(11)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Reschensee - Gardasee

Am Etsch-Radweg bis zum Lago.

Mediterrane Landschaften, herrliche Kultur-Hotspots und kulinarische Highlights für jeden Geschmack: All das erwartet Sie bei der Radreise vom Reschensee zum Gardasee. Von Reschen/Italien aus radeln Sie am Etsch-Radweg durch das traumhafte Südtirol bis zum Lago di Garda. Erlesene Weine, traditionelle italienische Küche und schmackhafte Antipasti begleiten kulinarisch Ihre Radreise.

Details zur Radreise vom Reschensee zum Lago di Garda

Wer zu den Genuss- und Kulturliebhabern zählt, hat Grund zur Freude. Denn auf dem Fahrradsattel Richtung Gardasee erleben Sie nicht nur bezaubernde Bergpanoramen und reizvolle Landschaften, sondern auch kulinarische Gaumenfreuden der Extraklasse. Von den Alpen düsen Sie 1.500 Höhenmeter bergab ins sonnige Italien. Meran, Bozen und Trient bilden nur ein paar Südtiroler Ortschaften, die Ihre Radwege zum Lago säumen. Durch Wein- und Obstgärten radeln Sie gut gelaunt über bestens gepflegte Radwege dem Ziel entgegen.

Genuss-Tipp: Gönnen Sie sich eine Erholungspause entlang der Südtiroler Weinstraße und genießen Sie den einen oder anderen edlen Tropfen. Welche das sind? Charaktervolle Weißweine und kräftige Rotweinspezialitäten, die Ihr Genussherz höherschlagen lassen.

Mit jedem Tritt in die Pedale wird das italienische Lebensgefühl stärker. Lassen Sie sich vom Dolce Vita verzaubern und tauchen Sie ein in den lockeren und genussreichen Lebensstil rund um den Gardasee. Pizza, Pasta und Gelato warten nur darauf, verspeist zu werden. Am Gardasee angekommen, können Sie schließlich die Seele baumeln und Ihren Glücksgefühlen freien Lauf lassen.

Die Highlights der Radtour am Etsch-Radweg auf einen Blick

  • Die versunkene Kirche: Besonders sehenswert ist der Reschensee mit seiner versunkenen Kirche. Tipp: Nehmen Sie sich vor der Abfahrt die Zeit, ein Foto dieser beeindruckenden Naturkulisse zu schießen.
  • Südtirol: Wenn man Südtirol mit drei Wörtern beschreiben müsste, wären es: Weingenuss, Charme und Naturkulisse. Egal, in welchem Ort, Südtirol überzeugt von Meran bis Bozen mit seinem einzigartigen Flair und der unvergleichlichen Herzlichkeit!
  • Lago di Garda: Der Gardasee versprüht mit seinen lieblichen Städtchen und Ortschaften ein Lebensgefühl der besonderen Art. Kein Ort ist dabei wie der andere und so bietet Lago für jeden die passende Unternehmung. Einfach das „süße Leben“ genießen und entspannen.

Wissenswertes zur Tour

In der wahlweisen sieben- oder achttägigen Tour legen Sie ungefähr 250 Radkilometer zurück. Größtenteils verläuft die Strecke entlang der Etsch. Für Erholung ist gesorgt, denn es geht rund 1.500 Höhenmeter bergab. Genießen Sie den Fahrtwind, bevor ein paar kleinere Steigungen bewältigt werden.

Leicht
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian
+43 6219 7444 131 Kontaktieren

Reiseverlauf

Am Abend persönliche Toureninformation und Radausgabe.

Beispielhotel:

Alpenhotel Panorama

Am Reschensee entlang mit Blick auf die versunkene Kirche von Graun in das mittelalterliche Städtchen Glurns (vollständig erhaltene Stadtmauer). Ziel ist Schlanders, der Hauptort des Vinschgaus.

Beispielhotel:

Lanhotel Anna

Burgen und Schlösser (Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners) liegen am oder hoch über dem Weg. Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch kann man radelnd genießen während man hinunterrollt in das beschauliche Meran mit seiner mediterranen Vegetation.

Beispielhotel:

Hotel Flora

Zwei Wegvarianten führen nach Bozen: einmal entlang der Etsch oder landschaftlich eindrucksvoller durch die Obstgärten über Lana und Eppan. Hier liegt auch das Messner Mountain Museum in der gut renovierten Ruine Sigmundskron am Weg. Ötzi, der Mann aus dem Eis, lohnt sicher einen Besuch.

Beispielhotel:

Hotel Scala Stiegl

Durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße vorbei an vielen Burgen, Schlössern und Ruinen in das Weindorf Eppan und weiter an den Kalterer See und nach Auer.

Beispielhotel:

Bio-Hotel Residence & Kaufmann

Meist am herrlichen Radweg der Etsch entlang, teilweise durch die Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Die Dammwege führen bis nach Trient mit seiner sehenswerten Altstadt.

Beispielhotel:

Hotel NH Trento

Auf Radwegen der Etsch entlang über die alte Tiroler Grenzstadt Rovereto bis Mori. Von hier führt die Tour westwärts Richtung Gardasee. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weitum bekannte Pistazieneis. Nach kurzem Anstieg am kleinen Passo S. Giovanni (150 m) folgt die Abfahrt an den See nach Torbole oder Riva.

Beispielhotel:

Hotel Caravel

Tourencharakter

Auf herrlich angelegten Radwegen größtenteils entlang der Etsch. Die Strecke führt vom Reschenpass bis zum Gardasee fast 1.500 Höhenmeter bergab. Trotzdem sind kleine Steigungen zu überwinden. Fast durchgehend Radwege oder asphaltierte Wirtschaftswege, verkehrsreiche Straßen nur auf sehr kurzen Abschnitten.               

 

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
27.04.2019 - 10.05.2019
28.09.2019 - 05.10.2019
Anreise Freitag, Samstag, Sonntag, Montag
Saison 2
11.05.2019 - 21.06.2019
07.09.2019 - 27.09.2019
Anreise Freitag, Samstag, Sonntag, Montag
Saison 3
22.06.2019 - 06.09.2019
Anreise täglich
Reschensee - Gardasee, 8 Tage, IT-ETRRG-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
759,00
205,00
799,00
205,00
849,00
205,00

Kategorie: überwiegend 3***-Hotels, teilweise 4****-Hotels

Saison 1
27.04.2019 - 10.05.2019
28.09.2019 - 05.10.2019
Saison 2
11.05.2019 - 21.06.2019
07.09.2019 - 27.09.2019
Saison 3
22.06.2019 - 06.09.2019
Reschen
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Torbole/Riva
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
75,00
69,00
98,00
65,00
75,00
69,00
98,00
65,00
75,00
69,00
98,00
Preis
21-Gang inkl. Leihradversicherung
7-Gang inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
80,00
80,00
180,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • 1x Pistazieneis am Weg zum Gardasee
  • Eigene Strecken-Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Reschen jeden Samstag, Montag Vormittag und Dienstag Nachmittag, Kosten pro Person € 75,- inklusive Rad; Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Landeck (Nordtirol) und weiter per öffentlichem Bus nach Reschen.
  • Flughäfen Innsbruck, München und Verona
  • Kostenlose Parkplätze direkt oder nahe am Hotel.
  • Öffentlicher Bus nach Rovereto und von dort per Bahn über Bozen und Meran nach Mals. Weiter per öffentlichem Bus nach Reschen.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Aus unserem RadlerBlog

Unterkünfte

Tatjana Glawian
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Tatjana Glawian, Kundenberatung
Robi auf dem Fahrrad

Bewertungen

4,3 von 5 Sternen (11 Bewertungen)
5 Sterne
Connie W. CA | 02.10.2019
Lake Reschen - Lake Garda
Beautiful cycling route especially from Reschen to Trento... comfortable distances with good cycling routes which were generally traffic free. Directions were occasionally inconsistent and written directions didn’t correspond to the downloaded GPSdirections but overall found our destinations. Eurobike support was excellent and replaced one of our bikes during the trip. Luggage transfer seamless. Bikes well maintained although very heavy. Overall it was a fabulous trip and we would highly recommend!
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
Thank you very much for this great feedback!
5 Sterne
Günter und Hedemarie Brauns DE | 30.09.2019
Super-(Rentner)-Reise
Sehr schöne Reise, Super-Panoramen, top Radwege, gut geplante Tagesetappen, absolut zuverlässiger Gepäcktransport, sehr pünktlicher Rücktransfer. Mit allen von Ihnen gewählten Hotel sehr zufrieden. Hotel-Höhepunkt "Suite 501" in der Goldenen Rose in Schlanders. 1. Etappe von Reschen nach Schlanders durch die wechselnden Ansichten auf Ortler-Massiv traumhaft (zumal Sie auch für alle Etappen das richtige Wetter bestellt hatten!). Reisekategorie von Ihnen mit leicht eingestuft, können wir bestätigen. Wir fahren konventionell ohne E-Bike
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
Ihre Bewertung müssten wir uns eigentlich einrahmen! Haben Sie vielen Dank dafür und hoffentlich schwingen Sie sich auch nächstes Jahr wieder auf einen Eurobike-Radsattel!
4 Sterne
Melanie P. DE | 14.08.2019
Die Reise würde ich weiterempfehlen
5 Sterne
Sven Oosterloo DE | 14.07.2019
Super Urlaub
Sehr schöne Tour. Auch unser Sohn (6 Jahre) und unsere Tochter (8 Jahre) hatten sehr viel Spaß. Tolle Hotelauswahl, die fast alle ein Schwimmbad hatten. Auch Unterwegs viele Schwimmbäder zum abkühlen und entspannen. Wollen nächstes Jahr wieder eine Fahrradtour unternehmen. Vielen Dank für die perfekte Organisation.
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
So sollen sich zufrieden Kunden anhören! Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung!
4 Sterne
Sabine B. DE | 03.06.2019
Radreise Reschen Gardasee
Superschöne Radstrecke und Orte, die Unterkünfte waren meist gut und zentral gelegen Sehr gut organisiert.
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
Schön zu hören, dass Sie so zufrieden von Ihrer Radreise in Italien heimgekehrt sind. Hoffenlich vertrauen Sie uns auch nächstes Jahr wieder Ihre Urlaubsorganisation an.
4 Sterne
Thomas S. AT | 25.06.2018
Sehr empfehlenswert
Wunderschöne Radtour, besonders die Etappen bis Bozen!!!! Bei kurzen Etappen ist es sinnvoll sich Wäsche zum Wechseln bereits im Tagesgepäck mitzunehmen.
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung und Ihren Tipp für zukünftige Reisende, Herr Schüller! Es freut uns sehr, dass Sie so zufrieden waren!
4 Sterne
Manfred S. DE | 10.06.2018
Reschen - Garda See
5 Sterne
Hans Kolb DE | 22.06.2017
Die Fahrradreise hat sich sehr gelohnt
Route landschaftlich meist sehr reizvoll. Highlight: Blick von Nago auf den Gardasee. Entfernungen angemessen. Unterkünfte gut bis sehr gut. Subjektiver Eindruck war im Caravel am besten. Gut: Fast überall Swimmingpool vorhanden.
5 Sterne
Franz Baumüller DE | 07.06.2017
Top-Tour
Klare Streckenführung, beste Radwege, eindeutige Markierungen, perfekt organisierter Rücktransport. Wunderbare Kulturlandschaft. Bekannte schöne Städte. Ein ganz großes Erlebnis. Mit die schönste Radtour, die wir je gemacht haben.
5 Sterne
Dora Huber CH | 22.09.2016
Sehr gut
Start am Reschensee, rechte Seeseite schöne Dörfer und guter Radweg. Sehr gute Hotels meistens an der Radroute. Kein langes Suchen nach den Hotels. Beim Grand Hotel in Trient muss man sogar einen roten Teppich zum Eingang überschreiten. Pompöse Eingangshalle. Als Vergleich sind die Matratzen hart und dieses Einzelzimmer im 1. Stock kostet 95.-- Euro. Zimmerbewertung keinen Stern. Die sollten doch den roten Teppich einfach aufrollen...Aber super Lage.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Eurobike - Eva
Liebe Frau Huber, vielen Dank für Ihre sympathische Bewertung. Ihre Anmerkung zum Grand Hotel leite ich gerne an unseren Hoteleinkauf weiter! Leider sind Einzelzimmer auch im Einkauf immer deutlich teurer als der Doppelzimmeranteil pro Person. Herzliche Grüße, Eva
5 Sterne
Irmtraud Lüder DE | 12.09.2016
Sehr gute Senioren-Reise
Eine fantastische Strecke, guter abwechslungsreicher Radweg mit viel schattenspendender Vegetation, wunderschöne, interessante Bergdörfer. Die Hotels ausreichend gut bis sehr gut, gute Küche - auch für Vegetarier.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!