(2)

Chiemsee Impressionen

Bayerisches Glück zwischen Berg und See.

Rauf aufs Rad und rein ins Urlaubsvergnügen: Der Radurlaub am Chiemsee bietet alles, was das Radlerherz begehrt. Und das ist eine Menge: idyllische Streckenführung auf Rad- und Wirtschaftswegen durch Bayern. Kleine, historische Städte wie Wasserburg, Altötting, Mühldorf oder Rosenheim. Naturerlebnis pur und traumhafte Ausblicke auf die Alpen oder die Innauen in Rosenheim. Dazu kommen die typisch bayerische Gastfreundschaft und kulinarische Schmankerl – und das nicht nur zur Brotzeit! Die achttägige Radreise ist ein Gustostück für passionierte Radurlauber und Anfänger gleichermaßen.

Details zum Radurlaub in der Chiemsee-Region

Das Ziel des Radurlaubs ist zwar der Chiemsee, doch schon vorher ist Wasser Ihr ständiger Begleiter. Die Route verläuft am Inn und der Alz entlang, und das beruhigende Plätschern der Flüsse wird Sie schon bald nach den ersten Pedaltritten in entspannte Urlaubsstimmung bringen. Dank des umfangreichen Kartenmaterials, das Sie von Eurobike schon im Vorfeld zugeschickt bekommen, fallen die Tagestouren leicht. Nicht zuletzt sind auch die Strecken detailliert ausgeschildert. Abstecher abseits der Route? Gerne – gestalten Sie den Radurlaub ganz nach Ihren persönlichen Wünschen!

Die Highlights der Chiemsee-Radreise auf einen Blick:

  • Abkühlung im Sommer: Ob im Chiemsee, dem Simsee, Inn oder Alz – tauchen Sie die Zehenspitzen und natürlich gern auch mehr ins kühle Nass. Die eine oder andere Stunde am Wasser tut vor allem in den warmen Sommermonaten gut.
  • Kulturell Sehenswertes: Mit den Schlössern auf Herrenchiemsee (König-Ludwig-Schloss) und Frauenchiemsee warten echte kulturelle Leckerbissen auf Sie! Den sechsten Tag können Sie für eine Schiffsfahrt zu den beiden Chiemsee-Inseln nützen.

Wissenswertes zum Radurlaub in Oberbayern

In Rosenheim beginnt mit der eigenen Anreise die Radwoche am Chiemsee. Die nächsten Tage sind gefüllt mit zahlreichen Eindrücken: zum Beispiel dem Bergpanorama der Alpen in der Ferne, historischen Klöstern und Auenlandschaften. Die täglichen Radtouren sind zwischen 35 und 55 Kilometer lang und führen auf einfachen Routen entlang, so dass nach der Fahrt noch genügend Zeit und Kraft für Besichtigungen bleibt.

Tipp: Verlängern Sie den Radurlaub um einen Tag, und umrunden Sie den Chiemsee auf einer etwa 60 Kilometer langen Tagestour!

Entdecken Sie den Chiemsee, das „Meer Bayerns“, auf zwei Rädern mit Eurobike! Buchen Sie heute noch Ihren Radurlaub ohne Gepäck!

Genuss-Radler

Genuss-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Information und Radausgabe. Ein erster Spaziergang durch den romantischen Innenstadtkern mit dem Max-Josefs-Platz sowie durch den Park der ehemaligen Landesgartenschau an den Innauen bietet sich an.

Auf dem Innradweg geht’s Richtung Wasserburg. Unterwegs lohnt in Rott am Inn ein Besuch der berühmten Rokokokirche. Wasserburg, das Städtchen in der Innschleife, ist schon auf den ersten Blick sehenswert. In der historischen Altstadt mit ihren bunten gotischen Häusern pulsiert das Leben und es gibt reichlich versteckte Kleinode zu entdecken.

Auch heute wieder wunderschön und ganz entspannt am Innradweg zunächst nach Gars mit dem Redemptoristenkloster und weiter nach Jettenbach. Hier sollte in der Schloss Brauerei der Grafen Toerring unbedingt das Ergebnis der traditionellen bayerischen Braukunst verkostet werden. Das Zentrum von Mühldorf bildet ein historischer Stadtkern mit den typischen Bauwerken im Inn-Salzach-Stil.

Die Windungen des Inns führen nach Altötting, seit mehr als 500 Jahren bedeutendster Marienwallfahrtsort Deutschlands. Sehenswert ist die "Schwarze Madonna" in der berühmten Gnadenkapelle am Kapellplatz. Entlang des Flusses Alz weiter nach Trostberg/Altenmarkt. Das ehemalige Augustiner-Chorherren Kloster Baumburg kann ausgiebig besichtigt werden.

Das frühere Benediktinerkloster Seeon ist eines der schönsten historischen Bauwerke im Chiemgau und wird heute als Kultur- und Bildungsstätte genutzt. Schnell ist die unter Naturschutz stehende Eggstätter Seenplatte erreicht. 18 Seen bilden eine einmalige Wald- und Seenlandschaft, über die sich Wanderer und Radler besonders erfreuen. Auf herrlichen Wegen weiter zum Chiemsee. Übernachtungsorte sind u. a. Prien, Bernau und Übersee.

Das „Bayerische Meer“ bietet viele Möglichkeiten für die Gestaltung eines wunderschönen Tages. Mit dem Schiff (fakultativ) gelangt man zu den Inseln Herrenchiemsee (König-Ludwig-Schloss) und Frauenchiemsee. Per Rad kann man den gesamten See umrunden (ca. 60 km). Hier sind Teiletappen auch per Schiff oder mit einem speziellen Radbus möglich (fakultativ). Natürlich sorgen auch viele Bademöglichkeiten für einen entspannten Tag.

Über Rimsting geht’s auf herrlichen Wegen vom Chiemsee an den Simsee, dem Lieblingssee der Rosenheimer. Dieser liegt idyllisch eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft mit zum großen Teil unberührten Schilf- und Uferzonen. Dann ist es nicht mehr weit nach Rosenheim, dem Ausgangspunkt der Reise.

Tourencharakter

Eine insgesamt einfache Tour mit wenigen Steigungen. Nur abschnittsweise leicht hügelig. Wunderschöne Streckenführung auf Rad- und Wirtschaftswegen sowie Nebenstraßen.  Sehr kurze Abschnitte auf stärker befahrenen Straßen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
21.04.2018 - 10.05.2018
28.09.2018 - 06.10.2018
Freitag, Samstag und Sonntag
Saison 2
11.05.2018 - 21.06.2018
31.08.2018 - 27.09.2018
Freitag, Samstag und Sonntag
Saison 3
22.06.2018 - 30.08.2018
Freitag, Samstag und Sonntag
Chiemsee Impressionen, 8 Tage, DE-CGRCR-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
629,00
199,00
170,00
685,00
199,00
170,00
739,00
199,00
170,00
Saison 1
21.04.2018 - 10.05.2018
28.09.2018 - 06.10.2018
Saison 2
11.05.2018 - 21.06.2018
31.08.2018 - 27.09.2018
Saison 3
22.06.2018 - 30.08.2018
Rosenheim
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Rosenheim
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
95,00
65,00
95,00
65,00
95,00
65,00
95,00
65,00
95,00
65,00
95,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
75,00
75,00
180,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Bei Halbpension: 3-gängiges Abendessen
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Rosenheim
  • Flughäfen München oder Salzburg
  • Garage ca. € 8,- pro Tag, Carport ca. € 25,- pro Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!
    Öffentliche, kostenlose Parkplätze in Hotelnähe
Semiramis Feitler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Semiramis Feitler, Kundenberatung

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
4 Sterne
Dieter Dannenberg DE | 08.06.2018
Eine schöne Reise im Rosenland Bayern
5 Sterne
Heinz Tönnis DE | 01.08.2017
Spaß am Radfahren
Gut ausgearbeitete Strecken, gute Unterkünfte, sowie Services und Koffertransfer war alles ok.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!