Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version
Camargue-Provence Bike&Boat

Provence und Camargue, MS Caprice oder MS L'Estello

Von Aigues Mortes nach Avignon

Badge2
8 Tage / 7 Nächte
Leicht
Camargue-Provence Bike&Boat

Eine Rad und Schiff Tour durch unberührte Natur: von der mittelalterlichen Festung Aigues Mortes durch die Camargue nach Arles. Sie besuchen die Provence vom Rhone Tal bis hin zu den von Van Gogh verewigten Landschaften und erreichen das antike römische Pont du Gard.

Reiseverlauf im Überblick

Individuelle Anreise in Aigues-Mortes. Der Ort ist berühmt für seine vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer. Die Einschiffung ist ab 17 Uhr möglich. Das Treffen mit dem Reiseleiter und der Besatzung ist um 18:30 Uhr vor dem Abendessen geplant.

Die heutige Etappe ist eine Rundtour, auf der Sie die Camargue erkunden, wo die Natur an vielen Stellen noch unberührt ist. Sie werden auch das schöne Fischerdorf Le Grau-du-Roi besuchen. Es besteht die Möglichkeit, sich am Strand zu entspannen.

Am Vormittag bringt Sie das Schiff nach Franquevaux; von dort aus beginnen Sie nach Arles zu radeln, eine Stadt, die reich an römischen Ruinen und vielen anderen Schätzen ist. Sie werden sich wie in einem Gemälde von Van Gogh fühlen und am Nachmittag werden Sie die Altstadt erkundigen.

Diese Etappe bringt Sie bis Alpilles, mit dem Dorf Les-Baux-de-Provence, und dann bis Saint Rémy de Provence, dem Geburtsort von Nostradamus. Dieses Dorf ist auch berühmt weil hier Van Gogh in jener Zeit lebte, als er psychisch krank war. Eine Landschaft mit Kalksteinklippen und Olivenbäumen begleitet Ihre Reise. Am Abend werden Sie in Vallabrègues, einem hübschen provenzalischen Dorf am Ufer der Rhône, ankern.

 

Sie fahren mit dem Fahrrad auf Landstraßen bis Barbentane mit seinem Schloss zwischen den Flüssen Rhone und Durance. Dann radeln Sie weiter bis zur herrlichen Abtei Saint Michel de Frigolet und anschließend bis zur mittelalterlichen Burg Boulbon. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff nach Aramon, wo Sie übernachten und einen schönen Blick auf den Mont Ventoux genießen können.

 

 

Die heutige Etappe bringt Sie zum am besten erhaltenen römischen Aquädukt Europas: dem Pont du Gard, ein architektonisches Meisterwerk. Zurück nach Aramon, am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff nach Avignon, der Stadt der Päpste. Das Schiff macht am Quai de la Ligne fest, bei der berühmten Brücke Pont St. Bénezet. Freies Abendessen in Avignon.

Heute erreichen Sie, Île de la Barthelasse durchquerend, das andere Rhône-Ufer und radeln in der typischen Garrigue-Landschaft zwischen Weinbergen und Obstgärten. Vor Ihrer Rückkehr besuchen Sie Villeneuve Les Avignon, in der Vergangenheit als Stadt der Päpste bekannt. Am Nachmittag entdecken Sie das historische Zentrum von Avignon

 

Abreise nach dem Frühstück.

Tourencharakter

Leicht

Die Strecke ist völlig flach in den zwei Etappen der Camargue, während sie nördlich von Arles ein bisschen bergab und bergauf geht. Es gibt eine anspruchsvollere Steigung  in Richtung Baux de Provence, aber dann werden Sie ein wunderbares Panorama genießen. Die Tour ist meistens auf verkehrsarmen Nebenstraßen, aber einige kurze Strecken sind auf Straßen mit mehr Verkehr, die man nicht vermeiden kann. Zwei Schifffahrten sind auch vorgesehen. Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

 

 

Preise & Termine

Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Alle Details zu dieser Reise

Enthalten

  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Aigues-Mortes bis Avignon
  • 7 Nächte in Außenkabinen in der gewählten Kategorie
  • Vollpension (7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 6x Kaffe und Tee, 6x Abendessen)
  • Bordreiseleitung
  • 1x Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel
  • Digitale Reiseunterlagen
  • Sämtliche Hafengebühren
  • Stadtführung von Arles
  • Einige kurze Rundgänge
  • GPS-Daten verfügbar

Optional

  • Helm im Preis inkludiert, reservierungspflichtig

 

Anreise / Parken / Abreise

  • Flughafen Marseille oder Flughafen Lyon

Hinweis

  • Die Zuteilung der Schiffe MS Caprice oder L'Estello wird je nach Verfügbarkeit entschieden
  • Mindestteilnehmeranzahl: 12 Personen
  • Die Mitnahme von eigenen Rädern ist aufgrund des Platzes an Deck nicht möglich.
  • Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche Hinweise zu ihrer Rad und Schifftour finden Sie hier!
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Partnerreise.

Ihre Schiffe

Melanie Spitzwieser

„Ich freue mich darauf, Ihre Urlaubsträume wahr werden zu lassen.“

Melanie Spitzwieser
Reisespezialistin
Mit einem Anruf zum Urlaubsglück
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt anrufen
Mit einem Klick zum Urlaubsglück
 
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Kontaktformular

Weitere Touren, die Sie interessieren könnten

ab
€ 1.120,–
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.