Durch Skandinavien ans Nordkap

Mit dem Rad der Mitternachtssonne entgegen.

Mit dem Rad ans Nordkap – ein Traum wird wahr! Die Tage sind lang, die Nächte hell. Dies macht das Nordkap zu einem mythischen Ort. Auf unserer Rad-und Entdeckungsreise durch Schweden, Finnland und Norwegen bis ans Nordkap lernen Sie phantastische Landschaften kennen. Und dass alles bequem und in 12 Tagen. Wir fahren über Schweden und Finnland nach Norwegen ans Kap. Die Rückreise ab Alta erfolgt per Flug nach Frankfurt. Eine Reise durch das Reich der Mitternachtssonne. Die einzigartige Stimmung der nordischen Sommernächte ist unvergleichlich.

Freizeit-Radler

Freizeit-Radler
  • 12 Tage / 11 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

Reiseverlauf

5.30 Uhr Abfahrt in Deutschland. Um ca. 22.00 Uhr legt unser Fährschiff ab. Abendessen an Bord und Übernachtung.

Nach einem frühen Frühstückbuffet Ankunft gegen 7.00 Uhr im schwedischen Hafen Trelleborg. Ausschiffung und Weiterfahrt durch Südschweden. In der wohl bekanntesten schwedischen Landschaft, Småland, werden wir uns auf am Schnittpunkt zweier Seen, die grünste Stadt Europas. Per Bus geht es dann über Jönköping, am Vätternsee entlang, bis in die Domstadt Linköping.

Mit dem Bus Fahrt nach Mariefred am Mälarsee. Dort steht das berühmte Schloss Gripsholm, bekannt aus dem gleichnamigen Roman von Kurt Tucholsky. Hier radeln wir unweit des drittgrößten schwedischen Sees bis vor die Tore Stockholms. Übernachtung in Stockholm.

Viele Stockholmer fahren mit dem Rad durch ihre Stadt. Wir machen es ebenso. Per Rad erkunden wir die wunderschöne Hauptstadt Schwedens, die mehr im Wasser zu liegen scheint als auf dem Land. Über 14 Inseln erstreckt sich das Stadtgebiet. Im Zentrum die malerische Altstadtinsel mit dem königlichen Schloss. Sie sehen auch das interessante Rathaus, in dem alljährlich das prächtige Nobelpreisbankett stattfindet. Übernachtung im Raum Söderhamn.

Entlang des Bottnischen Meerbusens radeln wir ein schönes Teilstück. Freuen Sie sich auf die charmante Gegend Mittelschwedens. Übernachtung im Raum Sundsvall.

Heutiges Highlight: Höga Kusten = Hohe Küste, UNESCO-Weltkulturerbe. Der Name der Landhebung zeichnet sich auch die heutige Streckenführung. Diese führt durch eine hügelige und ländliche Gegend. Übernachtung in Skelleftea.

Dass Schweden ein Land mit großen Distanzen ist haben wir bereits kennen gelernt. Im beeindruckenden Kirchendorf Gammelstad können wir uns davon überzeugen. Das unter dem Weltkulturerbe stehende Dorf wurde extra für Kirchgänger mit weitem Anreiseweg gebaut. (Eintritt inklusive). Es ist einzigartig und daher für Skandinavien Besucher ein „Muss“. Wir radeln aber noch rund 32 Kilometer bevor wir nach Finnland einreisen!

Durch Finnisch Lappland, ein waldreiches Gebiet, kommen wir nach Rovaniemi, der Hauptstadt Finnisch Lapplands. Hier Besuch des Museums Arktikum. Dann Weiterfahrt und gleich hinter Rovaniemi überqueren wir den Polarkreis. Nachmittags starten wir unsere Radtour.

Heute heißt es Kilometer fahren. Sie können wählen. Es geht nochmals ein Stück durch Finnland bevor wir die Grenze zu Norwegen erreichen. Eine karge Landschaft, glitzernde Seen und lange kalte Wintermonate – das Leben im hohen Norden ist zweifellos rau. Am Abend erreichen wir Karasjok. Wir sind inzwischen weit nördlich des Polarkreises im Land der Mitternachtssonne. Die Tage sind lang und die Nächte hell.

Vormittags radeln wir mit wunderbaren Ausblicken am Porsangerfjord entlang, dem größten Fjord Nordnorwegens. Am Spätnachmittag erreichen wir das Hotel. Nach dem Abendessen im Hotel starten wir mit dem Bus zu unserer Nordkaptour. Der nördlichste Punkt und somit auch für uns im wahrsten Sinne des Wortes, der Höhepunkt unserer Reise. Sie haben die Möglichkeit, die letzten 17 km bis zum Nordkap per Rad zurückzulegen. Sollten die Verhältnisse das nicht zulassen, fahren wir mit dem Bus. Ein grandioses Gefühl, das auch Sie überwältigen wird. Es ist Nacht und trotzdem Tag! Im Sommer scheint die Sonne gleich 77 Tage am Stück. Lassen Sie den magischen Moment, um Mitternacht am Nordkapfelsen über das Eismeer zu blicken, auf sich wirken. Rückkehr ins Hotel spät in der Nacht!

Nach dem Frühstück und einer langen und ereignisreichen Nacht am Nordkap wenden wir uns gen Süden. Wir fahren mit dem Bus nach Alta wo wir die prähistorischen Felszeichnungen besichtigen werden. Anschließend Hotelbezug in Alta. Abendessen und Übernachtung.

Frühmorgens Transfer zum Flughafen Alta. Rückflug mit Zwischenstopp nach Frankfurt wo Ihre Reise endet.

Tourencharakter

Mittelschwere Radreise für geübte Radfahrer. Sie sollten in der Lage sein am Tag bis zu 70 Kilometer Rad fahren zu können. Sie können aber auch mal pausieren und Teiletappen mit dem Bus mitfahren. Somit ist die Tour auch für Hobbyradler geeignet. Sie sollten ein gutes Trekkingrad oder Mountainbike haben. Teilweise sind auch Schiebestrecken dabei.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
06.07.2018

|

Durch Skandinavien ans Nordkap , 12 Tage, geführt, SE-SERTA-12G
Basispreis
Abschlag Mitnahme eigenes Rad
Zuschlag Einzelzimmer
3490,00
-90,00
515,00

Kategorie: gute Mittelklassehotels

Leistungen & Infos

  • Fahrt mit dem Fernreisebus (inkl. WC) ab Deutschland
  • Flug Alta – Frankfurt
  • 11 Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Abendessen
  • Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter
  • Begleitfahrzeug während der gesamten Reise
  • Gepäcktransfer
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Fährfahrt Travermünde – Trelleborg/Malmö in Doppelkabine innen
  • Eintritt Arktikum in Rovaniemi, Felszeichnungen in Alta und Kirchendorf Gammelstad
  • Stadtführung Stockholm
  • Nordkap-Maut bzw. Gebühr
  • Leihrad

Anreise / Parken / Abreise

  • Fahrt mit dem Fernreisebus (inkl. WC) ab Deutschland (Einstiegmöglichkeiten auf Anfrage)
  • Flug Alta – Frankfurt

Hinweis

  • Mit der Buchung bitten wir um Ihre Ausweisdaten (Geburtsdatum, Geburtsort, Ausweisnummer)
  • Mitnahme des eigenen Rades möglich.

Stornobedingungen

  • bis 45. Tage vor Reiseantritt 25%
  • vom 44. bis 22. Tag vor Anreise 50%
  • vom 21. bis 15. Tag vor Anreise 70%
  • vom 14. bis 7. Tag vor Anreise 85%
  • Ab 6. Tag oder “No show” 90%
  • Bei einem Reiseabbruch werden 100% Rücktrittsgebühren verrechnet.
Joscha Koob
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Joscha Koob, Kundenberatung

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!