Griechenland

Antike Schätze in Peloponnes.

Auf dieser Fahrradreise erleben Sie das aktuelle Griechenland von seiner besten Seite und entdecken gleichzeitig antike Schätze von Weltniveau. Sie starten vom kleinen Ausflugsort Vytina mit einer wunderbaren Radstrecke durch die markante Bergwelt nach Tripolis, der Hauptstadt des Peloponnes. Anschließend sausen Sie im Parnonas-Gebirge durch das Tanos-Tal hinab an die türkisfarbene Küste. Freuen Sie sich hier auf den kleinen Fischerort Paralio Astros und die malerische Altstadt von Nafplion. Von hieraus starten Sie zu einer herrlichen Rundtour nach Mykene mit dem weltberühmten Löwentor und zu einem Ausflug nach Epidauros, der bekanntesten Kultstätte der Antike. Nafplion gilt mit seiner schönen Hafenpromenade und der malerischen Altstadt für viele Einheimische und Gäste als attraktivste Stadt des Landes.

Ambitioniert
Ambitioniert
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Carina Glück
Carina Glück
+43 6219 60866 134 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code

Reiseverlauf

Freuen Sie sich auf eine wundervolle Radstrecke durch die Gebirgswelt des Peloponnes. Vom Ausflugsörtchen Vytina aus radeln Sie auf kleinen Sträßchen durch eine schroffe Bergwelt, grüne Wälder und kleine verträumte Orte bis ins quirlige Städtchen Tripolis, die Hauptstadt der Region.

Freuen Sie sich auf die erste Tour durch die Hochebene rund um Tripolis. Staunen Sie über den Reichtum der Erde, denn Sie radeln durch weite Apfelplantagen, kleine Obstwiesen und verstreute Weinfelder. Völlig überraschend stehen Sie plötzlich vor einer der bedeutendsten Höhlen Griechenlands mit herrlichen Tropfsteinkreationen, ehe Sie bei einem Winzer eine Auswahl an Weinen kennenlernen können. Weitere Höhepunkte sind die Ausgrabungen der antiken Stadt Mantinea und die surreal wirkende Kirche.

Vorbei an den Ruinen des Tempels der Athena Alea in Tegea radeln Sie heute durch weite Olivenhaine und durch das Parnonas-Gebirge hinab bis in den alten malerischen Fischerort Paralio Astros mit seinem kilometerlangen Kiesstrand. Kurz vor Ihrem Tagesziel sollten Sie aber unbedingt dem kleinen Kloster Loukós einen Besuch abstatten und einen Kurzbesuch der aktuellen Ausgrabungen der antiken Stadt Eva einplanen.

Eine schöne Radstrecke auf der Küstenstraße erwartet Sie heute. Immer wieder werden Sie fasziniert sein von prachtvollen Ausblicken auf das türkisfarbene Meer, auf kleine Fischerboote und die weite Bucht des argolischen Golfes. Nach einem erfrischenden Bad im Meer rollen Sie in der fruchtbaren Ebene weiter nach Argos, das zu den ältesten Städten Europas zählt. Staunen Sie über die antiken Reste des in den Berg gebauten Amphitheaters, das zu den größten in Griechenland zählt. Freuen Sie sich auf Ihr Tagesziel mit seinen engen Altstadtgassen, der schönen Hafenpromenade und den vielen Cafés. Nicht umsonst gilt das malerisch gelegene Nafplion heute als die attraktivste Stadt Griechenlands.

Heute rollen Sie durch weite Orangen- und Zitronenhaine nach Mykene, einer vor rund 3300 Jahren entstandenen Festung mit wuchtigen Mauern, eine der bedeutendsten Städte der Antike. Schnell ist der Anstieg am Rande des Berghangs vergessen, denn Sie staunen über eindrucksvolle Ausgrabungen und bedeutende Funde. Das weltberühmte tonnenschwere Löwentor und die Schachtgräber zählen zu den großen kulturhistorischen Attraktionen Griechenlands und werden nicht nur uns Radler begeistern.

Die letzte Radetappe beginnt mit einem Transfer nach Epidauros, welches bei jeder Griechenlandreise zum geschichtlichen Höhepunkt zählt. Lassen Sie sich beeindrucken von dem gigantischen und bestens erhaltenen, über 2300 Jahre alten Amphitheater, welches zu seiner Zeit 14000 Zuschauer fasste! Nach ausgiebigem Rundgang schwingen Sie sich auf die Räder. Meist im Abwärtsgang sausen Sie durch gebirgige Karstlandschaft und durch das weite Pistazienanbaugebiet zurück zur Küste. Genießen Sie nochmals ein erfrischendes Bad im glasklaren Meereswasser und freuen Sie sich auf einen weiteren Abend in Nafplion.

Tourencharakter

Sie radeln zu 99 % auf asphaltierten Wegen und nur wenige km auf Schotterstraßen. Die fruchtbare Hochebene von Tripolis und das flache Umland zwischen Nafplion und Argos sind durchzogen von kleinen und kleinsten Asphaltwegen und auch auf den wenigen Passagen auf breiteren Straßen ist kaum störender Autoverkehr. Insgesamt ist die dünn besiedelte Region verkehrsarm und daher zum Genussradeln bestens geeignet. Auf jeder Radetappe sind zwar auch immer wieder kurze und einzelne längere Steigungen zu meistern, doch insgesamt überwiegen die Abfahrten. Mit etwas Grundkondition ist diese insgesamt „mittelschwere“ Tour gut zu schaffen und zu genießen.

 

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick
Anreiseort: Vytina
  Saison 2022 1
19.03.2022 - 30.04.2022

Anreise Samstag
Saison 2022 2
07.05.2022 - 18.06.2022
03.09.2022 - 29.10.2022

Anreise Samstag
Griechenland, 8 Tage, GR-GRRVN-08X
Basispreis
795,00
895,00
Zuschlag Einzelzimmer 160,00 160,00

Kategorie: 3*** - Hotels und 4**** -  Hotels

Saison 2022 1
19.03.2022 - 30.04.2022
Anreise Samstag
Saison 2022 2
07.05.2022 - 18.06.2022
03.09.2022 - 29.10.2022
Anreise Samstag
Griechenland, 8 Tage, GR-GRRVN-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
795,00
160,00
895,00
160,00

Kategorie: 3*** - Hotels und 4**** -  Hotels

Preis
27-Gang Unisex
27-Gang Herrenrad
7-Gang Unisex
7-Gang Herren
Elektrorad
90,00
90,00
90,00
90,00
240,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • 1 Transfer Nafplion – Epidauros
  • GPS-Daten verfügbar
  • GPS-Gerät-Verleih gegen Kaution
  • Service-Hotline

Optional:

  • Flughafentransfer Athen – Vytina € 260,- oder Nafplion – Athen € 220,-, pauschal für jeweils 1-4 Personen, Reservierung erforderlich, zahlbar vorab
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Flughafen Athen oder Kalamáta

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Carina Glück
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Carina Glück, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

(7)
Tourencharakter
Mittel
Portugal

Porto - Lissabon

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Tourencharakter
Mittel
Zypern

Zypern

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(12)
Tourencharakter
Mittel
Italien

Pisa - Florenz

7 Tage | Individuelle Einzeltour