Oh, Bella Italia

Radfahrer lieben Italien

Bella Italia! Traumschöne Landschaften, Sonnenschein, fantastische Küche und Zeit fürs Dolce far niente, das süße Nichtstun – Italien ist eine Top-Ferien-Destination. Auch für Rad-Urlauber. Und die können bei Eurobike aus 40 Italien-Touren wählen. Egal ob Südtirol, Venetien, Toskana, Gardasee oder Piemont. Ein Radurlaub in Italien wird molto bene!

Sternfahrt Südtirol – Wein & Genuss

Törggelen am Fuße der Dolomiten, Thermen-Wellness in Meran, Weinverkostung am Kalterer See – und abends im Hotel Scala Stiegl in Bozen den Tag stilvoll ausklingen lassen. So geht’s zu auf der Sternfahrt Südtirol – Wein & Genuss. Die Tagestouren führen nach Meran, zum Kalterer und Montiggler See, nach Trier, Brixen und auf den Ritten.

Reschensee – Gardasee. An der Etsch zum Lago

Viele Wege führen zum ... entlang ... und rund um Italiens größten See. Rund 250 ereignisreiche Radkilometer sind zum Beispiel auf der Tour Reschensee – Gardasee. Am Etsch-Radweg bis zum Lago zu fahren. Die Streckenführung durch Südtirol und das Trentino bietet viele Bergab-Wege und hinreißende Ausblicke.

Gardasee Sternfahrt. Trient, Verona, Manuta und Brescia.

Wohnen direkt am See und jeden Morgen mit dem Seeblick aufwachen, das können Radler bei der Sternfahrt Gardasee. Vom wunderschön gelegenen Hotel Suisse in Sirmione radeln die Urlauber nach Trient (inklusive Schifffahrt), Verona, Mantua, Brescia und auf einsamen Wegen ins geschichtsträchtige Solferino.

Bozen – Venedig. Eine perfekte Trilogie aus Wein, Palazzi und Gondolieri.

Die Radtour Bozen – Venedig führt zunächst durch Südtirol, dann am Lago di Garda entlang, nach Verona, Vicenza, Abano Terme und Padua bis Venedig. Die Hotels sind bei dieser „Radeln mit Charme“-Reise absolute Extraklasse.

Venetien Rundfahrt - Traumlandschaft zwischen Venedig und Vicenza.

Auch auf der Venetien Rundfahrt bietet jede Etappe neue Natur-Kulissen. Lagunen, Sandstrände, Voralpenland, die sanften Euganeischen Hügel und verträumte Flussauen entlang der Etsch und der Sile machen die 300 Radkilometer super abwechslungsreich.

Toskanische Küste – Vom Schiefen Turm nach Elba

Die Radreise Toskanische Küste – Vom Schiefen Turm nach Elba verbindet die sanften Hügel der Toskana mit der Etruskischen Küste, Kulturstädte wie Pisa mit weißen Stränden am Meer und Weinregionen im Hinterland. Eine umwerfende Kombi!

Piemont Rundfahrt – Im schönen Garten Eden Italiens

Feinschmecker lieben die Piemont Rundfahrt. Denn in den lieblichen Landschaften, die auf der Fahrt von Turin nach Pimento, Saluzzo, Bra, Alba, Asti und zurück nach Turin durchradelt werden, sind fantastische Weine, hochwertige Trüffel, feine Schokolade und raffinierte Küche zu Hause.

Turin-San Remo – Alpenpanorama & Blumenriviera

Auf den Spuren des Radklassikers „Mailand – San Remo“ führt die Radreise Turin – San Remo von schneebedeckten Alpengipfeln bis ans glitzernde Meer. Aber während die Rennradler die Tour an einem Tag absolvieren, haben die Rad-Urlauber viel Zeit für Landschaftszauber und Städtekultur.

PR-Kontakt:

Friedhelm Grönemeier – Pressebüro Grönemeier | Altkönigstraße 8a | 65824 Schwalbach | Deutschland | Tel.: +49 (0)6196 3369| marketingservice@groenemeier.de

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!