Geführte Radreisen

Radfahrer am Viverone See

Radtouren in der Gruppe mit Reiseleitung

Für alle, die lieber in der Gruppe radeln, gerne neue Leute kennenlernen und einen Radurlaub mit professioneller Reiseleitung erleben wollen, sind geführte Radtouren genau das Richtige. Unser Reiseleiter ist als Organisator vor Ort und als Ansprechpartner für alle Ihre Anliegen immer mit dabei, der zweite Begleiter mit dem Bus immer in der Nähe. In der Regel bestehen die Reisegruppen aus acht bis 20 Personen, für individuelle Freiräume bleibt aber trotzdem genug Platz. Mindestteilnehmer 8 Personen - sofern nicht anders angegeben.

Beliebte geführte Radtouren von Eurobike

Radweg
Tourencharakter
Gelegenheits-Radler

Deutschland

Ostseeküsten-Radweg

8 Tage | Geführte Gruppentour
Begleitet vom Kreischen der Möwen und einer leichten Brise tauchen Sie ein in die mittelalterliche Welt der Hanse: Der Städtebund, um 1250 geschlossen, prägte mehr als 400 Jahre lang die Wirtschaft, den Handel und die Politik im Nord- und Ostseeraum. Seine bedeutendsten Ostsee-Städte sind Stationen Ihrer Radreise. Sie starten in Lübeck: Das berühmte Holstentor und die wunderschöne, auf einer Insel gelegene Altstadt gehören bereits seit 1987 zum Weltkulturerbe. Prächtige Bürgerhäuser und monumentale Sakralbauten aus rotem Backstein prägen auch die Stadtbilder von Wismar und Stralsund: Sie wurden gemeinsam als bedeutendes Flächenbaudenkmal unter UNESCO-Schutz gestellt. Auch Rostock blickt auf eine fast 800-jährige Hansegeschichte zurück. Zudem erleben Sie noble Ostseebäder wie Kühlungsborn, Heiligendamm und Binz und Sellin auf Rügen – Zeugen eines feudalen Badetourismus. Und am Wegesrand überraschen kleine Fischerdörfer mit ihren hübschen, reetgedeckten Häusern. Sie radeln meist entspannt auf verkehrsfreien Wegen durch eine ursprüngliche Küstenlandschaft: Feine Sandstrände, felsige Steilufer, Waldstücke, Felder und Moore wechseln mit der außergewöhnlichen Boddenlandschaft. Über die schmale Halbinsel Fischland gelangen Sie auf den Darß, und am letzten Radtag unternehmen Sie einen Ausflug nach Rügen. Beste Hotellerie rundet Ihr Reiseerlebnis ab: Sie logieren z. B. im originell-modernen Radisson Blu in Lübeck und im Designhotel Speicher Barth, einem alten Getreidespeicher aus dem 19. Jh.
Details anzeigen
Radfahrer auf Radweg
Tourencharakter
Gelegenheits-Radler
(1)

Deutschland / Tschechien

Elbe-Radweg

8 Tage | Geführte Gruppentour
Auf der Elbe-Radreise von Prag nach Dresden lernen Sie die Regionen diesseits und jenseits unserer östlichen Grenze kennen: Prächtige Kunstmetropolen mit traditionsreicher Vergangenheit, schmucke Städtchen mit kleinen Marktplätzen und verschlafene Dörfer finden sich an den Flussläufen von Moldau und Elbe. Bevor Sie auf die Räder steigen, nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit für das „goldene“ Prag mit dem berühmten Hradschin, der Karlsbrücke und dem Jüdischen Viertel. Aus der Stadt heraus radeln Sie an der gemächlich dahinströmenden Moldau entlang Richtung Melnik: Von der Schlossterrasse genießen Sie einen weiten Blick über den Zusammenfluss von Moldau und Elbe und die umliegenden Weinberge. Nun folgen Sie entspannt dem Elbe-Radweg durch die böhmischen Flussauen. Sie besuchen die ehemalige Festung und heutige Gedenkstätte Theresienstadt: Während der Nazizeit erlangte sie traurige Berühmtheit als Gestapogefängnis, Ghetto und Lager. Das Flusstal wird spektakulärer und felsiger, schließlich erblicken Sie das malerische Elbsandsteingebirge – welches schon Caspar David Friedrich zu zahlreichen Werken inspirierte. Und welches das mittelalterliche Pirna einst wohlhabend machte. Glänzender Abschluss Ihrer Elbe-Radreise ist schließlich die Barockstadt Dresden mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche. Zusätzlich sorgen Übernachtungen in komfortablen Hotels für Ihre Entspannung.
Details anzeigen
Picknick
Tourencharakter
Genuss-Radler

Frankreich

Höhepunkte der Provence in der Gruppe

8 Tage | Geführte Gruppentour
Augen auf und tief einatmen. Diese vielfältige Region wird Ihre Sinne reichlich belohnen: beeindruckende Naturerlebnisse, weltberühmte Bauwerke, ausgezeichnete Weine und leckeres Essen. Sie genießen die Atmosphäre einer abwechslungsreichen Landschaft, die Maler wie van Gogh und Cézanne ebenso inspirierte wie die Literaten Mistral und Pagnol. Neben üppigen Weinbergen, Obstwiesen und nach Kräutern duftender Garrigue, steht der Name Provence auch für das malerische Felsmassiv der Alpilles und die unter Naturschutz stehenden Sümpfe der Camargue. Start- und Endpunkt der Provence-Radreise ist das reizvolle Orange mit, seiner römischen Vergangenheit. Ihre erste Etappe führt Sie in den bekannten Weinort Châteauneuf-du-Pape, bevor Sie Avignon mit dem berühmten Papstpalast erreichen. Auf kleinen Wegen radeln Sie aus dem Rhônetal über St. Rémy in die Ruinenstadt Les Baux. In Arles erleben Sie den romanischen Kreuzgang von St. Trophime und das antike Amphitheater. Die alte Römerstadt Nîmes hat ebenfalls eines zu bieten. Auf Ihrer Strecke in die Herzogsstadt Uzès stoppen Sie schließlich an einem der beeindruckenden Meisterwerke römischer Baukunst: dem Pont du Gard. Auch kulinarisch gibt es einiges zu entdecken: Von Fischgerichten über Lammbraten, würzige Käse und raffinierte Desserts kosten Sie, was die provenzalische Küche zu bieten hat.
Details anzeigen
Robi
Semiramis Feitler
Für mehr Informationen können Sie mich jederzeit kontaktieren!
Semiramis Feitler, Kundenberatung

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!