(1)

Rheinsberg Sternfahrt

Südliche Mecklenburgische Seenplatte.

Rheinsberg, die traditionsreiche Stadt mit ihrem historischen Stadtkern und dem barocken Schloss liegt am südlichen Ende der Mecklenburgischen Seenplatte. Die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren zahlreichen Seen, Wäldern und ursprünglichen Dörfern ist durch ein einzigartiges Radwegenetz erschlossen. Erkunden Sie diese Gegend, von der bereits der Dichter Theodor Fontane geschwärmt hat, mit dem Fahrrad und genießen Sie natürlich die Annehmlichkeiten des Maritim Hafenhotels Rheinsberg.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Vom Hotel geht’s am Ufer des Grienericksees ins Zentrum von Rheinsberg. Beim Kronprinz-Friedrich-Denkmal, unweit des Schlosses, starten alle beschriebenen Routen. Die heutige Tour führt auf Radwegen nach Menz und auf wenig befahrenen Straßen weiter nach Neuglobsow am Großen Stechlinsee. Norddeutschlands größter Klarwassersee hat Trinkwasserqualität. Die flachen Strände des beliebten Badesees und die vielfältige Gastronomie rund um die Fachwerkhäuser der Glasmacher in Neuglobsow laden geradezu zu einer Rast ein.

Wiederum vom Hotel zum Denkmal geht es diesmal weiter zum Gartentor des Schlosses und von dort auf einem einsamen Radweg nach Flecken Zechlin. Diese stimmungsvoll am Schwarzen See und Großen Zechliner See gelegene Ortschaft bietet auch touristische Infrastruktur und Gastronomie. Weiter geht es durch ruhige Wälder, kleine Ortschaften und an diversen Seen vorbei nach Diemitz. Interessant ist ein Aufenthalt bei der Schleuse. Über Zechlinerhütte und am Ufer des Großen Rheinsberger Sees entlang führt der Radweg zurück zum Hotel.

Diesmal führt der Weg vom Kronprinz-Friedrich-Denkmal nach Süden: über Braunsberg geht es auf verkehrsarmen Straßen nach Boltenmühle. Diese Fachwerk-Wassermühle mit Restaurant liegt im Herzen der sogenannten „Ruppiner Schweiz“, einer hügeligen Naturlandschaft rund um den Kalksee und Tornowsee (evtl. kleiner Abstecher zum Tierpark Kunsterspring; + 2,5 km). Zurück geht es über Binenwalde und ein kurzes Stück (2,5 km) auf einer der für die Gegend typischen (jetzt unter Denkmalschutz stehenden) Pflasterstraßen.

Erkunden Sie heute die nette Stadt Rheinsberg mit dem historischen Stadtzentrum. Natürlich sollte das Schloss mit dem barocken Garten und der Orangerie im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Sehenswert sind auch das Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum und die bekannte Keramik-Manufaktur. Oder suchen Sie die Holländische Windmühle und den „Alten Leuchtturm“. Machen Sie anschließend noch eine kurze Radtour über den Linowsee und Warenthin am Großen Rheinsberger See (Bademöglichkeit) zum Obelisken. Von dort haben Sie einen herrlichen Blick auf das Schloss und den Park.

Tourencharakter

Die Tagesetappen betragen zwischen 15 und 50 km in größtenteils flachem Gelände, gelegentlich kurze Steigungen. Die Streckenführung ist hauptsächliche auf Radwegen und sonst auf Nebenstraßen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
15.04.2018 - 06.05.2018
10.09.2018 - 14.10.2018
Sonntag
Saison 2
07.05.2018 - 08.07.2018
13.08.2018 - 09.09.2018
Sonntag
Saison 3
09.06.2018 - 12.08.2018
Sonntag
DE-MBRRB-06HR, Rheinsberg-Sternfahrt, 6 Tage, DE-MBRRB-06HR
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension (4x)
362,00
164,00
102,00
392,00
194,00
102,00
408,00
194,00
102,00

Hotel: Maritim Hafenhotel Rheinsberg 4**** superior

Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
55,00
55,00
120,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen im Hotel wie angeführt
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Bei Halbpension: 4x Abendessen in Buffetform bzw. 3-Gang Menü (je nach Hotelangebot)
  • Willkommensmenü am Anreisetag
  • Obstkorb und 1 Flasche Wasser am Zimmer am Anreisetag
  • Eintritt Schloss Rheinsberg
  • Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs
  • Detaillierte Reiseunterlagen
  • Service Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Rheinsberg
  • Kostenloser Parkplatz am Hotel, keine Reservierung möglich/nötig.
Valerian Höfler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Valerian Höfler, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Peter Scherl DE | 22.07.2017
Entdeckungsreise
Unterkunft und Umfeld hervorragend und auch kindgerecht. Sehr freundliches Service-Personal. Versprechen und Realität stimmend. Natur-Natur-Natur mit viel Potential.

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!