Seen-Route

Alpenidylle pur.

Die Seen-Route trägt ihren Namen zu Recht, denn unzählige Seen berührt die Route zwischen dem Start am Genfersee und dem Ziel am Zürichsee. Die Route durchquert einige der hervorragenden touristischen Regionen und Orte mit klingenden Namen: Montreux, Gruyères, Gstaad, Interlaken, Luzern, Einsiedeln und Rapperswil. Wer die Seen-Route absolviert, hat vieles von der Schweiz gesehen und erlebt: wir meinen, eine atemberaubende Postkarten-Schweiz mit den wohl meistbewunderten Landschaften mit tiefblauen Seen, sattgrünen Wiesen und Wäldern und den schneebedeckten Gipfeln und Gletschern der Alpen.

Urlaubs-Radler

Urlaubs-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
ch_innland4_separator

Reiseverlauf

Bummeln Sie an der Promenade und genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke auf den Genfersee und die schneeweißen Gletscher des nahen Mont-Blanc-Massivs.

Von Vevey mit der Zahnradbahn hoch auf den Mont-Pèlerin. Ruhige Straßen führen Sie zum Ursprung des beliebtesten Käses der Schweiz: der Greyerzer, der seinen Namen mit der Landschaft teilt. Eine rezente Sinfonie aus grüner Melancholie, Kuhglockengebimmel und Brauchtum.

Postkartenland Schweiz: Käsereien, Chalets, Schneeberge, Seilbähnli, Hotelduft und Scherenschnitt. Auch abseits der Idylle sind das Pays d'Enhaut und das Saanenland eine prachtvolle Landschaft, belebt vom Dunst der Prominenz und pfiffigen Berglern.

Die kunstvoll verzierten Holzhäuser im Simmental gehören zu den schönsten Europas. Die Simme bleibt ein wildes Wasser, das Schlauchbootfahrer echt fordert. Und Spiez ein Wassersportparadies am heiteren Thunersee.

Am Morgen Schifffahrt von Spiez nach Interlaken. Am Ufer des Brienzersees mit teils kräftigen Anstiegen weiter nach Meiringen und per Bahn über den Brünigpass. Sie erreichen Obwalden: ein kleiner Kanton, ein großes Tal, eine Voralpen-Landschaft mit Streusiedlungen, flachen Seen und langen Traditionen.

Kaum erhascht man einen Zipfel des Vierwaldstättersees stellt sich der Pilatus in den Weg. Bucht um Bucht, direkt nach Luzern, Fixpunkt jedes Touristen. Noch lieblicher ist der Zugersee, das heutige Etappenziel.

Morgens Transfer hoch nach Unterägeri. Eine Orchideen-, Torf- und Insektenwelt im Rothenthurmer Hochmoor und eine emsige Pilgerwelt im Wallfahrtsort Einsiedeln. Eine letzte kräftige Steigung hoch auf den „Etzel“ und dann rauscht man bergab an die Ufer des Zürichsees.

Tourencharakter

Den vielen Seen entlang ist die Route naturgemäß flach – aber zwischen den Gewässern gibt es kleinere und größere Steigungen zu überwinden: Weniger sportliche Radler benutzen deshalb von Vorteil ein Elektrorad, das sich auf dieser Route ganz besonders eignet. Sportliche Radler nehmen die Etappen mit unseren bequemen Tourenrädern in Angriff.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
23.09.2018 - 13.10.2018
Anreise Samstag
Saison 2
27.05.2018 - 23.06.2018
19.08.2018 - 22.09.2018
Anreise Samstag
Saison 3
05.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 18.08.2018
Anreise Samstag
Seen-Route, CH-WZRMR-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer (5x)
Seen-Route, CH-WZRMR-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer (5x)
1019,00
319,00
819,00
219,00
1059,00
319,00
829,00
219,00
1119,00
319,00
859,00
219,00

Kategorie: 4**** Hotels, mit besonderer Lage oder Ausstattung

Saison 1
23.09.2018 - 13.10.2018
Saison 2
27.05.2018 - 23.06.2018
19.08.2018 - 22.09.2018
Saison 3
05.05.2018 - 26.05.2018
24.06.2018 - 18.08.2018
Montreux
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Rapperswil
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Montreux
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Rapperswil
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
107,00
157,00
71,00
106,00
71,00
106,00
71,00
106,00
107,00
157,00
71,00
106,00
71,00
106,00
71,00
106,00
107,00
157,00
71,00
106,00
71,00
106,00
71,00
106,00
Preis
Leihrad 24-Gang
Elektrorad
95,00
210,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Seilbahnfahrt Vevey - Le Mont Pélerin
  • Schifffahrt Brienz - Interlaken
  • Zugfahrt Meiringen - Brünigpass
  • Transfer Zug - Unterägeri
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Montreux
  • Flughafen Genf oder Bern
  • Öffentliche Parkmöglichkeiten am Bahnhof Montreux, Kosten ca. CHF 35,-/Tag, günstigere Parkhäuser in der Umgebung, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort
  • Gute Bahnverbindung von Rapperswil nach Montreux

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Unterkünfte

Angelika Spindler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Angelika Spindler, Kundenberatung

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!