Küste
Flying Dutchmann
Tobermory - Isle of Mull

Schottland, Flying Dutchman 8/7 gef.

Highlands und Innere Hebriden, Insel Mull und Kaledonischer Kanal.

Oban ist Start- und Endpunkt Ihrer Reise zu den inneren Hebriden und den Highlands. Sie besuchen mit der Flying Dutchman die Insel Mull, die zu den landschaftlich spektakulärsten Gebieten Schottlands zählt und vom Tourismus noch weitgehend unberührt ist.

Von Fort William aus radeln Sie entlang des Kaledonischen Kanals, der die Nordsee mit dem Atlantik verbindet. Bestaunen Sie die Festungen auf der Insel Mull, die sicht trotzig dem Wind entgegenstellen und genießen Sie die wilde Natur Schottlands mit ihren intensiven Farben und ihrer großen Artenvielfalt.

Gönnen Sie sich am Abend ein Glas Whisky in einem Pub und lauschen Sie dem Klang der Schottischen Musik, die Ihnen überall begegnen wird. Auf Ihren Überfahrten mit der Flying Dutchman halten Sie Ausschau nach Delphinen und Walen und lassen die beeindruckende Landschaft an sich vorbeiziehen. Bei den Radtouren beobachten Sie Adler, Rotwild und Otter und blicken von den schönsten Aussichtspunkten hinab aufs Meer.

  • 8 Tage / 7 Nächte
gb_kueste3_seperator

Reiseverlauf

Ab 17:00 Uhr sind die Kabinen der Flying Dutchman für Sie vorbereitet. Bei einem späten Abendessen lernen Sie die Crew und die Reiseleiter kennen.

Richtung Süden radeln Sie durch hügelige Landschaft. Mit der Fähre setzen Sie auf die Insel Luing, die zu den sogenannten Schieferinseln gehört, über. Am Anleger von Tobernochy wartet bereits die Flying Dutchman zum Aufbrauch in eine einsame Bucht, in der Sie die kommende Nacht verbringen.

Schifffahrt nach Crinan. Per Rad entlang des Crinan Kanals. Nach einer abwechslungsreichen Radtour gelangen Sie schließlich an das tief eingeschnittene Loch Tarbert, wo Sie heute übernachten.

Schifffahrt zur Insel Jura. Möglichkeit zu einer geführten Tour durch die bekannte Whiskey Destillerie. Start Ihrer Radtour Richtung Norden. Einst bezeichnete George Orwell sie als den unerreichbarsten Ort der Erde. Genießen Sie die Ruhe der Insel, die nur hin und wieder durch einen der ca. 5000 Hirsche gestört wird, die hier leben. Vorbei an den sogenannten Paps of Jura zurück zur Flying Dutchman. Überfahrt auf die Insel Mull. Übernachtung in einer stillen Bucht.

Die heutige Etappe durch hügeliges Gelände und entlang der Küste steht ganz im Zeichen der beeindruckenden Natur Schottlands. Hinter jeder Kurve überrascht ein neuer atemberaubender Ausblick. Entlang einer abwechslungsreichen Küstenstraße radeln Sie vorbei an Loch Na´Keal nach Salen. Schifffahrt in die Bucht von Tobermory. Wie wäre es heute mit dem Besuch eines original schottischen Pubs?

Heute entdecken Sie mit dem Fahrrad den nördlichen Teil dder Insel Mull. Sie bewältigen einige Höhenmeter und dann lockt der strahlend weiße Strand der Calgary Bay. Auf dem Rückweg passieren Sie ein wunderschönes Hochtal, bevor Sie kurz vor Salen wieder auf die Kpste mit herrlichen Ausblicken treffen. Übernachtung vor Anker.

Schifffahrt durch den Sound of Mull nach Lochaline. Per Rad geht es durch nahezu baumloses Hochland, entlang von Hügeln, ungezähmten Gebirgsbächen und Moorlandschaften wieder zurück ans Meer. Schifffahrt zurück nach Oban. Unternehmen Sie vor dem Abendessen noch einen Bummel durch Oban.

Tourencharakter

Mittelschwere Touren in zumeist hügligen Etappen von 20 bis 60 km auf meist ruhigen Asphaltstraßen. An manchen Stellen werden auch landwirtschaftliche Wege benutzt. Stärker befahrene Hauptstraßen ohne separaten Radweg werden nur in kurzen Ausnahmefällen benutzt.

Längere und steilere Steigungen kommen auf dieser Reise vor. Es darf jedoch jederzeit geschoben werden. Je nach Windrichtung muss auch mit stärkerem Gegenwind gerechnet werden.  Auf unseren Radtouren besteht Helmpflicht. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Statt einer Radtour kann jederzeit eine Schifffahrt eingelegt werden. Das Tagesprogramm gestaltet sich abhängig von der Wetterlage und den Anweisungen des Kapitäns.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
09.06.2018 | 16.06.2018 | 23.06.2018 | 11.08.2018 | 18.08.2018 | 25.08.2018 |
Samstag
Rad & Segeln Schottland, Flying Dutchman, 8 Tage gef., UK-SOSOO-08G
Basispreis
Zuschlag Kabine zur Alleinbenutzung
1290,00
300,00
Preis
21-Gang Trekkingrad
Elektrorad
80,00
160,00

Leistungen & Infos

  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Unterbringung auf einem Zweimast Topsegel-Schoner in Doppelkabinen mit Du/WC
  • 7 x Halbpension
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen (an Bord)
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung

Anreise / Parken / Abreise

  • Fluganreise nach Edinburgh oder Glasgow
  • Sammeltransfer Edinburgh – Oban (17:30 Uhr ab Edinburgh Zentrum, 18:00 Uhr Flughafen Edinburgh): € 30,- pro Person
  • Sammeltransfer Oban – Edinburgh (07:00 Uhr zum Flughafen Edinburgh - Flüge ab 12:00 Uhr erreichbar): € 30,- pro Person

Teilnehmerzahl

  • min. 16 Personen

Hinweis

  • Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.
  • Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich das Frühstück und eine warme Mahlzeit zu. Die Verpflegung an Bord beginnt am Einschiffungstag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück. Eine Mahlzeit am Tag wird jeweils an Land eingenommen und ist nicht im Reisepreis enthalten.

Unterkünfte

Angelika Spindler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Angelika Spindler, Kundenberatung

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!