Österreich als Rad-Mekka

Warum es sich lohnt, eine Radreise durch Österreich zu unternehmen …

Radfahren gehört zu Österreich wie das Schnitzel oder der Apfelstrudel. Das große Glück auf zwei Rädern teilen viele Sportfreunde, ob mit dem City-Velo, Mountainbike oder Rennrad. Das Gefühl, sicher im Sattel zu sitzen und die Landschaft ringsumher bei sanftem Fahrtwind zu genießen, verführt zum regelmäßigen Wiederholen des Erlebnisses. Radreisen in Österreich, mit seinen neun Bundesländern und der abwechslungsreichen Natur, stehen bei Radsportlern ganz hoch im Kurs.

Radreise Wachau E-Bike
Radreise Salzkammergut Bauernhaus

Unterschiedliche Touren auf unterschiedlichen Bikes

Ob eine Kombireise mit Rad und Schiff, ob Sternfahrten, Streckentouren oder Rundtouren: Welche Routenführung Sie auch bevorzugen – das Eurobike-Team hat die schönsten Radrouten in Österreich für Sie in petto. Zudem können Sie sich aussuchen, ob Sie gerne in der Gruppe fahren, zu zweit oder doch lieber alleine die weitläufigen Radwege des Landes erkunden.

Das Allerbeste an den Eurobike-Radreisen, neben dem praktischen Gepäckservice? Borgen Sie sich die Fahrräder einfach aus.
 

Ob mit Elektroantrieb oder ohne: Die am Rad angebrachten praktischen Reisetaschen bieten Ihnen jede Menge Stauraum. „Ohne mein Bike fahre ich nirgends hin!“ Verständlich und nachvollziehbar. Packen Sie Ihr Lieblings-Velo ein, und genießen Sie das vertraute Fahrgefühl im Sattel! Die verschiedenen Touren sind sowohl mit dem Mountainbike, dem Rennrad oder mit dem City-Rad problemlos zu schaffen.

Leihrad oder eigenes Rad? Damit die Entscheidung leichter fällt, lesen Sie doch unseren Blogbeitrag, in dem wir die Vor- und Nachteile von beiden Optionen erläutern!

Gut zu wissen: Was Sie bei einem Radtrip durch Österreich beachten sollten …

Eine Radreise entlang der Donau durch die malerischen Weinberge der Wachau oder vorbei an imposanten Bergen im Salzkammergut, ist definitiv die Anstrengung wert! Österreich und seine Kultur, Landschaft und Kulinarik sind international bekannt und beliebt. Welcher Radsportler genießt es nicht, entlang der Route sehenswerte Gebäude und kulturelle Zuckerln zu Gesicht zu bekommen? Bei jedem Boxenstopp wartet ein köstliches, kulinarisches Schmankerl: Von warmen Marillenknödeln mit viel Bröseln bis zu den drei fluffigen Bergen namens Salzburger Nockerln ist kulinarische Vielfalt immer mit dabei.

Allerdings ist jeder Radler gut beraten, für jede Wettersituation Kleidung einzupacken. So malerisch die Landschaft und die österreichischen Städte auch sein mögen, so abwechslungsreich und unbeständig ist das Wetter an manchen Orten. Funktionsbekleidung und der altbewährte Zwiebellook sind bei einer Radtour durch Österreich sicherlich angebracht.

Trotz streckenweise ungewisser Wettersituation bietet Österreich einmalig schöne Radwege, fern vom Straßenverkehr. Auch das kühle Nass ist meist nicht fern: Oftmals geht es per Pedal-Power entlang der Flüsse und Seen zum Ziel.

Radfahrer in der Wachau
Weinreben Räder

Das rot-weiß-rote Bundesgebiet bietet landauf und landab Genuss, Kulinarik und Kultur. Vom Neusiedler See bis zum Bodensee versüßen historische Städte und abwechslungsreiche Naturlandschaften das Raderlebnis.

Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten das kleine, aber vielversprechende Land beradeln? Dann klicken Sie sich durch das umfassende Angebot von Eurobike! Und schon bald lernen Sie Österreich vom Sattel aus kennen.

>> Hier finden Sie alle Infos und Tourentipps zu unseren Radreisen in Österreich!

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!