Radwegschild Platja de Palma
Radfahrer vor Windrad
Häuser in Costitx
(4)

Sternfahrt Mallorca

Der unberührte Charme der Insel.

Mallorca ist viel mehr als Ballermann. Die Baleareninsel beeindruckt durch malerisch schöne Strände und Buchten, pittoreske Dörfer und bezaubernder Flora. Mit dem Rad fällt es am leichtesten dieses Kleinod zu erkunden und die 8 Tage und 7 Nächte dauernde Sternfahrt gibt ihnen für dies genug Zeit. Per Fahrrad werden Sie ca. 290 km zurücklegen, doch da Sie immer wieder in ihr Hotel zurückkehren können Sie je nach Lust und Radler-Laune die Tagesetappen verlängern bzw. verkürzen.

Kultur, Strand & Natur

Ihre Radtour spiegelt genau das wieder das Mallorca ausmacht: Vielfältigkeit. Allein der erste Tourentag führt Sie zuerst nach Colònia Sant Jordi wo sich Sandstrände mit kristallklarem Wasser befinden, dann entlang der Salinenfelder von Llevant, an typischen Windrädern vorbei bis nach Capocorp Vell wo Sie vom Rad aus Reste der Ureinwohnerbehausungen (genannt Zyklopen) bewundern können. Durch mehrmalige Bustransfers haben Sie die Möglichkeit weithinein ins Land zukommen und trotzdem radeln sie nur zwischen 20 und 60 km am Tag

Es gibt es noch, das andere Mallorca: malerisch ruhige Buchten mit türkisblauem Wasser und feinem, weißen Sand; das Fest der Farben, Formen und Gerüche der blühenden Wiesen unter den zahllosen Mandelbäumen; Klöster und Walfahrtskirchen; Burgen, geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen und in der Sonne träumende Fincas – Kleinode im vom Tourismus wenig berührten Hinterland. Vom Klima verwöhnt, sind die Ebenen und leichten Hügel des Inselinneren und der Küste ideal für unsere Radwanderungen geeignet. Kleine Sandbuchten und Pinienbewachsene Felsküsten wechseln sich entlang der Radstrecke mit Windmühlen, Olivenhainen und Mandelbäumen ab.

Genuss-Radler

Genuss-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Ein erster Spaziergang entlang des kilometerlangen Sandstrandes sorgt für Urlaubsstimmung.

Am Morgen persönliche Toureninformation und Übergabe der Leihräder. Danach kurzer Bustransfer nach Colònia. Dort warten Sandstrände mit kristallklarem Wasser. Radtour entlang der Salinenfelder von Llevant mit den Salzseen. Typische Windräder säumen den Weg bis Capocorp Vell, dem Reich der Zyklopen (Reste der Ureinwohnerbehausungen). Von dort ist das Hotel bald wieder erreicht.

Morgens Bustransfer nach Sineu. Die kleine Stadt gilt als geographischer Mittelpunkt der Insel und ist unter anderem bekannt für seinen goldenen Löwen der von der Treppe der Pfarrkirche stolz über die Stadt blickt. Auf herrlichen Wegen mitten durch unberührte Natur geht’s durch kleine Orte immer leicht bergab bis zum Hotel.

Zunächst Radtour zum Cap Blanc mit wunderbarer Aussicht über das Meer. Von dort auf wunderschönen Radwegen Richtung Inselmitte. In Llucmajor lockt unter anderem das Cafe Colon aus dem Jahre 1928 zu einer Verschnaufpause. Die Kleinstadt ist für seine Schuherzeugung auf ganz Mallorca bekannt, auch wurde hier das Ende des mallorquinischen Königreiches eingeleitet. Für Sportliche wartet noch der heilige Berg Randa, für die 25 Extrakilometer bedarf es allerdings schon etwas Kondition. Danach ist die Strecke zum Hotel jedoch rasch wieder erradelt.

Am Morgen Bustransfer nach Inca, Stadt der Lederwarenerzeugung. Ein Besuch in den zahlreichen Geschäften lohnt bestimmt. Die heutige Radstrecke ist voller Gegensätze. Zunächst führt sie durch das ländlich geprägte Hinterland und verschlafene kleine Orte. Sobald die Küste erreicht ist erwacht die Insel und die Strecke führt ein Stück entlang der Playa zurück zum Hotel.

Am heutigen Tag ist mal kein Radausflug geplant. So bleibt genügend Zeit um die Playa mit ihrem kilometerlangen Sandstrand zu genießen. Ein Genuss ist auch der selbstgemachte Kuchen in einem der vielen Cafès (inkl.). Frisch gestärkt geht’s dann ins beeindruckende Palma Aquarium (inkl.). Hier sind über 8000 Lebewesen aus Flora und Fauna in 55 Aquarien mit insgesamt 5 Millionen Litern Salzwasser zu bewundern.

Radtour auf dem herrlich angelegten Radweg entlang der Küste bis in die Hauptstadt der Insel. Geführter Rundgang durch die sehr sehenswerte Altstadt. Zurück wieder entlang der Küste bis ins Hotel.

Tourencharakter

Die einzelnen Tagesetappen mit ca. 50 km sind so gewählt, dass sie für jedermann/frau gut zu bewältigen sind. Wenige kleine Steigungen sind zu überwinden. Ganz überwiegend asphaltierte Wege. Die Strecken lassen sich individuell verkürzen oder verlängern.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
03.03.2018 - 19.04.2018
Freitag, Samstag
Saison 2
20.04.2018 - 17.05.2018
28.09.2018 - 27.10.2018
Freitag, Samstag
Saison 3
18.05.2018 - 23.06.2018
Freitag, Samstag
Saison 4
01.09.2018 - 27.09.2018
Freitag, Samstag
Mallorca Sternfahrt, 8 Tage, ES-MARPP-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
799,00
225,00
849,00
225,00
899,00
225,00
959,00
225,00

Kategorie: BG Hotel Java 4****, BG Hotel Caballero 4****, BG Hotel Pamplona 4****

Saison 1
03.03.2018 - 19.04.2018
Saison 2
20.04.2018 - 17.05.2018
28.09.2018 - 27.10.2018
Saison 3
18.05.2018 - 23.06.2018
Saison 4
01.09.2018 - 27.09.2018
Playa de Palma
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
Zusatznacht im EZ/HP
60,00
93,00
60,00
93,00
85,00
124,00
105,00
150,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
85,00
85,00
180,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen in einem der angegebenen Hotels
  • Frühstücksbuffet
  • Halbpension in Buffetform
  • Persönliche Toureninformation
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarte, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Bustransfers nach Colònia Sant Jordi, Sineu und Inca jeweils inkl. Rad
  • 1x Kaffee und Kuchen an der Playa
  • 1x Eintritt Palma Aquarium
  • Stadtführung in Palma
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Flughafen Palma de Mallorca

 

 

Hinweis

  • Änderungen im Reiseverlauf möglich, dieser wird bei der Toureninformation abgestimmt!
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Unterkünfte

Melanie Neubauer
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Melanie Neubauer, Büroleitung

Bewertungen

4,8 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
5 Sterne
Joachim & Uta Vogel DE | 01.06.2018
Mallorca authentisch - einfach anders!
Wir kommen gerade aus Mallorca zurück und waren eine Woche Finca-Wandern mit Euro-Hike und danach eine Woche Radfahren (Doppelsternfahrt) mit Euro-Bike und sind total begeistert von der Insel, der Art zu Reisen, der Organisation, den ausgesucht schönen romantischen Unterkünften, der Verpflegung, der Streckenführung, den Reiseunterlagen (Routenbeschreibung in Kombination mit GPS-Daten) und der Betreuung vor Ort durch Ricardo, Madeleine und Ruben. Unsere E-Bikes waren super ausgestattet und mit Sattel- und Lenkertasche hatten wir immer alles mit an Bord, was wir für den Tag so gebraucht haben. Wir haben uns die Insel - abgesehen von den Transfers - zu Fuß und mit dem Rad erschlossen und sie dabei ganz anders wahrgenommen, als wenn man mit dem Mietwagen unterwegs ist. Wir haben Freude gefunden an dieser Art zu reisen und waren das erste aber bestimmt nicht das letzte Mal mit Euro-Hike und Euro-Bike unterwegs. Vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Aktivurlaub!
Melanie Neubauer
Melanie Neubauer antwortete:
Liebe Familie Vogel! Tausend Dank für diese ganz tolle Bewertung! Es freut mich sehr, dass Sie mit beiden Reisen so zufrieden waren und hoffe, wir dürfen Sie auch nächstes Jahr wieder von unserem Service überzeugen!
4 Sterne
Dierk Buhl DE | 10.04.2018
Sehr schöne Radtour
5 Sterne
Christiane Pusch DE | 01.05.2017
Sternfahrt Mallorca
Wir hatten ein sehr gutes Hotel in Cala Millor, das Hotel Sabina. Mallorca beeindruckt sowohl durch seine Küsten als auch durch das einsame und vegetationsreiche Hinterland. Die Strände, die Festungsanlage in Capdepera, die Stadt Arta, die Höhlen in Arta und in Porto Cristo sind auf jeden Fall eine Reise wert.
5 Sterne
Konrad Kammergruber DE | 17.09.2016
Mallorca kennenlernen
Abseits vom Trubel kann man auf dieser Tour Mallorca gut kennenlernen. Der Startpunkt in Petra, in der Mitte der Insel, ist ideal für Sternfahrten in alle Richtungen. Man hat seinen schönen Ankerpunkt in der Finca nach der täglichen Radtour, mit Pool und wunderbarem Ausblick. Die Touren selbst führen meistens über kaum befahrene Nebenwege. Man erreicht schöne Strände, wenig frequentierte Ortsmittelpunkte. Sehr zu empfehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!