Eurobike blickt zurück...
auf eine erfolgreiche Rad-Saison 2018

Nach der Saison ist vor der Saison. Und ein Rückblick ist wichtig für den Blick nach vorn. Für die Rad-Spezialisten von Eurobike fällt das Resümee der Saison 2018 ausgesprochen positiv aus. Gut 10% Zuwachs verzeichnet der Veranstalter bei seinen Gästezahlen, wobei es hier durchaus unterschiedliche Schwerpunkte gab.

Radtour Turin nach Sanremo Ciglie Radweg

Der Blick zurück. Bei der Auswertung der Touren wurde eine starke Nachfrage für die sogenannten Klassiker registriert: die Münchner Seenrunde, Zehn Seen-Rundfahrt, Südtirol-Sternfahrt, Bozen – Venedig und natürlich die Einsteigertour Donau-Radweg Passau - Wien. Im Frühjahr und Herbst gehörte in diesem Jahr der Klassiker Mallorca – die große Rundfahrt zu den Favoriten bei den Rad-Urlaubern. Aber auch neue Radreisen konnten eine tolle erste Saison verbuchen. Zum Beispiel die Tour Turin nach San Remo.

Radgruppe im Piemont vorm See

 

Eine Trend-Änderung bei den Buchungen ist nicht zu erkennen. Weiterhin sind hauptsächlich „gemütliche“ Rad-Touren gefragt, die genügend Zeit lassen für Genuss, Kultur am Wegesrand und Erholung. Deshalb gehören Stern-Radreisen, wie z. B. die Prosecco-Sternfahrt Venetien und die Piemont-Sternfahrt, zu den Gewinnern der Saison. Eine anhaltende, beziehungsweise ständig wachsende Nachfrage bei Rad- und Schiffstouren ist ebenfalls auf die beliebte „Gemütlichkeit“ zurückzuführen.

Aber auch bei den „exotischeren“ und sportlicheren Touren war ein steigendes Interesse zu verzeichnen, z. B. für die Madeira Rundfahrt. Schwerpunkt der Buchungen lag in der Saison aber ganz klar in Österreich, Italien und – mit steigender Tendenz – Deutschland. Wozu das ausnehmend gute Wetter sicherlich beigetragen hat.

Der Blick nach vorn. Radreisen liegen nach wie vor im Trend. Die guten Zuwachsraten der vergangenen Saison werden sich auch 2019 fortsetzen. Eurobike setzt damit weiter auf Bewährtes mit dem Ziel, die Touren weiter zu optimieren. Besonders im Focus steht dieses Mal ein erweitertes Holland-Programm, z.B. mit Rundtouren um das Ijsselmeer. Die neuen Kataloge erscheinen Ende Oktober.

PR-Kontakt:

Friedhelm Grönemeier – Pressebüro Grönemeier | Altkönigstraße 8a |

65824 Schwalbach | Deutschland | Tel.: +49 (0)6196 3369 |

marketingservice@groenemeier.de 

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!