Radreisen in Bayern

Per Rad Bayerns Geheimnisse erkunden

Bayern: Ein Land mit urigen Geschichten im Süden Deutschlands

Die Menschen in Bayern könnten Ihnen auf Ihrer Radreise so einige interessante Geschichten über die Heimat erzählen. Vom Regisseur Friedrich Wilhelm Murnau zum Beispiel. Der hat sich so sehr in den kleinen Ort am Staffelsee verliebt, dass er sich sogar nach ihm benannt hat. Oder von den vielen rauschenden Festen in Wallgau bei Garmisch-Partenkirchen. Wenn „ihre“ Biathletin Magdalena Neuner wieder eine Medaille nach Hause bringt, feiert das ganze Dorf. Diese kleinen Geheimnisse zwischen Berg und Tal machen den Charme Bayerns aus und lassen erkennen, dass die Bayern stolz sind auf ihr Land. Zu Recht.

 

Beliebte Radtouren in Bayern

Tourencharakter
Genuss-Radler
(5)

Deutschland

Chiemsee Impressionen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Rauf aufs Rad und rein ins Urlaubsvergnügen: Der Radurlaub am Chiemsee bietet alles, was das Radlerherz begehrt. Und das ist eine Menge: idyllische Streckenführung auf Rad- und Wirtschaftswegen durch Bayern. Kleine, historische Städte wie Wasserburg, Altötting, Mühldorf oder Rosenheim. Naturerlebnis pur und traumhafte Ausblicke auf die Alpen oder die Innauen in Rosenheim. Dazu kommen die typisch bayerische Gastfreundschaft und kulinarische Schmankerl – und das nicht nur zur Brotzeit! Die achttägige Radreise ist ein Gustostück für passionierte Radurlauber und Anfänger gleichermaßen. Details zum Radurlaub in der Chiemsee-Region Das Ziel des Radurlaubs ist zwar der Chiemsee, doch schon vorher ist Wasser Ihr ständiger Begleiter. Die Route verläuft am Inn und der Alz entlang, und das beruhigende Plätschern der Flüsse wird Sie schon bald nach den ersten Pedaltritten in entspannte Urlaubsstimmung bringen. Dank des umfangreichen Kartenmaterials, das Sie von Eurobike schon im Vorfeld zugeschickt bekommen, fallen die Tagestouren leicht. Nicht zuletzt sind auch die Strecken detailliert ausgeschildert. Abstecher abseits der Route? Gerne – gestalten Sie den Radurlaub ganz nach Ihren persönlichen Wünschen! Die Highlights der Chiemsee-Radreise auf einen Blick: Abkühlung im Sommer: Ob im Chiemsee, dem Simsee, Inn oder Alz – tauchen Sie die Zehenspitzen und natürlich gern auch mehr ins kühle Nass. Die eine oder andere Stunde am Wasser tut vor allem in den warmen Sommermonaten gut. Kulturell Sehenswertes: Mit den Schlössern auf Herrenchiemsee (König-Ludwig-Schloss) und Frauenchiemsee warten echte kulturelle Leckerbissen auf Sie! Den sechsten Tag können Sie für eine Schiffsfahrt zu den beiden Chiemsee-Inseln nützen. Wissenswertes zum Radurlaub in Oberbayern In Rosenheim beginnt mit der eigenen Anreise die Radwoche am Chiemsee. Die nächsten Tage sind gefüllt mit zahlreichen Eindrücken: zum Beispiel dem Bergpanorama der Alpen in der Ferne, historischen Klöstern und Auenlandschaften. Die täglichen Radtouren sind zwischen 35 und 55 Kilometer lang und führen auf einfachen Routen entlang, so dass nach der Fahrt noch genügend Zeit und Kraft für Besichtigungen bleibt. Tipp: Verlängern Sie den Radurlaub um einen Tag, und umrunden Sie den Chiemsee auf einer etwa 60 Kilometer langen Tagestour! Entdecken Sie den Chiemsee, das „Meer Bayerns“, auf zwei Rädern mit Eurobike! Buchen Sie heute noch Ihren Radurlaub ohne Gepäck!
Details anzeigen
Tourencharakter
Genuss-Radler
(6)

Deutschland

Starnberger See Sternfahrt

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Entdecken Sie das Fünf-Seen-Land auf zwei Rädern von seiner schönsten Seite. Sieben Tage lang auf du und du mit Ihrem Fahrrad durch die majestätische Kulisse der bayerischen Alpen und Naturschutzgebiete. Nächtigen in charmanten Hotels, wo die urtümlich süddeutsche Lebensart zwischen Bergen und Seen noch zelebriert wird. Zögern Sie nicht lange und schenken Sie dem Team von Eurobike Ihr Vertrauen. Diesen Radurlaub rund um den glasklaren Starnberger See müssen Sie erleben! Details zur Sternfahrt am Starnberger See Die erste Etappe führt Sie von Bernried aus durch den bekannte Pfaffenwinkel nach München zum Ammersee. In der zweiten Hälfte des Radurlaubs radeln Sie dann einmal rund um den Starnberger See. Jede der insgesamt sechs Nächte verbringen Sie im Drei-Sterne-Hotel Seeblick bei der Familie Sailer/Lütjohann. Neben der ausgezeichneten Lage lockt das Hotel mit einem hauseigenen Hallenbad und Saunabereich, nur wenige Schritte vom See entfernt. Gönnen Sie sich Erholungsphasen auf der Radreise! Ihr Körper wird es Ihnen danken. Die Highlights der Sternfahrt auf einen Blick: Ausflug durch den Pfaffenwinkel: 159 Kirchen und Klöster befinden sich zwischen Lech und Loisach im bekannten Pfaffenwinkel. Auf Sie wartet ein herrliches Fleckchen Erde, wo Mönche und Nonnen viele religiöse Einrichtungen an einem Ort erbaut haben. Grün glitzernder See: An Tag fünf radeln Sie etwa 40 Kilometer zum bekannten Ammersee. Der drittgrößte Voralpensee Bayerns bietet ein reichhaltiges Wassersportprogramm. Ob Segeln, Windsurfen oder Tauchen – probieren Sie eine Sportart im kühlen Nass! Wissenswertes zur Radsternfahrt am Starnberger See Treten Sie in die Pedale und erkunden Sie das schöne Bundesland Bayern. Rund 240 Kilometer verbringen Sie gemeinsam mit Ihrem Velo bei der Sternfahrt rund um den Starnberger See. Das Fünf-Seen-Land und ihre herzlichen Gastgeber verschönern jeden Tag Ihres Radaufenthalts. Sie sind Genießer auf höchster Ebene und lieben die bayerische Küche und Tradition? Dann sind Sie auf dieser Radreise bestens aufgehoben. Die Route verläuft leicht hügelig und mit wenigen Steigungen. Auf mehrheitlich asphaltierten und gut befahrbaren Nebenstraßen meistern Sie jede Tagesetappe! Am Abend einfach im schattigen Biergarten Platz nehmen und den Elektrolyt-Haushalt mit einer Maß Bier wieder auffüllen!
Details anzeigen
Tourencharakter
Urlaubs-Radler
(2)

Deutschland

Romantische Straße und bayerische Seen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Nach Ankunft in der Fuggerstadt Augsburg können Sie sich einige kultur- und bauhistorische Kostbarkeiten ansehen. Augsburger Rathaus, Goldener Saal, die Prachtbrunnen Augustus-, Merkur- und Herkulesbrunnen oder die in Mitteleuropa ältesten Wassertürme sind sicher einen Besuch wert. Fahren Sie mit dem Fahrrad über saftige Wiesen und durch urtümlich bayerische Orte zunächst an den Ammersee und weiter an den Wörthsee bis zum Pilsensees. Weiter durch den Pfaffenwinkel der von Klöster und Mönche geprägt wurde und so sein Aussehen in der heutigen Zeit zu verdanken hat. Herrliche Wiesenlandschaften und Almromantik begleiten Sie auf Ihrer Strecke nach Füssen/Schwangau. Am Weg liegt die weltberühmte Wieskirche, der Inbegriff für bayerisches Rokoko. Oberbayerische Voralpenland und Seen Auf dem Pflichtprogramm stehen die weltberühmten Königsschlösser von König Ludwig II im Königswinkel (Hohenchwangau und Neuschwanstein) und die freigelegten römische Therme am Tegelberg. Über Steingaden und Peiting entlang der Via Claudia Augusta bis nach Schongau. Die ehemalige bayerische Grenzfestung Schongau mit den begehbaren Wehrgängen auf der Stadtmauer bietet einen herrlichen Ausblick über das Lechtal. Eine historische Stadtführung durch Schongau, mit seinen Sehenwürdigkeiten Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, die Stadtmauer und das Gotische Ballhaus bietet sich hier an.  Altenstadt (romanische Gewölbebasilika), Hochenfurch, Epfach (Römermuseum) und Vilgertshofen (barocke Wallfahrtskirche) sind weitere Highlights bis Landsberg. Der mittelalterliche Landsberg am wildromantischen Lech lockt mit historischem Rathaus und dem gotischem Bayerntor. Weiter über den Kaufering nach Königsbrunn führt der besterhaltene Abschnitt der Via Claudia in die altbayerische Herzogsstadt Friedberg und weiter nach Augsburg.  
Details anzeigen

Herzliche Gastlichkeit von München bis Scharnitz

Für ihre unverfälschte Herzlichkeit sind die Bayern im ganzen Land beliebt. Sie fühlen sich einfach pudelwohl im Freistaat und strahlen das auch aus – kein Wunder bei dieser traumhaften Umgebung. Almen mit bunten Wiesenblumen, tiefblaue Seen und Berge, begleiten Sie auf Ihrer Radreise durch das abwechslungsreiche Bayern. Auch Sie werden dieses Wohlbefinden hier spüren.

Und Kultur, die kommt im Radurlaub mit Eurobike natürlich auch nicht zu kurz. Elegante Barockschlösser, Sakralbauten und moderne Bauwerke der Zeitgeschichte stillen die Neugier von Kulturfans bestimmt. Zeit, sich in aller Ruhe den feinen Künsten von damals und heute zu widmen. Sehen Sie sich satt an der farbenfrohen Bilderbuchlandschaft und genießen Sie dazu noch die herrlich frische Luft – das ist ein Radurlaub in Bayern.

Braukunst und Gourmetgenuss im Radurlaub – nicht nur zur Brotzeit

Gemütlich geht’s in Bayern den ganzen Tag über zu, denn beim Schlemmen macht den Süddeutschen so schnell keiner etwas vor. Schon die traditionelle Brotzeit mit frischen Weißwürsten und Laugenbrezen sorgt bei vielen für gute Laune. Ein zünftiger Schweinsbraten mit Knödeln und Sauerkraut ist dann der krönende Abschluss an einem ereignisreichen Tag auf dem Rad. Der perfekte Begleiter zu diesen herzhaften Mahlzeiten? Natürlich ein kühles Bier, gebraut in einer der traditionsreichen Brauereien der Region, selbstverständlich nach dem Reinheitsgebot.

Sie möchten sich genauer über unsere Radtouren in Bayern informieren?

Ihre Fragen zu den Radwegen in Bayern, zu unseren Leistungen und Packages beantworten wir gerne!

Robi
Sabine Steinleitner
Bei der Planung Ihrer Radreise in Bayern berate ich Sie gerne!
Sabine Steinleitner, Kundenberatung

Weitere Radreise-Regionen in Deutschland

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!