Mariefred
Brücke bei Uppsala
Mariefred

Mälarsee Rundtour

Um den drittgrößten See Schwedens.

Umrunden Sie in nur einer Woche Schwedens drittgrößten See, welcher mit seinen 1.090 km² etwa doppelt so groß ist wie der Bodensee. Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger und von Nils Holgersson, entdecken Sie neben beeindruckenden Runensteinen eisenzeitliche Gräber, sowie Sehenswürdigkeiten wie Schloss Drottningholm und Gripsholm. Zusätzlich erwarten Sie pittoreske Kleinstädte wie Mariefred und Schwedens älteste Stadt Sigtuna. Der Mälarsee ist aufgrund seiner vielen Buchten und Inseln als Naherholungsgebiet bei den Stockholmern äußerst beliebt und wird auf der Reise auch Ihr Herz erfreuen!

Mittel
Mittel
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Marcella Manzl
Marcella Manzl
+43 6219 7444 135 Kontaktieren

Reiseverlauf

Am Abend finden eine persönliche Toureninformation und die Radausgabe statt. Die Hauptstadt Schwedens lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten zu einem ersten Spaziergang.

Entlang dem Mälaren radeln Sie auf Ihrer ersten Etappe einem seit der Wikingerzeit existierenden Handelsweg entlang. Auf der Insel Lovön erwartet Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Drottningholm. Nehmen Sie sich Zeit für das schöne Schloss mit wunderbarer Lage am See, welches seit 1981 der feste Wohnsitz des Königs ist. Zusammen mit dem exotischen kleinen “China-Schloss”, dem Schlosstheater und dem wunderbaren Schlosspark bildet Drottningholm ein einzigartiges Ensemble. Weiter geht es mit der Fähre Richtung Södertälje und durch typisch schwedische Landschaft mit weitläufigen Feldern und Wäldern. Schloss Sturehof bietet sich für eine Mittagspause an. Die Kleinstadt Södertälje, Heimat von Scania, liegt südlich von Stockholm am Kanal zwischen Mälaren und Ostsee und ist Ihr heutiges Etappenziel.

Heute geht es auf kleinen Nebenstraßen zum Schloss Gripsholm. Kurt Tucholsky, der in Schweden in Exil lebte und in Mariefred seine letzte Ruhestätte fand widmete eine seiner Erzählungen dem Schloss. Mariefred und Schloss Gripsholm sind auch zentrale Punkte in der schwedischen königlichen Geschichte. Übernachtung in Mariefred oder Weiterfahrt nach Strängnäs.

Der Mälarsdalsleden führt Sie heute über den Strängnäsfjärden bis nach Eskilstuna. Der frühere Handelsplatz und Bischofssitz erwartet Sie mit netten Shops, Galerien und kleinen Boutiquen. Sehenswert ist zudem die Museumsschmiede Rademachersmedjorna, wo Sie den Schmieden und Handwerkern bei der Arbeit zusehen können.

Ihr Tag startet mit einem Transfer bzw. einer Zugfahrt über den Mälarsee bis nach Västerås. Besuchen Sie Kyrkbacken, den alten Stadtkern im autofreien Zentrum, bevor es mit dem Fahrrad weitergeht. Auch der Dom ist sehenswert. Übernachtet wird in Enköping, bekannt für seine wunderbaren Gartenanlagen, Ekolsund mit Schloss aus dem 17. Jahrhundert oder Bålsta, wo Kunst- und Comic-Fans im Åbergs Museum auf Ihre Kosten kommen.

Über den Mälardalsleden sowie einem alten Bahndamm erreichen Sie die Universitätsstadt Uppsala. Als viertgrößte Stadt des Landes beherbergt die Stadt den heutigen Sitz des Bischofs. Besuchen Sie die Domkirche, das Schloss und das Münzkabinett der Universität. Sehenswert sind zudem der Botanische Garten und die Königsgräber von Gamla Uppsala (Alt-Uppsala).

Über Knivsta und Märsta erreichen Sie entlang dem Mälardalsleden und Sverigeleden Sigtuna. Genießen Sie Ihren vorletzten Abend im idyllischen Sigtuna in einem der Restaurants.

Genießen Sie die Idylle der schwedischen Kleinstadt mit ihren Cafés, Galerien und Shops bevor Sie Ihr Boot M/S Evert Taube am Nachmittag zurück nach Stockholm bringt (Dauer etwa 2 Stunden, Ankunft ca. 18:30 Uhr, fährt zwischen Ende Juni und Mitte August, außerhalb der Saisonzeiten Transfer oder Zugfahrt). Vom Schiffsanleger Klara Malärstrand spazieren Sie die letzten Meter zurück zum Hotel. Besuchen Sie eines der vielen Restaurants, um das Erlebte bei einem leckeren Abendessen mit einem guten Glas Wein Revue passieren zu lassen.

Tourencharakter

Sie radeln auf Rad- und Schotterwegen, Waldwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen durch typisch schwedische Natur. Teilweise ist mit gröberem Schotter und einfacheren Wegverhältnissen zu rechnen. Flache bis leicht hügelige Strecke.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
10.05.2020 - 23.05.2020
06.09.2020 - 19.09.2020
Sonntag
Saison 2
24.05.2020 - 06.06.2020
23.08.2020 - 05.09.2020
Sonntag
Saison 3
07.06.2020 - 22.08.2020
Sonntag
Mälarsee Rundtour, 9 Tage, SE-MARSS-09X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
969,00
439,00
1.029,00
439,00
1.069,00
439,00

Kategorie: 3***- und 4**** Hotels

Saison 1
10.05.2020 - 23.05.2020
06.09.2020 - 19.09.2020
Saison 2
24.05.2020 - 06.06.2020
23.08.2020 - 05.09.2020
Saison 3
07.06.2020 - 22.08.2020
Stockholm
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
79,00
134,00
79,00
134,00
79,00
134,00
Preis
Elektrorad
21-Gang Unisex
179,00
95,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • 1 Zugfahrt/Transfer Eskilstuna – Västerås
  • 1 Schifffahrt Sigtuna – Stockholm (Ende Juni-Mitte August), außerhalb der Saisonzeit Transfer/Zugfahrt

 

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung 1x pro Zimmer (DE, EN mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Stockholm
  • Flughafen Stockholm Arlanda, mit Bahn oder Bus ins Zentrum von Stockholm
  • Parkplatz ca. € 29,- pro Tag, Reservierung nicht möglich, zahlbar vor Ort.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche Hinweise zu Ihrer Rad und Schifftour finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Marcella Manzl
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Marcella Manzl, Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!