Klingelingeling, klingelingeling, hier kommt die Family

So geht Familienurlaub heute

Der Trend ist unverkennbar, die Nachfrage groß: Familienurlaub mit dem Rad ist so beliebt wie nie zuvor. Wenn Eltern und Kinder gemeinsam in die Pedale treten, bedeutet das Spaß, Sport und Zusammenhalt. Natürlich ist nicht jede Radreise für jedes Alter geeignet. Erwachsene, die mit ihrem Nachwuchs auf Tour gehen, müssen darauf achten, dass die Streckenabschnitte nicht zu lang sind und dass die Interessen der Kinder nicht zu kurz kommen. Freizeitparks zum Toben, Seen zum Baden, Bäche zum Staumauern bauen und Wiesen zum Picknicken sind dafür perfekt. Und selbstverständlich sollten die Unterkünfte kinderfreundlich sein. So ein Familien-Radurlaub will also gut geplant werden. Dabei ist Eurobike ein verlässlicher Partner. Hier ein paar Beispiele für die tollen neuen Familien-Radreisen im Programm.

Zehn-Seen für Familien – Unterwegs im Salzburger Seenland

Na klar, bei den vielen Seen darf die Badehose bei keiner Tagesetappe fehlen. Aber auch sonst kann sich die ganze Familie auf viele großartige Unternehmungen freuen. Zum Beispiel aufs Wanderbauerngolfen auf einer überdimensionalen Minigolfanlage in der Nähe des Moorsees. Und auf den Hochseilgarten Seeham, wo Groß und Klein unter Beweis stellen können, dass sie keine Höhenangst haben. Besonders aufregend: eine Entdeckertour auf der Festung Hohensalzburg.

Familie spielt im Wasser

Isar-Radweg für Familien – Bayerns Berge und Seen

Die Rundtour startet am Starnberger See und führt durch das Naturschutzgebiet Osterseen, eine einmalige Hochmoorlandschaft mit 19 kleinen Seen. Spaß, Sport und Abenteuer sind beim Kanu- oder SUP-Board fahren auf dem Sylvensteinsee, auf dem Walderlebnispfad in Farchant und im Hochseilgarten Isarwinkel garantiert.

Donau-Radweg von Linz nach Wien für Familien – Grottenbahn, Keltendorf und Riesenrad

Die Radreise auf dem beliebtesten aller Radwege ist an Abwechslungsreichtum kaum zu überbieten. In der Grottenbahn am Pöstlingberg warten feuerspeiende Drachen und Zwerge, am Ausee und in Enns tolle Aqua-Parks (65-Meter-Rutsche!) und in Grein eine Kletterhalle. Perfekter Abschluss: der Wiener Prater mit Geisterbahn, Wachsfigurenkabinett und Riesenrad.

Landschaft in Südtirol

Südtirol für Familien – Von Meran an den Gardasee

Südtirol und das Trentino von der schönsten Seite, mit unzähligen Möglichkeiten für Spiel & Sport! In der Bergachterbahn Alpin-Bob-Meran 2000, die von 1900 Meter Höhe rasend schnell ins Tal saust, werden die Kinder wahrscheinlich die Augen zukneifen. Ein bisschen mystisch wird es im Labyrinthgarten in Tscherms, sportlich an den Kletterfelsen und im Trampolin-Center bei Castelfeder. Und in Rovereto sind Spuren von echten Dinosauriern zu sehen. Zum Abschluss geht’s an den Gardasee. Einfach schön!

Tauern-Sternfahrt für Familien – Rad & Action rund um Maishofen

Bei dieser Sternfahrt ist Maishofen Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Tagestouren. Der Ort selbst wird beim „Radgolfen“ erkundet. Wenn das Rad mal Pause macht, kann man tolle Wanderungen unternehmen. Auch der Großglockner, Österreichs höchster Berg, kann besucht werden (mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich). Teenager können sich beim Stand-Up-Paddeln, Kajaken und Wasserski fahren im Zeller See austoben, die Minis werden sich eher im Kinderbecken und auf dem Spielplatz am Ritzensee wohlfühlen. Die gewaltigen Krimmler Wasserfälle beeindrucken alle. Mehr Infos zum Tauernradweg auf einen Blick.

Versunkene Kirche von Graun im Reschensee

Etsch-Radweg für Familien – Vom Reschensee nach Bozen

Auch auf dieser Radreise sollte niemand das Badezeug vergessen. Denn schon gleich am ersten Tag lädt der kühle Reschensee zum Baden ein. Da werden die Schulfreunde zu Hause aber staunen, wenn man erzählt, dass man um einen Kirchturm herumgeschwommen ist! Mit großartigen Bädern geht es weiter: in Schlanders, Latsch und Naturns zum Beispiel. Bei einer 50 Meter Röhrenrutsche bleibt garantiert kein Auge trocken. Weitere Familien-Attraktionen auf dieser Radtour: ein Funpark, ein Erlebnisbahnhof, das Ötzi-Museum und etliche Burgen und Schlösser.

  • Etsch-Radweg für Familien, 7 Tage, individuelle Einzeltour, Anreise Freitag bis Montag von 24.04. bis 09.10.2021 und täglich in Saison 3 von 19.06. bis 10.09.2021, ab 629,- Euro pro Vollzahler

PR-Kontakt:

Friedhelm Grönemeier – Pressebüro Grönemeier | Altkönigstraße 8a | 65824 Schwalbach | Deutschland | Tel.: +49 (0)6196 3369| marketingservice@groenemeier.de