Basel Sternfahrt

Drei Länder - Durch Natur und Kultur

Das Dreiländereck zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz, eine der schönsten Regionen Europas erwartet Sie! Gönnen Sie sich eine Auszeit in einem schönen Hotel in Saint-Louis auf der französischen Seite des Rheins – Radeln ohne Grenzen. Entdecken Sie das Basler Lebensgefühl wo sich kosmopolitisches Treiben mit Gemütlichkeit verbindet und Urbanität auf Tradition trifft. Besuchen Sie während Ihrer Radreise Mulhouse und sein Automobilmuseum, die Altstadt von Rheinfelden oder die Römerstadt Augusta Raurica in Augst. Auf der deutschen Seite fahren Sie durch das Weinland zwischen Rhein und Schwarzwald – das Markgräflerland. Mit einem Glas Markgräfler Wein in der Hand, den Blick über Rheinebene, Vogesen und Schwarzwald schweifend, erlebt man wahre Glücksmomente des Weingenusses. Entdecken Sie das Dreilandereck mit allen Sinnen!

Ambitioniert

Ambitioniert
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Heute fahren Sie durch drei Länder. Zuerst überqueren Sie den Rhein und fahren in Deutschland durch Weil am Rhein mit seinem Vitra Design Museum und Lörrach: die Kultur und Einkaufsstadt im Dreiländereck, die Stadt der Stimmen und Skulpturen, die Heimat der lila Schokolade. Nach 35 km Ankunft in Rheinfelden in der Schweiz, entdecken Sie die versteckten Schmuckstücke, die die Altstadt zu bieten hat. Genießen Sie eine Rheinschifffahrt (in Eigenregie) um Basel wieder zu erreichen oder fahren Sie weiter mit dem Rad durch Augst wo man die Römerstadt Augusta Raurica besuchen kann.

Dieser Tag beginnt mit einer Zugfahrt von Saint-Louis bis Mulhouse. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise durch das Land des „gebackenen Karpfens“! Der Radweg führt Sie zuerst am Rhein-Rhone-Kanal entlang auf dem Eurovelo 6 bis nach Illfurth. Dann radeln Sie durch kleine Dorfer wie Carspach und Hirtzbach, in die stille Region Sundgau: ein Paradies für Radfahrer, die diese typisch elsässische Region abseits vom Massentourismus erkunden und dabei Natur und Kulturerlebnis verbinden wollen. Waschplätze, typische Sundgauer Fachwerkhäuser, Brunnen, Wegkreuze, Grenzsteine, wilhelminische Architektur - sie alle erinnern an die alte und bewegte Geschichte des Sundgaus.

Wasser, Wasser, und nochmal Wasser… Sie radeln durch zwei Länder und entlang von vier unterschiedlichen Gewässern. Im Naturreservat der kleinen Camargue können Sie entspannt die Wasservögel entlang des Rheins beobachten. Sie fahren weiter über zwei Schleusen nach Niffer und Ottmarsheim. Dort erwartet Sie die Abteikirche St. Peter und Paul, Replik der pfalzgräflichen Kapelle von Aachen. Sie radeln weiter auf asphaltierten Forstwegen durch den Hardtwald und entlang der Kanäle „Rhone au Rhin“ und „Huningue“ bis zum Yachthafen nach Kembs (Querung des Kanals). Weiter am Kanal entlang bis zur ersten Staustufe des Grand Canal d’Alsace und auf der Rheininsel zurück nach Weil am Rhein und Saint-Louis.

Sie radeln heute zuerst von Ihrem Hotel bis zum Bahnhof in Weil am Rhein. Dort können Sie Ihre Zugtickets kaufen um nach Bad Bellingen oder Müllheim zu fahren (in Eigenregie). Von Bad Bellingen geht es durch die idyllischen Winzerorte Schliengen und Auggen, anschließend nach Müllheim. Sie radeln weiter nach Badenweiler und seine römische Badruine bis nach Bad Krozingen, immer wieder durch die Weinreben und kleine Winzerdörfer. In Bad Krozingen erwarten Sie jede Menge bauhistorischer Kostbarkeiten, wie den Glöcklehof-, Fridolins- und Josefskapelle, sowie das Bad Krozinger Schloss. Anschließend führt die Strecke zurück nach Bad Bellingen entlang des Rheins. Am Ende der Radetappe können Sie in Bad Bellingen das Bädermuseum besichtigen oder gleich ein erfrischendes Bad in den heilenden „Balinea Thermen“ nehmen! Von Bad Bellingen zurück mit dem Zug (in Eigenregie).

Seit Jahrhunderten schlagen die Basler gern den Weg ins Markgräferland ein, zum Essen, zum Trinken – einfach zum Genießen. Mit dem Fahrrad wählen wir denselben Weg! Von Saint-Louis überqueren Sie den Rhein und radeln nach Haltingen. Von dort weiter durch gepflegte Dörfer und lebendige Landschaften oder mit der Kandertalbahn (in Eigenregie) bis in die Topferstadt Kandern. Weiter geht es durch Efringen-Kirchen. Halten Sie in der Weinkellerei Markgräflerland, dann fahren Sie weiter auf einem sehr guten Schotterweg, der als Radweg gekennzeichnet ist. Es geht zurück entlang des Rheins bis Saint-Louis.

Tourencharakter

Sie werden hauptsächlich auf Radwegen, geteerten Landwirtschaftsstraßen und verkehrsarmen Nebenstraßen radeln. 3 Etappen sind leicht hügelig.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
06.04.2019 - 24.05.2019
31.08.2019 - 05.10.2019
Anreise täglich
Saison 2
25.05.2019 - 30.08.2019
Anreise täglich
Basel Sternfahrt, 7 Tage, Hotel La Villa K, FR-ELRSB-07A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension 7x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Basel Sternfahrt, 7 Tage, Hotel Ibis Aeroport, FR-ELRSB-07B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension 7x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
699,00
510,00
155,00
559,00
360,00
140,00
729,00
510,00
155,00
589,00
360,00
140,00

Kategorie A: 4****-Hotel La Villa K

Kategorie B: 3***-Hotel Ibis Aeroport

Preis
Leihrad 21-Gang Unisex
Leihrad 7-Gang Unisex
Elektrorad
75,00
75,00
180,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen im gewählten Hotel
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Bahnfahrt Saint-Louis - Mulhouse
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig oder Buffet)
  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Saint-Louis oder Basel
  • Flughafen EuroAirport (Bale-Mulhouse-Freiburg) dann Shuttle-Service kostenlos bis zum Hotel Tiefgarage im Hotel, ca. € 10,-/Tag; Öffentlicher Außenparkplatz (in der Umgebung). Öffentliches Parkhaus (kostenpflichtig, in der Umgebung)

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Rheinschifffahrt am 2. Tag von Rheinfelden nach Basel ca. € 45,- pro Person (Dauer ca. 3h)
  • Bahnfahrt am 5. Tag von Weil am Rhein nach Bad Bellingen ca. € 5,- pro Person und Fahrt oder von Weil am Rhein nach Müllheim ca. € 8,- pro Person und Fahrt
  • Kandertalbahn am 6. Tag ca. € 10,- pro Person und Fahrt (€ 6,- für die Fahrt pro Person und € 4,- pro Fahrrad, Achtung: begrenztes Platzangebot zur Radmitnahme, E-Bikes können nicht befördert werden)
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Joscha Koob
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Joscha Koob, Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!