Neue Radreisen 2018

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder spannende neue Reiseziele für Sie ausgedacht. Ein ganz besonderes Highlight ist zum Beispiel unsere Radreise von Turin im Piemont nach San Remo an der Ligurischen Küste. Einen Überblick unserer neuen Touren haben wir hier für Sie zusammengestellt. Klicken Sie sich einfach durch unser neues Angebot!

(6)
Tourencharakter
Mittel
Italien

Turin - San Remo

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Eine neue Radreise nach San Remo an die Blumenriviera. Im Fokus: Gemütlichkeit und Zeit für Genuss und Kultur! Sie fühlen sich angesprochen? Dann lesen Sie jetzt unbedingt weiter. Gestartet wird im royalen Turin. Vorbei geht es an charmanten und kulturträchtigen Orten mit fantastischen Ausblicken auf die Alpenkette. Ziel ist die ligurische Küste in San Remo. Am Wegesrand folgt ein Genuss auf den anderen – und Sie sind mittendrin! Details zur Radreise von Turin nach San Remo In Turin starten Sie die 50-Kilometer-Etappe entlang des Pos. Vorbei am beeindruckenden Jagdpalast Stupinigi gelangen Sie in das mittelalterliche Saluzzo. Gusto-Tipp: In der Bar der ehemaligen Zisterzienser-Abtei müssen Sie das ausgezeichnete Eis probieren! Weiter geht’s Richtung Süden nach Mondovi, Millesimo und Albenga. An Tag sieben kommen Sie an der Blumenriviera San Remo an. Nun haben Sie Zeit, das türkisblaue Meer und die angenehmen Temperaturen zu genießen. Ein ausgiebiges Sonnenbad mit einem Fruchtcocktail in der Hand wartet schon auf Sie! Die Highlights der Radreise auf einen Blick: Vorbei an Obstgärten und Weinreben: Auf Ihrem Rad fahren Sie, stets den Berg „Mon Viso“ im Blick, nach Cavour. Umgeben von Obst- und Weingärten befindet sich die kuriose Burg „Rocca“. Überquerung der Alpen: An Tag sechs gelangen Sie über das Bormida-Tal ans Meer an die Blumenriviera San Remo. Die Passhöhe des Colle Scravaion verschafft Ihnen eine spektakuläre Aussicht auf das ligurische Meer. Wissenswertes zur Radreise von Turin nach San Remo Der Genussradler kommt auf der achttägigen Radreise an die Blumenriviera nach San Remo voll auf seine Kosten. Vom Alpenpanorama bis an die ligurische Küste radeln Sie auf verkehrsarmen Nebenstraßen mit einer durchgehend einfachen Streckenführung. Ab und zu erwarten Sie einzelne kräftige Anstiege, die aber auch für den Gelegenheitsradler bezwingbar sind. Pro Tag sind 50 bis 60 Kilometer eingeplant. Überzeugen Sie sich selbst von der neuen Radreise von Eurobike. Erleben Sie die kontrastreiche Vielfalt von schneebedeckten Alpen bis zur blühenden Riviera am ligurischen Meer. Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Radreisen im Piemont.
(5)
Tourencharakter
Ambitioniert
Italien

Sternfahrt Umbrien

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Die neue Sternfahrt im Programm von Eurobike bringt Sie nach Umbrien, schon fast direkt in die Mitte des berühmten Stiefels. Die siebentägige Radreise ist für Urlauber gedacht, die das ruhige, idyllische Gesicht Italiens erleben wollen. Jede Tagesetappe führt durch üppige Olivenhaine, vorbei am Fluss Tiber oder am Trasimeno See. Natürlich passieren Sie auch die für Italien so typischen mittelalterlichen Städtchen mit klingenden Namen wie Assisi, Todi oder Bettona. Wie schön, dass Sie jeden Abend wieder in Ihr Urlaubsdomizil zurückkehren: das 4-Sterne-Hotel Residenza d’Epoca alla Posta dei Donini. Details zur Sternfahrt im Umbrien Was Sie auf den 260 Radkilometern quer durch Umbrien erwartet, wird Sie erstaunen! Die Sternfahrten mit Start und Ende in San Martino in Campo führen Sie täglich in die bezauberndsten Landstriche Umbriens. Südlich der Toskana wachsen fruchtige Trauben genauso wie Oliven und Sonnenblumen in Hülle und Fülle. Fotokamera nicht vergessen! Die Highlights der Radsternfahrt in Umbrien: Im Urlaub dennoch zuhause: Radurlauber lieben die Sternfahrten von Eurobike, da sie jeden Tag wieder in ihr Urlaubszuhause zurückkehren. Während der Sternfahrt Umbrien ist das die Residenza d’Epoca alla Posta dei Donini vor den Toren Perugias. Tipp: Das hoteleigene Restaurant gilt als eines der besten der Region! Umbriens Spitzenweine verkosten: Am vierten Tag genießen Sie im bekannten Weingut Chiorri eine Weinverkostung mit typischem, umbrischem Mittagessen (inklusive). Unterwegs mit der Bahn: Noch mehr Abwechslung in den Radurlaub bringen die beiden Bahnfahrten von Montefalco und Todi zurück an Ihren Ausgangspunkt. Wissenswertes zur Sternfahrt in Umbrien: Ausgangspunkt der Tagesausflüge in Umbrien ist das pittoreske San Martino in Campo nahe Perugia. Während der nächsten Tage des Radurlaubs legen Sie täglich zwischen 40 und 60 Kilometer zurück, die mit einer guten Grundkondition einfach zu meistern sind. Diese wird vor allem auf den Steigungen zum Trasimeno See und nach Todi gebraucht. Die Wegeführung durch die einmalige Landschaft Umbriens ist jedoch meist flach und auf verkehrsarmen Nebenstraßen. Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Radreisen in Umbrien.
Tourencharakter
Leicht
Italien / Österreich

Der Drau-Radweg Klassiker

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Diese Radreise ist der gemütlichste und sonnigste Weg, Österreichs Süden von seiner ganz persönlichen Seite kennen zu lernen: "Handverlesene Schönheiten" der Region, die Ihnen mit ihrem südlichen Flair unbeschwerte Urlaubsfreude vermitteln. Gemütlich schlängelt sich der Drau-Radweg am Wasser entlang durch Osttirol und Kärnten. Links und rechts ziehen die Berge vorbei. Sie passieren stolze Burgen, Schlösser, verträumte Dörfer und alte Städte. Sie fahren vorbei an den Lienzer Dolomiten, dann durch das Oberdrautal in Richtung Kärnten. Anschließend rollen Sie auf schönen Dammwegen durch das Rosental zum schönen Klopeiner See, Europas wärmstem Badesee mit Trinkwasserqualität. Nicht zu vergessen: Die italienische Küche, die Tiroler Spezialitäten und Kärntner Genüsse, die den Drau-Radweg auch zu einem kulinarischen Vergnügen machen. Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unserem Radurlaub in Kärnten.
(9)
Tourencharakter
Leicht
Österreich

Innsbruck - Salzburg

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Sie suchen eine Einstiegsroute für Gelegenheitsradler und wollen die prächtige, majestätische Landschaft Österreichs bewundern? Dann hat Eurobike genau die richtige Radreise für Sie! Von Innsbruck nach Salzburg, durch die Alpen und Täler des westlichen Österreichs, führt die siebentägige Radroute. Tiroler Brauchtum, gepaart mit Salzburger Hochkultur – für Kulturliebhaber ein wahrer Segen! Details zur Radreise von Innsbruck nach Salzburg Gemütlich radeln Sie von Innsbruck aus zunächst am Innradweg entlang, Ihr ständiger Begleiter: die aufragende Nordkette. Dann geht’s weiter ins idyllische Zillertal und mit dem Bus bequem über den Gerlospass. An Tag vier kommen Sie auf dem bestens ausgebauten Tauern-Radweg in salzburgerische Gefilde. Auf der Strecke: die größten Wasserfälle Europas, eingebettet in eine einzigartige Landschaftskulisse. Entlang der Salzach radeln Sie bis Zell am See und damit auch zum Zeller See, in dem sich das schneebedeckte Kitzsteinhorn spiegelt. Ihr letzter Begleiter auf der Radreise ist die Saalach, bis Sie schließlich in Salzburg ankommen. Die Highlights der Radreise auf einen Blick Die rauschenden Krimmler Wasserfälle: Erleben Sie die unbändige Kraft des Elements Wasser hautnah und lauschen Sie dem Wasser aus 380 Metern Fallhöhe! Nationalpark Hohe Tauern mit märchenhafter Hochgebirgskulisse: Dreitausender, wohin das Auge reicht, eine atemberaubende Landschaft – und Sie mittendrin. Das größte Schutzgebiet Mitteleuropas birgt die mächtigsten Gipfel Österreichs und die größten Gletscherflächen der Ostalpen. Wissenswertes zur Radreise von Innsbruck nach Salzburg Sieben Tage radeln Sie gemächlich durch zwei Bundesländer. Die Radwege verlaufen überwiegend in den Tälern von Inn, Ziller, Salzach sowie Saalach und bieten ausreichend Gelegenheit, die einmaligen Naturschönheiten zu betrachten. An einzelnen Etappen kann die Tour kurzzeitig sanfte Hügel und kurze Steigungen aufweisen. Pro Tag legen Sie zwischen 25 und 60 Kilometer zurück. In der Geburtsstadt Wolfgang Amadeus Mozarts – Salzburg! – angekommen, müssen Sie unbedingt die Salzburger Nockerl probieren! Sie möchten Österreich von seiner schönsten Seite erleben? Das Team von Eurobike hat mit der neuen Reise von Innsbruck nach Salzburg ein wahres Juwel zusammengestellt. Überzeugen Sie sich selbst! Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Radreisen in Tirol.
(1)
Tourencharakter
Sportlich
Österreich

Zehn Seen-Rundfahrt sportlich

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Was gibt es Schöneres, als mit dem Rad an den Uferwegen der Seen unterwegs zu sein und in einer herrlichen Naturlandschaft die Seele „baumeln“ zu lassen? Dazu eignet sich die Radtour durch das Salzkammergut und das Trumer-Seen-Land. Schon wenige Kilometer nach Salzburg wird der Radler bereits mit einer einzigartigen Naturkulisse verwöhnt. Die sanfte Hügellandschaft des Salzburger Alpenvorlandes hat seinen eigenen Reiz. Sie radeln durch Auen und Moorgebiete, zum Stille-Nacht-Ort Oberndorf ebenso wie zur alten Kaiserstadt Bad Ischl. Man radelt förmlich durch eine Welt der Klischees, die Wirklichkeit geworden sind. Die Zehn-Seen-Rundfahrt ist eine aktive Erholung mit Naturerlebnis und vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Schafberg und dem Schloss Orth. Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Radreisen im Salzkammergut.
(2)
Tourencharakter
Leicht
Österreich

Sternfahrt Villach

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Die Seenwelt Kärntens ist die einzigartige Kulisse für diese attraktive Sternfahrt. Auf den vielen gut ausgebauten Radwegen rund um die Seen sind Genussradfahrer und Familien bestens aufgehoben. Mitten im Alpe-Adria-Raum an der Grenze zu Italien und Slowenien gelegen, findet man in Kärnten eine einzigartige Naturlandschaft zum Entspannen und Sport treiben. Das Bundesland verfügt knapp über 200 Seen – da fällt die Entscheidung schwer. Einige der schönsten Seen davon werden Sie auf dieser Reise erkunden. Die besondere klimatische Lage macht Radfahren von April bis Oktober mit angenehmen Temperaturen zum einzigartigen Erlebnis. Ausgangspunkt dieser Reise ist Villach, die Rad-Hauptstadt von Kärnten. Das schöne Stadtzentrum mit der Renaissance-Architektur lädt zum Bummeln und Genießen. Von dort ausgehend führt die Reise auch über Kärntens 5-Sterne Radweg, dem Drauradweg. Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unserem Radurlaub in Kärnten.
Tourencharakter
Leicht
Baltikum

Memelland und Kurische Nehrung

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Entdecken Sie die Ostseeküste Litauens mit dem Badeort Palanga und dem Nationalpark Kurische Nehrung, der in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes eingetragen ist. Genieβen Sie das echte litauische Landleben, während Sie entlang des Memeldeltas radeln. Diese Tour verläuft teilweise auf dem litauischen Küstenradweg, der der erste und einzige offiziell ausgeschilderte Radweg in Litauen ist. Die Tour beginnt und endet in der historischen Küstenstadt Klaipeda (seit vielen Jahren als Memel bekannt), die eine reiche, wechselhafte Geschichte seit dem 13. Jahrhundert bietet. Heutzutage ist es eine lebhafte, moderne Stadt mit vielen hervorragenden Freizeitmöglichkeiten von historischen Führungen bis Wassersport. Es gibt eine große Auswahl an Cafés und Restaurants und sowie viele jährliche Festivals, wie z. B. Jazz, Folklore & Meer. Sie verbringen zwei Nächte in Nida, dem perfekten Ort ür einen erholsamen Urlaub am Meer. Erkunden Sie zu Fuß, per Fahrrad oder Kanu die einzigartige Umgebung, Geologie und Vogelwelt!
(2)
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Nord-Burgund

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Burgund, reich an historischen Denkmälern, Kunstschätzen, Bilderbuchlandschaften und einer Küche, die den Gaumen verwöhnt. Mit Genuss durch die lieblichen Weide-und Flusslandschaft radeln, malerische Dörfer in Ruhe besichtigen und die Zeugen der Vergangenheit in ihrer Vielzahl auf sich wirken lassen – das ist Burgund. Die Radstrecken führen über kleine landwirtschaftlich genutzte Nebenstraßen, teilweise auf dem Treidelpfad am Canal de Nivernais.
Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!