(1)

Elbe-Radweg

Von Prag nach Dresden.

Auf der Elbe-Radreise von Prag nach Dresden lernen Sie die Regionen diesseits und jenseits unserer östlichen Grenze kennen: Prächtige Kunstmetropolen mit traditionsreicher Vergangenheit, schmucke Städtchen mit kleinen Marktplätzen und verschlafene Dörfer finden sich an den Flussläufen von Moldau und Elbe.

Bevor Sie auf die Räder steigen, nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit für das „goldene“ Prag mit dem berühmten Hradschin, der Karlsbrücke und dem Jüdischen Viertel. Aus der Stadt heraus radeln Sie an der gemächlich dahinströmenden Moldau entlang Richtung Melnik: Von der Schlossterrasse genießen Sie einen weiten Blick über den Zusammenfluss von Moldau und Elbe und die umliegenden Weinberge. Nun folgen Sie entspannt dem Elbe-Radweg durch die böhmischen Flussauen. Sie besuchen die ehemalige Festung und heutige Gedenkstätte Theresienstadt: Während der Nazizeit erlangte sie traurige Berühmtheit als Gestapogefängnis, Ghetto und Lager.

Das Flusstal wird spektakulärer und felsiger, schließlich erblicken Sie das malerische Elbsandsteingebirge – welches schon Caspar David Friedrich zu zahlreichen Werken inspirierte. Und welches das mittelalterliche Pirna einst wohlhabend machte. Glänzender Abschluss Ihrer Elbe-Radreise ist schließlich die Barockstadt Dresden mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche. Zusätzlich sorgen Übernachtungen in komfortablen Hotels für Ihre Entspannung.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Mindestteilnehmerzahl: 8

Reiseverlauf

Um 19 Uhr begrüßt Sie unsere Reiseleitung im noblen Hilton Prag Old Town (zwei Übernachtungen). Zum Abendessen gehen Sie in ein Restaurant.

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit für die „Goldene Stadt“. Auf einem ausführlichen Stadtrundgang erleben Sie vormittags die Hauptsehenswürdigkeiten: den Hradschin (von außen), die Karlsbrücke, den Dom und die Altstadt. Am Nachmittag bieten wir Ihnen zusätzlich eine Führung durch das Jüdische Viertel an. Nach Zeit zur freien Verfügung treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen.

Ihre erste Etappe folgt der Moldau aus der Stadt heraus. Sie radeln heute überwiegend am Fluss entlang – zwischendurch geht es wellig durch Felder und kleine Waldstücke. Ihr Tagesziel ist Melnik, dessen Schloss spektakulär oberhalb des Zusammenflusses von Moldau und Elbe liegt. Sie schlafen im Hotel Olympionik. Im Schloss von Melnik genießen Sie eine Weinprobe im Schlosskeller, eine Schlossführung und Ihr Abendessen.

Auf schmalen Wegen und kleinen Straßen geht es flach am Elbufer entlang. Nachmittags besuchen Sie die Festungsstadt Terezin (Theresienstadt) mit ihrer Gedenkstätte. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie das hübsche Litomerice (Leitmeritz). Nach einem kleinen Rundgang übernachten Sie im geschmackvoll renovierten Grand Hotel Salva am Marktplatz. Abend zur freien Verfügung.

Heute erwartet Sie eine landschaftlich besonders schöne Strecke: Das Elbtal wird enger, und Sie radeln am Ufer entlang durch kleine Dörfer mit Blick auf die bewaldeten Felshänge des Flusstals. Vorbei an der Ruine von Burg Schreckenstein gelangen Sie in das Städtchen Decin. Sie schlafen im Hotel Czeska Coruna am Hauptplatz. Gemeinsames Abendessen.

Einige Kilometer noch, dann haben Sie die Grenze zu Deutschland erreicht. Nach einem Abstecher zur mächtigen Festung Königstein begleitet Sie das malerische Elbsandsteingebirge auf Ihrem Weg am Fluss entlang bis in das mittelalterliche Pirna. Sie übernachten im Romantik Hotel Deutsches Haus inmitten der historischen Altstadt. Abend zur freien Verfügung.

Ihre letzte, kurze Etappe führt Sie auf dem Elbe-Radweg, vorbei an Schloss Pillnitz, nach Dresden: Hier haben Sie genügend Zeit für eine Besichtigung der prächtigen Barockstadt. Ihr komfortables Hotel Maritim liegt in Fußentfernung zur Dresdner Altstadt. Nach dem Stadtrundgang genießen Sie Ihr Abschlussessen in einem Restaurant.

Tourencharakter

Die erste Etappe folgt überwiegend der Moldau, die übrigen Strecken dem Elbe-Radweg. Sie fahren auf schmalen Uferwegen (meist befestigt), gut asphaltierten Radwegen und kleinen Landstraßen. An den Flüssen radeln Sie oft flach. Bei wenigen Teilstücken lassen sich kurze Anstiege nicht vermeiden.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
14.07.2018 | 28.07.2018 | 11.08.2018 |
Elbe Radweg, 8 Tage, geführt, CZ-EBRPD-08G
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
970,00
220,00

Kategorie: 2x 5*****, 3x 4**** Hotels und 2x 3*** Hotel

Preis
Leihrad 24-Gang
Elektrorad
80,00
180,00

Leistungen & Infos

  • 7 Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • 5x Abendessen (Leitmeritz und Pirna ÜF)
  • Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter
  • Begleitfahrzeug während der gesamten Reise
  • Gepäcktransfer
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Alle Führungen und Eintritte gemäß Programm

Anreise / Parken / Abreise

  • Flughafen Prag
  • Bahnhof Prag
  • Sichere Abstellmöglichkeit im Starthotel (kostenpflichtig) oder im Endhotel (kostenpflichtig).
  • Gute Bahnverbindungen von Dresden nach Prag

Geänderte Stornobedingungen

  • Bis 60 Tage vor Reisebeginn: 20%, mindestens € 50,-
  • Vom 59. bis 28. Tag vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
  • Vom 27. bis 14. Tag vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
  • Vom 13. bis 6. Tag vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises
  • Ab 5. Tag vor Reisebeginn: 80%
  • "No Show": 95% des Reisepreises
  • Bei Reiseabbruch 100% des Reisepreises.
Joscha Koob
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Joscha Koob, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Uta Peters DE | 09.10.2017
Eine landschaftlich wunderbare Radreise
Die entspannt zu radelnde Reise durch Tschechien und noch 2 Tage Deutschland war wunderschön. Die Radwege durchweg gut ausgebaut, die Menschen freundlich und die Restauranttipps von Eurobike ( bzw. Rückenwind,die dort die Betreuung übernehmen) allesamt empfehlenswert. Herr Reichstein von „Rückenwind“ hat uns am Anreisetag sehr individuell informiert und gute Hinweise zur Strecke und Einkehrmöglichkeiten gegeben. Wir waren die letzten 4 Gäste dieser Saison und hatten trotzdem die volle Betreuung. Die Fahrräder mit Kettenschaltung waren super!

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!