Radreisen in der Pfalz

Süddeutschland von seiner besten Seite

Kulturelle Höhepunkte & Überraschungen beim Radeln in der Pfalz

Deutschlands Süden hat mit der Pfalz etwas für jedermann zu bieten: Ruhesuchende finden Entspannung im Pfälzer Naturpark und Abenteurer werden ihre Freude am Dahner Felsenland haben. An der Deutschen Weinstraße bleiben Feinschmecker gerne ein Weilchen länger. Das Gebiet können Sie auf einer Radreise von Eurobike mit allen Sinnen kennenlernen. Das mediterrane Klima zwischen Neckar und Rhein bringt bereits im Frühsommer besonders süße Früchte hervor. Exotisches Obst wie Feigen und Kiwis wachsen in der Pfalz schon dann, wenn andernorts die Natur erst aus dem Winterschlaf erwacht.

Beliebte Radtouren in der Pfalz

Tourencharakter
Genuss-Radler
(3)

Deutschland

Speyer - Heidelberg - Worms

6 Tage | Individuelle Einzeltour
Beginnen Sie ihre Radreise in der romantischen Altstadt Neustadt. Genießen Sie einen abendlichen Bummel durch die Altstadt und lassen Sie den besonderen Flair dieser Stadt auf Sie wirken. Mit dem Rad fahren Sie durch die Rheinebene bis in die Domstadt Speyer. Die mittelalterliche Stadt lockt mit zahlreichen Attraktionen wie dem Dom zu Speyer, Altpörtel, Dreifaltikeitskirche, Kloster St. Magdalena, Technik Museum, Historisches Museum der Pfalz, Sealife und vielem mehr. Hier ist sicherlich für jeden etwas dabei. Weiter geht es dem Altrhein entlang mit einer beeindruckenden Natur bis nach Schwetzingen. Im Herzen Schwetzingen entfaltet sich das Schloss mit seiner prachtvollen Parkanlage. Entdecken Sie den romantischen Schlossgarten mit seinen Wasserspielen, Brunnen, der herrlichen Moschee, den Pavillons, Tempeln und Skulpturen. Märchenhafte Schlösser und romantische Landschaften Als nächstes kommen Sie zur Stadt Heidelberg, die für die Schönheit und landschaftlich reizvolle Lage inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar bekannt ist. In Heidelberg ist der Standort der ältesten Universität Deutschland und hat weitere zahlreiche Hochschulen und ist auch als "Stadt der Wissenschaft" bekannt. Besuchen Sie das Heidelberger Schloss oder sehen Sie sich die zahlreichen historschen Gebäude, beeindruckende Denkmäler und fantasievolle Brunnen an. Zum Beispiel die Alte Universität, Studentenkarzer, Karlstor, Rathaus, Tiefburg und Kurfürtliche Hofapotheke um nur einige zu nennen. Ihre nächste Reiseetappe ist Worms. Worms ist bekannt als Nibelungen- und Lutherstadt. Aber auch für seinen sagenhaften Dom, der neben dem Mainzer und dem Speyerer Dom einer der romanischen Kaiserdome ist. Von Worms geht es weiter nach Bad Dürkheim. Genießen Sie ein Glas Pfälzer Wein in einer der größten Weinbaugebiete Deutschland oder besuchen Sie die Therme und gönnen Sie sich und Ihren Muskeln eine Pause. Wunderschöne Landschaften und beeindruckende Sehenswürdigkeiten machen diese Radreise von Eurobike aus. Buchen Sie noch heute.
Details anzeigen
Tourencharakter
Gelegenheits-Radler
(4)

Deutschland / Frankreich

Straßburg - Mainz

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Gesucht – gefunden! Der Radurlaub am Rhein-Radweg ist vor allem zwischen Straßburg und Mainz für alle und jeden geeignet. Einfache Routenführungen ohne große Steigungen, und das meist am Rhein entlang, charmante Orte und ausreichend Zeit für Sightseeing und Genuss: So sieht eine Radreise von Eurobike für Neueinsteiger aus. Dank des umfangreichen Routenmaterials können Sie sich schon vor Reiseantritt ein Bild von der Route machen. Und auch um den Gepäcktransfer kümmert sich Eurobike, so dass Sie während des Tages leichtfüßig durch den Westen Deutschlands radeln können. Details zum Radurlaub am Rhein-Radweg Mit mehr als 1.230 Radkilometern ist der Rhein-Radweg einer der längsten Radwege überhaupt. 295 Kilometer davon erkunden Sie im Radurlaub mit Eurobike! Meist genießen Sie den idyllischen Blick auf das Rheinufer, manchmal verschlägt es Sie jedoch in die Rheinarme, wo die Natur noch wie unberührt wirkt. Tipp: Kosten Sie in Nierstein am Rhein unbedingt den fruchtigen Riesling – er zählt zu den besten der Welt! Die Highlights des Rhein-Radwegs bis Mainz auf einen Blick: Für Familien & Anfänger geeignet: Der Rhein-Radweg verläuft meist flach auf guten Radwegen direkt am Strom oder auf Schotterwegen in den Rheinauen. Dieser Radweg ist wirklich für jeden zu meistern, daher ist er bestens für Familien mit Kindern geeignet oder für den ersten Radurlaub. Mildes Klima: Für noch mehr Radvergnügen sorgt das milde Klima im Elsass, Baden und in der Pfalz. Die milden Temperaturen tun nicht nur dem Wein gut, der in diesen Regionen herrlich gedeiht, sondern lassen den Radurlaub schon Anfang April starten. Reichhaltige Kultur: Straßburg, Heidelberg, Worms, Mainz – diese Städte warten mit kulturellen Logenplätzen auf, die Ihren Radurlaub noch schöner machen. Wissenswertes zum Radurlaub am Rhein-Radweg III Nach der Ankunft in Straßburg steht Ihnen ein ganzer Tag zur Verfügung, um die Stadt im Elsass zu erkunden. Lassen Sie das Straßburger Münster dabei nicht aus! Nach dem Anreisetag bewegen Sie sich Kilometer für Kilometer in Richtung Norden. Dabei stehen Tagesetappen von 20 bis 65 Kilometern auf dem Programm, die Sie mühelos meistern.
Details anzeigen

Radurlaub mit romantischen Eindrücken

Die reizvolle Landschaft der Pfalz ist geprägt vom milden Klima und verleiht der ganzen Gegend ein südländisches Flair. Besonders zur Mandelblüte im Frühling kommen – am einfachsten bei einer Erkundungstour auf dem Fahrrad – romantische Gefühle auf. Wie wär’s mit einem kleinen Picknick am Rhein oder Neckar? Müßiggang kann zu Entspannung auf ganzer Linie führen, wenn Sie auf dem Rad das beste Plätzchen für Ihre Rast aussuchen. Ohne Hektik, ohne Stress.

Mindestens genauso entspannt geht’s bei einer Besichtigung der kulturellen Highlights in der Pfalz zu. Nehmen Sie sich ruhig Zeit, um auf Ihrer Radreise die vielen historischen Orte, wie den Kaiserdom in Speyer, zu erkunden und sich an der Schönheit der kulturellen Schätze der Pfalz zu erfreuen.

Edle Tropfen und schmackhafte Kost entlang der Deutschen Weinstraße

Für eine Frucht ist die Pfalz ganz besonders bekannt: Die Weintraube. In der zweitgrößten deutschen Weinbauregion reiht sich ein historischer Winzerhof neben den anderen. Erkunden lassen sich die Winzerhöfe am besten im Radurlaub. Genuss spielt eine bedeutende Rolle und wird mit einer Portion echter Gastfreundschaft zelebriert. Zum ausgezeichneten Wein genießen Sie die deftige Pfälzer Küche mit Bratkartoffeln, Bratwürsten und einem Teller „Handkäs mit Musik“.

Robi
Joscha Koob
"Bei der Planung Ihrer Radreise in der Pfalz helfe ich Ihnen gerne!"
Joscha Koob, Kundenberatung

Weitere beliebte Radreise-Regionen in Deutschland

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!