Ausblick auf Duisburg
Zeche Ewald
Emscher Radweg

Rundtour durch das Revier

Route der Industriekultur.

Auf ehemaligen Bahntrassen und herrlichen Kanaluferwegen, auf dem neu angelegten Emscher-Radweg und dem grünen Ruhrtal-Radweg radeln Sie zu den industriekulturellen Highlights des Ruhrgebiets. Entdecken Sie ehemalige Hüttenwerke, Zechen und Kokereien, spektakulär gestaltete Halden oder prächtige Unternehmervillen. Diese Radreise verbindet alte Industriekultur, Naturgenuss und Freizeitspaß. Bei den täglichen Besichtigungen gelangen Sie Untertage und in luftige Höhen, werden mit dem Rad durch den Landschaftspark Duisburg-Nord und zu Fuß durch das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein geführt. Sie stehen direkt am Hochofen und schippern entspannt durch den Duisburger Hafen. Sie werden erstaunt sein, wie frisch und grün sich das Ruhrgebiet dabei präsentiert.

  • Finden Sie hier noch weitere Tourentipps und Infos zum Ruhrtalradweg.
Mittel
Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Semiramis Feitler
Semiramis Feitler
+43 6219 60866 143 Kontaktieren
Zur Website
QR-Code

Reiseverlauf

Kombinieren Sie Ihre Anreise mit einem Besuch des Deutschen Bergbaumuseums in Bochum, um sich auf die Erlebnisse der nächsten Tage einzustimmen.

Auf dem Radweg „Route der Industriekultur“ radeln Sie entlang des Rhein-Herne-Kanals zum LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, einem 14 Meter hohen Aufzug für Schiffe“ aus dem Jahr 1899. Er galt in seiner Entstehungszeit als technische Meisterleistung. Genießen Sie den neu ausgebauten Emscher-Radweg in ökologisch umgestalteter Landschaft. Nach einem Abstecher zur Kokerei Hansa und zum Fußballstadion von Borussia Dortmund, erreichen Sie am Nachmittag das gigantische Bauwerk des bis 1998 aktiven Hüttenwerks Phoenix West. Hier starten Sie zum Skywalk, einer zweistündigen Führung in luftiger Höhe. Am Abend lockt die schöne Promenade am Phoenix-See, dem neuen Wahrzeichen und Freizeitareal von Dortmund.

Heute radeln Sie auf dem Radweg Rheinischer Esel, einer stillgelegten Bahntrasse, durch ländliche Umgebung bis Witten. Im Muttental, der„Wiege des Ruhrbergbaus“, gelangen Sie zur Zeche Nachtigall, die im 19. Jh. einen der ersten Tiefbauschächte in Betrieb nahm. Mit Helm und Grubenlampe, gehen Sie Untertage zu einem echten Steinkohleflöz. Nachmittags radeln Sie auf dem bestens ausgebauten Ruhrtal-Radweg entlang des Kemnader Sees nach Hattingen mit seiner Fachwerkidylle im historischen Zentrum.

Freuen Sie sich auf eine spannende Führung durch das Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen. Hier steht der älteste Hochofen im Revier, der noch bis 1987 in Betrieb war. 10.000 Menschen arbeiteten auf dem riesigen Areal, produzierten Koks, Eisen und Stahl. Anschließend folgen Sie dem Ruhrtal-Radweg durch grüne Landschaft zum Baldeneysee. Besuchen Sie am Nachmittag die schlossähnliche Villa Hügel mit ihrem weitläufigen englischen Landschaftspark, die von dem Industriellen Alfred Krupp im 19. Jh. als eigenes Wohn- und Repräsentationshaus erbaut wurde, bevor Sie schließlich Kettwig mit seiner schnuckeligen Altstadt erreichen.

Besuchen Sie auf dieser kurzen Tagesetappe das preisgekrönte Aquarius Wassermuseum in Mühlheim. Am frühen Nachmittag bleibt in Duisburg genug Zeit für eine Hafenrundfahrt durch den größten Binnenhafen der Welt. Bummeln Sie am Abend durch den Innenhafen, der als Musterbeispiel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet steht. Hier, wo über ein Jahrhundert der zentrale Hafen- und Handelsplatz der Stadt war, ist nun ein Ort entstanden, der Arbeiten, Wohnen, Kultur, Gastronomie und Freizeit in attraktiver Weise verbindet.

Auf dem Rhein-Radweg und der „Route der Industriekultur“ radeln Sie zum Landschaftspark Duisburg-Nord. Das stillgelegte Hüttenwerk ist heute eine Großstadtoase mit rund 250 Kulturveranstaltungen und 1 Million Besuchern pro Jahr und zählt zu den zehn besten Stadtparks der Welt. Freuen Sie sich auf eine Führung per Fahrrad über das 180 ha große Areal. Auf einer stillgelegten Güterbahntrasse radeln Sie anschließend bis Oberhausen. Wer möchte, besichtigt den berühmten Gasometer, ehe der Radweg Sie zum Tetraeder Bottrop führt, einer Aussichtskanzel mit Rundum-Blick. Danach gehts weiter bis nach Essen.

Mit einer Führung durch die Zeche Zollverein (UNESCO-Welterbe und bekannt als die schönste Zeche der Welt) beginnt Ihr Tag. Wieder im Sattel rollen Sie auf einer ehemaligen Zechen-Bahntrasse zum kultigen Radlertreffpunkt „Holgers Erzbahnbude“. Hier, in uriger Atmosphäre, sollte man unbedingt die Original Currywurst rot/weiß probieren. Am Nachmittag erreichen Sie die Abraumhalde Hoheward, ein echter Höhepunkt der Radreise. Zusammen mit der Halde Hoppenbruch bietet das heutige ca. 220 ha große Naherholungsgebiet eine rund herumführenden Balkon-Promenade mit vielfältigen Aussichtsplattformen. Wer es bis ganz oben schafft, der wird belohnt mit dem besten Rundum-Blick in das gesamte Ruhrgebiet. Über die Drachenbrücke sausen Sie abwärts Richtung Herne.

Nach dem Ende dieser Radreise werden Sie diese einzigartige Kulturlandschaft Europas sicherlich noch lange in schöner Erinnerung behalten!

Tourencharakter

Die Strecke ist flach bis leicht hügelig; Die Route verläuft auf einem sehr gut ausgeschilderten Radweg größtenteils abseits vom Verkehr, meist auf Ufer- und Waldwegen, verkehrsarmen Straßen und stillgelegten Bahntrassen. Kurze Teilabschnitte auf mäßig befahrenen Straßen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Anreiseort: Herne
  Saison 1
18.04.2021 - 24.04.2021
17.10.2021 |
Sonntag
Saison 2
04.07.2021 - 14.08.2021

Sonntag
Saison 3
25.04.2021 - 03.07.2021
15.08.2021 - 16.10.2021

Sonntag
Rundtour durch das Revier, 8 Tage, DE-SLRHH-08X
Basispreis
695,00
745,00
775,00
Zuschlag Einzelzimmer 230,00 230,00 230,00

Kategorie: komfortable Mittelklassehotels

Saison 1
18.04.2021 - 24.04.2021
17.10.2021 |
Sonntag
Saison 2
04.07.2021 - 14.08.2021
Sonntag
Saison 3
25.04.2021 - 03.07.2021
15.08.2021 - 16.10.2021
Sonntag
Rundtour durch das Revier, 8 Tage, DE-SLRHH-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
695,00
230,00
745,00
230,00
775,00
230,00

Kategorie: komfortable Mittelklassehotels

Saison 1
18.04.2021 - 24.04.2021
17.10.2021 - 17.10.2021
Saison 2
04.07.2021 - 14.08.2021
Saison 3
25.04.2021 - 03.07.2021
15.08.2021 - 16.10.2021
Herne
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
90,00
65,00
90,00
65,00
90,00
Zusatznächte
Anreiseort: Herne
  Saison 1
18.04.2021 - 24.04.2021
17.10.2021 |
Sonntag
Saison 2
04.07.2021 - 14.08.2021

Sonntag
Saison 3
25.04.2021 - 03.07.2021
15.08.2021 - 16.10.2021

Sonntag
Herne
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 65,00 65,00 65,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 90,00 90,00 90,00
Preis
27-Gang Unisex
27-Gang Herrenrad
7-Gang Unisex
7-Gang Herren
Elektrorad
70,00
70,00
70,00
70,00
180,00

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • 1 Führung Skywalk Phoenix-West (DE)
  • 1 Führung Untertage LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall (DE)
  • 1 Führung LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen (DE)
  • 1 Führung per Rad im Landschaftspark Duisburg-Nord (DE)
  • 1 Führung UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein (DE)
  • Service-Hotline

Detailinfos:

  • Die Reise beinhaltet 5 spannende, abwechslungsreiche und meist exklusive Führungen. Wenn Sie auf diese Führungen verzichten möchten, erhalten Sie einen Abschlag von € 50,- pro Person.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Herne
  • Flughafen Düsseldorf
  • Parkplätze am Hotel, teils kostenpflichtig, Details dazu auf Anfrage. keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
Semiramis Feitler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Semiramis Feitler, Kundenberatung
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

(9)
Tourencharakter
Ambitioniert
Deutschland

Neckar, Rhein & Reben

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland

Thüringer Becken - Rundtour

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Leicht
Deutschland

Hanse-Rundtour

8 Tage | Individuelle Einzeltour