(6)

Winzertour am Rhein

Durch Weinreben zu den Kaiserdomen.

Kennen Sie die drei Kaiserdome am Rhein? Wenn nein, kein Problem! Mit der Eurobike-Radreise erkunden Sie die romantischen Altrheinarme und erfahren mehr über den Reiz der Region. Die beeindruckenden Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz säumen die Radwege entlang des größten deutschen Stroms.

Genießen Sie auf zwei Rädern das südländische Flair und den warmen Wind, der Ihnen um die Nase weht. Blühende Mandelbäume und exotische Früchte verzaubern mit ihrem herrlichen Duft … Zwischen historischen Kaiserstädten, weitläufigen Weinbergen und südländischer Atmosphäre erleben Sie die Region mit all Ihren Sinnen.

Aber das ist noch lange nicht alles: Die Universitätsstadt Heidelberg, Nierstein und Neustadt bilden weitere fantastische Highlights! Weinliebhaber aufgepasst! Oppenheim gilt als Stadt der Gotik und des Weins. Wer also auf der Suche nach einem edlen Tropfen ist, wird in dieser Region bestimmt fündig.

Details zur Radreise "Winzertour am Rhein"

Gestartet wird die Reise mit einem gemütlichen Abend in der ältesten deutschen Universitätsstadt Heidelberg. Am nächsten Tag geht es auf zwei Rädern nach Worms, wo Sie den Dombau aus dem 12. Jahrhundert und das Martin-Luther-Denkmal bestaunen können.

Während Sie genüsslich die idyllischen Wege am Rhein entlang radeln, liegt Ihnen die Stadt des Weins schon vor Augen. In der Region rund um Nierstein genießen Sie ein Gläschen des besten Rieslings und lassen den Glücksgefühlen in der bezaubernden Landschaft freien Lauf.

An Tag vier bis sieben liegen vier Etappen vor Ihnen. Von Rüdesheim über Alzey und Grünstadt geht es nach Neustadt an der Weinstraße. Wunderschöne Winzerorte und kulturelle Besonderheiten lassen die Region hochleben. Anschließend liegt noch der dritte Kaiserdom in Speyer auf Ihrer Route.

Die Highlights der Radtour in der Pfalz auf einen Blick

  • Kaiserdom Mainz: Auf dem Weg nach Rüdesheim passieren Sie die Rheinland-Pfälzische Landeshauptstadt Mainz, wo der zweite Kaiserdom steht. Nach dem Besuch des Gutenberg-Museums geht es weiter Richtung Rüdesheim.
  • Neustadt an der Weinstraße: Traumhafte Winzerorte, Weinberge, so weit der Blick reicht und liebliche Kulturstädtchen säumen die Weinstraße. Entdecken Sie in Bad Dürkheim das größte Weinfass der Welt und gönnen Sie sich das eine oder andere Gläschen.
  • Genuss-Tipp: Wenn Sie Ihre Radreise im September planen, müssen Sie unbedingt einen Abstecher zum weltweit größten Weinfest, dem Dürkheimer Wurstmarkt planen.

Wissenswertes zur Tour

Auf der neuntägigen Radtour sind ambitionierte Radfahrer gefragt. Entlang des Rheins und des Neckars verlaufen die Strecken durchwegs flach. In den Weinbaugebieten sind Ausdauer und Kondition das A und O: Das leicht hügelige Gelände mit manch steilerem Anstieg lässt die Muskeln arbeiten. Pro Tag legen Sie zwischen 40 und 55 Radkilometer zurück.

Kultur- und Genussliebhaber aufgepasst! Wer Lust auf einen Urlaub mit kulturellen Highlights, kulinarischem Genuss und traumhafter Natur hat, ist bei der Radreise „Drei Kaiserdome am Rhein“ genau richtig.

Ambitioniert
Ambitioniert
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Vanessa Bräumann
Vanessa Bräumann
+43 6219 60866 145 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code

Reiseverlauf

Toureninformation und Radausgabe in der heimlichen Weinhauptstadt Deutschlands, mit verwinkelten Gassen, der mächtigen Stiftskirche und ihrem Elwedritschenbrunnen.

Hotelbeispiel:

 

Aus dem Weinbaugebiet führt die Route auf angenehmen Wegen durch die Rheinebene bis in die Domstadt Speyer mit seiner mittelalterlichen Innenstadt. Das berühmte Ensemble von Schloss und Schlossgarten in Schwetzingen sind weitere Höhepunkte der Tour bevor der Tag in der ältesten deutschen Universitätsstadt ausklingt.

Hotelbeispiel:

Kat. A: Qube
Kat. B: Ibis

Entlang des Neckars führt die Tour in die alte Römerstadt Ladenburg, mit wunderschöner mittelalterlicher Innenstadt. Durch die Rheinebene radeln Sie weiter in die Kaiserstadt Worms mit seinem Dombau aus dem 12.Jh, dem Martin-Luther-Denkmal und dem ältesten erhaltenen Judenfriedhof Europas.

Hotelbeispiel:

Kat. A: Dom-Hotel
Kat. B: Asgard

Gemütlich geht es den Rhein entlang, teilweise auf den idyllischen Wegen der Altrheinarme bis nach Oppenheim, der Stadt „der Gotik und des Weins“. Während einer kurzen Fährfahrt über den Rhein genießen Sie bereits den Blick auf Nierstein mit seinen unzähligen Weinreben. Passend dazu ist heute auch eine Weinprobe für Sie organisiert.

Hotelbeispiel:

Kat. A: Best Western Wein- und Parkhotel
Kat. B: Schwibinger

Direkt durch die Weinreben radeln Sie in Richtung des zweiten Kaiserdoms der Tour nach Mainz. Hier überqueren Sie den Rhein und können das Gutenberg-Museum besuchen. Im romantischen Rüdesheim ist eine Fahr mit der Seilbahn über die Weinberge ein empfehlenswertes Erlebnis.

Hotelbeispiel:

Kat. A und B: Central

Nach der Rheinüberquerung erreichen Sie in Bingen die Mündung der Nahe und den Schnittpunkt von vier Weinbaugebieten. Neben dem Mäuseturm im Binger Loch sind die aus dem 10. Jh. stammende Drususbrücke und deren Brückenkapelle sehenswert. Auf und ab geht’s durch die Weinberge bis in die „Volkerstadt“ Alzey, das sich mit ihrem Fiedler aus dem Nibelungenlied eng verbunden fühlt. Im Weinhotel erläutert Ihnen der Sommelier die Vielfalt des Rebensafts.

Hotelbeispiel:

Kat. A und B: Am Schloss

Die recht kurze Tagesetappe lässt viel Zeit für die allerorts anzutreffende Weinkultur. Sie erreichen in Bobenheim den Beginn der Deutschen Weinstraße und beschließen den Tag im beschaulichen Winzerort Grünstadt.

Hotelbeispiel:

Kat. A: Pfalzhotel
Kat. B: Weingut & Gästehaus Friedrichshof

Wunderschöne Winzerorte sind die kulturellen Highlights dieses Tages. In Bad Dürkheim kommen Sie zum größten Weinfass der Welt und natürlich wartet hier eine weitere Weinverkostung auf Sie. In Deidesheim lohnt sich der Besuch im Weinmuseum im mittelalterlichen Rathaus und über den Balkon der Pfalz radeln Sie in die heimliche deutsche Weinhauptstadt, nach Neustadt.

Hotelbeispiel:

Kat. A: Achat Premium
Kat. B: Panorama

Tourencharakter

Die Routen an Rhein und Neckar verlaufen vollständig in der Ebene, ohne Steigungen. In den Weinbaugebieten leicht hügeliges Gelände mit auch manch steilerem Anstieg. Streckenabschnitte auch auf Naturwegen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick
Anreiseort: Neustadt a.d. Weinstraße
  Saison 1
09.04.2022 - 22.04.2022

Anreise Samstag
Saison 2
23.04.2022 - 03.06.2022
01.10.2022 - 08.10.2022

Anreise Samstag
Saison 3
04.06.2022 - 30.09.2022

Anreise Samstag
Winzertour am Rhein, 9 Tage, DE-PFRHH-09X
Basispreis
859,00
899,00
959,00
Zuschlag Einzelzimmer 359,00 359,00 359,00

Kategorie A: 3*** und 4**** Hotels
Kategorie B: Hotels und Gasthöfe im 3*** Niveau

Saison 1
09.04.2022 - 22.04.2022
Anreise Samstag
Saison 2
23.04.2022 - 03.06.2022
01.10.2022 - 08.10.2022
Anreise Samstag
Saison 3
04.06.2022 - 30.09.2022
Anreise Samstag
Winzertour am Rhein, 9 Tage, DE-PFRHH-09X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
859,00
359,00
899,00
359,00
959,00
359,00

Kategorie A: 3*** und 4**** Hotels
Kategorie B: Hotels und Gasthöfe im 3*** Niveau

Saison 1
09.04.2022 - 22.04.2022
Saison 2
23.04.2022 - 03.06.2022
01.10.2022 - 08.10.2022
Saison 3
04.06.2022 - 30.09.2022
Neustadt a.d. Weinstraße
Doppelzimmer p.P.
Neustadt a. d. Weinstraße
Zuschlag Einzelzimmer
65,00
39,00
65,00
39,00
65,00
39,00
Zusatznächte
Anreiseort: Neustadt a.d. Weinstraße
  Saison 1
09.04.2022 - 22.04.2022

Anreise Samstag
Saison 2
23.04.2022 - 03.06.2022
01.10.2022 - 08.10.2022

Anreise Samstag
Saison 3
04.06.2022 - 30.09.2022

Anreise Samstag
Neustadt a.d. Weinstraße
Doppelzimmer p.P. 65,00 65,00 65,00
Neustadt a. d. Weinstraße
Zuschlag Einzelzimmer 39,00 39,00 39,00
Preis
21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung
7-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
89,00
89,00
89,00
139,00
199,00
Preise pro Person in EUR

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • 3 Weinverkostungen (DE)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

 

Optional:

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Neustadt an der Weinstraße
  • Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden oder Frankfurt
  • Garage ca. € 5,- bis 10,- / Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich!
    Kostenlose, öffentliche Parkplätze in Hotelnähe

Hinweis:

  • Rheinfähre in Nierstein in Eigenregie, Kosten ca. € 2,50 / Person inkl. Rad
  • Rheinfähre in Bingen in Eigenregie, Kosten ca. € 2,70 / Person inkl. Rad
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Vanessa Bräumann
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Vanessa Bräumann, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Bewertungen

4,2 von 5 Sternen (6 Bewertungen)
4 Sterne
Kai S. DE | 20.07.2021
Unser Feedback
Insgesamt eine sehr schöne Reise mit tollen Strecken. Mit einer Ausnahme waren alle Hotels sehr schön. Etwas betrüblich war, dass das Leihrad (Pedelec) nicht in Ordnung war, aber es wurde schnell ausgetauscht. Auf keinen Fall zu empfehlen ist das Hotel ibis am Hauptbahnhof Heidelberg.
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, dass das gemietete E-Bike erst nicht funktionierte. In solchen Fällen tauschen wir selbstverständlich das Rad in kürzester Zeit um. Schön, dass Ihnen die Tour sonst gut gefallen hat.
4 Sterne
Gaston Braun LU | 28.06.2020
Abwechslungsreiche Radtour durch die Rheinebene und die Weinberge der deutschen Weinstrasse
Mit Start und Ziel in Heidelberg kann man diese herrliche Stadt an 2 Abenden geniessen: ein touristisches Highlight. Worms kann da natürlich nicht mithalten, der Dom und das Lutrherdenkmal sind natürlich sehenswert, aber sonst wenig Attraktives. Unbedingt muss man den kurzen Abstecher nach Mainz machen, nicht nur wegen des Doms. Danach Nierstein am Rhein und Rüdesheim, aussergewöhnlich ruhig in dieser Zeit: die Drosselgasse fast menschenleer, trotzdem haben wir uns das eine oder andere Glas Wein gut schmecken lassen. An der deutschen Weinstrasse sind wir durch viele gemütliche Weinorte geradelt, auch dort ging es sehr gemächlich zu. wegen Corona. Ein letztes Highlight der Reise ist Speyer mit seinem romanischem Dom. Die Tour ist unbedingt empfehlenswert, mit e-Bike ist das Radeln ein Genuss.
Joscha Koob
Joscha Koob antwortete:
Ihre Bewertung macht richtig Lust, seine Sachen zu packen und nach Heidelberg zu fahren! Haben Sie vielen Dank dafür!
5 Sterne
Gerhard N. AT | 20.08.2019
Tolle Radtour mit gut abgestimmten Tagesetappen; zuerst entlang des Rhein mit vielen Sehenswürdigkeiten und zurück durch das Weinanbaugebiet der Pfalz
Natur und Kultur bieten viele Highlights auf der ebenen Strecke entlang des Rhein. Auf dem leicht hügeligen Rückweg entlang der deutschen Weinstraße dominieren wunderschöne Altstädte in den Weinbauorten, wie Alzey, Bad Dürkheim, Wachenheim, Forst, Deidesheim und Neustadt an der Weinstraße. Weinreben soweit das Auge reicht! Die Radstrecke führt teilweise über ländliche Zufahrtswege der Winzer durch das Weinanbaugebiet und ist daher nicht durchgehend asphaltiert. Gepflasterte und geschotterte Wege sowie holperige Betonplatten kommen manchmal vor. Tipp: Eurobike-Räder mieten! Bei einer Zusatznacht in Heidelberg sollte auch das nahegelegene Weinheim mit der Straßenbahn Linie 5 besucht werden: Schöne Altstadt mit Schloß und Burgen.
Joscha Koob
Joscha Koob antwortete:
Wir danken Ihnen sehr herzlich für diese hilfreiche Bewertung und hoffen, dass Sie auch nächstes Jahr wieder eine unserer Radtouren entdecken möchten.
4 Sterne
Sabine Lubeck DE | 25.06.2019
Schöne Radreise
Insgesamt hat uns die Radtour gut gefallen. Gute Beschreibung der Strecke. Die täglichen Entfernungen waren gut zu schaffen, man hatte genug Zeit sich etwas anzuschauen. Die Übernachtung beim Weingut Friedrichshof in Nierstein hat uns gut gefallen.
Joscha Koob
Joscha Koob antwortete:
Schön, dass diese Radreise so gut bei Ihnen ankam! Vielen Dank für Ihre netten Zeilen!
4 Sterne
Thomas Wendt DE | 23.09.2018
Beurteilung der Reise
4 Sterne
Rudolf H. DE | 13.02.2018
Erste Rad-Reise
Von unserer ersten Rad-Reise (E-Bike) sind wir sehr begeistert. Es war ein toller Mix aus Natur und Kultur. Wir hatten schöne Hotels, sehr gute Weine und einen tollen Service durch den Veranstalter. Wir hören uns sicher wieder!

Das könnte Sie auch interessieren

(12)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland

Speyer - Heidelberg - Worms

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(10)
Tourencharakter
Leicht
Deutschland / Frankreich

Straßburg - Mainz

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(9)
Tourencharakter
Ambitioniert
Deutschland

Neckar, Rhein & Reben

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Sportlich
Deutschland

Pfälzer Radrundfahrt sportlich

7 Tage | Individuelle Einzeltour