Kurstadt Bad Wimpfen
St. Goarshausen
MS Patria
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Bad Wimpfen - Koblenz, MS Patria

Von der Loreley zum Neckartal.

Entdecken Sie Rhein und Neckar auf einzigartige Weise während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff. Gut ausgebaute Radwege und viele interessante Ausflugsmöglichkeiten garantieren einen unvergesslichen Urlaub.

Tagsüber „erradeln“ Sie sich die landschaftlichen Schönheiten von zwei der reizvollsten Flusstäler Europas und nachmittags steht Ihnen die MS PATRIA wieder als „schwimmendes Hotel“ zur Verfügung. Sie haben keine Lust, jeden Tag Rad zu fahren? Kein Problem, bleiben Sie an Bord und genießen Sie die vorbeigleitende Landschaft.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Individuelle Anreise nach Bad Wimpfen. Einschiffung ab 16:00 Uhr. Die MS PATRIA liegt bereits im Hafen. Die Besatzung heißt Sie herzlich willkommen. Wenn Sie mögen, lohnt ein Altstadtbummel.

Mit dem Rad fahren Sie nach Neckarzimmern. Von dort haben Sie die Möglichkeit sich die Burg Hornberg anzusehen. Diese Burg ist eine der schönsten Burgen im Neckartal, nach 1259 Lehensitz der Bischöfe von Speyer und im 16. Jh. im Besitz von Berlichingen. Weiter geht es über Zwingenberg mit seinem imposanten Schloss und Sie erreichen am späten Nachmittag Ihr Tagesziel Eberbach. Bei einem Bummel durch die winkeligen Gassen kann man das heitere Leben der alten Stauferstadt erleben.
Am Abend wartet ein nachtwächter in traditioneller Uniform auf Sie, um Ihnen seine Stadt zu zeigen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord).

Von Eberbach radeln Sie nach Hirschhorn, der „Perle des Neckartals“. Sehenswert ist hier vor allem die Burg Hirschhorn. Vom Burgturm haben Sie einen wunderschönen Blick zur Neckarschleife, dem ehemaligen Karmeliterkloster sowie auf die Marktkirche. Weiter geht es durch den südlichen Odenwald nach Neckarsteinach mit seinen vier Burgen. Über Ziegelhausen setzen Sie Ihre Fahrt zu Ihrem heutigen Ziel Heidelberg fort, wo Ihr Sie Schiff erwartet. Für den späten Nachmittag sollten Sie einen Bummel durch Heidelberg vorsehen oder sich das Schloss ansehen. Fakultativ haben Sie die Möglichkeit an einer Stadtführung teilzunehmen.

Ihre heutige Radtour beginnt in Heidelberg und führt über die „Alte Brücke“ auf die rechte Neckarseite, für
einen letzten Blick auf das Schloss. Sie setzen Ihre Fahrt in das von der Römerzeit geprägte Ladenburg fort und radeln nach Mannheim. Die MS Patria erwartet Sie und bringt Sie während des Mittagessens nach Nierstein. Abends Fahrt mit dem Traktor in die Weinberge und rustikales Abendessen mit Wein beim Winzer (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord). Gäste die nicht in die Weinberge fahren, erhalten ein Abendessen an Bord.

Von der größten Weinbaugemeinde am Rhein fahren Sie heute nach Mainz. In Mainz gibt es eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Viele Kirchen, Museen, Brunnen und Denkmäler. Zu den wichtigsten gehören der Dom, das Kurfürstliche Schloss, das Staatstheater, die Zitadelle, der Fastnachtsbrunnen und das Gutenbergdenkmal. Lernen Sie Mainz bei einem Stadtrundgang kennen.

Von Mainz führt der Weg durch den herrlichen Rheingau. Bekannte Städte wie die Rosenstadt Eltville liegen am Weg. Oestrich-Winkel mit seinem Wahrzeichen, dem Weinverladekran aus dem Jahre 1745, lädt zu einer Pause ein. Die Radwege führen oft direkt am Rhein entlang, bevor Sie die Germania auf dem Niederwalddenkmal in Rüdesheim schon von weitem begrüßt. Übernachtung in Rüdesheim oder in Bingen.

Vormittags radeln Sie auf der linken Rheinseite vorbei an Burgen und Schlössern durch das Tal der Loreley in Richtung Boppard im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Am Nachmittag geht es per Schiff nach Koblenz am bekannten Deutschen Eck, dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel und dem Zielpunkt Ihrer Reise.

Nach dem Frühstück: Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Tourencharakter

Die Qualität der Radwege ist bestens. Sie fahren meist auf autofreien Wegen, verkehrsarmen Landwirtschaftswegen und asphaltierten Radwegen entlang des Hochwasserdamms ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet. Alle genannten Entfernungen sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
09.06.2018 | 21.07.2018 | 15.09.2018 |
Samstag
Rad & Schiff auf Rhein und Neckar - Bad Wimpfen-Koblenz - MS Patria - Hauptdeck, 8 Tage, DE-RHSBK-08I-H
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Rad & Schiff auf Rhein und Neckar - Bad Wimpfen-Koblenz - MS Patria - Oberdeck, 8 Tage, DE-RHSBK-08I-O
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
829,00
415,00
939,00
470,00
Preis
Leihrad 7-Gang mit Rücktritt
Leihrad 7-Gang mit Freilauf
Elektrorad
70,00
70,00
165,00

Leistungen & Infos

  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Unterbringung in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension bestehend aus Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie 3- oder 4-Gang Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Routenbuch für individuelle Touren pro Kabine
  • Bordreiseleitung
  • Leihradversicherung

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Bad Wimpfen: ca. 200 m vom Anleger entfernt
  • PKW-Parkmöglichkeiten in Bad Wimpfen:Parkplätze zu ca. € 20,- pro Woche in der Umgebung, keine Reservierung möglich
  • Rückfahrten nach Bad Wimpfen: Mit dem Zug in 3,5 Stunden für ca. € 45,- (buchbar vor Ort) oder mit dem Kleinbus ab 4 Pers. für € 85,- pro Person (Transport des eigenen Raden € 15,- pro Rad). Begrenzte Plätze, Reservierung bei Reiseanmeldung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Teilnehmerzahl

  • Min. 40 Personen

Hinweise

  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
  • Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost oder vegetarisches Essen werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Der Aufpreis hierfür beträgt ca. € 25,- pro Person und Woche (direkt zu zahlen). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Unterkünfte

Angelika Spindler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Angelika Spindler, Kundenberatung

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!