Radreisen in Schweden

Alter Schwede – Was für tolle Radreisen!

Endlose Weiten, himmlische Ruhe, freundliche Menschen, bezaubernde Landschaften und angenehme Temperaturen überzeugen immer mehr unserer Gäste von unseren überaus attraktiven Radreisen in Schweden. Tauchen Sie ein in eine beinahe unberührte Welt, die man sich kaum schöner vorstellen könnte. Und vergessen Sie Ihr Fahrrad nicht!

Ein Dorf am Wasser

Machen Sie Urlaub wie Pippi Langstrumpf

Schließen Sie für einen Moment die Augen und stellen Sie sich vor, wie Sie mit Ihrem Fahrrad gedankenverloren durch saftig-grüne Wiesen treten, den Blick auf den tiefblauen See gerichtet, an dem Sie gerade vorbeiradeln. An dessen Ufer befindet sich, einsam und verlassen, ein knallrotes, kleines Holzhaus aus dessen Schornstein Rauch aufsteigt und das kleine Mädchen, das vor dem Haus mit seinen Puppen spielt, ruft Ihnen ein freundliches „Hej, hej“ zu. Das ist keine Sequenz aus einer Astrid Lindgren Geschichte – das ist Schweden! Auf atemberaubend schönen Radetappen werden Sie die zauberhafte Umgebung rund um Stockholm kennenlernen. Glauben Sie uns – Schweden ist wahrlich eine Reise wert!

Die beliebtesten Radreisen in Schweden

Rundtour ab Stockholm

Die Stadt auf dem Wasser, wie Stockholm hierzulande genannt wird, ist für sich allein genommen schon ein Grund, um sich in den Flieger nach Schweden zu setzen. Diese Radreise wird Sie aber auch an unbekanntere Orte führen und Sie werden jeden getretenen Kilometer lieben, da sind wir uns ganz sicher.

Schwedens Westküste

Die flachen Radwege entlang der Kattegat-Route führen Sie vom wunderschönen Helsingborg in die Metropole Göteborg. Erleben Sie das authentische, schwedische Leben hautnah, freuen Sie sich auf kulinarische Gaumenfreuden und entspannen Sie mit Körper, Geist und Seele!

(8)
Tourencharakter
Mittel
Schweden

Rundtour ab Stockholm

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Mittel
Schweden

Schwedens Westküste

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Inselhüpfen Stockholm

Wussten Sie, dass die schwedische Hauptstadt eigentlich aus lauter Inseln besteht und von noch vielen weiteren Inseln umgeben ist? Insgesamt gibt es über 30 000 dieser sogenannten Schäreninseln. Seien Sie gespannt auf einen optimalen Mix aus Inselidylle und Großstadtcharme.

Stockholm – Kopenhagen

Von Stockholm radeln Sie bei dieser Tour Richtung Süden, an der schwedischen Westküste entlang. Auf Ihrem abwechslungsreichen Weg nach Kopenhagen werden Sie oftmals ins Staunen geraten und wunderschöne Eindrücke sammeln. Viel Spaß auf Ihrem Radweg von Schweden nach Dänemark!

Tourencharakter
Mittel
Schweden

Inselhüpfen Stockholm

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Mälarsee Rundtour

Wer kann schon von sich behaupten, einen der größten Seen Schwedens mit dem Fahrrad umrundet zu haben? Vielleicht bald Sie? Eine Rundtour um den Mälarsee ist in jedem Fall erstrebenswert! Lassen Sie sich von uns ins Land der Wikinger und der wunderschönen Geschichten entführen und konzentrieren Sie sich nur auf sich selbst und die herrliche Landschaft, die Sie von Ihrem Fahrradsattel aus bewundern dürfen.

  • Lust auf mehr? Dann klicken Sie bitte hier und informieren Sie sich ausführlich über die Reise Mälarsee Rundtour.

Gotland

Die Perle der Ostsee lockt mit gemütlichen Radwegen, versteckten Stränden, kleinen Cafés und malerischen Dörfchen! Optimale Voraussetzungen für einen sorgenfreien Radurlaub! Rein in die Radlerhosen und ab nach Gotland!

  • Erfahren Sie hier alle wichtigen Details zum Radurlaub Gotland.
Tourencharakter
Mittel
Schweden

Mälarsee Rundtour

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Mittel
Schweden

Gotland

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Wissenswertes zu Ihrem Radurlaub in Schweden

Sonnenuntergang

Wo die Sonne nie untergeht

Die beste Zeit, um Schweden zu bereisen ist ohne Zweifel der Sommer. Zwischen Mai und September ist Schweden einfach am schönsten, die Temperaturen am angenehmsten und die Lichtverhältnisse am besten. Freuen Sie sich auf milde Sommertage auf Ihrem Fahrradsattel und auf lauschige Nächte unter der Mitternachtssonne. Je weiter nördlich Sie sich in Schweden befinden, desto später wird die Sonne im Sommer untergehen. Ganz im Norden geht sie erst gar nicht unter. Und sollten Sie zur Zeit der Sonnenwende nach Schweden reisen, kommen Sie in den Genuss von mystischen Lichtspielen und ganz besonderen Stimmungen. Ein Schauspiel, das man gesehen haben sollte.

 

Meeresfrüchte

Hier gibt es nicht nur Knäckebrot

Die schwedische Küche lässt sich in einem kurzen Satz sehr gut beschreiben – Einfach, aber gut. In den Kochtopf kommt alles, was man regional frisch bekommt – Wild, Fisch, Kräuter, Gemüse, Kartoffeln und Pilze. Das schwedische Gericht, das wohl jeder kennt, der schon einmal bei Ikea war, nennt sich köttbullar. Dabei handelt es sich um vorzüglich abgeschmeckte Fleischbällchen in Sahnesauce, die meistens mit Kartoffelpüree, Gurkensalat und Preiselbeerkompott serviert werden. Aber auch sill (Hering), isterband (eine grobe Bratwurst), kroppkakor (Kartoffelknödel mit Fleischfüllung), gravad lax oder ganz einfach pannkaka (Pfannkuchen) kommen in Schweden oft und gerne auf den Mittagstisch. Und haben Sie eigentlich schon mal Elch probiert? In Schweden bekommen Sie die Gelegenheit dazu! Smaklig måltid!

Stockholm

Was Sie in Stockholm gesehen haben sollten

  • Das Vasa-Museum – bewundern Sie das spektakuläre Schiff aus dem 17. Jahrhundert, das bei seiner Jungfernfahrt im Hafen von Stockholm sank.
  • Das unbewohnte Schloss von Stockholm
  • Gamla stan – die Altstadt von Stockholm
  • Das Skansen Freilichtmuseum
  • Junibacken – ein Ausflug in die Welt von Astrid Lindgren

Wussten Sie schon, …

  • … dass Finnland einst ein Teil Schwedens war?
  • … dass Schweden seit über 200 Jahren in keinen Krieg mehr verwickelt war?
  • … dass mehr als die Hälfte der schwedischen Staatsfläche von Wäldern bedeckt ist?
  • … dass der Kühlschrank in Schweden erfunden wurde?
  • … dass nirgendwo auf der Welt so wenige Morde verzeichnet werden wie in Schweden?
  • … dass die Schweden eine besondere Liebe zu Süßem hegen? Am 4. Oktober feiern sie sogar den Tag der Zimtschnecke.
Brücke bei Uppsala

Perfekt organisierte Radreisen in Schweden

Wenn man mit seinem Fahrrad in so ein wunderschönes Land wie Schweden reist, sollte man sich auch wirklich auf die tolle Landschaft, die freundlichen Menschen, die interessante Kultur und die endlosen Radwege konzentrieren können. Wählen Sie doch den einfachsten Weg – buchen Sie bei Eurobike! Wir kümmern uns um Ihre Reiseplanung von der ersten Kontaktaufnahme bis zu Ihrer Abreise. Wir buchen bestens ausgestattete Hotels in der gewünschten Kategorie für Sie, stellen Ihnen perfekte Reiseunterlagen zur Verfügung, liefern Ihr Gepäck jeden Tag pünktlich in Ihre nächste Unterkunft, leihen Ihnen bestens gewartete Fahrräder und stehen Ihnen auf unserer Service Hotline mit Rat und Tat zur Seite. Sorgenfreier geht es kaum!

Eurobike – Ohne Sorgen in den Urlaub!

Robi auf dem Fahrrad
Marcella Manzl
"Bei der Planung Ihrer Radreise in Schweden helfe ich Ihnen gerne!"
Marcella Manzl, Kundenberatung
Jetzt buchen