Vorgestellt: Bella Italia als Radreiseziel

La Dolce Vita auf höchster Stufe

Das herrliche Leben unter südlicher Sonne, kulturelle Highlights, Pizza, Pasta und Co – all das erwartet Sie beim Radreisen in Italien. Verträumte Landschaften, italienischer Weingenuss und unberührte Plätze, so weit das Auge reicht.

Sie sehen: Dieses südliche Land ist perfekt geeignet für Ihren nächsten Urlaub auf zwei Rädern. Egal, ob Genussliebhaber, Sportler oder doch eher der gemütliche Radler: Italien hat für jeden Typus Radfahrer das richtige Ausflugsziel in petto. Welche Radwege und -touren unbedingt auf Ihrer Urlaubsliste stehen sollten, erfahren Sie jetzt!

Blick auf ein italienisches Dorf

Trüffel, Wein und Schokolade: das Piemont für Genießer

Feinschmecker aufgepasst! Das Piemont lockt kulinarische Gourmets aus aller Welt und zwar auch diejenigen auf zwei Rädern. Was Sie erwartet? Feinste Trüffel, traumhaft gelegene Weinberge und historische Städte.

Sie lieben gemütliche Radausflüge, bei denen Zeit zum Genießen nicht auf der Strecke bleibt? Jackpot! Dann hat das Eurobike-Team den perfekten Tipp für Sie: Radreisen im Piemont. Ausgangspunkt Ihrer Entdeckungsreise auf der Radtour "Piemont für Genießer" ist Turin. Von hier aus beradeln Sie malerische Landschaften, sanfte Hügel und traumhafte Ortschaften. Zudem zieren Weinreben und atemberaubende Aussichten die Radwege. Das absolute Highlight der Reise: Alba! Dieses schmucke Städtchen eignet sich nicht nur als perfekte Fotokulisse, sondern ist auch die Heimat des weißen Trüffels.

So viel ist klar: Wer auf der Suche nach echtem italienischem Flair ist, gepaart mit purem Genuss, wird im Piemont fündig. Lesen Sie jetzt alle Details zur Tour „Piemont für Genießer“!

Auf dem Fahrradsattel durch die Toskana

Wenn man den Begriff „Toskana“ hört, hat man sofort bestimmte Assoziationen im Kopf. Sanfte Hügel, meterhohe Zypressen, das Zirpen der Grillen in den Pinienwäldern und duftende Olivenhaine wohin man schaut. Die Toskana – ein wahrer Inbegriff an malerischen Landschaften. Tauchen Sie ein, in eine Welt zwischen Leonardo da Vinci und Puccini. Mit jedem Tritt in die Pedale kommt das italienische Lebensgefühl in Italiens Hügeln ein Stückchen näher. Die verträumte Landschaft bietet Ihnen lauschige Plätze für eine Verschnaufpause. Oder besuchen Sie die bezaubernden Städte Pisa, Siena und Florenz.

 

Eurobike-Tipp: Gönnen Sie sich eine wohlverdiente Pause! Einfach durch die engen Gassen der alten Städte schlendern und einen kräftigen Espresso mitten in dieser wunderschönen Architektur genießen. Apropos: „Genießen auf Italienisch“ wird in der Toskana großgeschrieben. Wer nach dem Radeln auf der Suche nach einem edlen Tropfen Wein ist, legt am besten einen Stopp im Weindorf Castellina bei Greve ein. Sie werden begeistert sein!

Lust auf mehr? Hier erfahren Sie alle Details zu unseren Radreisen in der Toskana.

Straße in Lecce

Nächster Halt: Apulien

Trullis, türkisblaues Meer und Oleanderbüsche an jeder Ecke. Wovon ist die Rede? Natürlich von Apulien! Der Absatz des italienischen Stiefels bietet Ihnen einen unvergesslichen Urlaub der etwas anderen Art. In den traumhaften Landschaften entdecken Sie auf zwei Rädern tausend Jahre alte Olivenhaine und Küsten, die Ihre Augen strahlen lassen. Wer das Meer, den Wein und vor allem die italienische Küche liebt, fühlt sich in Apulien zu Hause.

Eurobike-Tipp: Die neue Radreise „Sternfahrt durch Apulien" ist ideal für Genuss-Radler. So steht der Erholungsfaktor im Urlaub trotz des „Sports“ auf dem Fahrrad immer noch im Mittelpunkt. Von Alberobello aus beradeln Sie in acht Tagen sehenswerte Städte und wunderschöne Landstriche. Besonderes Highlight der Radreise ist das letzte Ziel: Matera, die Kulturhauptstadt 2019 und UNESCO-Weltkulturerbe.

Entdecken Sie auch weitere wunderschöne Radreiseregionen in Italien:

Reiselust geweckt? Schmökern Sie sich im Eurobike RadlerBlog durch die Radtrends für das Jahr 2019. Für weitere Radtouren blättern Sie einfach den Eurobike-Katalog 2019 durch.

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!