Radfahrer in der Schweiz Engadine

Radreisen im Engadin

Mit dem Rad durch die sonnenverwöhnte rätoromanische Urheimat

Tannen- und Föhrenwälder hier, kristallklare Seen dort: So abwechslungsreich zeigt sich das Engadin auf einer Radreise durch die Schweiz. Quer durch alte Bergdörfer und Täler geht die schwungvolle Fahrt an grünen Lärchenwäldern vorbei. Der Schweizer Kanton Graubünden präsentiert sich mit dem Engadin als besonders vielseitig. Diesen Radurlaub, reich an Sinneseindrücken, werden Sie nicht so schnell vergessen. Erlebnis oder Erholung, Genuss oder Geselligkeit, im Engadin müssen Sie sich nicht entscheiden.

Der junge Inn bei St. Moritz am Innradweg

Engadin, das Tal der Vielfalt

Die Ferienregion Engadin auf der Alpensüdseite der Schweiz bietet Ihnen auf 1800 Metern über den Meeresspiegel und einer Länge von 80 Kilometern eine traumhafte Bilderbuchreise quer durch die Alpen. Eines der höchstgelegenen bewohnten Täler Europas gilt als wahres Paradies für Sportler. Im Winter geht´s mit den Skiern oder dem Snowboard ab auf die Piste und im Sommer warten wunderschöne Almhütten und gut ausgebaute Radwege. In Engadin kommen alle Sportfans auf ihre Kosten. Auch Kulturliebhaber fühlen Sie hier wohl, denn das Tal gilt mit ihren mittelalterlichen Kirchen, urige Bauernhäuser und kunstvolle Sgraffiti-Fassaden als absoluter Kultur-Hotspot.

Radfahrer in St. Moritz

Stilvoll & charmant - St. Moritz macht's vor

Nicht nur für Prominente aus aller Welt ist St. Moritz im Sommer wie auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel. Der wohl bekannteste Ort im Engadin hat seinen Ruf auch den vielen Heilquellen zu verdanken, die zum Entspannen nach einem langen Tag auf dem Rad einladen. Genussvoller lässt sich die Zeit auf einer Radreise in der Schweiz wohl nirgends verbringen. Die heimischen Gourmet-Restaurants haben mehr als 250 Gault-Millau-Punkte gesammelt und verwandeln den Kurort so in ein Mekka für Genussmenschen und Wein-Liebhaber. 

Die schönsten Radreisen im Engadin

St. Moritz - Bozen

Entlang des Inn- und Etsch-Radweges führt Sie die Radreise von St. Moritz bis nach Bozen. Insgesamt radeln Sie in nur acht Tagen in drei verschiedenen Ländern - Schweiz, Österreich und Italien. Die landschaftliche sowie kulturelle Vielfalt der einzelnen Länder wird sie bestimmt ins Staunen bringen. Das Dorf Guarda, das Erlebnisbad "Bogn Engiadina" und das Wahrzeichen des Engadin Schloss Tarasap sind nur drei der zahlreichen und faszinierenden Highlights auf dieser Reise. 

St. Moritz - Innsbruck

Bergpanoramen wo das Auge hinreicht. Diese Radreise von St. Moritz nach Innsbruck beeindruckt vor allem durch ihre wunderschönen Ausblicke auf die Alpen. Am oberen Inn radeln Sie von der Schweiz bis nach Österreich. Hier befinden sich Abenteuer und Ruhe im Einklang. Erleben Sie zuerst das Jetset-Leben der Stars in St. Moritz bevor Sie sich weiter auf den Weg in die gemütliche und wunderschöne Hauptstadt Tirols machen. Die leckere österreichische Küche wartet bereits auf Sie.

(7)
Tourencharakter
Mittel
Italien / Schweiz / Österreich

St. Moritz - Bozen

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(8)
Tourencharakter
Mittel
Schweiz / Österreich

St. Moritz - Innsbruck

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Wissenswertes zu Ihrer Radreise in Engadin

St. Moritzer See bei Sonnenschein

Das Klima in Engadin

Das Klima in Engadin wird stark von den Alpen beeinflusst. Aufgrund der Höhenlage ist das Wetter in dieser Ferienregion eher frisch. Generell liegt der Temperaturunterschied zwischen Engadin und der gesamten Schweiz bei ca. 5 Grad tagsüber und 10 Grad nachts. Deshalb ist der Sommer empfehlenswert für einen Radreise. Doch "Sommer" ist gut gesagt, denn die Durchschnittstemperatur im Juli beträgt ca. 11-12 Grad. Deshalb lieber mehr also zu wenig Wechselkleidung mitnehmen. Doch auch wenn kalte Temperaturen herrschen, gibt es beispielsweise in St. Moritz 322 Sonnentag im Jahr. Ein kaltes, aber sonnenverwöhntes Engadin!

Schweizer Schokolade

Die Engadiner Küche

Das Engadin ist ein wahres Paradies für Gourmets. Wer sich dort auf kulinarische Entdeckungsreise begibt, lernt von Spitzenrestaurants mit Haubenköchen bis hin zu urigen Alphütten und gemütlichen Wirtshäusern alles kennen. Denn kulinarisch hat auch die bodenständige Alpenwelt abseits des Glitz & Glamours einiges zu bieten. Luftgetrocknetes Bündnerfleisch, Engadiner Nusstorte, Capuns – kosten Sie sich durch das Angebot an regionalen Spezialitäten! Da darf natürlich auch die typische Schweizer Schokolade nicht fehlen. Denn das Alpenland ist auch bekannt für seine selbst hergestellte und leckere Schokolade in jeder Geschmacksrichtung.

Wussten Sie schon,…

  • ...dass Romanisch die Hauptsprache in Engadin ist?
  • ...dass das berühmte "White Turf" Pferderennen jährlich in St. Moritz stattfindet?
  • ...dass die Rhätische Bahn zum UNESCO Welterbe zählt?
  • ...dass der einzige Nationalpark der Schweiz in Engadin ist?
  • ...dass am 1.März die "Vertreibung des Winters" gefeiert wird?
  • ...dass St. Moritz bereits drei Mal Austragungsort der Ski Weltmeisterschaft war?
Radfahrer mit Blick auf Zernez

Perfekt organisierter Radurlaub in Engadin

Das sonnenverwöhnte Schweiz wird Sie bestimmt nicht enttäuschen und Ihnen eine unvergessliche Radreise in Engadin bereiten. Und auch wir von Eurobike tragen unseren Beitrag dazu bei und ermöglichen Ihnen einen wunderschönen und vor allem sorgenfreien Urlaub in den Alpen. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Abreise überlassen wir nichts dem Zufall. Unsere Reisespezialisten übernehmen Ihre Buchung, unser Team vor Ort kümmert sich um den täglichen Gepäcktransport, überreicht Ihnen die detaillierten Reiseunterlagen und stehen Ihnen bei Problemen oder Fragen jederzeit zur Verfügung. Auch die Ausgabe der Leihräder erfolgt persönlich, um diese auch individuell auf Sie anzupassen.

Robi auf dem Fahrrad
Vanessa Bräumann
"Ihre Fragen zu den Radwegen im Schweizer Engadin, zu unseren Leistungen und Packages beantworten wir gerne!"
Vanessa Bräumann, Reisespezialistin & Teamleitungs-Assistentin
Jetzt buchen