Radfahrer auf Radweg bei Borghetto
Radfahrer auf Radweg bei Borghetto
Radfahrer vor Haus mit Blumen am Tor
(62)

Bozen - Venedig

Wein. Palazzi. Gondoliere.

Mit dem Rad von Südtirol quer durch Nordostitalien bis nach Venedig – Eurobike bringt sie in dieser traumhaften Fahrradreise bis ans Meer!

In Bozen, der Hauptstadt Südtirols, beginnt die Abenteuertour, die Sie in traumhafte Weingärten und sehenswerte Städte weit hinter dem Horizont führt. Genießen Sie ein Glas des kräftigen Rotweins „Teroldego“ in der Altstadt von Trient, bevor es über Rovereto und Mori weiter westwärts zum Gardasee geht. Nach einer entspannenden Schifffahrt am See gelangen Sie in das Gebiet Venetiens, in dem Sie die eindrucksvolle Provinz Verona herzlich willkommen heißt. Besichtigen Sie bei einer Stadtrundfahrt mit dem Rad die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wo sich schon Shakespeares Romeo und Julia „Gute Nacht“ wünschten, und entfliehen Sie dem Trubel in den stillen Oasen der grünen Berglandschaft. 

Über die Hügel der "Monti Berici" bis in die Lagunenstadt Venedig

Die Strecke führt über die Hügel der „Monti Berici“ nach Vicenza, eine der reichsten Städte Italiens und UNESCO-Welterbe. Entlang der zahlreichen venezianischen Villen gelangen Sie nach Abano Terme, einem der bekanntesten Kurorte Italiens, wo sie bei einem Bad in den Thermalbädern so richtig entspannen können. Anschließend führt Sie die Radtour entlang an Wiesen und Feldern Richtung Meer weiter und vor Ihnen erstreckt sich schließlich das Ziel: die Lagunenstadt Venedig. Die auf Pfählen erbaute Stadt. „Ich sah die Bauten steigen aus den Wogen wie Zauberers Blendwerk; ein Jahrtausend stand vor mir, die dunklen Flügel ausgespannt“, schrieb Lord Byron. Dem Zauber Venedigs werden auch Sie sich nicht entziehen können. Und dennoch: Der Weg ist das Ziel!

Genuss-Radler

Genuss-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Informationsgespräch und Radausgabe. Die Hauptstadt Südtirols lädt zu einem Spaziergang ein. Die Laubengasse, der Obstmarkt und der Waltherplatz vermitteln bereits italienisches Flair. Eine Weltsensation wartet mit dem „Ötzi“ im Archäologiemuseum.

Beispielhotels:

Kategorie A: Hotel Scala Stiegl
Kategorie B: Hotel Chrys

Aus Bozen raus begleitet die Radfahrer der Fluss Eisack, dann ist bald die Etsch erreicht und der herrliche Radweg führt durch die Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Nun begleiten die Weinreben des kräftigen Rotweins „Teroldego“ bis in die sehenswerte Altstadt von Trient.

Beispielhotels:

Kategorie A: NH Trento
Kategorie B: Hotel Everest

Zunächst weiter der Etsch entlang nach Rovereto. Von hier führt die Tour westwärts Richtung Gardasee. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weitum bekannte Pistazieneis. Nach kurzem Anstieg genießt man von Nago einen herrlichen Ausblick über den nördlichen See. Es folgt eine berauschende Abfahrt ans Ufer nach Torbole und weiter nach Riva. Von hier entspannte Schifffahrt über die gesamte Seelänge bis nach Desenzano oder Sirmione.

Beispielhotels:

Kategorie A: Hotel Bonotto
Kategorie B: Hotel Astoria

Eine wunderschöne Landschaft prägt die heutige Radetappe. Am Wegesrand wird alles angebaut was schmeckt: spritzige Weißweine, saftige Pfirsiche, süße Melonen und sogar Kiwis begleiten die Radler durch teils leicht hügeliges Gelände bis nach Verona, einer Stadt voller Sehenswürdigkeiten (Festspiel-Arena, Haus der Julia, alte Stadtmauer).

Beispielhotels:

Kategorie A: Hotel Palace
Kategorie B: Hotel Porta Palio

Zunächst flach und dann durch die Hügel der „Monti Berici“, dem Ausflugsgebiet von Vicenza, mit schönem Blick über die Stadt. Sollten Sie diese längere Etappe etwas verkürzen wollen, so können Sie den ersten Teil bis San Bonifacio auch mit dem Zug überbrücken. In der Altstadt von Vicenza spürt man noch den Geist von Palladio, dem berühmten Architekten des Mittelalters.

Beispielhotels:

Kategorie A: Key Hotel
Kategorie B: Tiepolo

Zahlreiche venezianische Villen liegen an der Ausfahrt von Vicenza, wie z. B. die Villa Rotonda. Entlang des Bacchiglione führt der Weg nach Abano Terme, einem der bekannten Kurorte Italiens. Padua, die Stadt des hl. Antonius und der Gelehrten, ist von Abano Terme gut per Bus zu erreichen. Sie haben genügend Zeit die Thermalbäder zu genießen. Für Kulturhungrige, gegen Aufpreis, Übernachtung in Padua möglich!

Beispielhotels:

Kategorie A: Hotel Abano Terme (Abano), Hotel Milano (Padua)
Kategorie B: Hotel Aqua (Abano), Hotel Maritan (Padua)

Meist durch den leichten Wind angetrieben radelt sich’s gemütlich Richtung Meer. Die Landschaft ist geprägt von Wiesen und Feldern. Das Etappenziel liegt am Festland vor Venedig mit ausgezeichneten Busverbindungen in die Lagunenstadt. Zum Abschluss der Reise erwartet Sie unweit des Markusplatzes noch eine kleine Grappa-Degustation!

Beispielhotels:

Kategorie A: Hotel Elite
Kategorie B: Hotel Nuova Mestre

Die Tour ist auch mit dem Etsch-Radweg, sowie der Tour von „Venedig nach Florenz“ kombinierbar

Tourencharakter

Die Strecke ist flach bis leicht hügelig; einzig anstrengendes Stück sind die Monti Berici. Die ersten beiden Etappen vorwiegend auf Radwegen, südlich und östlich vom Gardasee meist auf Wirtschaftswegen und Nebenstraßen. Aufgrund der dort fehlenden Radwege sind leider manche Teilabschnitte auf mäßig befahrenen Straßen unvermeidlich. Fast durchgehend asphaltiert.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
24.03.2018 - 27.04.2018
29.09.2018 - 13.10.2018
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
Saison 2
28.04.2018 - 25.05.2018
08.09.2018 - 28.09.2018
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
Saison 3
26.05.2018 - 07.09.2018
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag
Bozen - Venedig, 8 Tage, Kategorie A, IT-BZRBV-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Bozen - Venedig, 8 Tage, Kategorie B, IT-BZRBV-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Bozen - Venedig, 8 Tage, Kategorie A, Übernachtung Padua, IT-BZRBV-08PA
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Bozen - Venedig, 8 Tage, Kategorie B, Übernachtung Padua, IT-BZRBV-08PB
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
769,00
235,00
659,00
185,00
789,00
235,00
679,00
185,00
829,00
235,00
725,00
185,00
849,00
235,00
745,00
185,00
875,00
235,00
765,00
185,00
895,00
235,00
785,00
185,00
Saison 1
24.03.2018 - 27.04.2018
29.09.2018 - 13.10.2018
Saison 2
28.04.2018 - 25.05.2018
08.09.2018 - 28.09.2018
Saison 3
26.05.2018 - 07.09.2018
Bozen A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Venedig/Mestre A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Bozen B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Venedig/Mestre B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Bozen A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Venedig/Mestre A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Bozen B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Venedig/Mestre B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
75,00
110,00
65,00
103,00
59,00
84,00
49,00
74,00
75,00
110,00
65,00
103,00
59,00
84,00
49,00
74,00
75,00
110,00
65,00
103,00
59,00
84,00
49,00
74,00
75,00
110,00
65,00
103,00
59,00
84,00
49,00
74,00
75,00
110,00
65,00
103,00
59,00
84,00
49,00
74,00
75,00
110,00
65,00
103,00
59,00
84,00
49,00
74,00
Preis
21-Gang inkl. Leihradversicherung
7-Gang inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
80,00
80,00
180,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Schifffahrt am Gardasee inkl Rad
  • 1x Pistazieneis am Weg zum Gardasee
  • 1x kleine Grappa-Degustation in Venedig
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Bozen
  • Flughäfen Verona, Venedig und Treviso
  • Garage ca. € 70,- / Woche in Kategorie Charme und Kategorie A bzw. € 45,- / Woche in Kategorie B, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich!
    Kostenlose, unbewachte Parkplätze außerhalb des Stadtzentrums
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Bozen jeden Freitag, Samstag und Sonntagormittag, Kosten pro Person € 65,- inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort
  • Gute Bahnverbindung von Venedig nach Bozen

Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Unterkünfte

Selina Danninger
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Selina Danninger, Kundenberatung
Robi

Bewertungen

4,7 von 5 Sternen (62 Bewertungen)
4 Sterne
Katharina Meyer CH | 09.08.2018
Kultur und Genuss
Die Radreise hat uns sehr gut gefallen. Insbesondere waren wir sehr positiv überrascht über die teilweise sehr guten Radwege. Auch dort wo die Route auf Nebenstrassen geführt wurde, war es sehr angenehm zu radeln. Wir haben es sehr genossen all diesen norditalienischen Städten einen kurzen Besuch abzustatten. Gerne liessen wir uns auch vom guten Essen und den regionalen Weinen verwöhnen.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Die Bozen-Venedig Tour zählt zu den beliebtesten Eurobike-Radtouren! Wie schön, dass Sie da ganz unserer Meinung sind! Vielleicht dürfen wir Ihnen ja auch nächstes Jahr wieder bei Ihrer Reiseplanung behilflich sein? Speziell Italien hat noch einige tolle Touren im Angebot!
5 Sterne
Dorothea Mayer DE | 01.08.2018
Super Erlebnis
Gut ausgewiesene Radwege machten die Orientierung einfach, so dass man die Etappen einfach nur genießen konnte. Hotels waren (bis auf das in Vicenza) gut zu finden. In den Städten jeweils noch Zeit um einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Gute Tipps, wenn etwas Abseits der Strecke noch besonderes zu entdecken war. Insgesamt wieder eine gelungene Tour.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Das hört sich nach einem gelungenem Urlaub an! Vielen Dank für Ihre netten Zeilen! Hoffentlich dürfen wir Ihnen auch nächstes Jahr wieder bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein!
4 Sterne
Pia Muri-Hofstetter CH | 28.07.2018
Bozen - Venedig
4 Sterne
Thomas Schweizer CH | 24.07.2018
Schöne, abwechslungsreiche Tour
4 Sterne
Ruth F. DE | 22.07.2018
Bravissimo!
5 Sterne
Gottfried Pfafl AT | 17.07.2018
Es passte alles - wie gewohnt
Sehr gut organisiert, die Hotels und Räder waren ok. Die schönste Tagesetappe war über die Berge mit einer guten Aussicht. Letzte Etappe nach Mestre war leider verregnet. Sonst eine wunderschöne Woche mit dem Rad. Wir werden sicher wieder mit Eurobike touren.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Vielen Dank für Ihre nette Bewertung! Das klingt nach einer sehr gelungenen Woche! Wir freuen uns auf Ihre nächste Buchung!
5 Sterne
Karsten Fuchs DE | 12.07.2018
Gute Beratung und Unterstützung im Vorfeld und auch Vorort
5 Sterne
Rainer J. DE | 08.07.2018
Anmerkungen zur Reise
Mit großen Erwartungen fuhren wir zum Startort nach Bozen. Analog zu der Vorjahresreise (Canal du Midi - Radweg). Wir waren wieder sehr zufrieden. Schon die Auswahl der Hotels war sehr gut. Tagsüber mit dem Rad unterwegs; am Nachmittag dann Ankunft in den Hotels, erfrischen, kurz ausruhen und auf zur Erkundung der jeweiligen Highlights sowie Suche eines schönen Lokals für den Ausklang des Abends. Frisch und freudig stiegen wir am nächsten Morgen wieder auf unser Rad und ließen uns von der Sonne und hochsommerlichen Temperaturen (30...34°C) begleiten. Obwohl die meisten Hotels stets im Zentrum lagen war es immer sehr ruhig, klimatisiert und angenehme Atmosphäre. Auch die als schwierig ausgeschriebene Etappe von Verona nach Vicenza war trotz einiger Anstiege gut zu meistern, sodass wir die Alternative "Bahn" gar nicht erst in Erwägung gezogen haben... Obwohl alle Teilnehmer individuell fuhren trafen wir uns an vielen Stellen wieder, plauderten über dies und jenes und fuhren hier und da gemeinsam ein Stück. Da sich jeder gut vorbereitet hat, traf man sich oft auch am Abend in angesagten Lokalen zum Abendessen und wertete den Tag gemeinsam aus. Diese Art von Touren werden wir immer vorziehen, da aus Erfahrung, eine solche Tour in der Gruppe zu fahren mit Sicherheit weniger Freude bereitet, da immer das schwächste Glied in der Kette das Tempo bestimmt. Abschließend noch eine Bemerkung ==> Schön - dass es das Eurobike-Logo gibt. Und das man auch gut danach fahren kann. Aber kein Vorteil ohne Nachteil... An Stellen wo man nur in eine bestimmte Richtung fahren kann häufen sich die Logos, dafür an uneindeutigen Stellen kann man sie suchen bzw. muss sich auf sein GPS oder die Karte verlassen. Und in den Städten - auf Grund der verschiedenen Hotels - hören sie ganz auf und man sollte stets selbst navigieren. Was nicht immer eineindeutig ist. Wir waren jedenfalls vollzufrieden und ehe wir es vergessen ==> Bei Unterbringung im Hotel in Mestre lohnt sich immer die Fahrt nach Venedig mit der Straßenbahn T1 (14 Minuten für 1,50€ One Way). Und 2019 gibt es für uns dann mal eine Tour in D, DK oder NL
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Das nenne ich mal ein hilfreiches Feedback für andere Gäste! Vielen Dank dafür Herr Junghanns! Es freut mich sehr zu hören, dass Sie so zufrieden waren. Und vielen Dank auch für Ihre Anregung bezüglich der Eurobike-Pfeile. Wir versuchen die Ausschilderung natürlich immer so aktuell wie möglich zu halten, oft werden Sie aber leider abgerissen oder überklebt! Aber wie Sie sagen, kann man sich an unklaren Stellen ja zum Glück mit App und Wegbeschreibung helfen. Das empfehlen wir ohnehin! Es freut mich auch zu hören, dass wir Ihnen auch nächstes Jahr wieder bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein dürfen! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit uns!
5 Sterne
Elisabeth Ludin DE | 01.07.2018
Super Radreise
Abwechslungsreiche Tour, von den Bergen zur Adria gibt es viele tolle Eindrücke und Ausblicke. Highlight war der Gardasee und Venedig.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Vielen Dank für dieses nette Feedback, Frau Ludin! Hoffentlich hören wir auch nächstes Jahr wieder voneinander!
5 Sterne
Thomas Gruber AT | 27.06.2018
Landschaftlich sehr reizvolle Tour
4 Sterne
Irene Ziesemer CH | 24.06.2018
Sehr schöne Fahrradtour
Diese Tour führt durch eine sehr schöne Gegend. Die Strecken sind gut gekennzeichnet und das Kartenmaterial ist ebenfalls bestens. Die Städte sind sehr sehenswert.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Wunderbar! Ein weiteres tolles Feedback für diese ganz tolle Tour! Vielen Dank, Frau Ziesemer!
5 Sterne
Christa S. DE | 24.06.2018
Grandioses Urlaubsfeeling
Gratulation zur tollen Streckenführung, alles klappte bis ins kleinste Detail. Landschaftlich alles dabei. Mit normalen Trekkingrädern zu bewältigen. Wir hatten Kategorie B gebucht Zimmer waren öfters an sehr stark befahrenen Straßen. Hotels selbst waren alle sehr sauber mit gutem Frühstück. Es waren wunderschöne Urlaubstage. Danke!!
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Ich danke Ihnen für Ihr hilfreiches Feedback, Frau Stimmer! Es freut mich sehr, dass die Tour so gut bei Ihnen ankam!
5 Sterne
Andreas G. DE | 17.06.2018
Stadt und Natur per Rad
Überwiegend tolle Streckenführung. Bei der Länge der Tagesetappen bleibt genügend Zeit zum Kennenlernen der angefahrenen Städte.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Vielen Dank für Ihren netten Worte, Herr Guba!
5 Sterne
Dagmar Huth DE | 17.06.2018
Top.
Das Flair in Italien sowie die wunderbaren Städte sind einfach toll. Dank der guten Ausschilderung war alles ganz einfach zu befahren. Top.
5 Sterne
Annamarie S. CH | 14.06.2018
Einmal Eurobike immer wieder Eurobike
Unsere Highlights wiederholten sich täglich! Tolle Unterkünfte mit hilfsbereiter, freundlicher Gastfreundschaft und köstlichem Frühstücksbuffet. Die Erlebnisse unterwegs sei es die Natur, Städte, Kontakte und vor allem das jeweilige erreichen des Etappenziels machten die Highlights aus!
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Vielen Dank für dieses wunderbare Feedback, liebe Frau Schnyder! Hoffentlich bis zum nächsten Mal!
5 Sterne
Andrea Sass DE | 12.06.2018
Dolce Vita in Südtirol und Bella Italia
Start unserer schönen Radreise war Bozen, vom Hotel Stiegl aus Richtung Trento. Diese Strecke hat uns mit am besten gefallen, mit einem kleinen Abstecher über Eppan und den Kalterer See. Entlang der Etsch war es wunderbar zu fahren. Weiter ging es von Trento nach Riva. Kurz vor Riva kommt man in Torbole an und hat einen Wahnsinnsblick über den Gardasee. Leider regnete es die ganze Zeit während der Überfahrt nach Sirmione. Abends schlenderten wir noch durch Sirmione und haben beschlossen, dass wir auf jeden Fall noch einmal hierher fahren werden. Von Sirmione führte uns der Weg nach Verona. Auch diese Strecke war sehr schön zu fahren und sie war sehr abwechslungsreich. Die Highlights Veronas brauche ich sicher nicht besonders herausstellen. Hat uns rundherum super gefallen. Der Weg von Verona nach Vicenza ist der längste und mit dem Monte Berici im letzten Drittel der Strecke sicher auch der anstrengendste. Diesen Abschnitt sind wir in einem durchgefahren, ohne Pause, da es leider den ganzen Tag heftig geregnet hat. War aber auch eine sehr schöne Route. Vicenza ist absolut sehenswert. Tipp zur Einkehr: Il Bistro del Bacala, Corso Palladio 196 (Es erwartete uns ein bestens gefüllter Weinkeller mit der Möglichkeit, Kleinigkeiten zu essen) Danach ging es nach Padua, einer alten Universitätsstadt. Hier hat es uns sehr gut gefallen, etwas abseits des großen Tourismus. Die letzte Strecke führte uns dann nach Venedig. Hier gab es viel zu schauen, entlang des Brenta Kanals reihten sich viele alte Lustschlösser und Herrenhäuser. Lohnenswert ist ein Abstecher nach Dolo mit Einkehr in die Mulini di Dolo über dem Brentakanal. In Mestre auf dem Festland vor Venedig bezogen wir unser Hotel, welches unweit der Bushaltestelle Richtung Piazzale Roma (ca.25-30 Minuten) in Venedig liegt. Von dort benötigt man mit einem Vaporetto ca. 1 Stunde zum Marcusplatz. Venedig hat sicherlich einen wunderschönen Charme, den man aber nur abseits der Touristenrouten findet. Ab Rialtobrücke z.B. Richtung L`Accademia gehen. Abends noch eine letzte Tour durch den Canale Grande zu fahren ist absolut empfehlenswert. Dann kommt Venedig etwas zur Ruhe und man sieht, dass es nicht nur Touristen gibt, sondern sogar Venezianer. Diese Radreise war wunderschön. Die Streckenführung und vor allem die Kennzeichnung sind exzellent gewesen. So macht radeln Spaß!! Die nächste Reise mit Eurobike ist bereits in Planung.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Liebe Frau Sass! Vielen Dank für dieses wunderbar beschriebene Feedback! Ich denke diese Bewertung ist für alle Unentschiedenen eine große Hilfe! Das haben Sie wunderbar geschrieben, man kann sich alles ganz toll vorstellen! Vielen Dank dafür und wir freuen uns schon sehr darauf wieder von Ihnen zu hören!
4 Sterne
wolfgang krause DE | 11.06.2018
wunderschöne Tour
5 Sterne
Magdalene Meeßen DE | 10.06.2018
Tolle Tour in Oberitalien
Wunderschöne Landschaften, tolle Städte, sehr abwechslungsreich ! Die Tour war gut geplant, die Betreuerin im Notfall erreichbar und schnell handlungsfähig.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Bozen - Venedig - unser Klassiker in Norditalien - begeistert Jung und Alt! Schön, dass wir Sie auch mit dieser Tour begeistern konnten! Italien hat aber auch noch weitere schöne Touren, die entdeckt werden wollen! Vielleicht dürfen wir Ihnen ja auch nächstes Jahr wieder bei Ihrer Reiseplanung behilflich sein?!?!
5 Sterne
Renate Bremmert DE | 09.06.2018
sehr gut
Streckenführung war sehr gut entsprechend der Topograhie. Die Hotels wren gut bis sehr gut. Sehr gut war die Unterstüzung bei einer Falschfahrt, als bei Rovereto sich zwei Eurobiketouren überschnitten (Um dies zu vermeiden, sollte es einen Hinweis geben)
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Liebe Frau Bremmert! Wie schön, dass Sie von der Bozen-Venedig Tour so begeistert waren! Es ist aber wirklich eine unserer ganz tollen Touren! Gerade in Norditalien haben wir sehr viele verschiedene Touren, da kreuzen sich öfter die Wege. Deshalb bitten wir unsere Gäste generell sich nicht nur auf die E-Pfeile alleine zu verlassen, sondern außerdem immer einen Blick in die Reiseunterlagen oder auf Ihr GPS-Gerät zu werfen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne die GPS-Daten zur Verfügung! Ein kurzer Anruf genügt! Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie auch nächstes Jahr wieder zu unseren Gästen zählen dürfen!
5 Sterne
Astrid Knirsch AU | 08.06.2018
Great bike tour
All places beautiful and extra days recommended, especially in Vinzenza but could also do so at any of the other towns.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Thank you for this great feedback!
4 Sterne
Claudia K. DE | 04.06.2018
Unsere Radtour nach Venedig
Unsere Radtour von Bozen nach Venedig war von Eurobike sehr gut organisiert. Wir bekamen in Bozen eine persönliche, detaillierte Tourbeschreibung und bei der Ausgabe der Leihräder wurde noch einmal durchgecheckt, ob alles richtig funktioniert. So konnten wir beruhigt starten. Leider stellten sich am zweiten Tag bei meinem Fahrrad seltsame , nicht synchrone Klickgeräusche ein, die mich doch sehr verunsicherten. Ich wusste nicht, ob ich so die ganze Tour schaffen könnte, und bis zur nächsten Werkstatt war es weit. Seltsamerweise heilte sich das Rad am dritten Tag von selbst. Die Strecke war schön, vor allem bis zum Gardasee. Je näher wir aber Venedig kamen, desto häufiger mussten wir zum Teil sehr befahrene Straßen fahren, was sehr anstrengend war. In den Städten war öfters das E-Zeichen nicht zu finden, was den Weg zum Hotel manchmal sehr spannend machte. Der Gepäcktransport funktionierte immer. Die Auswahl der Hotels war auch ok. Insgesamt eine schöne, empfehlenswerte Tour, die allerdings doch mehr Kondition verlangete, als es im Katalog ausgeschrieben war.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Liebe Frau Koch! Vielen herzlichen Dank für Ihre netten Worte! Es tut immer wieder gut zu hören, dass unsere Bozen-Venedig Tour bei unseren Gästen so gut ankommt! Unterhalb des Gardasees gibt es in Italien leider kaum noch offizielle Radwege! Wir versuchen daher so gut es geht unsere Touren auf verkehrsarmen Nebenstraßen und Wirtschaftswegen verlaufen zu lassen! Meistens gelingt uns das auch sehr gut. Bei den Stadteinfahrten bitten wir unsere Gäste immer, einen Blick in die Reiseunterlagen zu werfen. Da sich dort die Wege unserer Gäste in die verschiedenen Hotels trennen, sollte man die Wegbeschreibung aus dem Routenbuch beherzigen. Wir hoffen, dass aber doch die positiven Eindrücke überwiegen und dass wir Sie auch nächstes Jahr wieder zu unseren Gästen zählen dürfen!
5 Sterne
Adi und Ingrid Schönsteiner DE | 25.05.2018
Tolle Reise und gute Organisation - gerne wieder!
4 Sterne
Renate F. DE | 15.05.2018
Bella Italia
Super schöne Radtour mit vielen kulturellen Highlights wie Verona, Vicenza, Venedig!
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Dem ist nichts hinzuzufügen! Vielen Dank für dieses nette Feedback, Frau Fischle-Sieg! Hoffentlich hören wir auch nächstes Jahr wieder von Ihnen!
5 Sterne
Karin Hägele DE | 10.05.2018
schöne abwechslungsreiche radreise
Besonders schön war der Radweg an der Etsch. Die Radwege waren überragend gut ausgeschildert. Man konnte entspannt radeln. In den städten fand man sich gut zurecht.Besonders gut war der Rücktransport mit dem Bus.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Toll, dass Ihnen die Reise so gut gefallen hat, Frau Hägele! Hoffentlich dürfen wir Sie auch nächstes Jahr wieder mit einer unserer Touren begeistern!
4 Sterne
Oliver P. DE | 08.05.2018
Schöne Tour, sehr gut ausgeschildert (Euro Dreizack) mit grenzwertigem Anstieg vor Vicenza
5 Sterne
Darryl Jon Gunn NZ | 07.05.2018
A great experience -- we are now ebike holiday converts
4 Sterne
Edwin M. CA | 07.05.2018
Beautiful Trip
Very nice route, with beautiful and famous destinations all along the way.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Thank you Mr. Mikulcik! Great to hear that you had a wonderful time in Italy! And great that you did this long journey from Canada to Europe for one of our tours!
5 Sterne
Roman Hinterseer AT | 10.04.2018
Eindrucksvoll
Eine sehr schöne Tour. Besonders der Teil über die Berge nach Verona sowie die Fahrten durch die Weinberge. Auf gewissen Streckenteilen könnte noch etwas an der Führung durch Eurbike-Pickerl gearbeitet werden.
Selina Danninger
Selina Danninger antwortete:
Vielen Dank für Ihre Bewertung, Herr Hinterseer! Es freut uns, dass Sie auch dieses Jahr wieder mit uns unterwegs waren! Und vielen Dank für den Tipp mit den Eurobike-Pfeilen. Wir tun unser möglichstes, damit die Wege immer klar ausgewiesen sind. Sollten an ein paar Stellen zu wenig Pfeile sein, werden wir dies natürlich korrigieren. Unsere Mitarbeiter vor Ort fahren die Strecke sehr oft ab! Hoffentlich dürfen wir Sie auch nächstes Jahr wieder auf einer unserer Touren begrüßen!
5 Sterne
Christina und Wolfgang Schaal DE | 04.04.2018
Super organisierte Tour von Bozen nach Venedig
4 Sterne
Lothar L. DE | 04.10.2017
sehr schöne Tour
5 Sterne
Jürgen V. DE | 27.09.2017
Italien "Immer wieder"
Landschaftlich sehr schöne Strecke und auch die Städte alle sehr sehens- und erlebenswert. Sehr gute Betreuung! Uns wurde bei einem Defekt am Rad schnell geholfen. Tage zum Anschluss in Venedig eingeplant. Übernachtung erfolgte in Mestre erwies sich als sehr gut, da das Hotel in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone lag und man dort abends gute Unterhaltungs- sowie Essensmöglichkeiten hatte.
5 Sterne
Heidemarie N. DE | 14.09.2017
chapeau !!
Am schönsten: Verona, Padua langweilig: Abano Terme super: Räder und Beratung bei Übergabe fehlende Info: dass das Schiff über den Gardasee auch um 15.30 in Torbole hält (hätte zur Entspannung auf der Strecke beigetragen)
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Liebe Frau Nordhoff! Es freut mich sehr, dass Sie von der Bozen-Venedig Tour genau so begeistert waren wie ich selbst. Das Schiff von Torbole hatten wir bisher nicht erwähnt, da unsere Wegbeschreibung in Riva endet. Ich danke Ihnen jedoch für diesen Denkanstoß und werde Ihre Idee auf alle Fälle weiterleiten.
5 Sterne
Bernhard B. DE | 14.09.2017
Tolle Tour
schöne Strecke, tolle Städte, gute Organisation
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Vielen Dank, Herr Bercker! So tolle Feedbacks bekommen wir immer sehr gerne!
5 Sterne
Robert Geiss DE | 14.09.2017
Super Radreise
Eine sehr schöne Radreise mit schönen Landschaften und bedeutsamen Städten. Hier sollte man einige Zusatzübernachtungen buchen um die Städte besser kennen zu lernen. Wir hatten zusätzliche Tage in Verona und in Abano Terme um die benachbarte Stadt Padua zu sehen. Kultusinteressierten ist auch eine Aufführung in der Arena in Verona zu empfehlen. Und der Höhepunkt ist natürlich Venedig. Wir hatten über Eurobike ein Hotel für zwei weiter Nächte in der Lagunenstadt direkt gebucht. Ist zwar nicht ganz billig, hat aber den Vorteil das es am frühen Morgen oder am Abend etwas ruhiger zugeht weil die Tagestouristen noch nicht, oder nicht mehr so zahlreich dort sind. Durch die vielen Richtungspfeile und zusätzliche Unterstützung mit GPS konnte man sich gar nicht verfahren. Auch das zur Verfügung gestellte Kartenmaterial war bestens. Die Hotels waren gut bis sehr gut. Der Rücktransport durch Eurobike ist zu empfehlen. Eine wunderschöne Radreise die uns noch lange in Erinnerung bleiben wird! Corinna und Robert
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Vielen Dank für Ihre netten Zeilen, Familie Geiss! Es freut uns, dass Sie so begeistert von der Tour waren! Italien hat noch viele andere ganz tolle Touren zu bieten.
5 Sterne
Markus Honegger CH | 09.09.2017
Hoch zufrieden
Sehr schöne und abwechslungsreiche Streckenführung! Ueberraschend gute Radwege in Italien; Asphaltierung zuweilen etwas holprig. Leihräder in Top-Zustand, genussvolles Fahren!
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Ich danke Ihnen für Ihre freundliches Feedback, Herr Honegger! Bozen-Venedig zählt zu unseren schönsten Touren in Italien! Aber natürlich gibt es im neuen Katalog noch einige andere Schätze zu entdecken!
kein Stern
Kerstin Jurich DE | 26.08.2017
Pizza-Pasta-Venedig
Haben so etwas zum ersten Mal gemacht. Dank Eurobike freuen wir uns sehr auf weitere Fahrradurlaube m i t. Eurobike. Die gesamt Tour war ein Highlight!!!! Kerstin und Holger
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Was soll man zu so einem tollen Feedback noch sagen außer: Vielen Dank für die Blumen! Gerne beraten wir Sie zu weiteren wunderschönen Touren in Italien und ganz Europa!
5 Sterne
Monika Frommer AT | 22.08.2017
sehr schöne Tour!
Die Streckenführung sehr, sehr schön, mit Übernachtungen in interessanten Orten. Die Lage der Hotels immer ideal, genauso wie die Auswahl der Hotels.Die Streckenbeschreibungen und die Wegweiser an der Strecke waren perfekt!
5 Sterne
Beate E. Nölle-de Vries DE | 09.08.2017
Bozen-Venedig
Sehr freundliche, kompetente und informative Übergabe der Fahrräder (wir waren e-Bike-Neulinge)!!!
5 Sterne
Sabine Schütz DE | 25.07.2017
TRAUMTOUR
Wir waren sehr zufrieden mit der Tour. Die Hotels haben uns alle sehr gut gefallen. Besonders nett war der Service im Blue Lake Hotel in Sirmione. Da waren die Koffer schon auf dem Zimmer. Die 4 Stunden Schifffahrt auf dem Gardasee ist doch sehr lange, wenn man auf den Plastiksitzen sitzt. Die Etappe von Verona nach Vicenza war hitzebedingt doch anstrengend, zumal die Berge am Schluss der Etappe kommen und am frühen Nachmittag in den Bergen die Lokale geschlossen hatten. Vielleicht könnte man diese Strecke mit Soave als Zwischenziel und einem Tag länger etwas entzerren und man hätte dann für Vicenza etwas mehr Zeit. Nochmals vielen Dank an Johannes und Dominik für den Transfer unserer Pässe von Abano nach Bozen.
4 Sterne
Andres Klein CH | 21.07.2017
sehr zufrieden
gute Route, gute Routenbeschreibung, gute Hotels, was will man mehr
5 Sterne
Claus Klan DE | 15.07.2017
Immer wieder nur zu empfehlen!!
4 Sterne
André Külper DE | 12.07.2017
Perfekte Radreise
Sehr gut organisierte Radreise. Zu vollen 5 Sternen fehlen eigentlich nur Kleinigkeiten.Die sich in einer fehlenden Flaschenhalterung am Leihrad und in einem nicht so guten Hotel äußert.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Eurobike - Lisa
Vielen Dank Herr Külper! Wir freuen uns über die 4 Sterne... Die Flaschenhalterungen eigenen sich nicht besonders für die vielen Transferfahrten, daher haben wir keine!
4 Sterne
Ernst-Günter Siewert DE | 09.07.2017
Wunderschönes Italien
Haben die Tour nach sechs Jahren zum zweiten Mal gemacht. Eine tolle Reise, bei der man einen schönen Eindruck über einen Teil der Landschaften Italiens bekommt. Gute Städteauswahl. Eigentlich müsste man überall eine Zwischenübernachtung einlegen, um alles zu sehen. Streckenführung überwiegend gut nachvollziehbar, lediglich von Bozen bis zum Gardasee viele verblichene Aufkleber. Hotelauswahl überwiegend in Ordnung, ist aber auch Saisonabhängig.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Eurobike - Lisa
Schön zu hören, dass die Reise auch bei der Wiederholung wieder Neues für Sie parat hatte. Wir werden die Kollegen vor Ort informieren, die Ausschilderung zu kontrollieren - 1x pro Jahr ist aber auch so Pflicht!
5 Sterne
Petra Jankowski DE | 09.07.2017
Bozen - venedig
Sehr gute radwege, ausreichende eurobikezeichen an den Abschnitten der tour. Gute wahl der Hotels. Sehr schöne Landschaften. Entfernungen der Etappen gut zu bewältigen. Rücktransfer mit eurobike per Bus war reibungslos.
5 Sterne
Rita Kindermann DE | 20.06.2017
Perfekt organisierte wunderbare Radreise
Hervorragend organisierte RadreiseLage und Auststattung der Hotels optimal (Charme-Klasse)Einführung sehr gut, sympathisch, individuell und kompetent (Johannes)Tourenbeschreibung perfekt, wir verfuhren uns nieTipps bzgl. Abendessen etc. sehr hilfreich
5 Sterne
Stefan Lucke DE | 15.06.2017
Bella Italia
Bozen - Venedig, eine wunderschöne Radtour mit einer tollen Streckenführung (auch sehr gut gekennzeichnet) und sehr schönen Hotels. Wir haben in Bozen und in Venedig jeweils einen Tag angehängt, was sehr zu empfehlen ist, insbesondere für Venedig, wo es doch sehr viel zu sehen gibt. Die Besichtigung der Inseln Murano und Burano in Venedig können wir nur sehr empfehlen. In Venedig lohnt es sich zudem einen Cappuccino, oder Longdrink auf der Dachterrasse des Hilton Hotels zu trinken, wo man einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt von Venedig hat.
5 Sterne
Ingrid Römer DE | 11.06.2017
Traumhafte Radreise von Bozen nach Venedig
Dies war die beste Radwandertour die wir je gemacht haben. Die Tour war ein Traum! Wir hatten noch einige Zusatzübernachtungen um Trient, Sirmione, Verona, Padua und Venedig zu erkunden. Das Upgrade auf bessere Unterkünfte kostet zwar etwas mehr, rentiert sich aber alle mal. Alles hat super geklappt und auch der Gepäcktransfer verlief ohne Beanstandung.Danke für einen super, reibungslosen, unkomplizierten und schönen Urlaub.
4 Sterne
Petra Czabke DE | 08.06.2017
Interessante Tour
Landschaftlich abwechslungsreiche Tour, gute Streckenführung. Beschilderung könnte besser sein, vor allem bei Abzweigungen an markanten Stellen!Hotels gut, alles in allem gute und professionelle Organisation.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Eurobike - Lisa
Vielen Dank für die nette Rückmeldung. Wir sind immer dran, die Ausschilderung zu kontrollieren. Die Kombination mit Wegbeschreibung und Kartenmaterial sollte aber die ein oder andere Lücke ausgleichen!
5 Sterne
Dorothee Pranz DE | 02.06.2017
sehr gut
Die gut ausgebauten Radwege und ruhigen Nebensträßchen ließen einen die 50-70 km-Etappen gut bewältigen. Die grandiose Landschaft tat ein übriges.
5 Sterne
Adelgunde Grossarth DE | 28.05.2017
Bella Italia
Jeden Tag eine wunderschöne Stadt und eine herrliche Landschaft. Durch die sehr gute Streckenkennzeichnung haben wir uns nicht einmal verfahren und haben diese Tour sehr genossen.Der Mitarbeiter Johannes (Eurobike) hat die gesamte Tour erläutert, war sehr freundlich und hatte hilfreiche Tipps parat. Von den sog. Charme-Hotels/Zimmer hatte ich mehr erwartet. Die Mitarbeiter waren freundlich und bemüht, uns einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen.
5 Sterne
Francois Ledan FR | 23.05.2017
Bolzano - Venice
5 Sterne
Brigitte Hundertmark DE | 19.05.2017
Eine Genußtour für Genießer
Eine sehr schöne, abwechslungsreiche Tour, die man auch mit Unterbrechungen in Verona und Padua buchen sollte.
5 Sterne
Dr. Lutz Schneider DE | 14.05.2017
Bozen nach Venedig
Die Organisation der Tour ist sehr gut. Die Angaben zur Strecke sind perfekt und man kann sich fast nicht verfahren. Die Empfehlungen für Besichtigungen sind gut, die empfohlenen Restaurants in Ordnung (so weit in Anspruch genommen). Die Tour führt über viele Straßen. Wahrscheinlich ist eine Optimierung mit mehr naturnahen Wegen kaum möglich. Abano Terme als Übernachtungsort hat mir nicht gefallen. Es ist der langweiligste Ort der ganzen Tour.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Eurobike - Lisa
Es freut uns, dass Sie einen schöne Zeit verbracht haben. Kleiner Tipp: man kann bei der Reise wählen, ob die Übernachtung in Abano Terme oder in Padua sein soll. So kann man sich zwischen den Thermen in Abano oder der Kultur in Padua entscheiden!
5 Sterne
Martina Wiesner CH | 27.04.2017
Entspannte Reise vom Gardasee nach Mestre
Gute Streckenführung. Solide Fahrräder. Toller Gepäckservice.
5 Sterne
Eva Knirsch DE | 25.04.2017
Eine wunderschöne Radwoche in den Frühling
Alles hat prima geklappt: Das Wetter hat super mitgespielt. Abgesehen von Verona haben wir uns kaum verfahren. Die Etappen, sogar die von Verona nach Vicenza, waren gut zu schaffen und gut ausgeschildert. Keine Panne mit den Rädern. Und abends schöne Städte und gutes Essen. Was will man mehr?Die Streckenführung ist sehr gut ausgearbeitet. Wir haben es genossen, ihr zu folgen. In Vicenza und Abano Terme sind wir auch einem Restaurant-Tipp gefolgt und waren damit sehr zufrieden. Insgesamt profitiert man von der Erfahrung, die der Anbieter mit Radreisen hat.
5 Sterne
Volker Satony DE | 22.04.2017
Tolle Tour
Einfach nur toll
5 Sterne
John Elser DE | 20.09.2016
Super
Gute Einführung, Streckenführung abwechslungsreich und gut zu fahren, Orientierung anhand von Karte, Beschreibung und EB-Kleber problemlos, Hotelauswahl grundsätzlich gut, weil zentral mit kurzen Fußwegen in die Altstadt, eine gute Idee ist die Gardaseequerung. Italienisches Frühstück gewöhnungsbedürftig.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Schön, dass wir Sie mit der Bozen-Venedig Tour so begeistern konnten!!!
5 Sterne
Helmut Drossard DE | 17.09.2016
Traumreise bei Traumwetter
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Eurobike - Lisa
Danke für Ihre Bewertung, Herr Drossard. Es freut mich sehr, dass Sie eine schöne Zeit hatten. Ich empfehle Ihnen, in Zukunft die Hotelrezeption darüber in Kenntnis zu setzen, wenn Sie mit einem Zimmer nicht zufrieden sind. Meist findet sich eine Lösung! Beste Grüße, Lisa.
5 Sterne
Debra Lehky GB | 12.09.2016
Eurocycletastic!!!
Wonderful trip through glorious Italy from Bolzano to Venice via lush vineyards, stunning scenery and the magnificent Lake Garda. Well organised from beginning to end. Best advice we were given at our welcome chat if you get lost ...ask a local . Well we did get lost (our fault) , asked a local lady on a bike. Not only did she tell us where we went wrong she escorted us back to the right road (opposite direction to her journey) will always be grateful to her saving our day!!
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Thank you Mrs. Lehky! Your description makes me want to do the tour again :-)
5 Sterne
Werner Pfauth DE | 11.09.2016
Einfach sehr gut
Die Radreise von Bozen nach Venedig hat uns sehr gut gefallen - Streckenführung abwechslungsreich, gut ausgeschildert, in den Städten mit den Reiseunterlagen gut zu den Hotels zu finden - gute Hotels - Gepäcktransport hat perfekt funktioniert. Wir schwärmen noch immer von dieser Tour und empfehlen diese gerne an Freunde und Bekannte weiter.
5 Sterne
Cornelia Coerdt DE | 02.06.2015
Super Radreise
Sehr abwechslungsreiche Strecke ohne viel Verkehr, landschaftlich jeden Tag anders, schöne Städte, super Unterkünfte, reibungsloser Rücktransport von Mestre nach Bozen, super nette und hilfsbereite Mitarbeiter, einfach alles genial! Rundum eine gelungene Radreise, die sehr zu empfehlen ist und an die man sich gerne und oft erinnert.
5 Sterne
Frank Fischbach DE | 14.04.2015
Sehr schöne Tour
Wir haben die Tour bei schönem Wetter sehr genossen. Bis zum Gardasee waren Radwege in fantastischer Qualität ausgeschildert, nach dem Gardasee waren vermehrt Strasse zu fahren, die meisten waren aber sehr ruhig. Unterwegs gab es immer wieder nette Agriturismo mit leckerem Essen. So wie man sich das Bilderbuch Italien vorstellt. Außerdem waren die Bäume am Blühen, was einen farblich sehr frohe Eindruck erweckte.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!