Radreisen in Portugal

Raus aus dem Alltag, rauf aufs Fahrrad...

... und rein in die Erholungszeit! Freuen Sie sich ganz nach diesem Motto auf ein aktives Urlaubsvergnügen, das Ihnen die schönsten Reiseziele in Portugal aus einer völlig neuen Perspektive näher bringt. Planen Sie noch heute Ihren Radurlaub mit Eurobike!

Gebäude direkt am Meer

Mit Eurobike dem Alltag davonradeln

Auf den Fahrradsattel, fertig - los! Wir laden Sie ein, sich hier schon an die schönsten Orte Portugals entführen zu lassen. Genießen Sie sonnige Aussichten auf individuell zusammengestellte Touren, die Sie jeden Tag in eine andere Urlaubswelt entführen werden. Für eine erholsame Grundlage sorgen unsere hochwertigen Fahrräder, mit denen Sie jede Etappe entspannt meistern werden. Gewissenhaft gewartete Modelle, ein bequemer Sattel, eine umfangreiche Ausrüstung sowie ein Pannendienst für den Notfall bieten optimale Voraussetzungen für die schönsten Tage des Jahres. Und mit einem Elektrorad von Eurobike werden Sie sogar Anstiege mühelos bewältigen. Jetzt müssen Sie sich nur noch entscheiden, wohin Ihre Radreise in Portugal gehen soll... 

Die schönsten Radtouren in Portugal im Überblick

Wir stellen Ihnen unsere schönsten Radtouren vor, die jeden Tag für neue Eindrücke sorgen. Mit Portugal entscheiden Sie sich für ein sonnenverwöhntes Reiseziel, wobei vor allem auf der Atlantikinsel Madeira ein ganzjährig mildes Klima ideale Voraussetzungen zum Radfahren bietet. Für Abwechslung und die eine oder andere Herausforderung ist bei den liebevoll zusammengestellten Radreisen gesorgt, denn neben flachen Tourenverläufen kann es auch schon mal etwas höher hinausgehen.

Radweg nach Porto Moniz direkt am Meer

Madeira

Ja, die Blumeninsel Madeira im Atlantik ist ein Paradies für Wanderer, aber auch für leidenschaftliche Radfahrer! Freuen Sie sich auf eine Radreise auf Madeira mit sorgfältig ausgearbeiteten Routen, auf denen Sie mit herrlichen Aussichten auf eindrucksvollen Panoramastraßen fast die gesamte Insel umrunden werden. Genießen Sie die farbenfrohe Flora und Fauna in unterschiedlichen Höhenlagen und lassen Sie die Blicke vom Fahrradsattel aus auf die Weite des umgebenden Atlantiks schweifen. Während Ihres Fahrradurlaubs auf Madeira kommen Sie der Kultur und Geschichte der portugiesischen Insel jeden Tag auf eine andere Art näher.

Räder auf Hochplateau
Tourencharakter
Freizeit-Radler
(6)

Portugal

Madeira Rundfahrt

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Sattgrüne Wiesen soweit das Auge reicht, dahinter der tiefblaue Atlantik: Willkommen auf der Blumeninsel Madeira! Die Radwoche auf der Atlantikinsel ist ein Erlebnis für erfahrene Radfahrer. An sieben Tagen radeln Sie fast einmal ganz um Madeira herum und lernen die Insel sowohl an der Küste als auch im Landesinneren kennen. Madeira ist übrigens zu fast jeder Jahreszeit ein Ziel für Radurlauber: Von Februar bis Dezember herrschen milde Temperaturen, so dass Sie auch im Winter eine kleine Auszeit mit dem Fahrrad nehmen können! Details zum Radurlaub auf Madeira São Vicente, Funchal, Porto Moniz oder Calheta – diese Namen klingen wie Musik in den Ohren! Die Städte auf der portugiesischen Insel Madeira strahlen ein quirliges, gemütliches Flair aus und bringen einen Hauch Exotik in den Radurlaub. Auf den fünf Tagesetappen tauchen Sie außerdem in die farbenfrohe Blumenwelt Madeiras ein und erhaschen traumhafte Steilküsten-Panoramen. Die Highlights der Madeira-Radreise auf einen Blick: Attraktives Ganzjahresziel: Fast das ganze Jahr über – von Februar bis Dezember – herrschen auf Madeira milde Temperaturen. Davon profitiert nicht nur die Pflanzenwelt, sondern auch Sie als Radurlauber! Farbenprächtiges Naturschauspiel: Für die üppige, immergrüne Vegetation ist Madeira auf der ganzen Welt bekannt. Die exotische Flora ist für den Beinamen „Blumeninsel“ verantwortlich. Naturschwimmbäder in Porto Moniz: Die Schwimmbecken aus Lavagestein sind ein wahrhaft beeindruckendes Schauspiel der Natur! Bustransfers für steile Anstiege: Die oftmals sehr steilen Etappen wie in Caniço, Porto da Cruz oder Sao Vicente werden mit dem Bus zurückgelegt – Transfer inklusive! Seilbahn nach Monte: Am letzten Tag genießen Sie in der Inselhauptstadt Funchal eine radfreie Zeit mit einer Seilbahnfahrt nach Monte mit dem tropischen Garten Jardim Tropical. Wissenswertes zum Radurlaub auf Madeira In Caniço beginnt das achttägige Radabenteuer auf der Atlantikinsel. In den nächsten Tagen liegen etwa 195 Radkilometer und unendlich viele Impressionen vor Ihnen! Die täglichen Fahrten führen über wenig befahrene Nebenstraßen und sind zwischen 25 und 50 Kilometer lang. Die anstrengendsten Anstiege werden zwar mit Bustransfers überbrückt, dennoch sollten Sie mit einigen steilen Abschnitten und Abfahrten rechnen. Eine gute Grundkondition und sicheres Handling ist von Vorteil. Madeira – ein Ganzjahresziel für Radurlauber und dank Eurobike wunderbar einfach zu erradeln. Buchen Sie gleich Ihren nächsten Fahrradurlaub!
Details anzeigen
Radfahrer auf Radweg gesäumt von Blumen

Algarve

Wenn Sie lieber auf dem Festland radeln, aber dennoch nicht auf das Meer verzichten wollen, dann ist die Algarve mit mehr als 3000 Sonnenstunden im Jahr das perfekte Ziel für Sie. Zwischen traumhaften Stränden und abwechslungsreichen Tagestouren genießen Sie in der südlichsten Region Europas einen sehr erholsamen Mix. Neben Etappen auf dem sehenswerten Küsten-Radwanderweg 'Escovia Litoral' warten im Hinterland viele weitere atmosphärische Highlights auf Sie: Freuen Sie sich auf urige Dörfer, quirlige Küstenorte, Naturparks und traumhafte Strände, wenn Sie sich während oder nach einer Tour eine Erfrischung gönnen wollen. Mit Eurobike können Sie sich zwischen einer individuellen Radreise an der Algarve und einer geführten Gruppentour an der Algarve entscheiden.

 

Radfahrerin vor Haus mit bunter Tür und Fenster

Radtour "Portugals Mitte" 

ErFAHREN Sie mit Eurobike Portugals Mitte bzw. das 'grüne Herz um Coimbra' auf einer individuellen Radreise. Unsere ausgewählten Tagestouren führen durch hügeliges und grünes Land zwischen der Serra de Estrela und der Costa Prata. Unterwegs warten viele abwechslungsreiche Ausblicke auf Sie, wobei Sie neben Pinien auch regionstypische Stein- und Korkeichen sowie Fieberbäume sehen werden. Viele erhaltene Gutshäuser (Quintas) lassen die bewegte Geschichte Portugals lebendig erscheinen. Ein weiteres Highlight bei diesem Radurlaub in Portugal sind die Touren entlang der Küste, an der sich die Wellen des temperamentvollen Atlantiks zum Teil meterhoch auftürmen. In kleinen Fischerdörfern können Sie einkehren und eine Stärkung zu sich nehmen. Den Alltag werden Sie hier oder auf dem Fahrradsattel komplett hinter sich lassen. 

Zwei Frauen mit Rädern am Strand
Tourencharakter
Urlaubs-Radler
(4)

Portugal

Portugals Mitte

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Tolle Radtouren zwischen der Costa Prata und den Ausläufern der Serra de Estrela. Man fährt durch ein grünes und hügeliges Land, reich an Flüssen (Bächen) und Seen und  mit phantastischen Ausblicken: “Miradouros” genannt. In dieser Gegend, die wegen der vielen Pinien die “Pinhal Interior”  genannt wird, wachsen Fieberbäume, Kork- und Steineichen, Zitrusfrüchte und Oliven, abwechselnd mit kleinen „Vinhas“: Weingärten. Im Frühling wächst hier die Mimose im Überfluss. Ein Bauer mit Esel und Karre ist in dieser pastoralen Umgebung keine ungewöhnliche Erscheinung. Viele Bewohner leben hier noch von dem, was das Land ihnen bietet. Die Jahrhunderte alten “Quintas”, (Gutshäuser) und Landsitze, sind in vielen Fällen im authentischen Stil restauriert worden und bilden zum Teil Ihre Unterkunft. Sie reisen auch die Küste entlang, mit ihren wilden und hohen Wellen und gemütlichen Fischerdörfern, wie Praia de Mira. Kurz, eine abwechselnde Radreise, die Ihnen die wohltuende Ruhe, Raum und Authentizität Portugals erfahren lässt. Selbstverständlich besuchen Sie auch Coimbra: die kulturelle Perle mit gemütlicher Altstadt, schönen Parks und der weit über dem Fluss Mondego hinausragenden, uralten Universität im Manuelino Baustil. Die Studenten kleiden sich hier noch immer mit den traditionellen “capas negras” (schwarzem Umhang). Dies ist die Stadt, wo die Fado nur von Männern gesungen wird und sich hinreißender und anmutiger anhört als in Lissabon. Erschöpft von allen Eindrücken ruhen Sie sich aus im Café an der „Igreja Santa Cruz“ an dem Platz 8° de Maio“ und Sie erinnern Sich vielleicht an die Anstrengungen die Bergdörfer in der Serra de Lousã entlang.
Details anzeigen

Perfekt organisiertes Urlaubsvergnügen auf 2 Rädern

Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung bei der Zusammenstellung und Durchführung von professionellen Radreisen in Portugal. Erholung fängt bei uns mit einer optimalen Routenzusammenstellung an, die Sie auf erholsamen Wegen an vielen Highlights vorbeiführen wird. Falls Sie Ihren ersten Radurlaub in Portugal planen, beraten wir Sie gerne umfassend persönlich. Sie brauchen sich mit Eurobike um nichts kümmern, denn wir bieten Ihnen ein überzeugendes Genussradeln: Ihre Reiseunterlagen enthalten detaillierte Informationen zum Ablauf und den jeweiligen Tagestouren. Alle Routen sind bestens mit unseren eigenen Aufklebern ausgeschildert. Sie radeln frei von jeglichem Ballast ganz ohne Gepäck, das wir täglich von Unterkunft zu Unterkunft bringen. Die Übernachtungsmöglichkeiten wählen wir individuell aus, damit Sie den Tag an jedem Etappenziel entspannt ausklingen lassen können. 

Sie haben Lust bekommen, Ihren nächsten Urlaub in Portugal im Fahrradsattel zu genießen? Buchen Sie Ihre Radreise online mit wenigen Klicks oder lassen Sie sich persönlich von uns beraten. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie uns telefonisch, wir unterstützen Sie gerne bei der Reiseplanung!

Entdecken Sie auch unsere Radreisen im Nachbarland Spanien!

Robi
Melanie Neubauer
"Bei der Planung Ihrer Radreise in Portugal helfe ich Ihnen gerne!"
Melanie Neubauer, Büroleitung

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!