Radfahrer in Italien

Radreisen in Südtirol

zwischen Gebirgspanorama und Weinstöcken
Aussicht auf den Gardasee

Südtirol: Radwandern im Norden Italiens

Nicht nur im Herbst, zu den Törggelen-Festen, ist Südtirol eine Radreise wert. Auch im Frühling und Sommer versprüht die Region an der österreichischen Grenze einen ganz besonderen Charme. Wenn im Frühjahr die Natur wieder erwacht und sie im Sommer in voller Blüte steht, ist jeder Tag während Ihrer Radreise durch Südtirol ein Highlight. Aufgrund des milden Klimas können Sie im Radurlaub beides genießen: Das mächtige Bergpanorama der Dolomiten und die wärmende Sonne im Rücken.

 
 

Beliebte Radtouren in Südtirol

2019
Radfahrer in Riva del Garda
Tourencharakter
Mittel
(77)
Italien

Bozen - Venedig

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Mit dem Rad von Südtirol quer durch Nordostitalien bis nach Venedig – Eurobike bringt sie in dieser traumhaften Fahrradreise bis ans Meer! In Bozen, der Hauptstadt Südtirols, beginnt die Abenteuertour, die Sie in traumhafte Weingärten und sehenswerte Städte weit hinter dem Horizont führt. Genießen Sie ein Glas des kräftigen Rotweins „Teroldego“ in der Altstadt von Trient, bevor es über Rovereto und Mori weiter westwärts zum Gardasee geht. Nach einer entspannenden Schifffahrt am See gelangen Sie in das Gebiet Venetiens, in dem Sie die eindrucksvolle Provinz Verona herzlich willkommen heißt. Besichtigen Sie bei einer Stadtrundfahrt mit dem Rad die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wo sich schon Shakespeares Romeo und Julia „Gute Nacht“ wünschten, und entfliehen Sie dem Trubel in den stillen Oasen der grünen Berglandschaft.  Über die Hügel der "Monti Berici" bis in die Lagunenstadt Venedig Die Strecke führt über die Hügel der „Monti Berici“ nach Vicenza, eine der reichsten Städte Italiens und UNESCO-Welterbe. Entlang der zahlreichen venezianischen Villen gelangen Sie nach Abano Terme, einem der bekanntesten Kurorte Italiens, wo sie bei einem Bad in den Thermalbädern so richtig entspannen können. Anschließend führt Sie die Radtour entlang an Wiesen und Feldern Richtung Meer weiter und vor Ihnen erstreckt sich schließlich das Ziel: die Lagunenstadt Venedig. Die auf Pfählen erbaute Stadt. „Ich sah die Bauten steigen aus den Wogen wie Zauberers Blendwerk; ein Jahrtausend stand vor mir, die dunklen Flügel ausgespannt“, schrieb Lord Byron. Dem Zauber Venedigs werden auch Sie sich nicht entziehen können. Und dennoch: Der Weg ist das Ziel!
Details anzeigen
2019
Blühende Apfelbäume
Tourencharakter
Mittel
(6)
Italien

Südtirol Sternfahrt

7 Tage | Individuelle Einzeltour
So begrüßt man sich in Südtirol! Im Fahrradurlaub ein zweites Zuhause haben, in das Sie jeden Abend zurückkommen? Nichts leichter als das mit Eurobike! Bei der Sternfahrt durch Südtirol schlafen Sie jeden Abend im 4-Sterne-Hotel Ihrer Wahl und kehren Tag für Tag in das eigene Bett zurück. Und dennoch: Die Schönheit Südtirols lernen Sie im Radurlaub ganz unmittelbar kennen. Zum Beispiel die hübschen Städte Meran, Trient oder Bozen mit ihrem quirligen Charme. Oder die Seen wie den Kalterer See und den Montiggler See, umrahmt vom beeindruckenden Bergpanorama. Details zur Sternfahrt in Südtirol Schon bald wird sich Bozen wie Heimat anfühlen, wenn Sie täglich in Ihr Hotel zurückkehren. Doch nicht nur Bozen vermag im Radurlaub ohne Gepäck zu verzaubern, auch die täglichen Ausflüge in das traumhafte Südtirol machen die Reise unvergesslich. In der Region, wo sich langsam die deutsche und italienische Sprache vermischen, haben Natur und Kultur so einiges zu bieten. Bergblicke, kulinarische Genüsse und Naturschauspiele reihen sich aneinander und beweisen, dass Südtirol eines der schönsten Ziele für Radurlauber ist. Die Highlights: Südtirol-Sternfahrt auf einen Blick: Genussvolles Südtirol: Vom Wein und Obst am Kalterer See bis zum Cappuccino am Domplatz von Trient – genießen fällt in Südtirol ganz bestimmt nicht schwer! 4-Sterne-Hotel Scala Stiegl: Das Hotel liegt im Herzen von Bozen und wartet mit dem gewissen Extra an Komfort auf Sie. Bei der Sternfahrt durch Südtirol kehren Sie immer wieder in Ihr Hotel zurück und können somit alle Annehmlichkeiten wie Park und Pool vollends genießen! Romantische Laubengasse in Bozen: Die Landeshauptstadt Südtirols ist bekannt für ihre Laubengasse im Herzen der Altstadt. Schlendern auch Sie durch die traditionsreiche Straße – und finden vielleicht ein hübsches Andenken an den Radurlaub. Wissenswertes zum Radurlaub in Südtirol In Bozen beziehen Sie das Hotel und erhalten die Leihräder von Eurobike, selbstverständlich an Ihre Bedürfnisse angepasst. Eurobike-Tipp: Nützen Sie den ersten Tag für eine Erkundungstour durch Bozen! An den nächsten Tagen stehen abwechslungsreiche Touren an, die zwischen 30 und 65 Kilometer lang sind. Die Strecken sind meist flach und führen bergab, oft sogar durch Obst- und Weinplantagen.
Details anzeigen
2019
Radfahrer am Reschensee
Tourencharakter
Leicht
(14)
Italien

Meran - Gardasee

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Vielleicht sind Sie auf dem Weg in den Süden schon durch Südtirol gefahren – auf der Autobahn, mit dem PKW. Vielleicht haben Sie schon erahnt, wie schön die Landschaft zwischen Tirol und dem Meer ist. Aber ganz sicher wird Ihnen ein Radurlaub in Südtirol noch einmal eine völlig neue Welt eröffnen. Zwischen Meran und dem Gardasee liegen traumhafte Radwege, die Ihnen erlebnisreiche Fahrten bieten – an Eiswelten, Bergmassiven, Obstplantagen und Weingärten vorbei. Lassen Sie sich Südtirol wortwörtlich auf der Zunge zergehen, denn die Kalterer Weine und das Obst sind weltbekannt. Sie haben Lust, das Auto gegen das Fahrrad von Eurobike zu tauschen? Wunderbar, denn die Radreise ist wie gemacht für Neulinge! Details zum Radurlaub in Südtirol Immer der Etsch entlang, immer etwas abwärts – und daher mit dem gewissen Gefühl von Rückenwind: Das ist die Radroute von Meran bis an den Gardasee. Die siebentägige Radreise durch Südtirol ist vor allem bei Genussradlern und Anfängern beliebt, da die Streckenführung einfach ist und ausreichend Zeit für Besichtigungen und Entspannung bietet. Die Highlights der Südtirol-Radreise auf einen Blick: Radurlaub für Einsteiger & Familien: Die Strecke von Meran an den Gardasee führt überwiegend auf flachen Radwegen entlang, daher ist der Radurlaub für all jene geeignet, die das erste Mal länger auf dem Fahrrad unterwegs sind. Auch Kinder haben ihre Freude an der Strecke. Südtiroler Städtehighlights: Meran, Trient, Bozen, Torbole – der Schönheit der Südtiroler Städte kommen Sie im Radurlaub ganz nah. Fotokamera nicht vergessen! Kulinarik in all ihrer Üppigkeit: Auf dem saftigen Südtiroler Boden wachsen Obst und Gemüse in ihrer ganzen Pracht – von den Trauben bis zu den Vinschgauer Äpfeln. Wissenswertes zum Radurlaub durch Südtirol Startpunkt der Radreise ist die mediterrane Kurstadt Meran. Der Sonnenuntergang an der Promenade lässt sich am besten bei einem Glas Wein genießen! Schon am nächsten Tag beginnt die Radwoche mit einer Fahrt mit der Vinschgaubahn in Richtung Reschenpass. Die täglichen Touren sind zwischen 30 und 70 Kilometer lang und führen auf überwiegend flachen Wegen entlang. Einzig zum Kalterer See und zum Gardasee ist mit kleineren Steigungen zu rechnen. Erleben Sie Norditalien einmal anders, „mittendrin“ sozusagen – auf dem Fahrrad! 
Details anzeigen
Blick auf dne Gardasee

Die Vielfalt Südtirols einmal selbst erleben

Es ist weltweit in aller Munde und steht für gelebtes Brauchtum in Südtirol: Das Törggelen. Wenn in den Herbstmonaten in geselliger Runde eine herzhafte Mahlzeit geteilt wird, sind junger Wein und Most nicht weit. Werden Sie auf Ihrer Radreise durch Südtirol Teil eines Törggelen. Typisch für das urige Fest sind herzhafter Speck, Roggenbrot und süße Krapfen – selbstverständlich alles aus eigener Herstellung. Während einer Radreise zur Erntezeit sollten Sie zum Törggelen unbedingt Halt machen und diesen Brauch miterleben. Nach der Weinlese wurde nach alter Tradition vom Winzer ein Festmahl ausgerichtet. Zum Dank für die Lesehelfer kamen Köstlichkeiten aus der Region auf den Tisch. Im Frühling und Sommer geizt das bezaubernde Südtirol ebensowenig mit seinen Reizen. Die Radreise führt auf vielen neu eröffneten Radwegen vorbei an rauschenden Bächen, an der Südseite der Alpen entlang. Die Jahreszeiten lassen sich zwischen Berg und Tal viel intensiver erleben. Ein Traumziel für Genießer, Aktive und jene, die es werden wollen.

Weingarten

Italien ganz anders: Südtirol und seine Städte

Auf den vielen Radwegen im äußersten Norden des Landes präsentiert sich Norditalien von seiner urigen Seite. Entdecken Sie in Ihren Radurlaub die Kurstadt Meran oder die historische Landeshauptstadt Bozen mit seinen vielen kleinen Cafés. Dazwischen verführt der beeindruckende Ausblick auf die Dolomiten zum Verweilen und Staunen. In Sachen Kulinarik ist das Beste aus zwei Ländern gerade gut genug. In Südtirol genießen Sie zum typisch italienischen Espresso ein Stück österreichische Mehlspeise.

Sie möchten sich genauer über unsere Radreisen in Südtirol informieren?

Ihre Fragen zu den Radwegen in Südtirol, zu unseren Leistungen und Packages beantworten wir gerne!

Robi
Tatjana Glawian
Bei der Planung Ihrer Radreise in Südtirol stehe ich Ihnen gerne zur Seite!
Tatjana Glawian, Kundenberatung

Weitere Radreise-Regionen Italiens

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!