• Passau-Budapest (Donauradweg) Passau-Budapest (Donauradweg)
  • Passau-Budapest (Donaubrücke in Melk) Passau-Budapest (Donaubrücke in Melk)
  • Passau-Budapest (Devin) Passau-Budapest (Devin)
  • Passau-Budapest (Wien, Schloß Schönbrunn) Passau-Budapest (Wien, Schloß Schönbrunn)

Passau - Budapest - Passau, MS Normandie

individuelle Radreise | 8 Tage / 7 Nächte

Passau - Budapest - Passau, MS Normandie 5 12 4.67

Höhepunke der Donau.

Preise + Termine für 2018 sind bereits online! Vorbehaltlich Änderungen im Verlauf!

 

Mit Rad und Schiff entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis, denn Ihr „schwimmendes Hotel“ ist immer dabei!

Das beeindruckende Naturschauspiel der Schlögener Donauschlinge, die faszinierende Landschaft der Wachau mit ihren Weinterrassen, Burgen und Schlössern, die unberührten Auenwälder des Nationalparks Donauauen und das malerische ungarische Donauknie wechseln ab mit pulsierenden Metropolen wie Wien, Bratislava und Budapest.

Der breite Strom zieht sich wie ein silberner Faden durch Budapest und teilt die Stadt in das bergige Buda und das flache Pest. In Esztergom grüßt schon aus der Ferne die imposante Kuppel der Basilika. Bratislava, ehemals Pressburg, die slowakische Hauptstadt am Fuße der Kleinen Karpaten, lädt mit einer bezaubernden Altstadt zu einem ausgedehnten Bummel ein. Ein kleiner Flirt mit Wien, der Stadt des Walzers gefällig? Ein Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten, kleine, verträumte Kaffeehäuser und gemütliche Heurigenlokale erwarten Sie.


Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren

Tourenverlauf

1. Tag: Anreise nach Passau

Schifffahrt: Passau – Engelhartszell
Individuelle Anreise nach Passau. Einschiffung gegen 16:30 Uhr. Gegen 19:00 Uhr Abfahrt nach Engelhartszell, Ankunft ca. 21:00 Uhr.

2. Tag: Engelhartszell – Brandstatt – Bratislava ca. 45 km

Radtour: Engelhartszell – Brandstatt | Schifffahrt: Brandstatt – Bratislava
In Engelhartszell (einziges Trappistenkloster Österreichs) beginnt die Radtour durch die romantische Flusslandschaft der Donauschlinge, einem der schönsten Donauabschnitte mit verträumten Dorfern am Fuße von saftig grün bewaldeten Hängen. Im idyllischen Örtchen Brandstatt gehen Sie wieder an Bord und setzen die Reise per Schiff fort.

3. Tag: Bratislava ca. 55 km

Schifffahrt: Bratislava – Budapest (nachts)
Ankunft in Bratislava gegen Mittag. Heute radeln Sie von Bratislava via Hainburg zum imposanten Schloss Hof mit seinem prachtvollen Terrassengarten und über Devin zurück nach Bratislava.am Fuße der Kleinen Karpaten. Abends fakultative Fahrt mit dem Oldtimerzug durch die zauberhafte Altstadt. Genießen Sie von der Pressburg einen herrlichen Rundblick über die Hauptstadt der Slowakei. Genussradler wählen die verkürzte Tour. Nachts Schifffahrt nach Budapest.

4. Tag: Budapest (Ruhetag)/Szentendre ca. 40 km

Radtour: Rundfahrt Szentendre | Schifffahrt: Budapest – Visegrad (nachts)
Vom Sonnendeck genießen Sie einen fantastischen Ausblick auf die majestätische Landschaft des Donauknies und auf das atemberaubend schöne Panorama von Budapest. Nachmittags erkunden Sie wahrend einer Stadtrundfahrt per Bus die unzähligen Sehenswürdigkeiten Budapests oder unternehmen einen Radausflug in das kleine Künstlerstädtchen Szentendre mit liebevoll restaurierter Altstadt, zahlreichen Kirchen und Künstlergalerien. In der Nacht Schifffahrt nach Visegrad.

5. Tag: Visegrad – Esztergom ca. 25-60 km

Radtour: Visegrad – Esztergom | Schifffahrt: Esztergom – Wien (nachts)
Die Radtour durch das Donauknie ist auch ein Ausflug in die Geschichte Ungarns. Vom ehemaligen Konigssitz Visegrad radeln Sie durch die malerische, sanft hügelige Landschaft der „Ungarischen Wachau“ bis nach Esztergom, wo die prachtvolle Basilika hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt. Zwei Fahrradrouten stehen zur Wahl: Die längere Variante beinhaltet einen Abstecher auf die Szentendre-Insel und in die Barockstadt Vac, die kürzere fuhrt direkt nach Esztergom. Nachts Schifffahrt nach Wien.

6. Tag: Wien/Nussdorf (Ruhetag)

Schifffahrt: Wien/Nussdorf – Wachau (nachts)
Entdecken Sie Wien während einer Stadtrundfahrt per Bus und zu Fuß oder Fahrrad (fakultativ) und erleben Sie die berühmtesten Bauwerke hautnah: die Hofburg, den Stephansdom, den Prachtboulevard Ringstraße mit Staatsoper, Burgtheater und das Rathaus. Mit einem Walzer- und Operettenkonzert (fak.) klingt der Abend stimmungsvoll aus. In der Nacht Schifffahrt nach Dürnstein oder Rossatz in die Wachau.

7. Tag: Wachau – Melk – Pöchlarn ca. 40-50 km

Radtour: Wachau/Rossatz – Melk – Pöchlarn | Schifffahrt: Pöchlarn – Passau (nachts)
Die sanfte Hügellandschaft, geprägt von verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klostern und Ruinen hat noch jedermann verzaubert. Über dem Barockstadtchen Dürnstein thront der blaue Turm der Stiftskirche, ein Wahrzeichen der Wachau. In Weisenkirchen locken gemütliche Heurigenlokale direkt neben dem Radweg (Möglichkeit zur Weinprobe). Nachmittags erwartet Sie das imposante Stift Melk, einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs. In Pöchlarn gehen Sie wieder an Bord. Am Abend feierliches Abschiedsdinner. Nachts Schifffahrt nach Passau.

8. Tag: Abreise

Entspannt und ausgeruht erreichen Sie um ca. 10:00 Uhr Passau. Ausschiffung gegen 10:30 Uhr. Individuelle Heimreise.


Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren

Charakteristik

Der gut ausgebaute Donauradweg führt durch flaches Gelände ohne nennenswerte Steigungen und ist für jedermann geeignet. Und wer eine Pause braucht, bleibt einfach einen Tag auf dem Schiff und genießt die Landschaft vom Sonnendeck aus.



Karte



Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren

Anreisetermine

Saison 1
Anreise Samstag
29.04.2017 | 30.09.2017
Saison 2
Anreise Samstag
13.05.2017 | 27.05.2017 | 02.09.2017 | 16.09.2017
Saison 3
Anreise Samstag
10.06.2017 | 17.06.2017 | 24.06.2017 | 08.07.2017 | 22.07.2017 | 05.08.2017 | 19.08.2017

Preise


Oberdeck Hauptdeck
Code: DE-DOSBN-08I-O
Jetzt buchen
DE-DOSBN-08I-H
Jetzt buchen
Saison 1 865,- 725,-
Saison 2 925,- 785,-
Saison 3 975,- 835,-
Zuschlag 1-Bett-Kabine 250,- -
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 50% 50%
Leihrad 7-Gang mit Rücktritt 70,- 70,-
Leihrad 7-Gang mit Freilauf 70,- 70,-
Elektrorad 165,- 165,-

Anreisetermine

Saison 1
Anreise Samstag
28.04.2018 | 29.09.2018
Saison 2
Anreise Samstag
12.05.2018 | 19.05.2018 | 01.09.2018 | 15.09.2018
Saison 3
Anreise Samstag
26.05.2018 | 09.06.2018 | 23.06.2018 | 07.07.2018 | 21.07.2018 | 28.07.2018 | 04.08.2018 | 18.08.2018

Preise


Hauptdeck Oberdeck
Code: DE-DOSBN-08I-H
Jetzt buchen
DE-DOSBN-08I-O
Jetzt buchen
Saison 1 799,- 939,-
Saison 2 879,- 1019,-
Saison 3 919,- 1059,-
Zuschlag 1-Bett-Kabine - 250,-
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 50% 50%
Leihrad 7-Gang mit Rücktritt 70,- 70,-
Leihrad 7-Gang mit Freilauf 70,- 70,-
Elektrorad 165,- 165,-

Preise pro Person in EUR


Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren

MS NORMANDIE

An Bord des schönen Mittelklasseschiffes erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Auf dem Oberdeck befindet sich der gemütliche...

Details

Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren

Leistungen

  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau
  • Unterbringung in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkaterogie
  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 3-Gang-Abendessen
  • Kapitänsempfang und Begrüßungscocktail
  • Tägliche Live-Musik
  • Abschieds-Dinner mit Abschieds-Cocktail
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche und Handtücher nach Bedarf
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren 1x pro Kabine
  • Bordreiseleitung

Extras

Anreise / Parken / Abreise
  • Hauptbahnhof Passau, ca. 5 km vom Anleger entfernt
  • Parkplatz (umzäuntes Freigelände) inkl. Transfer zum Schiff und zurück € 63,- pro Woche
    Parkgarage inkl. Transfer zum Schiff und zurück € 74,- pro Woche
    (Anmeldeformular in Reiseunterlagen, zahlbar vor Ort)
Hinweise
  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt. (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.
  • Bitte bedenken Sie auch, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“, andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und Ausfahren der Aufbauten), bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen. (Die Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden – das ist bei allen Donaukreuzfahrten so - und leider nicht zu ändern!)
Teilnehmerzahl
  • min. 50 Personen

Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren

Tolle Rad & Schiff Tour

von Dora Stumm | 11.10.2016

Höhepunkte der Donau

von Hannelore Schlacher | 25.07.2016

Wir machten schon viele organisierte Radreisen in Europa, zum ersten Mal war es nun eine Reise mit Rad & Schiff und wir waren wirklich begeistert! Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, und auch das Essen war sehr gut! Die Auswahl der Reiseziele war sehr gut, wir konnten viele interessante Sehenswürdikeiten entdecken! Gerne wieder!


Top Reise!

von Jonas Rettenbacher | 16.07.2016

Wir hatten eine Extranacht in Passau gebucht, was sich auf alle Fälle lohnt, weil bereits Passau mit tollen Sehenswürdigkeiten besticht. Die Reise nach Budapest war durchwegs toll organiseirt! Besonders das Speisenangebot auf der MS Normandie fanden wir super! Wir werden schon bald wieder eine Rad&Schifftour machen!


Rad & Schiff

von Peter Fesl | 15.09.2015

Wir waren mit einer Gruppe von 4 Personen von Passau nach Budapest unterwegs. Die Kombination Rad & Schiff ist optimal, weil man sich um keine Unterkunft und kein Gepäck kümmern muss. Das Schiff MS Normandie ist kein Luxusdampfer, bietet aber ausreichend Komfort um sich wohlzufühlen. Die Kabinen waren gemütlich und sauber, das Essen und der Service überdurschnittlich. Insgesamt eine gelungene Reise mit toller Landschaft und reichlich Sehenswürdigkeiten. Auch für Radfahrer die keine Medaillen gewinnen wollen zu empfehlen.

Eurobike - Angelika sagt | 15.09.2015

Ein Luxusdampfer ist die MS Normandie bestimmt nicht, da haben Sie recht - aber ein ganz gemütliches, typisches Flusskreuzfahrtschiff, das mit seinem besonderen Charme noch jeden Gast verzaubert hat! Vielen Dank und schöne Grüße, Angelika


Hervorragender Aktiv-Urlaub, gut organisiert

von Jürgen Amos | 14.09.2015

Die Reise war von der Buchung bis zum Ende sehr gut organisiert, das Schiffspersonal war sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Es hat an keiner Stelle Unstimmigkeiten oder schlechte Informationen gegeben. Die Tourenbesprechung war verständlich und auf jeden Fall ausreichend. Der Aufenthalt auf dem Schiff war auch hervorragend, sowohl die Unterhaltung wie auch die Verpflegung. Auch für Personen mit Ernährungsproblemen gibt es keine Probleme, es wurde wunschgemäß gekocht und auf diese Dinge eingegangen.



Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren

Fotos & Videos


Angelika Spindler

Tel. +43 6219 7444 145

  • Kundenberatung
  • Schwerpunkt: Österreich, Rad & Schiff
kontaktieren