(2)

Im Königswinkel

Zwischen Bayern und Österreich.

Radwandern durch den Königswinkel, wo schon König Ludwig II. der bayrische Märchenkönig von der Muse geküsst wurde. Der Königswinkel ist eine der kontrastreichsten Landschaften am Nordrand der Alpen. Genießen Sie den grenzüberschreitenden Pedalspaß in den Allgäuer- und den benachbarten Tiroler Gemeinden. Radwandern abseits des Alltages erweckt ein freies Lebensgefühl und ist die lohnenste Art, das Wesen dieser liebenswerten Region in seiner Gesamtheit zu entdecken. Auf traumhaften Radwanderwegen zu den romantischen Seen, durchs malerische Tannheimertal, entlang der fesselnden Tiroler Lech und Vils. Einmalig ist, dass ein abwechslungsreiches Tourenangebot mit dem Besuch diverser Attraktionen verbunden werden kann, z.B. den Königsschlössern, dem Musicaltheater, Füssen, verschiedenen Burgen und Ruinen oder mehr als 30 Seen. Unsere Touren wurden akribisch ausgearbeitet. Es wurde darauf geachtet, dass Sie bei Ihren Pausen die Möglichkeit haben, die Allgäuer und Tiroler Gastlichkeit kennen zu lernen und die Schönheit der Region in Ruhe zu entdecken.

Ambitioniert

Ambitioniert
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
koenig4_separator

Reiseverlauf

Bei einem Begrüßungsgetränk erklären wir ihnen das Wochenprogramm. Für Ihre Räder steht ein geeigneter Raum zur Verfügung.

Einsteiger Tour, von Pfronten fahren Sie über Vils, Pinswang nach Reutte. Dort können Sie die malerische Marktgemeinde erkunden. Der Rückweg erfolgt über Lechaschau auf einem reizvollen Schleichweg durch Auwald und die sanften Hügel des Ranzentals. Zurück in Pfronten entdecken Sie noch das 13 Dörfer Dorf hautnah.

Wir bringen Sie mit unserem hauseigenen Radexpress zum heutigen Ausgangspunkt Grän. Hier folgen Sie dem Tannheimertal-Radwanderweg durchs Tal bis zum Unterjoch, Vilsalpsee und Haldensee und kehren durch das Engetal hinunter zurück in Pfronten.

Die heutige Tour führt auf Waldwegen entlang der Lech durch Mischwälder vorbei am Lechfall nach Füssen. Von dort entlang des Forggensee geht es über das Vogelschutzgebiet Vogelberg zum Bannwaldsee, die bayrischen Königsschlösser immer im Blickwinkel.

Durch das Mohrengebiet Pfrontens geht es Richtung die Ruine Eisenberg. Traumhafte Blicken wechseln sich schell ab. Entlang die Allgäuer Riviera und Weissensee führt den Weg sich wieder zurück.

Mit unserem Radexpress fahren wir gemütlich nach Reutte. Ihr Weg führt Sie durch das Natur-schutzgebiet Lechtal. Entlang dieses unregulierten Wildflusses durchqueren Sie die Lechauen. Über die Hängebrücke kehren Sie um und verfolgen den Lech von der anderen Seite zurück nach Pfronten.

Die heutige Schlusstour ist reich an Sehenswertem. Sie führt durch unberührte Wälder über den König Ludwig Radweg nach Schwangau zu den bayrischen Königsschlössern Neuschwanstein und Hohen Schwangau. Möglichkeit vor Ort die Etappe über den Alpsee zu wählen (ca. 45km).

Tourencharakter

Abends wird das jeweilige Tagesprogramm besprochen, dabei werden Ihnen die Charakteristik und die Besonderheiten der Tour im Detail näher gebracht bzw. gegebenenfalls an die Witterung und Ihr persönliches Befinden angepasst. Auch besteht die Möglichkeit die Touren der unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade durcheinander zu nutzen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
27.04.2019 - 25.05.2019
07.09.2019 - 05.10.2019
Anreise Samstag und Sonntag
Saison 2
26.05.2019 - 29.06.2019
26.08.2019 - 06.09.2019
Anreise Samstag und Sonntag
Saison 3
30.06.2019 - 25.08.2019
Anreise Samstag und Sonntag
Im Königswinkel, 8 Tage, DE-BYRPF-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
385,00
80,00
415,00
80,00
459,00
80,00

Hotel: Hotel-Garni Kalkbrennerhof in Pfronten

Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
65,00
65,00
150,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen im Hotel Kalkbrennerhof
  • Reichhaltiges Frühstück
  • Willkommensgetränk
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Bustransfer inkl. Rad nach Grän
  • Bustransfer inkl. Rad nach Reutte
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise:

  • Anreise per Bahn bis Pfronten/Steinach, bitte um Bekanntgabe der Ankunftszeit um eine Gratisabholung mit dem Shuttlebus organisieren zu können
  • Anreise per PKW über die Autobahn A7 Ulm – Kempten – Füssen, Ausfahrt Oy-Mittelberg/Nesselwang/Pfronten. Kostenlose Parkmöglichkeiten direkt beim Hotel.
 

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Unterkünfte

Joscha Koob
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Joscha Koob, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
5 Sterne
Roland Mohring DE | 18.06.2018
Sternfahrt im Königswinkel
Eine wunderschöne Reise. Höhepunkte Tannheimer Tal. Lechtal. Seheswerte Stadt Füssen mit Baumkronenweg
Joscha Koob
Joscha Koob antwortete:
Wunderbar, Herr Moring! Schön, dass Sie so eine tolle Zeit on Tour hatten! Hoffentlich hören wir bald wieder von Ihnen!
5 Sterne
Roland Hilbert DE | 10.05.2017
Empfehlenswert
Abwechslungsreiche Strecken, dennoch mit viel Natur. Interessante Sehenswürdigkeiten (Schlösser, Städte, etc.), ansprechende Hotelunterkunft, freundliches Personal.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!