(9)

Provinz Nordholland & Friesland, MS Serena

Ijsselmeer & Nordseestrände

Im Land der Windmühlen, Dünen und Tulpenfelder startet Ihre Rad- und Schiffreise mit Eurobike. Mit der MS Serena schippern Sie in Nordholland zwischen Nordsee, Watten- und IJsselmeer dahin. Bei jedem Landgang schwingen Sie sich auf den Radsattel und entdecken die abwechslungsreichen sowie faszinierenden Landschaftszungen und unverwechselbaren Dörfer. Sie und Ihr Rad umgeben von Weideland, Ruhe und sanftem Meeresrauschen. Bereits überzeugt? Dann lesen Sie jetzt noch mehr Details!

Details zur Rad- und Schiffsreise zum IJsselmeer und den Nordseestränden

Sieben Nächte verbringen Sie auf der MS Serena, die die Buchten der stürmischen Nordsee umschifft. Startpunkt ist die Hauptstadt der Niederlande, Amsterdam. Von dort bringt Sie das Schiff nach Hoorn, Enkhuizen, Lemmer bis auf die Sonneninsel Texel und wieder zurück zum Ausganspunkt in Amsterdam. An Tag sechs haben Sie die Qual der Wahl. Sie können selbst in die Pedale treten und die Landschaft von Sint Maartensvlotbrug und Alkmaar bewundern. Alternative: Die Strecke mit der MS Serena abkürzen. Es bleibt Ihnen überlassen!

Tipp: Von circa April bis September lohnt sich ein Besuch des Käsemarktes in Alkmaar! Sammeln Sie die Eindrücke und schießen Sie Erinnerungs-Fotos von grasenden Schafen, drehenden Windmühlen und kaufen Sie auf einem Markstand die typisch holländischen „Klompen“.

Die Highlights der Rad- und Schiffsreise auf einen Blick:

  • Dampfschöpfwerk „Woudagemaal“: Ist das größte und einzige noch arbeitende Dampfschöpfwerk im Dorf Tacozijl. Vor allem die Architektur der Anlage ist sehenswert!
  • Sonneninsel Texel: Nirgendwo in Holland scheint die Sonne häufiger als auf der niederländischen Nordseeinsel. Also packen Sie auf alle Fälle die Sonnencreme ein!

Wissenswertes zur Rad- und Schiffsreise zum IJsselmeer und den Nordseestränden

Mit der MS Serena stechen Sie für acht Tage ins Ijsselmeer zu den idyllischen Nordseestränden. Das Schiff bietet neben 50 Kabinen ein klimatisiertes Restaurant und einige Decks, die sich hervorragend für ein kleines Schläfchen in der Sonne eignen. Nach der individuellen Anreise in Amsterdam radeln Sie pro Tag zwischen 20 und 60 Kilometer auf flachen Wegen und umgeben von Wasser, Deichen und Dünen. Eine entspannte Radreise für den Genussliebhaber, der die Ruhe und Weite der Natur zu schätzen weiß.

Die Kombireise mit Rad und Schiff entführt Sie zu abgelegenen Gegenden und malerischen Fischerörtchen im Land der Windmühlen – Holland! 

 

Leicht

Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Schifffahrt: Amsterdam – Hoorn
Einschiffung von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Vielleicht haben Sie noch Zeit zur Erkundung der Altstadt und zum Einkaufen. Um 18:00 Uhr Schifffahrt ins schöne Hafenstädtchen Hoorn.

Radtour: Hoorn – Enkhuizen
Für einen kurzen Besuch der historischen Altstadt mit ihren vielen Bauwerken aus dem 17. Jh. (z.B. der Hafenturm oder die Speicherhäuser am alten Kai) sollte auf jeden Fall noch Zeit sein, bevor Sie zu Ihrer Radtour nach Enkhuizen aufbrechen. Die reiche Geschichte der Stadt lässt sich noch heute bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen, Stadtmauern und Häfen erkennen. Tipp: der Besuch des Zuiderzeemuseums.

Schifffahrt: Enkhuizen – Lemmer | Radtour: Radrunde Lemmer
Morgens Schifffahrt übers IJsselmeer nach Lemmer mit historischer Altstadt und hübschen Giebelhäusern. Start zur Rad-Rundtour: Über Oosterzee Buren ans Tjeukemeer und via Munnekeburen, Scherpenzeel und Schoterzijl zurück nach Lemmer. Tipp: Besuch des größten, noch in Betrieb befindlichen Dampfschöpfwerks der Welt „Woudagemaal“ (fakultativ).

Radtour: Lemmer – Stavoren | Schifffahrt: Stavoren – Oudeschild
Per Rad geht es zum Sondeler Leien See, von dort durch das Waldgebiet Rijsterbos, vorbei an der Mokkebank (Vogelreservat) zum Roode Klif nach Stavoren. Von dort Schifffahrt nach Oudeschild zur Insel Texel.

Radtour: Radrunde Insel Texel | Schifffahrt: Oudeschild – Den Helder
Rad-Rundtour auf der größten niederländischen Nordseeinsel Texel. Verschiedene Routen stehen zur Wahl. Tipp: Besuchen Sie die „Texelse Bierbrouwerij“. Gegen 18:00 Uhr Schifffahrt nach Den Helder.

Radtour: Den Helder – Alkmaar | Schifffahrt: Zu- und Ausstieg Sint Maartensvlotbrug möglich
Am Vormittag fahren Sie mit dem Rad durch die Dünen nach Alkmaar. Es besteht auch die Möglichkeit in St. Maartensvlotbrug wieder auf das Schiff zu gehen und nach Alkmaar zu fahren oder die Radtour erst in St. Maartensvlotbrug zu beginnen.

Schifffahrt: Alkmaar – Wormerveer | Radtour: Wormerveer – Amsterdam
Von ca. April bis September lohnt ein Besuch des Käsemarktes in Alkmaar. Mittags Schifffahrt von Alkmaar nach Wormerveer. Sie radeln ins Freilichtmuseum Zaanse Schans (Windmühlen, altholländisches Dorf, Käserei uvm.). Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ geht es wieder nach Amsterdam. Tipp: Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt in Amsterdam.

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Tourencharakter

Täglich legen Sie zwischen 25 und 45 km zurück. Fast alle Strecken können als einfach eingestuft werden. Die Strecken sind flach und für Genussradler gut geeignet. Sie radeln auf gut ausgebauten und beschilderten Radwegen.
 

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
30.03.2019 | 05.10.2019 |
Samstag
Saison 2
06.04.2019 | 28.09.2019 |
Samstag
Saison 3
13.04.2019 | 14.09.2019 | 21.09.2019 |
Samstag
Saison 4
20.04.2019 | 27.04.2019 | 07.09.2019 |
Samstag
Saison 5
04.05.2019 | 11.05.2019 | 18.05.2019 | 25.05.2019 | 01.06.2019 | 08.06.2019 | 15.06.2019 | 22.06.2019 | 29.06.2019 | 06.07.2019 | 13.07.2019 | 20.07.2019 | 27.07.2019 | 03.08.2019 | 10.08.2019 | 17.08.2019 | 24.08.2019 | 31.08.2019 |
Samstag
Rad & Schiff Nordholland - MS Serena - Hauptdeck, 8 Tage, NL-NHSNS-08I-H
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Zuschlag Juniorsuite
Rad & Schiff Nordholland - MS Serena - Promenadendeck, 8 Tage, NL-NHSNS-08I-P
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
499,00
50%
60,00
629,00
50%
529,00
50%
60,00
659,00
50%
629,00
50%
60,00
759,00
50%
729,00
50%
60,00
859,00
50%
769,00
50%
60,00
899,00
50%
Preis
Leihrad 7-Gang mit Rücktritt
Leihrad 7-Gang mit Freilauf
Elektrorad
70,00
70,00
165,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Serena in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Amsterdam
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren 1 x pro Kabine
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung

Anreise/Parken/Abreise:

  • Hauptbahnhof Amsterdam nahe der Anlegestelle
  • Parkhaus Ooosterdok: bewachtes Parkhaus am Hauptbahnhof, Kosten ca. € 20,-/Tag, Reservierung in Eigenregie möglich
  • Parkhaus Centralparking Cruise Amsterpark / Valet Parking Services. Am Anreisetag wird Ihr PKW an der Anlegestelle in Empfang genommen und am Abreisetag zurück zum Schiff gebracht (Anmeldeformular in den Reiseunterlagen). Kosten ca. € 150,-/Woche (Zahlung vor Ort).

Teilnehmerzahl:

  • min. 50 Personen (muss bis 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein).

 

Hinweis:

  • Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche Hinweise zu Ihrer Rad und Schifftour finden Sie hier!

Unterkünfte

Angelika Spindler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Angelika Spindler, Kundenberatung

Bewertungen

4,4 von 5 Sternen (9 Bewertungen)
5 Sterne
Holger Hipp DE | 08.09.2018
Sehr empfehlenswert
4 Sterne
Marcus Gilbert DE | 15.08.2018
Das Hotel immer dabei!
4 Sterne
Jutta K. DE | 31.07.2018
Holland... geniales Fahrradland
Die Reise war wunderschön. Wir erhielten eine sehr gute Fahrradkarte und konnten täglich zwischen 2 Routen auswählen. Eine kurze und eine längere. Die Routen waren alle sehr gut ausgewählt und sehr gut fahrbar. Das Essen an Bord war total lecker. Auch das Angebot für die Lunchpakete war ideal. Das Obst und Gemüse war bereits zurecht geschnitten, sodaß man es direkt in seine Vorratsdose packen konnte. Sehr praktische Angelegenheit!! Wir würden jederzeit wieder eine Reise mit Rad & Schiff buchen.
Angelika Spindler
Angelika Spindler antwortete:
Vielen Dank für dieses außerordentlich gute Feedback! Es freut mich sehr, dass Sie so zufrieden waren! Hoffentlich gibt es ein nächstes Mal!
5 Sterne
Agnes Volking DE | 26.07.2018
Herrliche Geburtstagsüberraschung NORD-HOLLAND mit Rad und Schiff
Die ganze Reise war ein Highlight. Wetter um die Zeit - Mitte Mai - passend. Schiff und Belegung paßte nicht ganz, war aber früh genug mitgeteilt und Gutschein erhalten (danke). Besatzung war sehr zuvorkommend besonders aber unsere Reiseleiterin! Essen auf dem Schiff reichlich und gut, Es hätte nicht viel besser sein können! DANKE
Angelika Spindler
Angelika Spindler antwortete:
Vielen Dank für diese wunderbare Bewertung!
4 Sterne
JANET VAN WIERINGEN US | 09.06.2018
Fun Trip
We had fun on this trip through Northern Holland. We were lucky to have had only one day of rain and wind which was a pleasant surprise. We saw lots of tulips and windmills and enjoyed the clearly marked bike routes. This is a good trip for people of all ages especially if they could speak German. We were with only two other people who could speak English well enough to have an actual conversation. Even though there was a bit of a language barrier, the other folks on our tour were kind and the hotel staff was excellent.
Angelika Spindler
Angelika Spindler antwortete:
Thanks for your kind feedback, Mrs. Van Wieringen! Hope to have you also next year on one of our tours!
4 Sterne
Rainer Blümel DE | 08.06.2018
Eine sehr schöne Reise
Eine sehr schöne Reise. Schiff und Crew sehr gut. Essen sehr gut. Lunch Paket sehr gut. Reiseleitung vom Veranstalter nicht so gut. Wirkte etwas überfordert. Die Tages Routenbesprechung war schlecht. Beim Auschecken in Amsterdam war der Reiseleiter nicht zu sehen. Der Chef der Crew und seine Mitarbeiter haben uns allen sehr gut geholfen. Die neue Anlegestelle in Amsterdam war ziemlich kompliziert. Wir hatten eigene Räder dabei. Die Leihräder waren spitze., Normalräder und E-Bikes. Wir haben vor 2 Jahren die Südtour gemacht. Ist auch sehr zu empfehlen. (Singender Reiseleiter Grandios)
Angelika Spindler
Angelika Spindler antwortete:
Sehr geehrter Herr Blümel! Erstmal herzlichen Dank für Ihr freundliches und hilfreiches Feedback! Es scheint so, als hätten Sie eine tolle Woche gehabt! Wir freuen uns, dass alles so gut geklappt hat. Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass Sie mit der Reiseleitung nicht ganz so zufrieden waren und hoffen, dass Sie uns dennoch nächstes Jahr wieder die Chance geben Sie restlos von unserem Service überzeugen zu können!
4 Sterne
Agnes Volking DE | 24.05.2018
Rundreise mit dem Schiff als Hotel
Es war leider etwas durcheinandergeraten da unser Schiff Ende letzten Jahres eine Karambolage hatte - aber es ist zeitgerecht Ersatz geschaffen worden und pro Person erhielten wir eine Bargutschrift. Die Crew hat ihr Bestes gegeben. Das Essen war gut und abwechslungsreich - auch für die Radtouren geführt oder individuell - war für eine Jause gesorgt. Die Routenführungen wurden jeden Tag erneut besprochen und schriftlich ausgeteilt. Alles in allem waren wir immer gut informiert und der Aufenthalt bzw. die Touren waren landestypisch SUPER
Angelika Spindler
Angelika Spindler antwortete:
Es freut mich sehr, dass Sie mit unserer Reise so zufrieden waren, Frau Volking! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
5 Sterne
Werner Ickes DE | 12.09.2016
Ausgezeichnet!
Super organisiert, super Personal auf dem Schiff. Klasse!
5 Sterne
Alfred Ehrschwendner AT | 03.06.2015
Sehr empfehlenswert
Eine sehr gemütliche Art Holland mit dem Rad zu erkunden und die Annehmlichkeiten auf dem Schiff zu genießen. Schade, dass auf Grund der Windverhältnisse die Fahrt zur Insel Texel nicht möglich war. Aber, Holland wir kommen wieder! Holland ist einfach ein Muss für jeden Radler

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!