Blühende Apfelbäume
Innenstadt von Bozen
Radfahrer am Reschensee
(6)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Südtirol Sternfahrt

Wein & Genuss.

So begrüßt man sich in Südtirol! Im Fahrradurlaub ein zweites Zuhause haben, in das Sie jeden Abend zurückkommen? Nichts leichter als das mit Eurobike! Bei der Sternfahrt durch Südtirol schlafen Sie jeden Abend im 4-Sterne-Hotel Ihrer Wahl und kehren Tag für Tag in das eigene Bett zurück. Und dennoch: Die Schönheit Südtirols lernen Sie im Radurlaub ganz unmittelbar kennen. Zum Beispiel die hübschen Städte Meran, Trient oder Bozen mit ihrem quirligen Charme. Oder die Seen wie den Kalterer See und den Montiggler See, umrahmt vom beeindruckenden Bergpanorama.

Details zur Sternfahrt in Südtirol

Schon bald wird sich Bozen wie Heimat anfühlen, wenn Sie täglich in Ihr Hotel zurückkehren. Doch nicht nur Bozen vermag im Radurlaub ohne Gepäck zu verzaubern, auch die täglichen Ausflüge in das traumhafte Südtirol machen die Reise unvergesslich. In der Region, wo sich langsam die deutsche und italienische Sprache vermischen, haben Natur und Kultur so einiges zu bieten. Bergblicke, kulinarische Genüsse und Naturschauspiele reihen sich aneinander und beweisen, dass Südtirol eines der schönsten Ziele für Radurlauber ist.

Die Highlights: Südtirol-Sternfahrt auf einen Blick:

  • Genussvolles Südtirol: Vom Wein und Obst am Kalterer See bis zum Cappuccino am Domplatz von Trient – genießen fällt in Südtirol ganz bestimmt nicht schwer!
  • 4-Sterne-Hotel Scala Stiegl oder Luna Mondschein – Sie haben die Wahl: Bei dieser Reise dürfen Sie sich zwischen zwei erstklassigen Hotels entscheiden. Beide Hotels liegen im Herzen von Bozen und warten mit dem gewissen Extra an Komfort auf. Bei der Sternfahrt durch Südtirol kehren Sie immer wieder in Ihr Hotel zurück und können somit alle Annehmlichkeiten wie Park und Pool vollends genießen!
  • Romantische Laubengasse in Bozen: Die Landeshauptstadt Südtirols ist bekannt für ihre Laubengasse im Herzen der Altstadt. Schlendern auch Sie durch die traditionsreiche Straße – und finden vielleicht ein hübsches Andenken an den Radurlaub.

Wissenswertes zum Radurlaub in Südtirol

In Bozen beziehen Sie eines der beiden Wunsch-Hotels und erhalten die Leihräder von Eurobike, selbstverständlich an Ihre Bedürfnisse angepasst. Eurobike-Tipp: Nützen Sie den ersten Tag für eine Erkundungstour durch Bozen! An den nächsten Tagen stehen abwechslungsreiche Touren an, die zwischen 30 und 65 Kilometer lang sind. Die Strecken sind meist flach und führen bergab, oft sogar durch Obst- und Weinplantagen.

Genuss-Radler

Genuss-Radler
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
südtirol3_seperator

Reiseverlauf

Übergabe der Reiseunterlagen und ggf. der Mieträder. Ein erster Spaziergang durch die Südtiroler Landeshauptstadt bietet sich an.

Von Bozen zunächst entlang dem Eisack und dann auf dem neu eröffneten Radweg bis nach Meran. Die Kurstadt am Zusammenfluss von Passer und Etsch gelegen wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Landesfürstliche Burg, Tappeinerweg, Kurpromenade, Postbrücke,…). Zurück geht es über Lana (Schnatterpeck-Altar) durch Obst- und Weingärten nach Eppan und wieder zurück ins Quartier.

Am Radweg vorbei an Schloss Sigmundskron (Messner Mountain Museum) nach Eppan und weiter mit fantastischen Ausblicken über das Tal an den Kalterer See. Wein und Äpfel in Hülle und Fülle säumen den Weg. Zurück über das Naturschutzgebiet Montiggler Seen (Bademöglichkeit!) mit kleinen Steigungen nach Bozen.

Am Etschradweg südwärts über Salurn von Südtirol hinein ins Trentino. Direkt nach der Sprachgrenze zum Italienischen werden Sie mit herrlichen Pastavariationen verköstigt (inklusive). Trients sehenswerte Altstadt mit Dom, zahlreichen Palazzi, dem Castelllo del Buonconsiglio und natürlich gemütlichen Cafès und vielfältigen Geschäften ist ein äußerst lohnendes Etappenziel. Bahnrückfahrt nach Bozen.
 

Per Bahn nach Brixen. Die alte Bischofsstadt liegt malerisch in den Rebanlagen eingebettet. Die sehenswerte Altstadt mit Lauben und Dom sollte besichtigt werden. Zurück nach Bozen liegt das mittelalterliche Städtchen Klausen mit dem Kloster Säben am Weg. Geradelt wird stetig bergab auf der alten Eisenbahntrasse, die zu einem wunderschön angelegten Radweg umfunktioniert wurde.

Mit der Panoramaseilbahn (Radticket in Eigenregie ca. € 4,- hin und retour) hinauf auf 1221 Höhenmeter nach Oberbozen. Per Rad (oder alternativ mit der Schmalspurbahn) zum Wolfsgrubensee und weiter nach Klobenstein. Noch ein kurzes Stück zu den einzigartigen Erdpyramiden, die ein fantastisches Naturschauspiel bieten. Zurück wieder nach Oberbozen und mit der Seilbahn ins Tal. Alternativ ist von Klobenstein auch eine Abfahrt ins Eisacktal möglich.

Individuelle Abreise oder Verlängerung im strahlend schönen Südtirol.

Tourencharakter

Viele Radwege und Wirtschaftswege führen durch die Obst- und Weingärten. Kurze Verbindungsstücke auf mäßig befahrenen Straßen. Oft flach und bergab, aber auch einige kurze Anstiege. Fast auf allen Etappen sind Abkürzungen oder Verlängerungen gegenüber den unten stehenden Angaben möglich.


 

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
24.03.2018 - 27.04.2018
29.09.2018 - 13.10.2018
Anreise täglich
Saison 2
28.04.2018 - 25.05.2018
08.09.2018 - 28.09.2018
Anreise täglich
Saison 3
26.05.2018 - 07.09.2018
Anreise täglich
Südtirol Sternfahrt Luna-Mondschein, 7 Tage, IT-BZRST-07LU
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Südtirol Sternfahrt Scala-Stiegl, 7 Tage, IT-BZRST-07SC
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
619,00
225,00
619,00
225,00
665,00
225,00
665,00
225,00
699,00
225,00
699,00
225,00

Hotels: Hotel Scala Stiegl 4**** und Hotel Luna Mondschein 4**** in Bozen

Preis
21-Gang inkl. Leihradversicherung
7-Gang inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
80,00
80,00
180,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen im gewählten Hotel
  • Frühstücksbuffet
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Bahnfahrten Trient – Bozen und Bozen – Brixen jeweils inkl. Rad
  • Berg- & Talfahrt Rittenbahn (exkl. Rad)
  • 1x Pastavariation zum Mittagessen
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Bozen
  • Flughafen Verona
  • Garage ca. € 70,-/Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Bitte geben Sie Ihr Wunschhotel bei Buchung bekannt!

Unterkünfte

Kundenberatung
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Tatjana Glawian, Kundenberatung

Bewertungen

4,7 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
5 Sterne
Markus Schneeberger CH | 17.09.2018
Sternfahrt Südtirol
Auf sehr gut ausgebauten und gut beschilderten Radwegen konnten wir die landschaftlichen Besonderheiten des Südtirols geniessen. Unbedingt nicht verpassen: Egna ( auf der Tour nach Trento) und Klausen ( auf der Tour von Brixen nach Bozen)
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
Vielen Dank für Ihr hilfreiches Feedback!
4 Sterne
Otto Naef CH | 14.06.2018
Sternfahrt Südtirol: Wein und Genuss, oder "Bike - Dine - and Wine" Tour zu zweit mit eigenen E-Bikes
Die Reisebetreung von Eurobike/Eurofun vor Ort, in Bozen, war freundlich und hilfsbereit. Dank der Eurobike App mit GPS-Unterstützung fanden wir zumeist problemlos die Route. Nur mit den Reise-Unterlagen hätten wir wohl ein paar Mal nach dem richtigen Weg suchen müssen. Die 5 Touren waren landschaftlich und kulturell unterschiedlich, abwechslungsreich. Am besten gefiel uns die Tour von Bozen über Eppan, Kaltern und Kalterer See nach Tramin.
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
Wunderbar, dass Sie so eine schöne Zeit in Südtirol hatten, Herr Näf! Das freut uns wirklich sehr! Wir hoffen, dass wir Ihnen auch nächstes Jahr bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein dürfen!
5 Sterne
Heide B. DE | 09.06.2018
Sonder-Rad-Reise Bozen Verona
Wer Berge, Flüsse und lebendiges Stadtleben mag, wird die Sternfahrten aus Bozen am Fluss mit leichtem Gefälle lieben. Auch auf der Etappenreise Meran bis Verona rollt das Rad fast von selbst. Strecken 45 pro Tag sind leicht zumeistern auch ohne E-Bike. Die Restaurantempfehlungen sind veraltet. Wir haben sehr gute neue gefunden oder im Hotel in Bozen gut gespeist. Die Angaben in Unterlagen sollte unbedingt aktualisiert werden. GPS Daten sind z.B. eine gute Hilfe unterwegs. Wegbeschilderung in Tirol und Trentino-Südtirol sind gut verständlich. Radwege meist breit ausgebaut und von Radclubs frequentiert. Hin-/Rückreise mit ICE ab Düsseldorf und EC ab München am Samstag war sehr entspannt Danke für die gut ausgearbeitete Sonderreise! Viele Grüße Heide
Tatjana Glawian
Tatjana Glawian antwortete:
Vielen Dank für dieses nette Feedback, Frau Beckers! Es freut uns, dass Sie so eine schöne Zeit in Südtirol verlebt haben! Und vielen Dank für Ihren Tipp mit den Restaurants! Oft kommt es uns leider nicht als erstes zu Ohren, wenn ein Restaurant schließt oder nicht mehr empfehlenswert ist. Darum sind wir unseren Gästen für Ihre Tipps sehr dankbar! Wir hoffen, dass dies aber nur ein kleiner Negativpunkt war und dass Ihnen diese Reise in bester Erinnerung bleibt!
5 Sterne
Christoph Röthig DE | 08.10.2017
traumhaft schöne Landschaft - Südtirol
Wir sind mit unseren eigenen Fahrrädern gefahren, so dass ich die Leihräder nicht beurteilen kann. Es war eine wunderschöne Streckenführung, der Zustand der Radwege selbst ist tadellos, aber die spezielle Beschilderungen mit Eurobike Pfeilen an den Wegkreuzungen und in den Ortslagen ist zum Teil erneuerungsbedürftig. Aber mit Hilfe der sehr detaillierten Streckenunterlagen von Eurobike haben wir immer zum Ziel gefunden. Es war ein wunderschöner Radurlaub.
Eva-Maria Bamberger
Eva-Maria Bamberger antwortete:
Schön, dass wir Sie bei dieser Tour rund herum zufrieden stellen konnten! Hoffentlich dürfen wir Sie auch nächstes Jahr wieder zu unseren Gästen zählen!
4 Sterne
Wolfgang Weidner DE | 20.08.2017
gut
schönes Hotel mit Ambiente
5 Sterne
Frank Mrusek DE | 21.07.2017
Einfach super!
Gelungene Streckenauswahl. Sehr gute Organisation durch Eurobike (u.a. direkter Ansprechpartner vor Ort). Unkomplizierter Rädertausch. Tolle Unterkunft in Bozen. Es war für uns alle ein rundum gelungener Urlaub. Dankeschön! Jederzeit wieder!

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!