(2)

Berliner Seen

Facettenreich um die Hauptstadt.

Berlins Umland ist waldreich, geprägt von vielen Seen. Und so bekommen Sie hier Gelegenheit zum Baden oder für ein Picknick am Ufer. Zugleich erleben Sie Potsdam und Berlin, zwei Städte mit ebenso interessanter Historie wie Gegenwart und berühmten Bauwerken wie dem Brandenburger Tor und Schloss Sanssouci. Sie radeln durch kleinere Orte mit reizvoller Backsteingotik, erleben aber auch Zeugnisse dunkler Tage Deutschlands wie die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen. Diese Reise hat viele Facetten.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Informationsgespräch und Radausgabe (sofern gebucht), anschließend Gelegenheit zu einem Bummel durch die Hauptstadt.

Sie radeln zunächst durch das Regierungsviertel, passieren das Brandenburger Tor und den Potsdamer Platz. Nicht nur Schloss Sanssouci gehört hier zum Weltkulturerbe. Über 500 Hektar Park und etwa 150 Gebäude die zum Weltkulturerbe gehören erwarten Sie.

Beeindruckt von den Sehenswürdigkeiten Potsdams radeln Sie zunächst entlang der Havel nach Werder mit seiner wunderschönen, auf einer Insel gelegenen Altstadt. Obstanbau und Seen prägen die Landschaft bis zum heutigen Ziel Brandenburg an der Havel.

Sie fahren am Beetzsee entlang, zum neubarocken Schloss Ribbeck mit dem berühmten Birnbaum. Weiter geht es nach Groß Behnitz zum Landgut Stober!

Sie passieren zunächst die reizvolle Altstadt von Nauen und weiter geht es entlang der Havelkanäle zu Ihrem heutigen Tagesziel Oranienburg. Das älteste Barockschloß der Mark Brandenburg und die Gedenkstätte und Museum KZ Sachsenhausen sollten Sie unbedingt besichtigen.

Vorbei an der Gedenkstätte Sachsenhausen und der ehemaligen Wohnsiedlung der DDR-Regierungsmitglieder in Wandlitz erreichen Sie den Radweg Berlin-Usedom, der Sie zurück in die Bundeshauptstadt führt.

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Tourencharakter

Leicht - alle Routen sind überwiegend eben oder verlaufen in leicht welligem Gelände. Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen oder auf Radwegen. Die Routen sind auch für Einsteiger und Radgruppen bestens geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
14.04.2018 - 04.05.2018
22.09.2018 - 08.10.2018
Anreise Samstag, Montag
Saison 2
05.05.2018 - 29.06.2018
01.09.2018 - 21.09.2018
Anreise Samstag, Montag
Saison 3
30.06.2018 - 31.08.2018
Anreise Samstag, Montag
Berliner Seen, 7 Tage, DE-BERBB-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
490,00
150,00
150,00
520,00
150,00
150,00
550,00
150,00
150,00

Kategorie: 3*** und 4**** Hotels und Gasthöfe

Saison 1
14.04.2018 - 04.05.2018
22.09.2018 - 08.10.2018
Saison 2
05.05.2018 - 29.06.2018
01.09.2018 - 21.09.2018
Saison 3
30.06.2018 - 31.08.2018
Berlin
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Berlin
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
63,00
98,00
63,00
98,00
63,00
98,00
63,00
98,00
63,00
98,00
63,00
98,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
65,00
65,00
160,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungenwie angeführt
  • Frühstück oder Frühstücksbuffet
  • Bei Halbpension mehrgängige Abendmenüs oder Buffet
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Berlin
  • Flughafen Berlin
  • Kostenpflichtige Parkplätze am Starthotel ab € 16,- pro Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.

Hinweis

  • Sondertermine ab 4 Personen auf Anfrage möglich
Selina Danninger
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Selina Danninger, Kundenberatung

Bewertungen

4 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Wolfgang Karbach DE | 21.07.2018
Eine interessante Radtour von rund 270 KM in 5 Etappen von Berlin nach Potsdam, Brandenburg, Nauen, Oranienburg nach Bernin
Ein schöner Rundkurs mit vielen Sehenswürigkeiten. Leider ist die Strecke von Wandlitz - Buch zum Teil für Radfahrer unzumutbar. Auch ist die Streckenmarkierung in diesem Bereich schlecht bzw. überhaupt keine Hinweise. Die Unterkünfte waren sehr gut und können empfohlen werden.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Ich danke Ihnen recht herzlich für Ihr freundliches Feedback! Es freut mich sehr, dass Sie mit der Tour im Großen und Ganzen sehr zufrieden waren. Und ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihren Tipp mit der schlechten Beschilderung auf einer Tagesetappe. Wir sind unseren Gästen für solche Hinweise immer sehr dankbar, denn nur so können wir Fehler und Mängel erkennen und diese beheben!
4 Sterne
Horst Brockmann DE | 11.06.2018
Erholsame und informative Berliner Seenrundreise
Neben Berlin ist besonders Potsdam positiv zu erwähnen. Aufrüttelnde Besuche im KZ Sachsenhausen, Haus der Wannseekonferenz u. Berlin-Hohenschönhausen. Herrliche Radwege durch die Natur. Einen Sternabzug für die manchmal nicht optimale Wegeauszeichnung.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Vielen Dank für Ihre nette Bewertung, Herr Brockmann! Es freut mich ungemein, dass die Tour bei Ihnen so gut ankam! Hoffentlich bleiben Sie uns auch in Zukunft treu, damit wir Sie noch von weiteren Touren überzeugen können!

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!