(1)

Bayerische Seenrunde

Gemütlich zu den Münchner Seen

Die Lust am Leben, die gesunde Luft, die blau-weiße Freiheit. Die Zeit haben, sich in aller Ruhe mit sich selbst zu beschäftigen, Körper und Seele richtig auszukurieren. Erradeln Sie die bekanntesten bayerischen Seen mit bester Wasserqualität. Bestaunen Sie die majestätischen Gebirgsmassive und schlendern Sie durch blumengeschmückte, reich verzierte Altstädte. Bunt und barock präsentieren sich die Etappenorte bei dieser Rundtour. Genießen Sie unberührte Natur und bayerisches Brauchtum. Bayern schenkt Lebenskraft, Bayern verzaubert!

Genuss-Radler

Genuss-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Sabine Steinleitner
Sabine Steinleitner
+43 6219 7444 148 Kontaktieren

Reiseverlauf

Ein erster Spaziergang am Starnberger See oder gar ein erfrischendes Bad bietet sich schon heute an.

Beispielhotel:

Hotel Seeblick

Zunächst führt der Radweg ans Südufer des Starnberger Sees bis Seeshaupt. Auf herrlichen Wegen durch urtümlich, bayrische Orte vorbei an den Osterseen und dem Riegsee geht’s heute bis nach Murnau am Staffelsee.

Beispielhotel:

Hotel Griesbräu

Zunächst durch das Naturschutzgebiet Murnauer Moos (größtes Moorgebiet Mitteleuropas). Weiter durch unberührte Natur dem Fluss Loisach folgend nach Garmisch Partenkirchen. Die Etappe ist bewusst kurz gehalten. Daher bietet sich noch eine Fahrt mit der Zugspitzbahn auf 2962 m Höhe an (in Eigenregie). Von dort wunderbarer Blick über die Alpen.

Beispielhotel:

Hotel Vier Jahreszeiten

Mit dem Zug werden 300 Höhenmeter bis Scharnitz überbrückt. Von dort leicht bergauf durch wild-romantische Schluchten und saftige Almwiesen zur Isarquelle. Zurück durch das sonnige Hochtal mit herrlichen Panoramen auf Karwendel- und Wettersteingebirge über Mittenwald nach Wallgau – einem Ort in dem bayrisches Brauchtum noch gelebt wird.

Beispielhotel:

Hotel Gasthof Post Wallgau

Vorbei am Isarwinkel dem kristallklaren, türkis-blauen Wasser folgend zum beeindruckenden Sylvensteinsee und über Lenggries durch stimmungsvolle Landschaft nach Bad Tölz. Der Ort am Schnittpunkt zweier Handelswege - der Isar und der alten Salzstraße von Reichenhall ins Allgäu - entwickelte sich rasch zum florierenden Warenumschlagplatz. Von dieser Blütezeit zeugen noch die reich verzierten Bürgerhäuser.

Beispielhotel:

Hotel Kolberbräu/Kolbergarten

Durch die reizvolle Tegernseer Landschaft bis Gmund am Tegernsee mit herrlichem Seepanorama. Entlang dem Gaißbachtal wieder zurück nach Bad Tölz.Die Tölzer Marktstraße lädt ein auf den Spuren der bekannten Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ zu wandeln.

 

Zum Abschluss noch mal eine gemütliche Etappe über sanfte Hügel und durch saftige Wiesen zurück zum Ausgangspunkt der Reise. Spätestens jetzt sollte noch mal ausgiebig im glasklaren Wasser des Starnberger Sees gebadet werden.

Beispielhotel:

Hotel Seeblick

Tourencharakter

Insgesamt einfache Tour. Wenige kurze Anstiege können auch fast mühelos schiebend bewältigt werden. Geradelt wird auf herrlichen Radwegen und kleinen Nebenstraßen, Hauptstraßen nur auf kurzen Abschnitten. Die Strecke ist überwiegend asphaltiert, einzelne längere Abschnitte auch auf gut befahrbaren Naturstraßen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
21.04.2018 - 18.05.2018
29.09.2018 - 06.10.2018
täglich
Saison 2
19.05.2018 - 22.06.2018
01.09.2018 - 28.09.2018
täglich
Saison 3
23.06.2018 - 31.08.2018
täglich
Bayerische Seenrunde, DE-MURSS-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
715,00
215,00
199,00
775,00
215,00
199,00
799,00
215,00
199,00

Kategorie: 3***-Hotels

Saison 1
21.04.2018 - 18.05.2018
29.09.2018 - 06.10.2018
Saison 2
19.05.2018 - 22.06.2018
01.09.2018 - 28.09.2018
Saison 3
23.06.2018 - 31.08.2018
Ambach/Bernried
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
69,00
104,00
69,00
104,00
69,00
104,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
75,00
75,00
180,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Bahnfahrt Garmisch Partenkirchen – Scharnitz (Radticket in Eigenregie, ca. € 5,-)
  • 1x Weißwurst-Frühstück
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhöfe Bernried bzw. Wolfratshausen
  • Flughafen München
  • Kostenlose Parkplätze, keine Reservierung möglich/nötig!

Hinweis:

  • Parkhotel Wallgau nur gegen Aufpreis buchbar!

Unterkünfte

Sabine Steinleitner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Sabine Steinleitner, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Jörg Kleinemeier DE | 18.08.2017
Traumhafte Tour im Allgäu
Bei dieser Tour hat wirklich alles vom Anfang bis zum Ende gepasst. Ein sehr großes Plus war aber auch das Wetter, da wir in unserer Woche täglich über 30 Grad hatten. Somit konnten wir den ganzen Tag individuell für uns nutzen und erst am späten Nachmittag die Hotels anfahren. Die Streckenführung und die Beschilderung waren ausgezeichnet, ebenso die Auswahl der Hotels. Wir sind mit unseren eigenen Räder (ohne Akku!) gefahren und sind dabei doch manchmal an unsere Grenzen gestoßen.
Sabine Steinleitner
Sabine Steinleitner antwortete:
Schön, dass Ihnen die Tour so gut gefallen hat!

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!