Radelnd durch Europa... ...mit Eurobike - Ihrem Spezialisten für Radreisen

Robi
Gratis Katalog bestellen!
Jetzt bestellen

Wählen Sie Ihre Reiseart!

Freie Plätze für Rad & Schiff

Der perfekte Urlaub für Kurzentschlossene!
Zwei Radfahrerinnen vor dem Museumsquartier
Tourencharakter
Gelegenheits-Radler

Österreich

Passau - Budapest - Passau, MS Arkona

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Weltkulturerbe trifft auf Walzer und ungarische Historie. Auf der Rad- und Schiffsreise von Passau nach Budapest und retour erleben Sie lebendige Städte, Weingärten, weltbekannte Sehenswürdigkeiten. Kulturelle Reize, jeden Tag neue, lebendige Impressionen und Sie mittendrin! Mit der frisch umgebauten MS Arkona starten Sie Ihre achttägige Reise auf der schönen blauen Donau. Von Passau nach Linz, durch die weltberühmte Schlögener Schlinge in der Wachau und im dreiviertel Takt nach Wien. Weiter geht’s zum „Donauknie“ bei Visegrád bis nach Budapest. Kulturelle Eindrücke überall! Details zur Rad- und Schiffsreise an der Donau bis Budapest Allgegenwärtig ist Kaiserin Elisabeth bei dieser Kombireise auf der Donau. Ob im wunderschönen Wien oder im historischen Budapest, wo einst Sisi zur Kaiserin gekrönt wurde. Die MS Arkona bringt Sie in die bekanntesten Städte entlang der Donau. Ein Achterl Wein unter den Weinreben in der Wachau oder eine Sachertorte mit Schlag in Wien – kulinarische Verführungen, so weit das Auge reicht! Weiter auf dem Routenplan stehen unter anderem: Budapest, Devin und Bratislava. Städte mit viel Geschichte und schmucken Stadtkernen, die zu Erkundungen und zum Flanieren einladen. Highlights der Rad- und Schiffsreise auf einen Blick: MS Arkona: Das Schiff wurde im Winter 2017/18 komplett umgebaut. Eine modern-elegante Atmosphäre bietet Ihnen den idealen Rückzugsort nach jeder Radetappe. Am Oberdeck befindet sich der Salon mit gemütlichem Restaurant. Der ideale Ort am Abend, um die Brise zu genießen und den ein oder anderen Cocktail zu schlürfen. Nationaldenkmal in Devin: Die Burg Devin in Bratislava ist eine imposante Festungsanlage auf dem Felsmassiv am Zusammenfluss von March und Donau. Allein der prächtige Fernblick ist einen Besuch wert! Wissenswertes zur Rad- und Schiffsreise an der Donau bis Budapest Auf der achttägigen Rad- und Schiffsreise erleben Sie neben viel Kultur auch spektakuläre Landschaften des Donautals. Die Streckenführung führt am gut ausgebauten Donauradweg durch flaches Gelände ganz ohne Steigungen. Pro Streckenabschnitt radeln Sie 25 bis 55 Kilometer gemütlich entlang der Donau. Sie sind Einsteiger oder fahren nur gelegentlich mit dem Rad? Dann ist diese Kombireise genau das Richtige für Sie! Sie können kein Rad Ihr Eigen nennen? Dann buchen Sie einfach eines unserer Räder. Das erfahrene Team passt das Fahrrad genau auf Ihre Größe, Ihr Gewicht und Ihre Wünsche an, und schon kann die Reise los gehen!
Details anzeigen
Karlsbruecke Prag
Tourencharakter
Genuss-Radler

Tschechien

Prag, Moldau & Elbe, MS Florentina

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Romantik pur in Prag, Naturidylle in den Flusslandschaften von Moldau und Elbe, historische Burgen und Schlösser: All das erwartet Sie auf der Schiffs- und Radreise in Tschechien. Dazu kommen gemütliche Schiffsfahrten auf der MS Florentina, von deren Sonnendeck aus Sie die schönsten Ausblicke auf das Flussufer haben. In bester Gesellschaft sind Sie mit Eurobike sowieso, denn unter Gleichgesinnten macht der Aktivurlaub nochmal so viel Spaß. Details zum Rad- und Schiffsurlaub in Tschechien Folgen Sie der Moldau, die schon Friedrich Smetana zu seiner gleichnamigen Komposition inspiriert hat, bis zur Mündung in die Elbe und darüber hinaus. Auf dem Rad von Eurobike und auf dem komfortablen Deck der MS Florentina. Während der Schiffsreise haben Sie ausreichend Zeit, Tschechien zu erkunden, schließlich stehen jeden Tag Ausfahrten mit dem Rad an. Die Königsstadt Mělník, das gotische Litoměřice oder das nordböhmische Ustí liegen Ihnen zu Füßen – lassen Sie sich ruhig Zeit, die Orte in Ihrem Tempo zu erkunden. Die Highlights der Rad- und Schiffsreise nach Prag auf einen Blick: Ursprüngliche Flusslandschaften: In Tschechien sind die Landschaften um die Flüsse Elbe und Moldau besonders naturbelassen. Romantisches Prag: Start und Ende Ihrer Reise ist die „Goldene Stadt“ Prag. Lassen Sie sich eine Führung durch die romantische Stadt nicht entgehen und erkunden Sie die Prager Burg oder die Karlsbrücke auf eigene Faust. Ihr Hotelschiff MS Florentina: 2014 komplett renoviert, erstrahlt die MS Florentina in neuem Glanz. Das komfortable Schiff ist für acht Tage Ihr Zuhause auf Moldau und Elbe. Es verfügt über ein Restaurant mit Bar und Aussichtssalon, ein Sonnendeck und geräumige Kabinen. Wissenswertes zum Urlaub mit Rad und Schiff in Tschechien Nach der Einschiffung in Prag haben Sie noch ausreichend Zeit, die Stadt für sich zu entdecken. Besonders die Prager Altstadt ist ein beliebter Ort für einen Spaziergang, bevor es die nächsten Tage ab aufs Fahrrad geht. Sie fahren täglich entlang von Moldau und Elbe zwischen 25 und 55 Kilometer, meist auf ausgebauten Radwegen, Landwirtschaftswegen sowie auf Feld- und Waldwegen. Für einige steile Anstiege und Abfahrten ist eine gewisse Grundkondition erforderlich.
Details anzeigen

Unsere Bestseller

Diese Radreisen gehören auch 2018 zu unseren Highlights!
Tourencharakter
Genuss-Radler
(5)

Italien

Turin - San Remo

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Eine neue Radreise nach San Remo an die Blumenriviera. Im Fokus: Gemütlichkeit und Zeit für Genuss und Kultur! Sie fühlen sich angesprochen? Dann lesen Sie jetzt unbedingt weiter. Gestartet wird im royalen Turin. Vorbei geht es an charmanten und kulturträchtigen Orten mit fantastischen Ausblicken auf die Alpenkette. Ziel ist die ligurische Küste in San Remo. Am Wegesrand folgt ein Genuss auf den anderen – und Sie sind mittendrin! Details zur Radreise von Turin nach San Remo In Turin starten Sie die 50-Kilometer-Etappe entlang des Pos. Vorbei am beeindruckenden Jagdpalast Stupinigi gelangen Sie in das mittelalterliche Saluzzo. Gusto-Tipp: In der Bar der ehemaligen Zisterzienser-Abtei müssen Sie das ausgezeichnete Eis probieren! Weiter geht’s Richtung Süden nach Mondovi, Millesimo und Albenga. An Tag sieben kommen Sie an der Blumenriviera San Remo an. Nun haben Sie Zeit, das türkisblaue Meer und die angenehmen Temperaturen zu genießen. Ein ausgiebiges Sonnenbad mit einem Fruchtcocktail in der Hand wartet schon auf Sie! Die Highlights der Radreise auf einen Blick: Vorbei an Obstgärten und Weinreben: Auf Ihrem Rad fahren Sie, stets den Berg „Mon Viso“ im Blick, nach Cavour. Umgeben von Obst- und Weingärten befindet sich die kuriose Burg „Rocca“. Überquerung der Alpen: An Tag sechs gelangen Sie über das Bormida-Tal ans Meer an die Blumenriviera San Remo. Die Passhöhe des Colle Scravaion verschafft Ihnen eine spektakuläre Aussicht auf das ligurische Meer. Wissenswertes zur Radreise von Turin nach San Remo Der Genussradler kommt auf der achttägigen Radreise an die Blumenriviera nach San Remo voll auf seine Kosten. Vom Alpenpanorama bis an die ligurische Küste radeln Sie auf verkehrsarmen Nebenstraßen mit einer durchgehend einfachen Streckenführung. Ab und zu erwarten Sie einzelne kräftige Anstiege, die aber auch für den Gelegenheitsradler bezwingbar sind. Pro Tag sind 50 bis 60 Kilometer eingeplant. Überzeugen Sie sich selbst von der neuen Radreise von Eurobike. Erleben Sie die kontrastreiche Vielfalt von schneebedeckten Alpen bis zur blühenden Riviera am ligurischen Meer.
Details anzeigen
Radfahrer fahren an kleiner Burg vorbei
Tourencharakter
Genuss-Radler
(5)

Italien / Österreich

Innsbruck - Gardasee

8 Tage | Individuelle Einzeltour
„Ciao bella“ heißt es in den nächsten acht Tagen! Von Innsbruck radeln Sie gemütlich zum größten See Italiens – dem Gardasee. Imposante Gebirgszüge, großartige Panoramablicke und eine kulinarische Streckenführung durch die Wein- und Obstgärten Südtirols. Eine Radreise in mediterrane Gefilde, die keine Wünsche offenlässt. Details zur Radtour von Innsbruck zum Gardasee 325 Radkilometer sind es von Innsbruck zum Gardasee. Obstplantagen, Weingärten, Burgen und Schlösser säumen Ihren Weg. Ständige Wegbegleiter: die Flusstäler von Inn und Etsch. Lernen Sie Südtirol von seiner schönsten Seite kennen, und zwar von der der kulinarischen Hochgenüsse! Eurobike-Tipp: Gönnen Sie sich ein Achterl Wein und einen Teller Pasta an einem lauschigen Schattenplätzchen im Weinort Auer! Die Highlights der Radreise von Innsbruck zum Gardasee auf einen Blick: Radurlaub für den echten Genussliebhaber: Durch Obst- und Weingärten entlang der Südtiroler Weinstraße „erradeln“ Sie sozusagen das Eldorado von Südtirol. Erlesene Weine und Obstsorten säumen Ihren Weg und warten nur darauf, von Ihnen verkostet zu werden. Trentiner Weinberge und Sehenswürdigkeiten: In Trient hat das Eurobike-Team einen Besichtigungstipp für Sie: Neben der sehenswerten Altstadt mit dem herrschaftlichen Dom im Zentrum ist das Schloss Buonconsiglio definitiv einen Besuch wert! Köstliches Pistazieneis und traumhafter See: Bewundern Sie den größten See Italiens, den Gardasee, und erleben Sie im wahrsten Sinne des Wortes das Dolce Vita. Vor allem in der Gelateria Bologna in Mori! Wissenswertes zum Biken von Innsbruck zum Gardasee: Nach Ihrer Anreise in die Hauptstadt Nordtirols, Innsbruck, biken Sie an acht Tagen durch die Weingärten Südtirols. Von Innsbruck radeln Sie nach Imst. Mit dem Bus geht es von Landeck zum Reschenpass und von dort mit dem Rad meist bergab. Also die ideale Route für den gemütlichen Radsportler. Am Etsch-Radweg geht es talwärts an der Etsch entlang bis nach Bozen, Auer, Trient und schließlich zum wunderschönen Gardasee. Die Radtour führt an Wirtschaftswegen zwischen Obst- und Weingärten vorbei und bietet ausreichend Gelegenheit für Ruhepausen und Genussstopps. Täglich absolvieren Sie im Durchschnitt 50 Kilometer. Sie sind Italien-Fan und wollten schon immer einmal mit dem Rad bis zum Gardasee biken? Dann sind Sie nur noch wenige Klicks von Ihrer perfekten Radreise entfernt!
Details anzeigen
Tourencharakter
Genuss-Radler
(2)

Deutschland

Chiemsee Impressionen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Rauf aufs Rad und rein ins Urlaubsvergnügen: Der Radurlaub am Chiemsee bietet alles, was das Radlerherz begehrt. Und das ist eine Menge: idyllische Streckenführung auf Rad- und Wirtschaftswegen durch Bayern. Kleine, historische Städte wie Wasserburg, Altötting, Mühldorf oder Rosenheim. Naturerlebnis pur und traumhafte Ausblicke auf die Alpen oder die Innauen in Rosenheim. Dazu kommen die typisch bayerische Gastfreundschaft und kulinarische Schmankerl – und das nicht nur zur Brotzeit! Die achttägige Radreise ist ein Gustostück für passionierte Radurlauber und Anfänger gleichermaßen. Details zum Radurlaub in der Chiemsee-Region Das Ziel des Radurlaubs ist zwar der Chiemsee, doch schon vorher ist Wasser Ihr ständiger Begleiter. Die Route verläuft am Inn und der Alz entlang, und das beruhigende Plätschern der Flüsse wird Sie schon bald nach den ersten Pedaltritten in entspannte Urlaubsstimmung bringen. Dank des umfangreichen Kartenmaterials, das Sie von Eurobike schon im Vorfeld zugeschickt bekommen, fallen die Tagestouren leicht. Nicht zuletzt sind auch die Strecken detailliert ausgeschildert. Abstecher abseits der Route? Gerne – gestalten Sie den Radurlaub ganz nach Ihren persönlichen Wünschen! Die Highlights der Chiemsee-Radreise auf einen Blick: Abkühlung im Sommer: Ob im Chiemsee, dem Simsee, Inn oder Alz – tauchen Sie die Zehenspitzen und natürlich gern auch mehr ins kühle Nass. Die eine oder andere Stunde am Wasser tut vor allem in den warmen Sommermonaten gut. Kulturell Sehenswertes: Mit den Schlössern auf Herrenchiemsee (König-Ludwig-Schloss) und Frauenchiemsee warten echte kulturelle Leckerbissen auf Sie! Den sechsten Tag können Sie für eine Schiffsfahrt zu den beiden Chiemsee-Inseln nützen. Wissenswertes zum Radurlaub in Oberbayern In Rosenheim beginnt mit der eigenen Anreise die Radwoche am Chiemsee. Die nächsten Tage sind gefüllt mit zahlreichen Eindrücken: zum Beispiel dem Bergpanorama der Alpen in der Ferne, historischen Klöstern und Auenlandschaften. Die täglichen Radtouren sind zwischen 35 und 55 Kilometer lang und führen auf einfachen Routen entlang, so dass nach der Fahrt noch genügend Zeit und Kraft für Besichtigungen bleibt. Tipp: Verlängern Sie den Radurlaub um einen Tag, und umrunden Sie den Chiemsee auf einer etwa 60 Kilometer langen Tagestour! Entdecken Sie den Chiemsee, das „Meer Bayerns“, auf zwei Rädern mit Eurobike! Buchen Sie heute noch Ihren Radurlaub ohne Gepäck!
Details anzeigen
Radfahrer auf Radweg entlang der Donau
Tourencharakter
Gelegenheits-Radler
(57)

Deutschland / Österreich

Donau-Radweg

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Der Teilabschnitt am Donauradweg von Passau nach Wien wird besonders häufig für Radreisen ausgewählt. Befahren auch Sie wie einst schon die Römer, später die sagenhaften Nibelungen oder wie sogar die mächtigen Könige und Kaiser Europas die Wege entlang der blauen Donau. Dabei lernen Sie die Schönheit und die geschichtliche Bedeutung dieser jahrtausendalten Heer- und Handelsstrecke kennen. Stets begleitet vom kühlen und klaren Wasser der Donau genießen Sie einen der schönsten und meistgefahrenen Radwege Europas.  Starten Sie Ihre Radreise am Donauradweg wahlweise in der Barockstadt Schärding oder in der Drei-Flüsse-Stadt Passau und radeln Sie durch die verschiedenen Viertel Ober- und Niederösterreichs bis in die Donaumetropole Wien. Dabei werden Sie beim atemraubenden Anblick der Schlögener Schlinge von der Natur des Donautals fasziniert sein oder sich einfach in die herrlichen Landschaften entlang der Donau wie dem prachtvollen Gebiet des Machlandes, den Strudengau oder die bekannte Wachau verlieben. Kultur und Genuss an der Donau Zu diesen Eindrücken bieten Ihnen die ländlichen Regionen zahlreiche kulinarische Schmankerln der traditionellen österreichischen Küche. Von herzhaften Knödelspezialitäten über süffigen Most bis hin zu Weinen der Buschenschenken in der Wachau kommt das leibliche Wohl in keinem Fall zu kurz. Die Radreise am Donauradweg ist ein wahrer Klassiker unter unseren Radreisen und eignet sich auch hervorragend für einen ersten Radurlaub mit Kindern. Buchen Sie noch heute die Donauradweg-Reise von Eurobike und erleben Sie einen unbeschwerten, perfekt organisierten Radurlaub mit der ganzen Familie!
Details anzeigen

Wohin darf's gehen?

Finden Sie jetzt Ihre Reise

Reiseart
Reiseland
Verwenden Sie 2 Finger um die Map zu bewegen.

Radlerimpressionen

Zwei Radfahrer vor dem Kurhaus in Bad Ischl
Jede Reise ist von A bis Z perfekt organisiert

Unsere Gäste müssen sich um nichts kümmern und können einfach nur genießen! Alle Reisen sind umfassend organisiert: mit ausführlichem Begrüßungsgespräch, verlässlichem Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft, umfangreichen Reiseunterlagen, Routeninformationen und Service-Hotline.

Speziell auf Aktivurlauber abgestimmte Unterkünfte

Am Ende eines sportlich-aktiven Urlaubstages wartet kein „Hotel von der Stange“, das auch noch mühsam gesucht werden muss. Wir wählen unsere Unterkünfte mit Sorgfalt und Bedacht mit Blick auf deren spezielle Ausrichtung auf Aktivurlauber.

Reiseunterlagen von Eurobike
Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen und Routenbeschreibungen

Unsere Gaste erhalten ein komplettes Infopackage mit ausführlichen Reiseunterlagen und Routenbeschreibungen, abgestimmt auf die jeweiligen Anforderungen der Tour (siehe auch Punkt Reiseunterlagen). Die Radrouten bei Eurobike sind mit Markierungspfeilen ausgeklebt, was natürlich die Orientierung gravierend erleichtert.

Radfahrerinnen vor antikem Holzhaus in Hallstatt
Garantiert auf den schönsten Routen unterwegs

Die Auswahl der allerschönsten Radrouten liegt uns besonders am Herzen. Wir investieren sehr viel Zeit und Energie in die Ausarbeitung unserer Strecken, kontrollieren jährlich den Routenverlauf genauestens und entwickeln immer wieder neue Streckenvarianten, die noch ein wenig mehr Einblicke in Land und Kultur ermöglichen.

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!