(3)

Naturpark Altmühltal

Natur und Radspaß pur.

Diese Tour zeigt Ihnen die Schönheiten des Naturparks Altmühltal. Sie radeln durch das idyllische Anlautertal und das malerische Altmühltal. Mit den Städten Treuchtlingen, Weißenburg und Eichstätt kommen auch kulturelle Erlebnisse auf dieser von Natur geprägten Tour nicht zu kurz.

Genuss-Radler

Genuss-Radler
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Sabine Steinleitner
Sabine Steinleitner
+43 6219 7444 148 Kontaktieren
altmuehltal1_seperator

Reiseverlauf

Ihre Radreise beginnt im malerischen Kinding/Enkering, hier treffen sich Altmühl, Anlauter und Schwarzach im Naturpark Altmühltal.

Das Anlautertal führt Sie heute durch verträumte Winkel nach Treuchtlingen. Dort befindet sich der Übergang zwischen dem Flachland des mittelfränkische Beckens und der südlichen Frankenalb. Diese auffällige Landschaftsgrenze wird als „Treuchtlinger Pforte“ bezeichnet.

Herrlich Entspannen lässt es sich heute am 1985 künstlich angelegten Altmühlsee. Die Bademöglichkeiten am See laden zu erholsamen Badepausen ein. Naturliebhaber sollten einen Abstecher zur Vogelinsel unternehmen, hier kann man von vielen Stellen aus das rege Treiben der Vögel beobachten.

Die heutige Etappe zeigt die Altmühl von ihrer schönsten Seite. Sie bahnt sich ihren Weg durch die steile Felslandschaft der südlichen Frankenalb. Kurz hinter Solnhofen befinden sich die bekannten „Zwölf Apostel“, eine Felsformation des ehemaligen Jurameeres.

Nehmen Sie sich Zeit, die barocke Bischofs- und Universitätsstatdt Eichstätt mit ihren zahlreichen und bedeutenden Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Hinter Eichstätt setzt sich die herrliche Landschaft des nun breiter gewordenen Altmühltals in Richtung Kipfenberg fort.

Nach dem Frühstück ist Ihre Radtour leider schon zu Ende, gerne verlängern wir auch Ihren Aufenthalt.

Tourencharakter

Überwiegend eigene Radwege, selten asphaltiert. Nur auf der ersten Etappe müssen mäßige Steigungen bewältigt werden.

 

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
30.03.2018 - 20.04.2018
08.10.2018 - 14.10.2018
täglich
Saison 2
21.04.2018 - 04.05.2018
03.06.2018 - 29.06.2018
25.08.2018 - 07.10.2018
täglich
Saison 3
05.05.2018 - 02.06.2018
30.06.2018 - 24.08.2018
täglich
Naturpark Altmühltal, 6 Tage, DE-ATRNA-06X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
329,00
100,00
90,00
399,00
100,00
90,00
429,00
100,00
90,00

Kategorie: gemütliche Gasthöfe mit bayerischem Flair auf nationalem 2** und 3*** Niveau

Saison 1
30.03.2018 - 20.04.2018
08.10.2018 - 14.10.2018
Saison 2
21.04.2018 - 04.05.2018
03.06.2018 - 29.06.2018
25.08.2018 - 07.10.2018
Saison 3
05.05.2018 - 02.06.2018
30.06.2018 - 24.08.2018
Kinding/Enkering
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Treuchtlingen
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Eichstätt
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
Preis
Leihrad 24-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
75,00
75,00
175,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder Frühstücksbuffet
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Kinding, Entfernung zum Hotel ca. 1,5 km
  • Kostenlose Park & Ride Parkplätze am Bahnhof Kinding
Sabine Steinleitner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Sabine Steinleitner, Stv. Leitung Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
5 Sterne
Alfred Meyer CH | 03.10.2018
sehr schön
Die Streckenführung ist perfekt, wunderschöne Landschaft und kleine schmucke Städtchen und Dörfer
5 Sterne
Ursel K. DE | 26.09.2018
Besonders schöne, gut ausgeschilderte Radstrecke
5 Sterne
Ruth + Martin Höner CH | 26.09.2018
Wunderschöne Fahrradreise durchs Altmühltal
Die Reiseunterlagen waren ausgezeichnet ausgearbeitet und die E-Bikes praktisch neu und von bester Qualität. Und schon der Beginn der Radtour in Rothenburg schon die lange Anreise per Bahn wert. Ein historisches Städtchen wie in einem Märchen, überall Bäckereien mit der Spezialität "Schneeballen", Teddybärenshops und feine Restaurants. Die Radtour war gemütlich und die Unterkünfte sehr gut ausgewählt. Unterwegs fuhren wir noch durch weitere schöne Dörfer und Städtchen und die Radwege waren durchwegs gut beschildert und in gutem Zustand. In Kelheim besuchten wir die Befreiungshalle von König Ludwig I und das Weisse Brauhaus "Schneider Weisse", es war herrlich! Auch in der Stadt Regensburg lohnt sich eine Zusatznacht zu buchen, um die Altstadt und das Reichstagsmuseum zu besichtigen. Ganz zu schweigen von den vielen tollen Restaurants in der Stadt. Wir können diese Radtour zu 100% weiterempfehlen und würden sie sofort nochmals unter die Räder nehmen.
Sabine Steinleitner
Sabine Steinleitner antwortete:
Vielen, vielen Dank für diese wunderbare und hilfreiche Bewertung!

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!