Fit und aktiv durch die Erlebnisregion St.Gallen-Bodensee

In der Ostschweiz wartet die Region St.Gallen-Bodensee mit einem abwechslungsreichen Angebot und vielen Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack. Die Kulturmetropole St.Gallen bezaubert mit einer malerischen Altstadt und einem reichen historischen Erbe. Der Stiftsbezirk mit seiner barocken Kathedrale und der weltberühmten Stiftsbibliothek gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als Wahrzeichen der Stadt.

Die Region ist bis heute geprägt durch ihre reiche Textilgeschichte. Haute Couture, Stoffe und Spitzen aus St.Gallen werden auf den Laufstegen weltweit präsentiert.

Ein reges Kulturleben und eine intakte Natur für Wanderungen, Radtouren sowie Rundreisen durch St.Gallen, das Rheintal oder das Appenzellerland machen den Reiz dieser schönen Gegend aus.

Fahrradtour in Rorschach

Auf den Rädern die Schönheit der Natur erkunden

Viele Gegenden der Bodenseeregion lassen sich hervorragend mit dem E-Bike, Fahrrad oder dem Mountainbike erkunden. Die bequemsten Routen befinden sich am Bodenseeufer. Wer lieber über Stock und Stein fährt, sollte einen Ausflug ins Appenzellerland unternehmen. Dort entschädigen malerische Ausblicke auf das imposante Alpsteinmassiv für die Strapazen. Mit dem E-Bike geht es gemütlich durch das Rheindelta in Rheineck. Es ist ein international bedeutsames Naturschutzgebiet und das Ziel für Naturfreunde. Weiter ist es ein bedeutendes Brut- und Rastgebiet für Vögel – über 330 Vogelarten wurden hier bereits beobachtet. Die Pflanzen- und Kleintierwelt beeindruckt mit einer Vielzahl seltener Arten.

Sie haben Lust mit dem Fahrrad durch die beeindruckende Landschaft zu radeln? Mit unseren Radreisen Drei Seen – Vier Länder oder Rheinradweg I von Chur nach Basel und entdecken Sie die Schönheit der Region St.Gallen-Bodensee sportlich und aktiv.

Wanderparadies St.Gallen-Bodensee

Wälder, Weinberge und Seen. Im Vierländereck, zwischen See und Säntis, in der Region St.Gallen-Bodensee ist alles da was das Herz begehrt. Es wartet nur darauf von Naturliebhabern und Ausflüglern erkundet zu werden.

Ob zu Fuß oder auf dem Rad: Die Möglichkeiten, die abwechslungsreiche Landschaft zu geniessen, sind vielfältig. Die Ostschweiz ist als Wanderparadies bekannt. Die Zahl an Routen und Wegen ist schier unbegrenzt.

Wer es gemütlich mag, für den eignen sich die Wege entlang des idyllischen Bodenseeufers. Besonders beliebt ist dabei ein Spaziergang entlang der Rorschacher Seeuferpromenade. Vom Zentrum aus, wo es unter anderem stattliche Bürgerhäuser zu besichtigen gibt, können Besucherinnen und Besucher bis zur historischen Badhütte flanieren.

Im Sommer sorgt ein Sprung ins Wasser oder eine Schifffahrt für Abkühlung und Erfrischung.

Wanderpaar in St. Gallen

Unterwegs durch die Weinberge

Wie wäre es, eine Wanderung mit Gaumenfreude zu verbinden? Dann empfiehlt sich der Weinwanderweg. Die dreieinhalb Kilometer durch die Bernecker Weinberge bieten nicht nur prächtige Ausblicke, es ist auch lehr- und abwechslungsreich.

Unterwegs erfahren Wanderer alles Wissenswerte rund um die Arbeit in den Rebbergen. Zudem gibt es zahlreiche Gelegenheiten in Restaurants und Kellereien die Rheintaler Weine zu degustieren.

Mehr spannende Informationen und Tipps zu den schönsten Touren in der Region erfahren Sie hier auf st.gallen-bodensee.ch!

(2)
Tourencharakter
Ambitioniert
Schweiz / Deutschland

Chur - Basel

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Mittel
Liechtenstein / Schweiz / Deutschland / Österreich

Drei Seen - Vier Länder

9 Tage | Individuelle Einzeltour
Robi auf dem Fahrrad
Semiramis Feitler
"Sie haben Lust die wunderschöne Region mit dem Fahrrad zu erkunden? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!"
Semiramis Feitler, Kundenberatung
Jetzt buchen