Küste
Küste
Stari Grad Hafen

Mit Rad und Schiff in Süddalmatien, MY Relax

Inselhüpfen ab Trogir.

Gespickt mit viel Natur und Kultur ist diese Rad- und Schiffstour durch Mittel- und Süddalmatien: Große Waldgebiete finden Sie auf der Insel Mljet, von der Halbinsel Pelješac stammt der berühmte Dingač, ein dunkler und nach Kirschen duftender Rotwein, und die sehenswerten historischen Zentren von Split und Dubrovnik gehören zum UNESCO-Welterbe.

Sportlich
Sportlich
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Mindestteilnehmeranzahl: 22 Personen
Catharina Binder
Catharina Binder
+43 6219 7444 145 Kontaktieren
Blick auf die Küste in Dalmatien

Reiseverlauf

Die Einschiffung erfolgt zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr in Trogir. Danach lernen Sie Ihren Reiseleiter bei einem Willkommens-Getränk kennen. Wenn alle Gäste an Bord sind, wird der Anker gelichtet und das Schiff fährt nach Supetar auf der Insel Brač. Hier steigen Sie das erste Mal auf Ihr Rad und fahren nach Pučišća, wo Ihr Kapitän Sie bereits wieder erwartet.

Morgens fahren Sie mit dem Schiff zum kleinen Ort Lovište auf der Halbinsel Pelješac. In der versteckten Bucht gehen Sie an Land und radeln über Viganj und Kučište nach Orebić, der Hauptstadt der Halbinsel. Sie liegt am Fuße des Berges Sveti Ilija (961 m). An Bord des Schiffes geht es hinüber zur Insel Korčula und in die gleichnamige Stadt. Hier steigen Sie nochmals aufs Rad und machen sich auf nach Račišće. Von dort geht es zurück nach Korčula, wo Sie die Nacht an Bord verbringen.

Der Tag startet mit einer Überfahrt zur Insel Mljet. Die Insel ist beinahe vollständig von Wald bewachsen und besitzt einen großen Nationalpark mit frei lebenden Mungos. Durch die weiten Wälder radeln Sie über Prožura nach Saplunara. Nach der Mittags- und Badepause radeln Sie zurück zum Schiff, das im Anschluss Kurs auf das Elafiten Archipel nimmt. 

Nach einer kurzen Radtour auf der Insel Šipan geht es mit dem Schiff weiter nach Dubrovnik, wo Sie um die Mittagszeit eintreffen.Nach dem Mittagessen geht es zu einer Stadtführung.

Das Schiff bringt Sie von Dubrovnik nach Prapratno auf der Halbinsel Pelješac. Von hier radeln Sie nach Ston und Mali Ston. Die zwei Orte sind durch eine beeindruckende, 5,5 km lange Mauer miteinander verbunden, die bereits im 14. Jahrhundert erbaut wurde. In Ston riechen Sie fast das Salz der größten und ältesten Saline des Mittelmeeres. Die Radtour geht weiter über Dubrava und Žuljana nach Trstenik. Hier werden Sie von Ihrem Schiff bereits erwartet werden, um Sie nach Kuciste zu bringen.

Morgens schippern Sie über die Wellen zur Insel Hvar. In Hvar Stadt besteigen Sie Ihr Rad und genießen die Tour durch Lavendelfelder und Weinberge nach Stari Grad. Dort wartet schon das Schiff mit einem leckeren Mittagessen auf Sie. Über Vrboska radeln Sie nach Jelsa und wieder zurück nach Stari Grad. Die älteste Siedlung der Insel ist der perfekte Ort, um die romantische Stimmung des farbenreichen Sonnenuntergangs im Meer zu bestaunen. Sie übernachten auch im Hafen von Stari Grad.

Ihr Schiff bringt Sie von Stari Grad nach Stomorska auf der Insel Šolta, eine der kleineren dalmatinischen Inseln. Sie ist bekannt für das besonders gute Olivenöl, das sich als leckeres Mitbringsel eignet. In Maslinica endet Ihre letzte Radetappe dieser Reise. Nach dem Mittagessen und einer Badepause setzen Sie Segel zurück nach Trogir.

Nach dem Frühstück endet Ihr Radurlaub Inselhüpfen in Süd-Dalmatien mit anschließender individueller Heimreise. Ausschiffung bis 9.00 Uhr.

Tourencharakter

Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich als regelmäßiger Radfahrer angeeignet haben sollte. Die Inseln sind zwischen 100 und 300 Metern hoch. Die Tagesetappen von 20–40 km führen durch hügeliges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Nur gelegentlich sind steilere Anstiege zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist.

Die Straßen sind überwiegend asphaltiert und außerhalb der Ferienzeiten wenig befahren. Entscheiden Sie täglich selbst, ob Sie individuell (also alleine) nach Info- und Kartenmaterial radeln oder sich einem der beiden Reisebegleiter oder einzelnen Teilnehmern anschließen. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht für Kinder unter 18 Jahren.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
25.04.2020 | 02.05.2020 | 10.10.2020 | 17.10.2020 |
Samstag
Saison 2
23.05.2020 | 26.09.2020 |
Samstag
Saison 3
30.05.2020 | 13.06.2020 | 19.09.2020 |
Samstag
Saison 4
20.06.2020 | 29.08.2020 | 05.09.2020 |
Samstag
Rad & Schiff in Süddalmatien, Relax, Hauptdeck/Oberdeck, 8 Tage gef., HR-DASSR-08G-H
Basispreis
Zuschlag Doppelkabine zur Einzelnutzung
Rad & Schiff in Süddalmatien, Relax, Unterdeck, 8 Tage gef., HR-DASSR-08G-U
Basispreis
Zuschlag Doppelkabine zur Einzelnutzung
1.079,00
50%
879,00
50%
1.179,00
50%
979,00
50%
1.379,00
50%
1.179,00
50%
1.439,00
50%
1.239,00
50%

Passagier-/Hafengebühren (obligatorisch, zahlbar vor Ort) € 21,- p.P.

Preis
Elektrorad
Leihrad 21-Gang Trekking
170,00
70,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 7 Übernachtungen an Bord in Zweibettkabinen mit Du/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Halbpension: 7x Frühstück, 6x Mittag- oder Abendessen je nach Tagesprogramm
  • Bettwäsche und Handtücher

 

  • Stadtführung in Dubrovnik und Trogir
  • Geführte Radtouren laut Programm
  • Kartenmaterial an Bord
  • Deutsch- und Englischsprachige Radreisebegleitung

Anreise / Parken / Abreise:

  • Fluganreise Split, ca. 7 km vom Anleger
  • Parkplatz ca. € 40,- pro Woche, Reservierung erforderlich, zahlbar in HRK vor Ort

Teilnehmerzahl:

  • min. 12 Personen bis 22 Tage vor Anreise

Hinweise:

  • Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche Hinweise zu ihrer Rad und Schifftour finden Sie hier!

Unterkünfte

Catharina Binder
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Catharina Binder, Kundenberatung

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!