Schloss Neuschwanstein
Rad an einem kleinen See abgestellt
Brotzeit am Ammersee
(8)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Romantische Straße und bayerische Seen

Glitzernde Wasserwelten

Nach Ankunft in der Fuggerstadt Augsburg können Sie sich einige kultur- und bauhistorische Kostbarkeiten ansehen. Augsburger Rathaus, Goldener Saal, die Prachtbrunnen Augustus-, Merkur- und Herkulesbrunnen oder die in Mitteleuropa ältesten Wassertürme sind sicher einen Besuch wert.

Fahren Sie mit dem Fahrrad über saftige Wiesen und durch urtümlich bayerische Orte zunächst an den Ammersee und weiter an den Wörthsee bis zum Pilsensees. Weiter durch den Pfaffenwinkel der von Klöster und Mönche geprägt wurde und so sein Aussehen in der heutigen Zeit zu verdanken hat.

Herrliche Wiesenlandschaften und Almromantik begleiten Sie auf Ihrer Strecke nach Füssen/Schwangau. Am Weg liegt die weltberühmte Wieskirche, der Inbegriff für bayerisches Rokoko.

Oberbayerische Voralpenland und Seen

Auf dem Pflichtprogramm stehen die weltberühmten Königsschlösser von König Ludwig II im Königswinkel (Hohenchwangau und Neuschwanstein) und die freigelegten römische Therme am Tegelberg. Über Steingaden und Peiting entlang der Via Claudia Augusta bis nach Schongau.

Die ehemalige bayerische Grenzfestung Schongau mit den begehbaren Wehrgängen auf der Stadtmauer bietet einen herrlichen Ausblick über das Lechtal. Eine historische Stadtführung durch Schongau, mit seinen Sehenwürdigkeiten Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, die Stadtmauer und das Gotische Ballhaus bietet sich hier an.  Altenstadt (romanische Gewölbebasilika), Hochenfurch, Epfach (Römermuseum) und Vilgertshofen (barocke Wallfahrtskirche) sind weitere Highlights bis Landsberg.

Der mittelalterliche Landsberg am wildromantischen Lech lockt mit historischem Rathaus und dem gotischem Bayerntor. Weiter über den Kaufering nach Königsbrunn führt der besterhaltene Abschnitt der Via Claudia in die altbayerische Herzogsstadt Friedberg und weiter nach Augsburg.

 

Ambitioniert
Ambitioniert
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Sabine Steinleitner
Sabine Jäger
+43 6219 7444 148 Kontaktieren

Reiseverlauf

Beispielhotel:

Hotel Riegele

Toureninformation und Radausgabe. Über saftige Wiesen und durch urtümlich, bayerische Orte führt die erste Etappe zunächst an den Ammersee. Am Seeufer laden gemütliche Gasthöfe mit sonnigen Terrassen und schattigen Gärten zur Rast ein. Weiter an den Wörthsee, dem die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen genügen, um sich schnell zu erwärmen.

Beispielhotel:

Hotel Jaklhof

Direkt entlang des Wörthsees und Pilsensees zunächst zum Kloster Andechs. Durch den Pfaffenwinkel vorbei an urtümlich bayerischen Orten – ihnen gaben die Mönche der umliegenden 12 Klöster das heutige Aussehen. Bademöglichkeiten bieten außer dem Ammersee auch noch der Staffelsee und der Riegsee in Murnau.

Beispielhotel:

Hotel Angerbräu

Herrliche Weidelandschaften und Almromantik begleiten heute auf dem Weg nach Füssen/Schwangau. Am Weg dorthin wartet die weltberühmte Wieskirche - der Inbegriff für bayerisches Rokoko – um besichtigt zu werden.

Beispielhotel:

Hotel Weinbauer

König Ludwigs Märchenschlösser im Königswinkel – Hohenschwangau und Neuschwanstein - und an der Talstation des Tegelberges die freigelegte römische Therme können besichtigt werden. Über Steingaden und Peiting entlang der Via Claudia Augusta voll von Eindrücken bis nach Schongau.

Beispielhotel:

Hotel Rössle

Schongau – ehemalige bayerische Grenzfestung – mit den begehbaren Wehrgängen auf der Stadtmauer, zeugt von der Vergangenheit. Der herrliche Ausblick über das Lechtal lässt Großes erwarten. Altenstadt (Romanische Gewölbebasilika), Hochenfurch, Epfach (das römische Abodiacum, Römermuseum) und Vilgertshofen (barocke Wallfahrtskirche) sind Besichtigungspunkte bevor Landsberg erreicht wird.

Beispielhotel:

Hotel Goggl

Den mittelalterlichen Stadtkern von Landsberg/Lech, eingebettet vom wildromantischen Flussbett des gleichnamigen Flusses, das historische Rathaus und das gotische Bayerntor sind Besichtigungspunkte. Über Kaufering am Lech entlang nach Königsbrunn (mit 11 km Länge der besterhaltene Abschnitt der Via Claudia), in die altbayerische Herzogsstadt Friedberg und weiter in die Fuggerstadt Augsburg mit der berühmten Fuggerei aus dem Jahr 1516. Zahlreiche Baudenkmäler aller Epochen bestimmen das Stadtbild.

Hotelbeispiel:

Hotel Riegele

Tourencharakter

Sehr viele Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen. Bei den ersten drei Etappen sind einige Steigungen zu radeln. Überwiegend asphaltierte Wege, kürzere Stücke auch auf Kieswegen. Ab Füssen entlang des Lech fast völlig flach bis nach Augsburg.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
20.04.2019 - 17.05.2019
28.09.2019 - 05.10.2019
Anreise Samstag, Sonntag
Saison 2
18.05.2019 - 21.06.2019
31.08.2019 - 27.09.2019
Anreise Samstag, Sonntag
Saison 3
22.06.2019 - 30.08.2019
Anreise Samstag, Sonntag
Romantische Straße und bayerische Seen, 8 Tage, DE-MURAA-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
689,00
215,00
739,00
215,00
799,00
215,00
Saison 1
20.04.2019 - 17.05.2019
28.09.2019 - 05.10.2019
Saison 2
18.05.2019 - 21.06.2019
31.08.2019 - 27.09.2019
Saison 3
22.06.2019 - 30.08.2019
Augsburg
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
94,00
65,00
94,00
65,00
94,00
Preis
21-Gang inkl. Leihradversicherung
7-Gang inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
75,00
75,00
180,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Augsburg
  • Flughafen München
  • Garage ca. € 55,- pro Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Aus unserem RadlerBlog

Unterkünfte

Sabine Steinleitner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Sabine Jäger, Stv. Leitung Kundenberatung

Bewertungen

4,4 von 5 Sternen (8 Bewertungen)
5 Sterne
Octavia K. DE | 19.08.2019
Super Urlaubstage!
Sehr geehrtes Reiseteam. Gerne hätten wir die Reise bei Ihnen direkt gebucht, zumal uns Ihr Team bereits in Spanien, Portugal und Italien tolle Urlaubstage beschert hatten. Nur weil wir im Katalog nicht erkennen konnten, daß Sie der Anbieter waren kam es zur Agenturbuchung. Das Reiseerlebnis hat dem jedoch keinen Abbruch getan. Wir haben uns in der Radwoche blenden erholt und die Organisation ließ keine Wünsche offen. Die Unterkünfte waren alle gut. Herausragend gut hat uns das Hotel in Murnau gefallen! Am Wörtsee im Hotel Mutz hat die Zimmergröße eine gute Logistik erfordert -aber für eine Übernachtung war es in Ordnung-. Im Hotel in Füssen -Best Western- konnten wir merken das hier ansonsten keine Radfahrer unterkommen. Am 2.+3. Radtag ist uns aufgefallen. daß aufgrund offensichtlich neu angebrachter Radwegsbeschilderungen einige Ihrer wegweisenden Aufkleber überbaut waren. Dank Wegbeschreibung, Karte und GPS haben wir uns auch trotzdem gut zurecht gefunden. Eine Überprüfung/Ergänzung der Aufkleber würde die Wegfindung wieder erleichtern. Wir fanden die Streckenabschnitte von der Länge genau passend und können die Reise genau so wie sie angeboten wurden nur uneingeschränkt weiter empfehlen. Wir waren nicht das letzte Mal mit Ihnen unterweges. Bis bald Octavia Kleine-Kuhlmann und Burkhard Wehage
Sabine Jäger
Sabine Jäger antwortete:
Schön zu hören, dass ihnen die Tour so gut gefallen hat und dass Sie mit der Auswahl der Hotels so zufrieden waren. Vielen Dank auch für die Information bezüglich der neuen Beschilderung, die unsere E-Pfeile teilweise überdeckt. Wir werden das gleich an den Kollegen vor Ort weitergeben. Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer schönen Radtouren begrüßen zu dürfen.
5 Sterne
Renate Dichmann DE | 08.08.2019
Sehenswerte Rundfahrt
Blicke über die Seen zu den Bergen Interessante alte Städte
4 Sterne
Josef Hilberer DE | 28.07.2019
Wunderschöne Radreise im bayerischen
Sehr schöne Tour, auf wenig befahrenen Straßen, ansonsten sehr schöne Radwege mit Ausnahme kurzer Schotterwege (war aber darauf hingewiesen) besonders hervorzuheben die Strecke zwischen Murnau und Schongau , das Murnauer Moos mit dem einmaligen Panorama. Alles bestens ausgeschildert, der besondere Reiz war für uns zum ersten mal mit den GPX-Daten zu fahren, Super, super. !!!
Sabine Jäger
Sabine Jäger antwortete:
Wie schön, dass Sie so eine tolle Zeit in Bayern verbracht haben. Vielen Dank für Ihre netten Zeilen.
5 Sterne
Marion Goller DE | 03.07.2019
Perfekt organisierte Rundradreise
Ausführliche Einführung in die Reise durch die Gästebetreuung vor Antritt der Reise. Die Strecke war sehr gut mit den Eurobike-Symbolen gekennzeichnet. Fast neue hochwertige E-Bikes von KTM. Ausstattung mit Reisebeschreibung, Kartenmaterial, Lenker- und Gepäcktaschen und Servicepack für evtl. Pannen. Zukünftige Radreisen ab jetzt bestimmt immer mit EUROBIKE.
Sabine Jäger
Sabine Jäger antwortete:
Vielen Dank für dieses großartige Feedback! Es freut uns sehr, dass wir in Ihnen einen neuen Stammgast gefunden haben und hoffen, dass wir Sie auch zukünftig von unserem Service überzeugen können.
4 Sterne
Hendrik Riphagen NL | 02.07.2019
Well organized tour
The Alp foothills with their romantic meadows are gorgeous while the huge snow covered mountains are towering above us.
Sabine Jäger
Sabine Jäger antwortete:
Thanks a lot for this fantastic feedback!
5 Sterne
Corrina Wilson US | 29.05.2019
Phenomenal trip
Fantastic trip even though it flooded in the middle of it. It wasn't ideal but it was still manageable. The Eurobike staff were unbelievably kind and helpful doing the utmost to help organise the best way for me to get to the next hotel when the route was flooded. Not just for me, for the whole group doing this tour at the same time. For them alone I would go again on another tour. Highlights were the quiet country roads and bike roads where there was no one else around and you could smell the fresh country air, the areas we stopped in once in the mountains. Beautiful. Their recommendations for food are also really good. I loved it and can't wait to go on another tour.
Sabine Jäger
Sabine Jäger antwortete:
Thank you very much for this perfect feedback! Hopefully we may welcome you also next year on one of our tours.
4 Sterne
Ursula E. DE | 14.08.2018
Anspruchsvolle Radeltour
3 Sterne
Heidi Urban DE | 07.07.2018
Schöne Rundreise

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!