2019 war ein super erfolgreiches Radreise-Jahr

Da schaut man doch gern zurück!

Während die letzten Urlauber noch durch den Herbst radeln, sind die Spezialisten von Eurobike schon an der Auswertung der Saison 2019. Welche Touren wurden besonders gut angenommen? Welcher Trend setzt sich durch? Wo müssen Veränderungen vorgenommen werden? Denn erst nach einer sorgfältigen Analyse wird das Programm fürs nächste Jahr endgültig abgesegnet. Aber eines schon mal vorab: 2019 war ein erfolgreiches Aktivreisejahr mit starken Zuwachsraten. Eurobike verzeichnet demnach ein Gästeplus von 8%.

Touren mit Zuwachs

Der Süden Deutschlands, Österreich und Italien haben ordentlich an Beliebtheit zugelegt. Die Gewinner der Saison sind folgende Radreisen: Salzkammergut Rundfahrt, Sternfahrt Seenland, Murradweg, Romantische Straße und bayerische Seen, Münchner Seenrunde, Etsch-Radweg, zum Beispiel Reschensee – Gardasee, und die Tour Meran – Gardasee.

Immer beliebter werden auch die Charme-Reisen, bei denen Urlauber nicht in den üblichen Unterkünften übernachten, sondern in „besonderen“ Hotels, die sich zum Beispiel durch eine spektakuläre Lage, historisches Ambiente, spezielle Küche oder eine attraktive Wellness-Landschaft auszeichnen. Die Charme-Angebote werden vor allem bei Sternreisen gern gewählt, bei denen man jeden Abend in sein Hotel zurückkehrt. Wegen des großen Erfolges dieser Programm-Variation hat Eurobike für 2020 einen extra „Charme-Katalog“ für Rad- und Wanderreisen aufgelegt, der soeben erschienen ist.

Die Dauerbrenner

Italien, der Donauradweg und die Rad- und Schiffstouren erfreuen sich bei Radurlaubern nach wie vor großer Beliebtheit. Dabei haben sich wieder mal die Genießer-Reisen mit Zeit, Gemütlichkeit und kulinarischen Highlights durchgesetzt. Ein dauerhaftes Hoch verzeichnen die italienischen Routen Bozen – Venedig, Venedig – Florenz, Florenz – Rom, Toskana-Angebote und die Piemont Rundfahrt.Passau - Budapest - Passau, MS Normandie, 8 Tage

In Österreich sind es alle Variationen des Donau-Radwegs. Bei den Rad & Schiff - Reisen halten sich folgende Angebote an der Spitze: Passau – Wien – Passau und Passau – Budapest – Passau mit der MS Normandie, Rheinrouten mit MS Arkona sowie Nord- und Südholland mit den Schiffen MS Serena und MS Sir Winston.

Fahrrad am Radweg

Im Trend

E-Bikes sind längst keine Exoten mehr auf Radwegen. Auch immer mehr Eurobike-Urlauber mieten ein Elektrofahrrad, das ansteigende Strecken etwas leichter macht. 35 % der gebuchten Leihräder sind E-Bikes. Und der Anteil wird weiter steigen.

PR-Kontakt:

Friedhelm Grönemeier – Pressebüro Grönemeier | Altkönigstraße 8a | 65824 Schwalbach | Deutschland | Tel.: +49 (0)6196 3369| marketingservice@groenemeier.de

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!