20 Jahre Eurobike - 20 Jahre Radspaß!

 

Unglaublich, wie die Zeit vergeht: Mit der Zehn-Seen-Rundfahrt hat alles begonnen, damals vor 20 Jahren. Genau genommen schon ein, zwei Jahre früher, als die ersten Ideen in den Köpfen von Walter Schmid und Herbert Würtinger Wurzeln schlugen.
 

Am Anfang standen Überlegungen, Gespräche und Verhandlungen, im Dezember 1991 wurde der Firmenzweig „Radwandern“ innerhalb der Würtinger & Partner GmbH gegründet. Der allererste Eurobike-Katalog erblickte 1992 Jahr das Licht der Welt, mit dem Highlight der „Zehn-Seen-Rundfahrt“ als erste Eigentour. Die ersten Radtouren waren weiters München – Meran, Innsbruck – Gardasee, Radreisen in der Toskana, der Tauern- und der Mur-Radweg. Ermutigende Erfolgserlebnisse ließen Gott sei Dank nicht lange auf sich warten: In der ersten Saison buchten 576 Gäste! 1993 wurde schließlich die Gründung einer eigenen Gesellschaft beschlossen – Firmenname „Eurofun Touristik“ mit dem Produktnamen „Eurobike“ für den Bereich „Radtouristik“. 
 

Touren, Touren, Touren…

Die nächsten Jahre wurde intensiv an neuen Touren, Routen und Destinationen gearbeitet. Der Überblick kann sich wirklich sehen lassen:

1994    Mallorca
1995    Etschradweg, Chiemgau
1996    Bozen – Venedig, Umbrien
1998    Florenz – Rom
1999    Istrien, Verona – Rimini
2000    Brixen – Villach, 
2001    Romantische Strasse
2002    Emilia Romagna
2003    Gardasee – Mailand
2004    Sardinien, Andalusien
2005    5 Radtouren in der Pfalz, Wein & Wellness in der Steiermark
2006    Bulgarien, Münchner Seenrunde
2007    Benedikt-Radweg, Venedig – Florenz, Zillertal
2008    München - Salzburg
2009    Starnberger Seen Sternfahrt
2010    verschiedene Sternfahrten
2011    Graz -  Maribor
2012    Donau, Weinviertel-Rundfahrt, München - Bodensee

 

Mitarbeiter & Teamwork

Bei Eurobike standen von Anfang an die Mitarbeiter mit vollstem Einsatz bereit. Die Mitarbeiter der ersten Stunde waren Anita Renzl und Claudia Wallner im Büro, erster Büroleiter war Josef Orthofer. Auch seit Beginn mit dabei war unser IT-Mann Peter Troup und einer der erste Reiseleiter Toni Schwarzmaier.  
 

Apropos Teamwork: Bei Eurobike passt die Zusammenarbeit zwischen Büro und Reiseleitern seit jeher! Beste Beispiele: Claudia Wallner, die Büromitarbeiterin der ersten Stunde, und Norbert Wallner, altgedienter Reiseleiter auf vielen Radreisen. Die beiden sind sich auf der Tour Florenz – Rom schon vor Jahren näher gekommen, mit Moritz und Vincent treten bereits ihre beiden Söhne in die Pedale. Ebenso Loris und Flavio, der Nachwuchs von Silvia Massimiani und Simon Mayr, ebenfalls zwei unserer Reiseleiter.

 
Ausbau & Umbau

Nach dem Start von Eurofun Touristik in Franking-Holzöster (Oberösterreich) wurde intensiv nach einem neuen Büro gesucht. Fündig wurde man in Obertrum am See in der Mühlstraße 20: Ein aufgelassener Bauernhof zur Miete, mit genug Platz für Team und viele Räder. Das Objekt wurde 2002 gekauft und großzügig umgebaut. Nach dem Umzug Mitte 2003 erfolgte auch die Renovierung des älteren Teils des Hauses. 
 

Aktuell steht der nächste Schritt beim Ausbau unserer „Zentrale“ an: Im Frühjahr 2011 fuhren Bagger und Baumaschinen auf, um einen komplett neuen, großzügigen Zubau zum Haupthaus zu errichten. Mit weiteren Büroflächen, vielen Garagen und noch mehr Stauraum – für Räder, Equipment und viele, viele Kataloge. Anfang nächsten Jahres steht die Inbetriebnahme an.
 

Wir freuen uns auf weitere interessante, tolle, intensive 20 Jahre gemeinsam mit unseren Kunden – und auf jede Menge Radspaß!
 

Ihr Eurobike-Team