(1)

Fehnroute

Ostfriesland & Niederlande.

Die Region ist rau, reizvoll und zugleich eine Herausforderung für ihre Bewohner. In Moorgebieten bauten sie Fehnsiedlungen, denen die Fehnroute ihren Namen verdankt. Ihre Reise auf dieser Route führt Sie von Emden in die Niederlande und zurück. Sie radeln durch charmante Landschaften abseits der Hektik dicht besiedelter Städte. Die Nordsee ist nie allzu weit entfernt. Bestaunen Sie große Kreuzfahrtschiffe, Windmühlen, Burgen und malerische Hafenstädte. Die Reize des Nordens werden zum Genuss.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Bis zum Spätnachmittag reisen Sie individuell in Emden an, wo Infogespräch und Radübergabe erfolgen. Die Seehafenstadt ist Standort mehrerer Museumsschiffe. Wer Fisch mag, sollte hier Matjes oder Krabben probieren.

Ruhige Wege führen von Emden nach Petkum. Nach einer kurzen Fährüberfahrt erreichen Sie den Ort Ditzum mit Fischerhafen. Entlang der Ems führt die Route nun über Jemgum in die Stadt Leer mit hübscher Altstadt, schönen Barockbauten und dem Hafen. (Fähre nicht im Preis enthalten).

Sie radeln an zahlreichen Fehnkanälen und an Mooren entlang durch eine Landschaft voller rauem Charm mit pittoresken Klappbrücken und urigen Höfen. Papenburg wird angesichts der Kanäle Klappbrücken auch „Venedig des Nordens“ genannt. Eine besondere Attraktion ist die für den Bau von Kreuzfahrtschiffen international bekannte Meyer Werft. Sie kann besichtigt werden. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich www.papenburg-tourismus.de

Hinter Papenburg radeln Sie in die niederländische Provinz Groningen und erreichen die alte Grenzfestung Bourtange aus dem 16. Jahrhundert. Vorbei an großen Bauernhöfen und restaurierten, altertümlichen Schleusen führt der Weg nach Stadskanaal.

Durch idyllische Dörfer der Provinz Drenthe nach Zuidlaren mit einmaligem Pferdemarkt, der älter ist als die älteste Kirche. Vorbei am großen Binnensee Paterswoldsemeer, und perfekte Radwege geleiten Sie in die Stadt Groningen, dem Zentrum im Nordosten der Niederlande.

Weiter in Richtung Norden. Die Menkemaburg bei Uithuizen ist die schönste Burg der Region. In Appingedam hat sich der Charme einer altfriesischen Hafenstadt liebevoll erhalten. Am Ufer des Damsterdiep führt die Route weiter nach Delfzijl.

Variante 1 (an allen Anreisetagen möglich): Radtour von Delfzijl entlang des Dollarts, kurze Fährüberfahrt (nicht inkl.) von Ditzum nach Petkum und Radtour bis Emden (ca. 50 km). Variante 2 (nur bei Anreise am Sonntag möglich): Mit dem Schiff (nicht inkl.) von Delfzijl über den Dollart nach Emden. Einzelheiten siehe „Hinweis“.

Tourencharakter

Leicht - in Ostfriesland und den Niederlanden sind alle Routen überwiegend eben! Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen. Die Routen sind besonders für Einsteiger und Radgruppen bestens geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
22.04.2018 - 27.05.2018
27.08.2018 - 30.09.2018
Anreise Sonntag
Saison 2
28.05.2018 - 26.08.2018
Anreise Sonntag
Fehnroute, DE-FEREE-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
580,00
175,00
154,00
620,00
175,00
154,00

Kategorie: gepflegte 3*** und 4**** Hotels und Gasthöfe

Saison 1
22.04.2018 - 27.05.2018
27.08.2018 - 30.09.2018
Saison 2
28.05.2018 - 26.08.2018
Emden
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
60,00
100,00
60,00
100,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
75,00
75,00
180,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen oder Buffet
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten auf Anfrage erhältlich
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Emden
  • Flughafen Bremen oder Hamburg
  • Öffentliches Parkhaus in Emden mit vergünstigtem Ticket vom Starthotel, Kosten ca. € 12, bis 20,- pro Woche. Kostenlose Parkmöglichkeiten in Hotelnähe in Nebenstraßen.

Hinweis

  • Die Fähre von Delfzijl nach Emden verkehrt jeden Mittwoch, Freitag und Samstag in den Monaten Juni bis August, im Mai und September Mittwoch und Samstag. Abfahrt ab Delfzijl gegen 10:50 Uhr und 16:50 Uhr, Fahrtdauer ca. 1 Stunde 15 Minuten. Radstrecke von Emden-Hafen zu Ihrem Hotel ca. 4 km. Alle Fährüberfahrten sind nicht im Preis enthalten. Änderungen vorbehalten.
  • Sondertermine ab 4 Personen auf Anfrage!
Selina Danninger
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Selina Danninger, Kundenberatung

Bewertungen

4 von 5 Sternen (1 Bewertung)
4 Sterne
Monika Koch DE | 19.07.2017
gemütliche runde im nordwesten
Es war eine schöne Rundtour. Die Organisation hat gut geklappt und alle Strecken waren gut zu befahren .Auch der Koffertransport hat sehr gut funktioniert.Schade, dass sie Anzahl der Sehenswürdigkeiten in der Gegend doch etwas beschränkt ist. Aber die Landschaft entschädigt etwas dafür.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!