Messstation an der finnischen See
Schafherde in Finnland
Archipelago in Finnland

Sternfahrt Finnland

Tradition, Natur und Idylle im Archipel ab Turku.

Während dieser Fahrradtour wird Finnlands älteste Stadt, Turku, Ihr Stützpunkt sein. Diese wunderschöne Stadt an der Küste des Schärenmeeres ist die ehemalige Hauptstadt Finnlands. Heute ist Turku eine lebendige Universitätsstadt mit reichem kulturellem Erben und vielen Attraktionen und Veranstaltungen. Der Fluss Aurajoki, der die Stadt mit seinen stimmungsvollen alten Schiffen und Restaurants durchquert, ist das Herz und die Seele der Stadt. Während Ihres Fahrradurlaubs werden Sie die Geschichte, Kultur und Natur der Region Turku entdecken. Sie besuchen historische Stätten, Naturschutzgebiete, einige Inseln des Turku-Archipels, die Altstadt von Naantali mit Holzhäusern und erleben schöne Landschaften. Neben dem Radfahren können Sie auf Naturpfaden und im Nationalpark Kurjenrahka spazieren gehen, paddeln oder an einer Bootsfahrt in den Schären teilnehmen und natürlich die echte finnische Sauna erleben. Während Ihres Radurlaubs wohnen Sie bequem in einem Hotel im Herzen von Turku.

Mittel
Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Fatima Coulibaly
Fatima Coulibaly
+43 6219 7444 138 Kontaktieren
nordisch3_seperator

Reiseverlauf

Individuelle Anreise nach Turku. Turku ist die älteste Stadt und die ehemalige Hauptstadt Finnlands. Zu den Hauptattraktionen der Stadt gehören die Kathedrale, die Burg von Turku, das Aurajoki Flussufer, Forum Marinum das Maritime Museum und seine Museumsschiffflotte (inclusive das Fünfmastvollschiff Suomen Joutsen), das Luostarinmäki Kunsthandwerksmuseum und das Turku Kunstmuseum. Im Sommer finden in der Stadt viele Veranstaltungen und Festivals statt mit Themen wie Mittelalter, Musik, Theater, Kunst, Design und vieles mehr. Der Fluss ist das Herz und die Seele der Stadt. Spazieren Sie entlang des Flusses Aurajoki und bewundern Sie die alten Schiffe. Im Zentrum und am Flussufer gibt es viele schöne Cafés und Restaurants.

Heute radeln Sie im nahegelegenen Archipel von Turku, der durch Brücken mit dem Festland verbunden ist. Ihr erstes Ziel ist die Insel Hirvensalo, wo auch der berühmte finnische Bildhauer Wäinö Aaltonen lebte. In Hirvensalo können Sie die ökumenische Kunstkapelle des heiligen Henrys besuchen, die ein Wallfahrtsort für Architekturliebhaber ist. Diese mystische Landschaftsskulptur wurde im Jahr 2005 am Rande der Schärenlandschaft fertiggestellt. Kakskerta ist auch eine Insel im Schärenmeer vor Turku. Wie auf anderen Inseln des Turku Archipels auch gibt es hier zahlreiche Sommerresidenzen. In der Mitte der Insel befindet sich ein See und im Sommer können Sie entweder im See oder im Meer baden. Auf der Insel Kakskerta können Sie die alte Steinkirche und das Brinkhall Herrenhaus besuchen, das als Drehort für ein historisches Fernsehdrama bekannt ist.

Heute radeln Sie durch schöne und ruhige ländliche Gegenden. Im Sommer können Sie in den kleinen Seen entlang der Route in Rusko und Masku baden, bevor Sie Naantali am Schärenmeer erreichen. Naantali ist eine der ältesten Städte Finnlands und wurde um das mittelalterliche Brigittinekloster gegründet. Die Skyline von Naantali wird noch heute von der Kirche dominiert. Naantali, bekannt als die Sonnenstadt, zieht in- und ausländische Besucher aus der ganzen Welt mit dem beliebten Mumin Welt Themenpark an. Die offizielle Sommerresidenz des finnischen Präsidenten, das Kultaranta Anwesen, befindet sich ebenfalls in Naantali. Machen Sie einen Spaziergang durch die idyllische Altstadt und den Hafen und genießen Sie gutes Essen in einem der schönen Restaurants am Meeresufer. Anschließend fahren Sie die 18 km lange Strecke zurück nach Turku.

Die heutige Strecke führt Sie zuerst entlang des Aurajoki Flusses und des Meeresufers. Im Sommer können Sie unterwegs eine Pause einlegen und im Meer schwimmen. Anschließend erreichen Sie das Naturschutzgebiet Katariinanlaakso, wo Sie einen kurzen Spaziergang im schönen und ruhigen Küstenwald machen können. Durch schöne Pfade erreichen Sie den Littoinen See, wo sich in einer wunderschönen Naturlandschaft ein kleines, gut erhaltenes Industrieareal der alten Tuchfabrik Verkatehdas befindet. Die Tuchfabrik Verkatehdas wurde im Jahr 1823 gegründet und war die erste ihrer Art in Finnland. Die finnische Museumsbehörde hat das Areal als kulturhistorisches Umfeld eingestuft. Machen Sie einen schönen Spaziergang durch das Areal mit vielen schönen Gebäuden und am Ufer des Littoinen Sees. Auf dem Rückweg in Richtung Turku fahren Sie entlang des Aurajoki Flusses und passieren das historische Gebiet von Koroinen. Koroinen war die Residenz des finnischen Bischofs bis 1300, als sie wegen des Auftriebs einige Kilometer weiter den Fluss Aurajoki hinunter in die heutige Kathedrale von Turku verlegt wurde. In Koroinen können Sie heute noch ein weißes, hölzernes Gedenkkreuz und einige Steinfundamente sehen.

Es ist gut, einen Tag für Sightseeing in Turku zu widmen – vielleicht auch ohne Radfahren. Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Aurajoki Fluss oder im Turku Archipel. Im Sommer können Sie mit dem Boot zur Insel Vepsä fahren und dort ein tolles Natur- und Saunaerlebnis genießen. Turku hat viel zu bieten; viele Museen und schöne Parks. Sie können auch einen schönen Tagesausflug zum nahegelegenen Nationalpark Kurjenrahka unternehmen.

Die Insel Ruissalo liegt im Südwesten der Stadt, im Schärenmeer. Sie können die Insel mit dem Fahrrad oder mit dem Wasserbus und dem Fahrrad an Bord erreichen. Die Insel Ruissalo verfügt über schöne Naturschutzgebiete und einen der größten alten Eichenwälder Finnlands. Der Botanische Garten der Universität Turku befindet sich in der Mitte der Insel. Die charmanten Villen aus dem 19. Jahrhundert auf der Insel gelten als kulturell und historisch wertvoll. Hier können Sie im Meer schwimmen und ein echtes finnisches Saunaerlebnis ist das ganze Jahr über möglich! Von Ruissalo aus können Sie auch eine Paddeltour auf dem Schärenmeer machen.

Heute radeln Sie zuerst entlang des Flusses Aurajoki durch das historische Gebiet von Koroinen und dann zur Kirche der heiligen Maria, die zu den wichtigsten mittelalterlichen Steinkirchen Finnlands gehört. Anschließend fahren Sie durch ruhige ländliche Gebiete und durch die Gemeinden von Maaria, Paattinen, Vahto und Rusko. Im Sommer können Sie in den kleinen Seen entlang der Route schwimmen.

Tourencharakter

Großteils leicht hügelig auf geteerten Radwegen und Nebenstraßen, wenige kurze, aber steile Anstiege. Kurze Abschnitte auch auf unbefestigten Wegen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
15.05.2020 - 11.09.2020
Anreise täglich
Sternfahrt Finnland, FI-FIRTS-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
769,00
299,00
Saison 1
15.05.2020 - 11.09.2020
Turku
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
79,00
134,00
Preis
Leihrad 24-Gang
Leihrad 21-Gang
Elektrorad
99,00
99,00
245,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen im Hotel Scandic Atrium oder ähnlich im Standardzimmer
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN, FR, IT, FI mit Strecken- oder Übersichtskaten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Service-Hotline

 

 

 

Anreise/Parken/Abreise:

  • Flughafen Turku, Tampere oder Helsinki

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Fatima Coulibaly
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Fatima Coulibaly, Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

Tourencharakter
Mittel
Finnland

Finnlands Inselwelt

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Mittel
Schweden

Schwedens Westküste

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!