Bamberg Sternfahrt

Bier & Wein am Main. Bamberg weiß in vielerlei Hinsicht zu gefallen.

Die Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) begeistert mit seiner Vielzahl an denkmalgeschützten Gebäuden und barocker Architektur nicht nur die Kulturliebhaber. Tradition und fränkische Lebensart greifen Hand in Hand. Dies bezeugen auch die zahlreichen Brauereien, in denen seit Jahrhunderten der schmackhafte Gerstensaft kultiviert wird. Wovon Sie sich bei der Verkostung des Schlenkerla – des traditionellen Rauchbiers – selbst überzeugen sollten.

Ein Blick hinter die Stadtgrenze zeigt; einer der beliebtesten Radwege Deutschlands liegt zum Greifen nah. Die schönsten Etappen sind nur einen Tagesausflug mit dem Rad entfernt. Vom Bierreich geht´s hinaus ins „Weinfranken“. Sehenswerte Städte wie Bamberg, Nürnberg und Fürth - jede für sich ein Unikum - geifern hierbei um Ihre Gunst. Von der einstigen Pracht der Fürstbischöfe von Bamberg zeugt das Schloss Seehof, in dessen weitläufiger Parkanlage es sich unter den Augen von zahlreichen Skulpturen herrlich lustwandeln lässt. Immer wieder ändert sich zudem der Charakter der Landschaft, es warten neue, überraschende Eindrücke und köstliche Verlockungen auf Sie. Selten war eine Radreise so süffig und zugleich kulturell und landschaftlich überzeugend.

Genuss-Radler

Genuss-Radler
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Die ehrwürdige Residenzstadt mit ihren zahlreichen Kirchtürmen und denkmalgeschützten Gebäuden wird Ihnen gefallen. Ein Streifzug durch die Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) oder der Besuch des „Klein Venedig“ lohnt.

Hinter der Stadtgrenze verbirgt sich ein herrliches Radrevier. Unter dem Blätterdach schattiger Wälder rauschen Sie nach Burgebrach. Im historischen Ortskern lässt es sich gut für einen Fotostopp pausieren. Der folgende kurze Anstieg belohnt mit sehenswerten Aus- und Einblicken in das Landschaftsbild. Edel thront das berühmte Barockschloss Weißenstein am Rand des Steigerwaldes. Im Rahmen einer Führung erkundigen Sie das beeindruckende Treppenhaus, den Festsaal sowie die herrliche Muschelgrotte. Durch die Täler der Rauhen und Reichen Ebrach geht´s zurück nach Bamberg.

Per Bahn in die Stadt der Bratwürste und des Nürnberger Lebkuchens. Die Stadt wird von der Regnitz geteilt, deren Verlauf Sie auf Ihrer heutigen Radetappe folgen. Genießen Sie die frische intakte Natur und das Gefühl, die Räder einfach mal frei laufen zu lassen. Forchheim begeistert mit einer historischen Innenstadt mit eindrucksvollen Barock- und Fachwerkfassaden. Geprägt von der Nähe zur Fränkischen Schweiz lässt es sich hier besonders schmackhaft bei einer typisch fränkischen Brotzeit und einem selbstgebrauten Bier rasten. Der Wechsel zum Main-Donau-Kanal bringt frischen Wind und Sie zielsicher zurück nach Bamberg.

Wir lassen Sie heute auf dem wohl bekanntesten Radweg Deutschlands wandeln. Der Main-Radweg führt Sie von der Bierregion an die Grenze des „Weinfränkischen“. Der historische Ortskern im gemütlichen Fachwerk- und Weinstädtchen Zeil am Main lädt zum Verweilen ein. Hier hat der Weinbau Tradition und es wird so manch edles Tröpfchen ausgeschenkt. Am Fuße der Haßberge erwartet Sie Ihr Etappenziel Haßfurt. Ein Bummel durch die Gassen offenbart Ihnen die einzigartige Ritterkapelle von Tilman Riemenschneider und bietet interessante Fotomotive. Wer etwas „kürzer“ treten will, folgt von Zeil weiterhin dem Main-Radweg nach Haßfurt und spart sich somit zirka 20 Radkilometer. Die Rückfahrt erfolgt von Haßfurt aus per Bahn.

Heute fahren Sie zunächst mit der Bahn nach Coburg (Fahrt inklusive, Dauer ca. 45 Minuten).Hoch über Coburg präsentiert sich stolz die weithin sichtbare Veste der Sie auf jeden Fall einen Besuch abstatten sollten. Bestaunen Sie in der ehemaligen Residenzstadt die Kunstsammlungen, die historische Altstadt mit ihren Türmen, Gassen und Kirchen und gönnen Sie sich einen Cappuccino in einem der vielen Cafes.Durch sanft welliges Hügelland rollen Sie entlang von Streuobstwiesen und durch blumengeschmückte kleine Fachwerkdörfer, am Barockschloss Tambach vorbei und in das zauberhafte Städtchen Seßlach mit seiner gut erhaltenen Altstadt und Stadtmauer. Hier sollten Sie eine Pause einlegen, bevor Sie, Rodach und Itz als Leitlinie nutzend, das letzte Stück des Weges nach Bamberg unter die Räder nehmen

Eine Genussetappe für Freunde des Gerstensaftes. Entdecken Sie heute das "Bierfranken" von seiner genussvollen Seite. Bierkultur wird in der Region um Strullendorf großgeschrieben. Auf der Bierkellertour liegen bis zu 15 Bierkeller, Gaststätten und Brauereien. Da fällt die Entscheidung schwer. Oder Sie genießen einfach nur die landschaftlich schöne Runde durch das Hauptsmoor.

Tourencharakter

Die Routen entlang der Flüsse sind flach, sodass kaum Steigungen zu überwinden sind. Im Hinterland ist die Topographie leicht hügelig. Sie radeln meist auf asphaltierten Wegen, teils auf Naturbelag sowie wenig befahrenen Nebenstraßen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
08.04.2018 - 07.10.2018
Sonntag
Bamberg Sternfahrt 7 Tage, Hotel Residenzschloss, DE-MNRBB-07A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Bamberg Sternfahrt 7 Tage, Hotel Best Western, DE-MNRBB-07B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Bamberg Sternfahrt 7 Tage, Altstadthotel Weierich, DE-MNRBB-07C
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
663,00
149,00
499,00
148,00
419,00
99,00

Hotels: Welcome Hotel Residenzschloss 4*****superior, Best Western Hotel 3***superior oder Altstadthotel Weierich 3***in Bamberg

Preis
Nuvinci stufenlos Unisex
Elektrorad
70,00
160,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen im gewählten Hotel
  • Reichhaltiges Frühstück oder buffet
  • Persönliche Leihradübergabe
  • Bahnfahrt Bamberg – Nürnberg inkl. Rad
  • Bahnfahrt Bamberg – Coburg ink. Rad
  • Bahnfahrt Haßfurt – Bamberg inkl. Rad
  • Nachtwächterführung Bamberg
  • Eintritt Führung Schloss Weißenstein
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Bamberg
  • In Bamberg öffentliche Garagen ab € 35,- pro Woche. Keine Reservierungen möglich/nötig
    Im Residenzschloss Hotelgarage für ca. 12,- pro Tag verfügbar. Keine Reservierung möglich/nötig
 

Hinweis

  • Sondertermine auf Anfrage möglich!
Angelika Spindler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Angelika Spindler, Kundenberatung

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!