(3)

Brügge - Amsterdam

Die Tour der historischen Städte.

Sie radeln durch einige der schönsten Städte und Orte der Niederlande und Flandern: Amsterdam, Gouda, Vlissingen, Sluis, Damme und Brügge, wo Sie den Charme einer vergangenen Epoche erleben. Nach dem Besuch von Gouda mit seinem schönen Rathaus geht es weiter zu den 19 Windmühlen von Kinderdijk. Durch die erste Stadt mit Stadtrecht Dordrecht und der Festungsstadt Willemstad radeln Sie durch die Feuchtgebiete der Provinz Zeeland mit dem historischen Zierikzee und Middelburg nach Vlissingen (Flushing). Alle diese Städte sind für ihre monumentalen Häuser und alten Straßen bekannt. Nach der Übernachtung in Flushing überqueren Sie die Westerschelde per Fähre und radeln zur geschäftigen Grenzstadt Sluis. Geschäfte, Restaurants und Cafés sind dort sieben Tage der Woche geöffnet. Weiter über Damme, mit den historischen Gebäuden, dem gotischen Rathaus und den malerischen Windmühlen erreichen Sie Brügge. Diese wunderschöne Stadt mit seiner malerischen Innenstadt, wird auch als "Die Perle von Flandern" benannt.

Leicht
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Christine Pölzleitner
Christine Pölzleitner
+43 6219 60866 137 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code

Reiseverlauf

Brügge ist bekannt als die Perle Flanderns. Es ist eine wirklich bezaubernde Stadt, die sich seit etwa 150 Jahren bei Touristen großer Beliebtheit erfreut. Der Großteil des mittelalterlichen Stadtkerns ist außergewöhnlich gut erhalten (UNESCO_Weltkulturerbe) und kann einen guten Eindruck früherer Zeiten, als Brügge das Zentrum des europäischen Handels mit Wolle und Stoffen war.

Nach einem herzhaften Frühstück machen Sie sich auf den Weg. Erst nach Damme, einer kleinen, charmanten Stadt am romantischen Damme-Kanal gelegen. Und dann weiter zur Grenze und nach Zeeland, einer niederländischen Provinz, geprägt von Licht, Wind, Wasser und viel Platz. Brücken und Fähren bringen Sie über die zahlreichen Gewässer und von Insel zu Insel auf Ihrem Weg in Richtung Nordosten. Einige Bilderbuch-Dörfer mit alten Häusern und gepflasterten Straßen werden die nächsten Tage zu sehen sein. Aber erst noch radeln Sie auf kurvenreichen Landstraßen durch grünes Weideland und Feuchtwiesen, vorbei an verstreut liegenden Dörfern durch Seeländisch Flandern. Am Ende des Tages, nehmen Sie die Fähre von Breskens (in Eigenreigie) in die maritime Stadt Vlissingen. Nach dem Abendessen können Sie vielleicht am Strand noch den Sonnenuntergang genießen.

Entdecken Sie den nostalgischen Glanz der Stadt Middelburg. Im 16. und 17. Jahrhundert war sie eines der wichtigsten Zentren des Handels in den Niederlanden. Als nächstes steht das nette Dorf Veere auf dem Plan. Ab 1541 kamen alle Waren aus Schottland – das war vor allem Wolle – über Veere ins Land. Dieser Vertrag brachte der Stadt nicht nur Wohlstand, sondern auch eine sehr lebendige schottische Community, die 300 Jahre lang blieb. Begeben Sie sich in deren Fußstapfen, wenn Sie eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten machen. Auch die engen Gassen von Zierikzee sind eine absolute Freude. Malerische alte Häuser nehmen Sie mit in die glanzvolle Vergangenheit der Stadt, als die Segelschiffe von hier in die Ostsee und in das Mittelmeer aufbrachen, um Salz, Wolle, Fische, Getreide und roten Farbstoff zu verkaufen.

Genießen Sie den letzten Tag in Zeeland. Heute werden Sie eine mosaikartige Landschaft von Polder, Dünen und goldenen Sandbänken durchqueren. Willemstad hat einen sehr interessanten Stadtkern, mit vielen gut restaurierten Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Dies ist eine kleine, typisch holländische Festungsstadt.

Der Weg führt Sie heute entlang eines einzigartigen Süßwassergezeitengebietes (Nationalpark De Biesbosch), welches das Ergebnis der großen Flut von 1421 ist. Es ist ein ständig wechselndes Labyrinth aus Bächen und umfasst unzählige kleine Inseln von Weide, Wald und Schilf, ein Paradies für Vögel. Dann geht es weiter nach Dordrecht. Dordrecht ist Hollands ältester Stadt. Im Hafenviertel reihen sich viele interessante Baudenkmaler aneinander.

Der einmalige Anblick von Kinderdijk wird Ihnen gefallen! 19 majestätischen Windmühlen, alle schön nebeneinanderstehend, sind ein wunderbares Fotomotiv. Mit den Mühlen wurde Wasser aus dem tiefer liegenden Polder in den Fluss Lek gepumpt. Auf Ihrer Fahrt Richtung Gouda befinden Sie sich ca. 2 m unter dem Meeresspiegel. Ihr Ziel ist die Käsestadt Gouda, eine gemütliche, alt holländische Stadt mit einer besonders authentischen Innenstadt. Gouda ist berühmt für sein Rathaus, für Kerzen, Sirup-Waffeln und die Grachten. Das Hotel liegt wunderschön am Gouwe gelegen, nur wenige Minuten vom historischen Zentrum entfernt.

Es erwartet Sie ein Tag der Gegensätze. Das sogenannte “grüne Herz “ ist eine besondere kulturhistorische Landschaft mit Flüssen, weiten Poldern, Seen und Moorgebieten. Windmühlen am Horizont, der Himmel spiegelt sich in den Seen und Kanälen... Idylle pur. Nach schönen 70 km auf dem Fahrrad endet Ihre Reise schließlich in der quirligen Hauptstadt Amsterdam. Ein echter Höhepunkt! Wenn möglich, planen Sie ein bisschen Zeit ein, um einige Attraktionen dieser Stadt zu erleben. Allein mit der Besichtigung der typischen Herrenhäuser und der prächtigen Kanäle aus dem siebzehnten Jahrhundert (UNESCO-Status) können Sie einen Tag verbringen. Auch das berühmte Rotlichtviertel und die Coffee-Shops ziehen jährlich Millionen von Touristen an. Und es gibt noch viel mehr zu entdecken, den Platz Dam mit dem Nationaldenkmal, dem königlichen Palast und der Nieuwe Kerk (Kirche), außerdem weltberühmte Museen und romantische Grachten. Haben Sie Lust, sich auszuruhen? Setzen Sie sich auf eine gemütliche Terrasse z.B. am Rembrandtplein (Platz), wo Sie auch Straßenartisten bewundern können. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, so machen Sie einfach einen Spaziergang durch das Zentrum und lassen Sie die Atmosphäre dieser Stadt auf sich wirken. Optional: Weiterfahrt per Bahn (überbrückt ca. 25 km, in Eigenregie).

Tourencharakter

Die Route führt über den Knotenpunkt des Radwegnetzes zwischen Holland und Belgien und ist völlig flach. Sie fahren überwiegend auf asphaltieren Radwegen, teilweise auf ruhigen Nebenstraßen, ideal für Familien und Rad-Einsteiger.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Brügge
  Saison 1
01.04.2023 - 17.09.2023

Anreise täglich, von 01.06. - 31.08. jeden Freitag, Samstag und Sonntag.
Brügge - Amsterdam, 8 Tage, BE-BNRBA-08X
Basispreis
829,00
Zuschlag Einzelzimmer 269,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Saison 1
01.04.2023 - 17.09.2023
Anreise täglich, von 01.06. - 31.08. jeden Freitag, Samstag und Sonntag.
Brügge - Amsterdam, 8 Tage, BE-BNRBA-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
829,00
269,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Saison 1
01.04.2023 - 17.09.2023
Brügge
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
Amsterdam
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
79,00
35,00
99,00
75,00
Zusatznächte
Anreiseort: Brügge
  Saison 1
01.04.2023 - 17.09.2023

Anreise täglich, von 01.06. - 31.08. jeden Freitag, Samstag und Sonntag.
Brügge
Doppelzimmer p.P. 79,00
Zuschlag Einzelzimmer 35,00
Amsterdam
Doppelzimmer p.P. 99,00
Zuschlag Einzelzimmer 75,00
Preis
Leihrad 24-Gang Unisex (inkl. Pannenservice und Diebstahlversicherung)
Leihrad 24-Gang Herren (inkl. Pannenservice und Diebstahlversicherung)
Elektrorad (inkl. Pannenservice und Diebstahlversicherung)
139,00
139,00
239,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (ein Gepäckstück max. 20kg pro Person)
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, NL)
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Brügge
  • Flughafen Brüssel
  • Parkplatz am Hotel in Brügge
  • Gute Bahnverbindung von Amsterdam nach Brügge

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Fähfahrten in Eigenregie
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Detailinfos:

  • Die Fährfahrt am vierten Tag bei "De Biesbosch" fährt nicht jeden Tag, für diesen Fall gibt es alternative Radroute, die nicht durch den Nationalpark "De Biesbosch" führt.

 

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Christine Pölzleitner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Christine Pölzleitner, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Bewertungen

4,3 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
4 Sterne
Kevin G. US | 07.09.2022
Loved the Route
This is a five-star route with some beautiful sites to see, riding though some country-side, seasides, and towns. The ride is as flat as could be, making it an easy pedal. Plenty of electric bikes out there too, with charging options at each hotel. The hotels were nice, especially in Zierikzee. The meal-plan seemed a good way to go, but I wouldn’t choose it again. While it was easy, I’d opt for the full menu next time. The documents delivered about three weeks before the start of the trip were originally sent in German (instead of the needed English). A few emails later, the English documents that provided info on road signs and basic cycling rules/etiquette. Even though I asked (and asked), I wouldn’t see the route books in English until I arrived in Bruges (when ironically every other doc was in German). This was a negative, pure and simple. A map is a map in any language, but the info summarizing sites along the route is something I couldn’t easily read ahead of time. With that negative stated, I would still use this company again for future trips. Having someone plan the route, provide the bike and move the luggage is a great combination.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Thank you for your detailed feedback. We would be happy to organise another holiday for you next year!
4 Sterne
Werner S. DE | 18.09.2017
Gut
Eine angenehme Radreise durch eine sehr grüne, offenbar noch weitgehend intakte Natur und durch interessante und schöne Städte. Besonders gefallen haben uns Brügge, Gauda und natürlich Amsterdam. Die Leihräder und Taschen befanden sich nicht in bestem Zustand, und die Karten der Wegbeschreibung enthielten zu wenig Informationen. Die Unterkünfte waren durchweg von guter bis sehr guter Qualität.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Wir danken sehr herzlich für Ihre tolle Bewertung! Der neue Rad & Schiff Katalog ist bereits erschienen. Vielleicht ist auch dieses Mal eine Reise für Sie dabei....
5 Sterne
Roxane Wirsching DE | 03.06.2017
Eine rundum gelungene Reise

Das könnte Sie auch interessieren

(1)
Tourencharakter
Leicht
Belgien / Niederlande

Amsterdam - Brüssel

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Leicht
Niederlande

Hollands schönste Städte

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Leicht
Belgien

Flandern

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Leicht
Niederlande / Belgien

Brügge - Amsterdam, MS Magnifique III

8 Tage | Geführte Gruppentour