Antwerpen

Bier und Barock.

Antwerpen, eine echte Radfahrerstadt, feiert 2018 das Barockjahr – eine perfekte Gelegenheit, diese vielseitige Stadt an einem verlängerten Wochenende auch per Rad zu erkunden. Einer der berühmtesten Bürger Antwerpens, der Barockkünstler Peter Paul Rubens, wird gefeiert. Doch die Stadt an der Schelde hat noch viel mehr zu bieten: Wir führen Sie durch das jüdische Diamantenviertel mit seiner orthodoxen Bevölkerung. Sie entdecken bürgerliche Wohnviertel mit wunderschöner Bebauung aus der Jahrhundertwende. Die Brauerei de Koninck lädt zu einer interaktiven Besichtigung mit anschließender Verkostung ein. Den Blick von der Panoramaterrasse des originellen Museums MAS auf das umliegende Hafenviertel sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Und Sie genießen die ländliche Idylle an Ihrem Radtag auf der anderen Seite der Schelde.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Individuelle Anreise nach Antwerpen. Im Juli und August können Sie um 14.30 Uhr an einem geführten Stadtrundgang teilnehmen (inkl., Teilnehmerzahl begrenzt, Reservierung wird bei Buchung vorgenommen).

Heute entdecken Sie mit Ihren Rädern die Außenbezirke Antwerpens. Nach einer kleinen Runde durch das Jüdische Viertel geht es weiter nach Zurenborg. In diesem gemütlichen Stadtteil können Sie Jugendstilhäuser und andere Prachtbauten der Jahrhundertwende bewundern. Mittags legen Sie einen Stopp in der Stadtbrauerei De Koninck ein. Später fahren Sie an der Schelde entlang durch das neu gestaltete Hafenviertel, in dem sich auch das moderne Museum MAS befindet.

Zunächst geht es zur Schelde, die Sie in einem Tunnel unterqueren. Auf der anderen Flussseite erwartet Sie beschauliches Bauernland: Auf kleinen Wegen radeln Sie durch Backsteindörfer und Weideland mit grasenden Kühen und Pferden. Besonders sehenswert ist das Örtchen Bazel, dessen Kasteel Wissekerke inmitten eines idyllischen Schlossparks liegt. Eine Fähre bringt Sie über die Schelde zurück auf die Stadtseite.

Nach dem Frühstück endet die Antwerpen-Radreise. Sie können den Vogelmarkt am Theaterplein besuchen. Oder Sie nehmen sich Zeit für die attraktiven Museen: die modernen wie das MAS und das Red Star Line Museum oder die klassischen wie das Plantin Moretus Haus u. a. (kostenlos mit Antwerp City Card).

Tourencharakter

Die flachen Strecken führen sowohl im Stadtbereich als auch außerhalb über Radwege und kleine Straßen. Bitte beachten Sie: In der Stadt gibt immer wieder Kopfsteinpflaster und Straßenbahnschienen!

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
07.06.2018 - 27.09.2018
Donnerstag
Sternfahrt Antwerpen, BE-ANRBB-04X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
390,00
190,00

Kategorie: 4****-Hotel Hilton in Antwerpen

Preis
Leihrad 24-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
50,00
50,00
100,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen im Hilton Hotel wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Stadtführung (nur im Juli und August)
  • Antwerp City Card für 72 Stunden
  • Restaurant-Tipps
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  •      Bahnhof Antwerpen
  •      Parkplätze in einer kostenpflichtigen Tiefgarage am Starhotel
Joscha Koob
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Joscha Koob, Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!