Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Venedig - Mantua, MS Vita Pugna

In der Poebene von Venedig bis Mantua

In kaum einer Region Italiens wachsen Feldfrüchte und Wein üppiger als in der Poebene. Seit Jahrhunderten spenden die Böden reichlich Nahrung, zieht das Land am Fluss Bauherren und Künstler an. Großartige Bau- und Kunstwerke zeugen von ihrem Schaffen. Auf dieser Reise folgen Sie dem Fluss von Mantua ins Podelta und fahren weiter in die berühmte Lagunenstadt Venedig. Mit Mantua und Venedig erleben Sie zwei der schönsten Städte Norditaliens. Sie sehen Festungen und romantische
Schlossruinen und haben oft Gelegenheit, regionale Spezialitäten zu probieren, bevor Sie im Podelta in weitgehend unberührte Natur eintauchen. Auch das wird schön.

Leicht
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Halb geführt
Catharina Binder
Catharina Binder
+43 6219 7444 145 Kontaktieren

Reiseverlauf

Die Kabinen stehen Ihnen ab 16:30 Uhr zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter ist um 18:30 Uhr geplant. Erkunden Sie am Abend Venedig, eine der schönsten Städte Norditaliens.

Heute entdecken Sie die Stadt und ihre Umgebung mit dem Rad. Vormittags besuchen Sie mit einem Fremdenführer das wunderbare historische Zentrum der "Serenissima" in Venedig. Danach können Sie die Stadt allein
genießen oder die Inseln der Lagune entdecken.

Das ist der zauberhafteste Tag der ganzen Tour, da Sie durch die zwei langen
Inseln radeln, die die Lagune von der Adria trennen. Vom Lido, einem der
eindrucksvollsten Strandorte der Adria und Sitz des internationalen Filmfestivals,
radeln Sie Richtung Süden bis Malamocco. Die kleine Stadt war der erste Sitz der Dogen der Republik Venedig. Eine kurze Fahrt mit dem Schiff führt Sie auf die Insel Pellestrina mit seinen malerischen Fischerhäuschen. Sie erreichen das
Schiff nicht weit entfernt von Chioggia, ein lebhafter und farbenfroher
Fischerhafen.

Sie werden Pellestrina und danach Chioggia, das sogenannte „kleine Venedig"
Richtung Süden, dem Po-Brondolo entlang und über die Mündung der Etsch
verlassen. Nachdem Sie durch die umfangreiche Tier- und Pflanzenwelt des
Podeltas geradelt sind, werden Sie die Stadt Adria, ehemals ein alter griechischer Hafen, erreichen.

Nach einer kurzen Schifffahrt am Vormittag, radeln Sie durch die Natur Richtung
Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung
der Zweiräder den Namen „Stadt der Radfahrer" erworben hat. Sie werden vom
wunderschönen historischen Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt
verzaubert sein. Nachmittags bringt Sie ein kurzer Bustransfer nach Zelo, wo das
Schiff auf Sie wartet.

Nach einigen Radkilometern erreichen Sie Bergantino, wo Sie das „Museum des
Karussells und des Volkstheaters" besichtigen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Sie radeln den Po entlang bis Ostiglia, einer kleinen Stadt mit
mittelalterlichen Schlossruinen, und dann bis Governolo. Hier befindet sich das
größte Flussbecken Italiens. Danach verlassen Sie den Fluss Po und erreichen
schließlich mit einer wunderbaren Schifffahrt Mantua am späten Nachmittag.

Heute entdecken Sie die Stadt und ihre Umgebung per Rad. Der letzte Teil der
Etappe folgt den Kanälen entlang des Flusses Mincio. Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken.

Abreise nach dem Frühstück.

Tourencharakter

Der größte Teil der Radstrecke verläuft entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
11.04.2020 | 25.04.2020 | 09.05.2020 | 23.05.2020 | 06.06.2020 | 20.06.2020 | 04.07.2020 | 18.07.2020 | 01.08.2020 | 15.08.2020 |
Samstag
Saison 2
29.08.2020 | 12.09.2020 | 26.09.2020 | 10.10.2020 |
Samstag
Saison 3
24.10.2020 |
Samstag
Rad und Schiff Venedig bis Mantua, MS Vita Pugna, 8 Tage, IT-ABSVM-08G
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
1.180,00
350,00
1.290,00
350,00
890,00
350,00
Preis
27-Gang Unisex
Elektrorad
85,00
195,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • 7 Nächte in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: 7 x Frühstücksbuffet, Abendessen und ein
  • selbst vorbereitetes Lunchpacket
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • Hafengebühren

 

  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Stadtführung von Venedig und Mantua
  • Besichtigung einer Käserei mit Verkostung des typischen Grana Padano  Besichtigung des Museums des Karussells und des Volkstheaters Bustransfer Ferrara-Zelo/Ferrara-Adria
  • Bootsausflug durch das Naturschutzgebiet vom Mincio Park • Reiseführer, Landkarten, Roadbook
  • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe

Anreise / Parken / Abreise:

  • Kostenlose Parkplätze auf einem unbewachten Parkplatz in der Nähe.
  • Bewachte Parkplätze gibt es ebenfalls in derNähe für ca. € 8,-/Tag. Reservierung unter info@albergobianchi.com im Voraus erforderlich.

Teilnehmerzahl:

  • Mindestteilnehmer: keine, garantierte Abfahrten

Hinweis:

  • Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche Hinweise zu ihrer Rad und Schifftour finden Sie hier!

Unterkünfte

Catharina Binder
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Catharina Binder, Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!