Radreisen in Tirol

Manda, es isch Zeit….. für eine Radreise in Tirol mit Eurobike!

Eine Radreise in Tirol versetzt den Radfahrer in einen idyllischen Traum voll von majestätischen Bergen, bunten Trachten, einer üppigen Natur und dieser warmen Herzlichkeit, für die die Tiroler bekannt sind. Es erwartet Sie mehr als eine schöne Landschaft und komfortable Radwege, denn hier stimmt einfach alles.

Radfahrer vor Burg Lichtenwerth

Kultur und Abenteuer auf zwei Rädern

Hätten Sie gedacht, dass Tirol mehr als 900 km Radwege zu bieten hat? Zwischen Zillertaler und Kitzbühler Alpen schlängeln sich wunderbar angelegte Radwege – ideal für Genussradler, die auf Tradition, Kunst und Kultur genauso viel Wert legen, wie auf Bewegung. Sie zählen sich auch dazu? Dann ist Tirol mit seinen saftigen Almwiesen und imposanten Berglandschaften genau das Richtige für Sie. Schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und entdecken Sie die Tiroler Idylle mit all ihren Facetten: der Innsbrucker Kultur, den alten Traditionen und der herzhaften Kulinarik.

Der Inn-Radweg

St. Moritz – Innsbruck

St. Moritz, der schicke Skiort in der Schweiz, ist ein gelungener Startort für die wunderbare Alpenradtour entlang des Inns. Von hier aus radeln Sie durch die wunderschöne Landschaft des Tiroler Oberlandes, bis Sie schließlich in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck ankommen.

Innsbruck – Passau

Reisen Sie früh genug in der bildhübschen Stadt Innsbruck an, damit Sie auch wirklich genug Zeit haben, sich die Sehenswürdigkeiten anzusehen. Am nächsten Tag geht es dann schon auf dem Inn-Radweg entlang durch das Tiroler Unterland Richtung Bayern. Nach rund 350 Radkilometern kommen Sie dann im bayerischen Passau an.

  • Hört sich das nicht großartig an? Lesen Sie hier alles Wichtige zur Radtour Innsbruck – Passau.

Zillertal Sternfahrt

Diese Sternfahrt ist nicht nur etwas für die Schürzenjäger unter Ihnen! Das malerische Zillertal wird ausnahmslos alle unter Ihnen verzaubern. Mit dem Gasthof Post wurde die ideale Unterkunft für diese Radtour gefunden. Unternehmen Sie wohl überlegte Radtouren durch die zauberhafte Landschaft und genießen Sie die herzhafte Tiroler Küche in gemütlicher Atomsphäre.

Innradweg für Familien

Sie haben Bedenken, ob Sie den Inn-Radweg schaffen können, weil die jüngsten Familienmitglieder noch nicht so lange Beine haben? Gar kein Problem. Wir haben natürlich auch an unsere jüngsten Gäste gedacht. Der Innradweg für Familien ist sowohl für Jung, als auch für Alt interessant. Die Etappenlängen wurden an Kinderfüßchen angepasst, die Schönheit der Etappen leidet aber definitiv nicht darunter.

  • Wollen auch Sie einen aktiven und lustigen Radurlaub mit der ganzen Familie erleben? Dann informieren Sie sich hier über den Innradweg für Familien.

Radtouren ab Innsbruck

Innsbruck – Bozen

Von der Hauptstadt Tirols radeln Sie in die Hauptstadt Südtirols. Atemberaubende Berglandschaften, sympathische Einheimische und zauberhafte Dörfchen und Städte versüßen Ihnen die schwungvolle Radfahrt noch ein bisschen mehr.

Innsbruck – Gardasee

Obstplantagen, Weingärten, Schlösser und Burgen säumen Ihren Weg von Innsbruck an den Gardasee. Genießen Sie fantastische Radwege entlang der Etsch, kulinarische Köstlichkeiten und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Innsbruck – Verona

In nur 8 Tagen vom Goldenen Dachl zum Haus der Julia Capulet. Entdecken Sie Südtirols hübscheste Städte und genießen Sie, wo immer Sie können, eine original Südtiroler Merende mit einem Gläschen Wein.

Innsbruck – Venedig

Wollten Sie schon immer einmal nach Venedig mit dem Fahrrad fahren? Das können Sie! Ausgangspunkt ist die hübsche Stadt Innsbruck. Genießen Sie 10 Tage lang den italienischen Fahrtwind und lassen Sie sich in Ihren Radpausen verwöhnen.

  • Sie sind interessiert? Verständlich! Hier finden Sie alle Informationen zur Radtour Innsbruck – Venedig.

Innsbruck – Salzburg

Auf dem Weg von Innsbruck nach Salzburg liegt Ihnen die Bergwelt des Alpenvorlandes zu Füßen! Beinahe fühlt man sich wie auf einem Thron – doch ist es nur ein Radsattel. Besuchen Sie die Krimmler Wasserfälle und lassen Sie sich im Nationalpark Hohe Tauern von der imposanten Bergwelt beeindrucken.

Innsbruck – München

Von den Tiroler Alpen durch die bayerischen Alpen, von Innsbruck nach München, 270 Radkilometer, eine wunderschöne Landschaft und tausend Eindrücke. Das erwartet Sie auf unserer Radreise von Olympiastadt zu Olympiastadt.

Innsbruck – Augsburg

Innsbruck ist Startpunkt einer ganzen Menge schöner Radreisen. Wie auch von dieser. Radeln Sie durch das schöne Tirolerland und lassen Sie die Seele baumeln. Wunderschöne Impressionen erwarten Sie am Rand Ihres Radweges.

Innsbruck – Villach

Der wunderschöne Drau-Radweg verzauberte schon eine ganze Menge begeisterter Radfahrer – und Sie werden auch bald dazu gehören. Die betörenden Dolomiten, Lienz und das schöne Kärnten werden Ihnen einen unvergesslichen Radurlaub bescheren.

Weitere beliebte Radreisen in Tirol

München – Venedig

Etwas für Hartgesottene ist die Radtour von München nach Venedig. Radeln Sie in 12 bzw. 9 Tagen von Deutschland bis nach Italien (hört sich schon toll an, oder?) und genießen Sie dabei die wunderschönen Berge und die herrliche Landschaft dreier Alpenregionen.

Sternfahrt Königswinkel

Pfronten in Deutschland ist der Ausgangspunkt der Sternfahrt Königswinkel. Erleben Sie bei dieser Sternfahrt nicht nur die Highlights der bayerischen Landschaft, sondern machen Sie auch Tirol unsicher.

Wissenswertes zu Ihrem Radurlaub in Tirol

Kuh vor atemberaubenden Alpenpanorama

Das Klima in Tirol

Tirol ist weit und breit für seine schneereichen und kalten Winter bekannt. Na, da haben wir ein Glück, dass unsere Radtouren nur von Frühling bis Herbst laufen. Und da sagt der Wetterfrosch schon etwas besseres Wetter voraus. In Tirol herrscht das inneralpine Gebirgsklima. Das bedeutet warme, aber gelegentlich auch feuchte Sommermonate (aufgrund von Wärmegewitter) und ein wunderschöner goldener Herbst mit warmen Temperaturen und wenig Niederschlag. Gute Kleidung ist dennoch, wie bei jeder Radtour, empfehlenswert!

Senner schneidet Käse

Die Tiroler Küche

Die Tiroler Küche zeichnet sich durch herzhafte und deftigeLebensmittel aus. Eine dampfende Suppe mit würzigen Kaspressknödeln, Kasspatzn mit einem frischen grünen Salat, ein kross gebratenes Tiroler Gröstl oder lecker gefüllte Speckknödel sind die Aushängeschilder der berühmten Tiroler Küche. Doch auch süße Köstlichkeiten, wie der berühmte Kaiserschmarrn, Moosbeernocken oder Apfelradeln dürfen in der Tiroler Küche nicht fehlen. Wie? Sie haben Angst um Ihre Linie? Na, zum Glück können Sie die extra Portion Kalorien danach wieder runterradeln!

Geschmückte Kühe beim Almabtrieb

Jodeln – die Tiroler Antwort auf das Telefon

Das Jodeln ist eine kunstvolle Art des Singens, aber ohne Text. Die Silben, die gejodelt werden, haben keinen Sinn. Nicht viele beherrschen das Jodeln wirklich, denn man muss dafür in der Lage sein, große Intervallsprünge hinzubekommen und über einen großen Tonumfang verfügen. Das Jodeln ist im deutsch- und französischsprachigen Alpenraum sehr weit verbreitet und entstand in grauen Vorzeiten zum Zweck, sich über größere Distanzen zu verständigen. Aus den Jodellauten wurde mit der Zeit eine Gesangsform, die fest mit der Tiroler Kultur verwoben ist.

Wussten Sie schon,…?

  • …dass sich der höchste Berg Österreichs - der Großglocker - in Tirol befindet?
  • …dass der traditionelle Schuhplattler dem Balzverhalten des Auerhahns nachempfunden ist? Beim Schuhplatteln handelt es sich um einen Tanz, der rein von Männern getanzt wird, um eine Frau zu umwerben. Dabei wird sich auf Schenkel und Schuhe geschlagen. Daher Schuhplattler.
  • …dass die Olympischen Winterspiele gleich zweimal in Innsbruck ausgetragen wurden? Einmal 1964 und beim zweiten Mal im Jahre 1976 sprang Innsbruck für Denver ein.
  • …dass die namensgebende Brücke in der tiroler Hauptstadt über den Inn - die Innbrücke - immer noch im Stadtsiegel und Wappen vorkommt?
Radfahrer Gruppe vor Goldenem Dachl

Perfekt organisierter Radurlaub in Tirol

Wenn bei Ihrer Radreise alles wie am Schnürchen läuft, großartige Hotels gebucht sind, leicht verständliche Reiseunterlagen und perfektes Kartenmaterial zur Verfügung stehen, eine 7-Tage-Service-Hotline Ihnen ein sicheres Gefühl gibt, großartige Leihräder gebucht werden können und das Gepäck am Abend immer schon in der nächsten Unterkunft auf Sie wartet…. Ja, dann muss wohl Eurobike seine Finger im Spiel gehabt haben.

Eurobike – weil Ihre Radreise einfach und unkompliziert sein sollte.

Robi
Tatjana Glawian
"Bei der Planung Ihrer Radreise in Tirol unterstütze ich Sie gerne!"
Tatjana Glawian, Kundenberatung

Weitere Radreise-Regionen in Österreich

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!