Schloss
MS Miro
MS Miro
(1)

Willems-Route, MS Miró

Limburg.

Das belgische und niederländische Limburg ist einfach sensationell! Es ist mit seinen rund 1800 km langen und fast autofreien Radwegen mit ausgezeichneter Qualität, sehr guter Ausschilderung und einer vorzüglichen Gastronomie ein wahres Fahrradparadies. Die drei Limburger Länder sind außerdem berühmt für ihre Gastfreundschaft, die unzähligen Vlaai-Sorten (Obstkuchen), die Schokolade, den Limburger Käse und rund 750 Belgischen Biersorten.


Schlemmen und Genießen ist also durchaus angesagt, während Sie auf der Reise Ihr luxuriöses schwimmendes Hotel MS Miró stets begleitet und Ihnen ein bequemes Zuhause ohne tägliches Kofferpacken bietet. Sie radeln oder wandern gemütlich und ohne Gepäck, bis Sie am vereinbarten Ort wieder auf das Schiff treffen. Natürlich können Sie auch eine Radetappe auslassen und eine herrliche Bootsfahrt an Bord mit einem Buch genießen oder einfach nur in einem bequemen Stuhl an Deck entspannen. Kommen Sie an Bord und fühlen Sie sich wohl!

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Individuelle Anreise um 12 Uhr in den Hafen von Kanne (Belgien) im Süden von Maastricht (Niederlande). Nach dem Begrüßungsgetränk, der Tourenbesprechung und der Radübergabe Schifffahrt nach Lüttich, wo an der Schleuse von Petit Lanaye das Schiff auf 18 Meter angehoben wird. In Lüttich-Angleur legt das Schiff direkt in der historischen Altstadt an. Abends stehen optional ein Rundgang durch die historische Altstadt mit dem Skipper auf dem Programm.

Nach dem Frühstück besuchen Sie den wohl längsten belgischen Sonntagsmarkt "La Batte" und genießen anschließend eine Radtour durch das schöne Voertal bis nach St. Pietersvoeren und Eijsden. Sie radeln entlang der Maas und durch die Voerstreek, bevor Sie Kanne erreichen. Hier können Sie den Abend nach Ihren eigenen Wünschen gestalten oder die Mergelgrotten besuchen.

Während des Frühstücks Tourenbesprechung und kurze Schifffahrt nach Lanaken. Anschließend steht eine Radtour durch die bezaubernde Welt namhafter Schlösser, wundersamer Sagen und mysteriöser Geschichten auf dem Programm. Das Land Haspengau wird Sie in seinen Bann ziehen! Sie besuchen auf Ihrem Weg die mittelalterliche Schlossruine Pietersheim, die Perle Limburgs und die größte Schlossanlage zwischen Loire und Rhein. In Maasmechelen gehen Sie an Bord und fahren mit dem Schiff nach Bree.

Nach der täglichen Tourenbesprechung und dem Frühstück geht es per Rad in den Limburger Nationalpark Hoge Kempen. Genießen Sie eine herrliche Etappe durch weitläufige Wälder, eindrucksvolle Landdünen und mysteriöse Moorlandschaften. Unterwegs bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, wie die alte Benediktiner Abtei Achel mit Klosterbrauerei an. Für kürzere Tagestouren stehen verschiedene Vorschläge an Bord zur Verfügung. Spätnachmittags bringt Sie das Schiff zur Festungsstadt Stevensweert.

Ihre Radtour führt heute entlang der Maas vorbei an alten Bauernhöfen und entlang der Limburger Seen. Bevor es weiter in das historische Maaseik geht, sollten Sie unbedingt die feine belgische Schokolade kosten. Ihr Hotelschiff wartet bereits vor den Stadtmauern von Thorn, wo Sie abends die Möglichkeit haben ein festliches Kapitänsdinner an Bord zu genießen (nicht inkl.).

Nach einer morgendlichen Schifffahrt und dem Frühstück brechen Sie am mächtigen Schleusenkomplex des Julianakanals zu Ihrer Radtour auf. Vorbei am Dorf Stein radeln Sie zum Dorf Elslo mit seinem hübschen Schloss. Anschließend geht es durch die waldreiche Gegend wieder zurück nach Maastricht bzw. zur Anlegestelle nach Kanne. Abends können Sie mit dem Hafentaxi (inkl.) in die Altstadt fahren und einen Stadtbummel unternehmen, da die Geschäfte und Museen bis 21 Uhr geöffnet haben.

Nach dem Frühstück bis 10 Uhr individuelle Abreise.

Tourencharakter

Leichte Touren im flachen Limburg. Sie radeln auf asphaltierten und befestigten Rad- und Feldwegen sowie ruhigen Nebenstraßen. Es sind nur geringe Höhenunterschiede zu bewältigen. Dank des Knotenpunktsystems sind problemlos kürzere und längere Tagesetappen möglich. Die Reise ist für Einsteiger und kleine Gruppen geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
28.04.2018

|

05.05.2018

|

12.05.2018

|

19.05.2018

|

26.05.2018

|

02.06.2018

|

09.06.2018

|

16.06.2018

|

23.06.2018

|

30.06.2018

|

07.07.2018

|

14.07.2018

|

21.07.2018

|

28.07.2018

|

04.08.2018

|

11.08.2018

|

18.08.2018

|

25.08.2018

|

01.09.2018

|

08.09.2018

|

Samstag
Rad & Schiff, Willems-Route, MS Miro, 7 Tage, NL-LISML-07I
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung (auf Anfrage)
795,00
0,00

Leistungen & Infos

  • Unterbringung in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Halbpension: Frühstück und Lunchpaket, Nachmittags Kaffee und Tee an Bord
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • 7-Gang Unisex-Elektrorad mit Rücktritt und Vollausstattung
  • Handtücher und Bettwäsche (Wechsel nach Bedarf)
  • 11-Gang-Elektrorad Unisex mit Freilauf und Helm
  • Stadtführung Lüttich durch den Skipper (fakultativ)
  • Besuch des Designer-Outlets Maasmechelen Village
  • Tägliche Tourenbesprechung
  • Mehrsprachige Bordreiseleitung durch den Kapitän
  • Routenbeschreibung mit Kartenmaterial 1x pro Kabine (leihweise an Bord)
  • Reiseunterlagen 1x pro Kabine

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahn: Gute Bahnverbindungen zum Hbf. Maastricht (www.bahn.de). Von dort mit dem Hafentaxi ca. 4 km zur Anlegestelle im Yachthaven Pietersplas.
  • Flug: Guten Flugverbindungen zum Airport Maastricht/Aachen (MAA / www.maa.nl). Mit der  Buslinie 50 (Aachen-Maastricht) nach Maastricht Hbf. (Dauer ca. 20 Minuten). Weiter mit dem Hafentaxi zur Anlegestelle. Mit dem Taxi vom Flughafen zur Anlegestelle ca. € 30,-
  • Auto: Parkmöglichkeit für die Dauer der Tour bei der Anlegestelle (ca. 60/Woche/Pkw, keine Reservierung nötig, zahlbar vor Ort).

Teilnehmerzahl

  • min. 6 Personen

Hinweise

  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
  • Das Programm an Radtouren und Schifffahrten folgt einem Zeitplan mit festen Schleusen- und Brückenzeiten. Auch bei individuellen Radtouren sind Sie daher ggf. neben Frühstück und Abendessen an gewisse Zeiten zum Verlassen des Schiffes bzw. an Bord kommen gebunden.

Unterkünfte

Angelika Spindler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Angelika Spindler, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Holger Deutsch DE | 17.07.2017
Reise mit der Miro
Es war eine super Woche auf der Miro.Man hat bei der täglichenTourbesprechung nicht nur die Route, sondern noch sehr viel über die Gegend und die Menschen erfahren. Die Crew (Mart und Win) der Miro waren immer zuvorkommend und sehr hilfsbereit. Man hat sich gefühlt wie in einer großen Familie und nicht nur als Gast.Ich würde diese Reise jedem weiterempfehlen.

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!